FIFA 22: Unsere ersten Gameplay-Eindrücke aus der Beta

DavidBenke

Redakteur
Mitglied seit
03.04.2018
Beiträge
66
Reaktionspunkte
15
Jetzt ist Deine Meinung zu FIFA 22: Unsere ersten Gameplay-Eindrücke aus der Beta gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: FIFA 22: Unsere ersten Gameplay-Eindrücke aus der Beta
 

Nevrion

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
294
Reaktionspunkte
137
Ja sicher, die Spieleranimationen und Grafik waren ja auch stets die größten Probleme, die Fifa hatte. Den Sarkasmus mal außen vor, aber man muss sich da als Redakteur eigentlich schon fragen, warum man so viel Entwicklungszeit in grafische Features investiert, statt in inhaltliche. Ein Karrieremodus mit Online Coop Funktion zum Beispiel oder einen Schiedsrichter, der nicht länger milimetergenau erkennt, wenn ein Spieler angeblich im Abseits steht.
 

bligg

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.07.2004
Beiträge
235
Reaktionspunkte
28
Das wird auch wieder ein Jahr ohne Fifa schon das 4 Jahr in folge!
 

Mav3R1c0

Benutzer
Mitglied seit
25.02.2015
Beiträge
74
Reaktionspunkte
30
Jahr für Jahr verkommt FIFA mehr und mehr zum Partykicker ... lustig für einen Abend mit Freunden, mehr aber auch nicht. Den Fokus schon wieder weg vom PC ist an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten, aber gut ... für mich wird es dann wieder nur im Rahmen des XBox-Passes.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.042
Reaktionspunkte
6.321
Das mit dem Gameplay ist sowieso so eine Sache. Nach ein paar Monaten hat EA das Spiel sowieso wieder so gepatcht, dass es sich ganz anders spielt.
 

weazz1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
708
Reaktionspunkte
185
80 Euro für einen Patch... lololol.

Aber gut, solange es gekauft wird muss EA auch nichts großartig ändern. Hier und da paar Kamerawinkel geändert und nächstes Jahr kaufen "wir" das gleiche Spiel wieder für 80 Euro 😒
 
Oben Unten