Festplatte aus 15cm gefallen, wird nicht mehr erkannt

De-Typ

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.11.2006
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Aus Versehen ist mir meine Festplatte runtergefallen (ca. 15cm)
und die PC´s (2 Partitionen; Festplatte im Wechselrahmen) erkennen die nicht mehr.
Zuerst habe ich versucht mit 2 Festplatten (Master und Slave; Slave meine)
versucht zu starten, ging auch nicht, nur mit der einen, aber nicht mit meinen, dann hab ich´s noch mit mehreren Festplatten zusammen ausprobiert und dabei kam heraus, das es an meiner lag, dass der PC nicht startete.
Danach hab ich die Norton Recovery-Disc benutzt, Fehler repariert und Normal gestartet, beim nächsten Start auf beiden PC´s das gleiche Problem.
Dann Win2k, Reparieren, dann erkennt die Win2k CD nicht die Installation von Windows (bitte nicht Fragen warum ich noch Win2k drauf habe)

Momentan installiere ich Norton System-Works und lasse dann nochmal alles überprüfen (GoBack funktioniert nicht bei mehreren Partitionen)

Was kann ich sonst noch machen??
(Norton hat alles überprüft, keine Fehler da, beim nächsten start wie oben)

Bitte NICHT sagen:
-kauf dir ne neue Festplatte, da ich mom. kein Geld hab, und erst in 3 Monaten neues (bin Teenager, der gerade für PC-Reparation viel Geld ausgegeben hat)
-Mach einfach alles neu (habe 1. keine Lust, und 2tens keinen Speicherplatz für Backup auf anderer Partition; 75GB/5GB)
-warte 3 Monate und kauf dir ne neue
-schnorr dir eine Festplatte von deinem Vater
-Backup auf DVD und dann Daten auf ne andere und dann Win2K neu installieren (Kein Programm und keine DVD mit 45GB speicher)
-keine sontigen unnützen Sprüche


Hoffe dass irgendjemand in dem großen Fprum eine gute Antwort für micht hat und ich dankle diesem jemand schon im Vorraus
 

Slowfinger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.04.2007
Beiträge
129
Reaktionspunkte
0
De-Typ am 18.05.2007 08:04 schrieb:
Aus Versehen ist mir meine Festplatte runtergefallen (ca. 15cm)
und die PC´s (2 Partitionen; Festplatte im Wechselrahmen) erkennen die nicht mehr.
Zuerst habe ich versucht mit 2 Festplatten (Master und Slave; Slave meine)
versucht zu starten, ging auch nicht, nur mit der einen, aber nicht mit meinen, dann hab ich´s noch mit mehreren Festplatten zusammen ausprobiert und dabei kam heraus, das es an meiner lag, dass der PC nicht startete.
Danach hab ich die Norton Recovery-Disc benutzt, Fehler repariert und Normal gestartet, beim nächsten Start auf beiden PC´s das gleiche Problem.
Dann Win2k, Reparieren, dann erkennt die Win2k CD nicht die Installation von Windows (bitte nicht Fragen warum ich noch Win2k drauf habe)

Momentan installiere ich Norton System-Works und lasse dann nochmal alles überprüfen (GoBack funktioniert nicht bei mehreren Partitionen)

Was kann ich sonst noch machen??
(Norton hat alles überprüft, keine Fehler da, beim nächsten start wie oben)

Bitte NICHT sagen:
-kauf dir ne neue Festplatte, da ich mom. kein Geld hab, und erst in 3 Monaten neues (bin Teenager, der gerade für PC-Reparation viel Geld ausgegeben hat)
-Mach einfach alles neu (habe 1. keine Lust, und 2tens keinen Speicherplatz für Backup auf anderer Partition; 75GB/5GB)
-warte 3 Monate und kauf dir ne neue
-schnorr dir eine Festplatte von deinem Vater
-Backup auf DVD und dann Daten auf ne andere und dann Win2K neu installieren (Kein Programm und keine DVD mit 45GB speicher)
-keine sontigen unnützen Sprüche


Hoffe dass irgendjemand in dem großen Fprum eine gute Antwort für micht hat und ich dankle diesem jemand schon im Vorraus

Von welchem Herrsteller is die Hdd? Hast du mal probiert die Platte unter windows Manuell zu initialisieren ? wird die Platte überhaupt im Bios erkannt?
 
TE
D

De-Typ

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.11.2006
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Kann sie zwar gerade nicht herausnehmen, aber da alle Festplatten in unseren Haus vom gleichen Hersteller sind, kann ich dir sagen, dass sie von Hitachi ist.
(Hitachi Deskstar)
Im Bios wird die nicht erkannt funktioniert aber momentan trotzdem s.u.)

momentan funktioniert die eine Hälfte fast normal (5von6 mal sofort gestartet)
überprüfe jetzt auch gleich die andere Partition auf funktion
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.786
Reaktionspunkte
1.378
Website
www.grownbeginners.com
Keine dummen Sprüche? Schade.

Wie wäre es mit einem Finanzkauf wo du eine neue Platte in raten abzahlst? :-D

Ne mal ernsthaft, ich habe mit dem Program Getdataback schon sehr gute Erfahrungen gemacht und konnte so gut wie alle Daten retten obwol mein PC die Partitionen nicht mehr erkannt hat.

Was Du auf keinen Fall tun darfst ist auf der Platte neue Daten raufzuspielen wenn Du die Daten retten willst.

Du wirst Dir wohl oder übel eine andere Platte von jemandem leihen müssen, dort Windows installieren und von dort aus versuchen Deine Daten zu retten.

Auf so Sprüche wie "habe 1. keine Lust" kannste Dir schenken wenn Du Deine Daten wieder haben willst. Außerdem brauchst Du keine 45 Gig um die Daten zu retten da Du mit Sicherheit nur originale Spiele hast wo die CDs im Schrank liegen, du also "nur" die Savegames sichern müßtest. Und ich kann mir kaum vorstellen daß Du 40 GB an Eigenen Dateien (Texte, Briefe und so) hast.

Es gibt bestimmt auch gute Tools die sich von Diskette starten lassen, da kenne ich mich aber nicht aus. Außerdem bräuchtest Du dann wohl auch ne zweite Platte um deine Daten zu sichern.

Viel Glück.

Jan

edit: ich habe das oben Geschrieben bevor Du deinen Post gepostest hast in dem steht daß sie 5 von 6 mal gut startet. Ich würde trotzdem empfehlen möglischst schnell Deine Daten zu sichern da die Platte mit Sicherheit nein leichten "knacks" hat der sich hoffentlich durch neuformatieren beheben läßt.
 
TE
D

De-Typ

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.11.2006
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
momentan funzt se nicht mehr, nur 1x, wenn ich vorher Recovery Disc genutzt hab, und die Daten, das sind hauptsächlich Musikdateien (nicht illegal; Hitflip und dann rüber) wovon ich kaum noch die CD´s hab
werd mal meinen Onkel fragen, ob der noch eine bei sich rumliegen hat
 

Muckimann

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2002
Beiträge
828
Reaktionspunkte
13
also sollte die platte nochmal normal erkannt werden und du auf die daten zugreifen kannst, sichere sie SOFORT

festplatten reagieren äußerst empfindlich auf stürze oder schläge. auch wenn sie danach noch wunderbar funktionieren, können sie trotzdem an spätfolgen draufgehn
also RETTE was du retten kannst...

mfg
 
TE
D

De-Typ

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.11.2006
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Muckimann am 18.05.2007 18:34 schrieb:
also sollte die platte nochmal normal erkannt werden und du auf die daten zugreifen kannst, sichere sie SOFORT

festplatten reagieren äußerst empfindlich auf stürze oder schläge. auch wenn sie danach noch wunderbar funktionieren, können sie trotzdem an spätfolgen draufgehn
also RETTE was du retten kannst...

mfg

daten sind alle auf DVD (die wichtigen)
versuche gleich erstmal die Platte normal zum laufen zu bringen (ohne Wechselrahmen) und hoffe das ich nur einen neuen Wechselrahmen brauche
 
Oben Unten