Final Fantasy 14: MMO überholt World of Warcraft

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
692
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Final Fantasy 14: MMO überholt World of Warcraft gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Final Fantasy 14: MMO überholt World of Warcraft
 

devilsreject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2015
Beiträge
745
Reaktionspunkte
170
Wundert mich nicht, nach all den Jahren ist WoW ziemlich gebeutelt. Die vielen Addons haben weiterhin vieles kaputt gemacht. Am schlimmsten aber ist Hazzikostas der Typ hätte längst weg gehen sollen.

WoW lebte lange von einer Nostalgie welche die Fans hat weiterspielen lassen. Jetzt wo man die Nostalgie mit Classic und BC nochmal erleben darf geht bei vielen dann doch die Lust aus.

Mich persönlich hat WoW viele Jahre wirklich toll unterhalten, wahrscheinlich liegt es auch mehr an mir als an dem SPiel selbst, aber WoW und ich wir passen absolut nicht mehr zusammen.
 

G-Kar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
352
Reaktionspunkte
124
Am schlimmsten aber ist Hazzikostas der Typ hätte längst weg gehen sollen.
Wenn man keine Ahnung hat....

Nur weil er das große Gesicht von dem Team ist macht er nicht alleine die Entscheidungen bei einem Team mit mehr als 400 Leuten.

Dass das niemand verstehen kann (oder will) entzieht sich mir..
 

G-Kar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2006
Beiträge
352
Reaktionspunkte
124
Und zum Artikel 2,19 + 1,7 macht bei mir immer noch 3,89. Aber dann wäre ja die Headline futsch, ned wahr?
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.818
Reaktionspunkte
1.319
während World of Warcraft bei 2,19 Millionen steht.
Wusste gar nicht das WoW wieder Spielerzahlen rausgibt. Nachdem damals der Zenit überschritten war und es nur noch rasant bergab ging wollten die doch keine Zahlen mehr angeben.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.360
Website
rpcg.blogspot.com
Und zum Artikel 2,19 + 1,7 macht bei mir immer noch 3,89. Aber dann wäre ja die Headline futsch, ned wahr?
Diese Aufspaltung hatte mich auch irritiert. Ich bin davon ausgegangen, dass viele Classic Spieler jedoch auch das normale WoW spielen, es also eine große Schnittmenge gibt, bezahlt wird ja eh nur einmal und es läuft über den gleichen Account.

Bei einem Final Fantasy XIV kommt noch hinzu, dass es bis Level 60 und einschließlich erster Erweiterung kostenlos ist. Deswegen hatte ich mir kürzlich dort auch noch mal einen neuen Account gemacht.
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.189
Reaktionspunkte
714
Zu recht. Ich habe es selber eine ganze Weile gespielt und war von den Mechaniken und der Story sehr angetan. Leider bin ich absolut inkompatibel mit dem Anime-Grafikstil und den übertriebenen Fullscreen-Zaubereffekten selbst bei einfachsten Standardangriffen, sodass ich nicht lange über das (damalige) Maxlevel hinaus geblieben bin.
 

RevolverOcelot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
283
Reaktionspunkte
90
Zu recht. Ich habe es selber eine ganze Weile gespielt und war von den Mechaniken und der Story sehr angetan. Leider bin ich absolut inkompatibel mit dem Anime-Grafikstil und den übertriebenen Fullscreen-Zaubereffekten selbst bei einfachsten Standardangriffen, sodass ich nicht lange über das (damalige) Maxlevel hinaus geblieben bin.
Ja FF 14 ist schon etwas Anime like aber ich finde nicht so schlimm wie manch andere Asia MMOs und die Zaubereffekte kann man in den Einstellungen entweder verringern oder komplett ausschalten für bessere Übersicht.
 

Sorenhuhn

Benutzer
Mitglied seit
19.12.2015
Beiträge
85
Reaktionspunkte
6
Zumindest, bis die meisten die Story von ffxiv durch haben. Im Endgame und vom Gameplay her kommt Final Fantasy leider nicht an WoW heran (es sei denn man fährt auf Housing ab).
 

xaan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.189
Reaktionspunkte
714
Ja FF 14 ist schon etwas Anime like aber ich finde nicht so schlimm wie manch andere Asia MMOs und die Zaubereffekte kann man in den Einstellungen entweder verringern oder komplett ausschalten für bessere Übersicht.
Man kann die Effekte verringern, aber das beeinflusst leider auch die Soundeffekte, die dann bei einigen Angriffen viel dünner klingen. Und auf der niedrigsten Einstellung verschwinden einige Effekte völlig, sodass dann das Gegenteilige Problem besteht: kein visuelles Feedback für Dinge die auf dem Bildschirm passieren. Ist also für mich keine Lösung.
 

Jakkelien

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
611
Reaktionspunkte
198
Werden die Daten ausgewürfelt?
Zur Methode steht da mal so gut wie nichts. Sinnlos.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.131
Reaktionspunkte
251
Missverständliche Headline. Es geht ja "nur" um die derzeit aktiven Spieler. Absolut gemessen hat WoW ein vielfaches des Umsatzes der gesamten Final Fantasy Reihe eingefahren. Meines Wissens ist World of WarCraft gar das finanziell erfolgreichste Spiel aller Zeiten.
 

devilsreject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2015
Beiträge
745
Reaktionspunkte
170
Wenn man keine Ahnung hat....

Nur weil er das große Gesicht von dem Team ist macht er nicht alleine die Entscheidungen bei einem Team mit mehr als 400 Leuten.

Dass das niemand verstehen kann (oder will) entzieht sich mir..
Sein Einfluss war die letzten jahre doch recht groß das kann keiner leugnen der sich mehr als nur mit dem reinen Spiel beschäftigt. Darüber hinaus ist es er der die Interviews gibt und den Spielen mit Aussagen regelmäßig vor dem Kopf stößt. Aber nun es geht ja nicht um Hazzikostas sondern um das Spiel selbst.
 

TheDesten96

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.06.2021
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Naja ist ja auch keine Kunst. WOW Retail hat momentan eine Content flaute aber seis FF14 gegöhnt ! Ich kann mit den Game leider nix anfangen da mir dort die Rassen nicht gefallen. gibt halt leider keine Orcs..... ansonsten schaut es recht gut aus aber ich bleibe da lieber bei WoW.
 

Zanjiin-147

Benutzer
Mitglied seit
19.05.2013
Beiträge
44
Reaktionspunkte
72
Er ist nun mal Lead Game Designer.

Schlussendlich liegt es an ihm, was es ins Spiel schafft oder nicht. Wie er über die Community denkt hat er mehrfach hinreichend dargelegt (alleine dafür würden in die meisten Firmen feuern).
Seitdem Hazzikostas das LGD übernommen hat, sprang der Farmcontent sprunghaft an, das Balancing wurde immer schlechter, der RNG Faktor in jeder Aktivität immer höher, die Gruppenspielkomponenten immer weniger respektive auf den Einzelspieler ausgelegt, das Crafting de facto nutzlos (abgesehen von Alchemie/Juwelier/Verzauberer).
Und es begann die Zeit der regelmäßigen (belegbaren) Lügen bezüglich Inhalten und Mechaniken.

Die Entscheidungen dazu hat er zu verantworten, deswegen hat er den größten Hut auf. Ohne Hazzikostas wäre WoW ein anderes und in meinen Augen weit besseres Spiel.
 

Kellykiller

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.03.2005
Beiträge
597
Reaktionspunkte
160
Naja ist ja auch keine Kunst. WOW Retail hat momentan eine Content flaute aber seis FF14 gegöhnt ! Ich kann mit den Game leider nix anfangen da mir dort die Rassen nicht gefallen. gibt halt leider keine Orcs..... ansonsten schaut es recht gut aus aber ich bleibe da lieber bei WoW.
Für die Allianz!
 
Oben Unten