Far Cry 4: Patch 1.2.0 für PC zum Download - Changelog mit Änderungen

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
983
Reaktionspunkte
63
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Far Cry 4: Patch 1.2.0 für PC zum Download - Changelog mit Änderungen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Far Cry 4: Patch 1.2.0 für PC zum Download - Changelog mit Änderungen
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.009
Reaktionspunkte
4.409
Das Spiel ist bei 1.3.

Knapp 11 Stunden nach offiziellem Release schon der 3 Patch.:hop:

Ist doch aber nicht dein Ernst, oder?

Ist das nun traurig, bittere Realität, oder was soll das?

Wenn es so weiter geht mit unserem Hobby, dann sehe ich ganz ganz schwarz.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.009
Reaktionspunkte
4.409
Fragt mal, in diesem Fall bei Ubisoft (andere sind ja in der momentanen zeit auch nicht besser) nach, was das soll, warum da die Grundlegenden Hausaufgaben nicht gemacht werden.
Es kann ja nicht sein, das man sich ein Spiel kauft und das man es dann nicht spielen kann.
Ich hätte gerne mal ein Statement zu gehört, so etwas kann man auch als vorsätzliche Täuschung hinterlegen.
Man kann, darf doch nicht eine Ware auf den Markt bringen die WISSENTLICH fehlerhaft ist. Die Betonung liegt auf wissentlich.
Software ist nie fehlerfrei, aber so langsam im Bereich unseres Hobbys, also da schlägt es doch momentan den Boden vom Fass weg was hier abgeht.
 

Tomme9020

Benutzer
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
69
Reaktionspunkte
4
stimmt 1.3.0 steht im hauptmenü :)

und alle warten noch auf den Nvidia Treiber :)

Wahnsinn, und sowas nennt sich dann AAA Titel... Traurig aber wahr...
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.444
Reaktionspunkte
7.100
war nicht vielleicht 1.3 der eigentliche day-1-patch und 1.1 und 1.2 schon teil des spiels bei auslieferung?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
war nicht vielleicht 1.3 der eigentliche day-1-patch und 1.1 und 1.2 schon teil des spiels bei auslieferung?

Eben, das kann sein. An so was denkt natürlich keiner ^^ Aber immer dieses elende Gemeckere: da TUN die was, und es ist den Nörglern auch nicht recht...


Es IST nunmal so, dass es immer schwieriger ist, Games fehlerfrei zu machen - erstens will man immer aufwendigere Games, und zweitens gibt es immer mehr PC-Konfigurationen, die für das Spiel geeignet sind und unterstützt werden wollen. Allein wenn vlt nur ein neues Windows-Update rauskommt, muss das Game ggf. leicht angepasst werden. Von verschiedenen Windows- und Treiberversionen ganz zu schweigen. Und rein hardwareseitig braucht man da erst gar nicht anzufangen, was es da alles für Kombis gibt mit CPUs, Boards und Grafikkarten der letzten 4-5 Jahre...
 

dirtjumper666

Benutzer
Mitglied seit
27.04.2009
Beiträge
40
Reaktionspunkte
2
habe gerade erschreckend festgestellt, dass nach update 1.3 die von nvidea eingesetzten godrays ( strahlenbüschel) nicht mehr vorhanden sind. lediglich tessellation für bäume und eine nicht so hübsche version der godrays sind jetz nur noch verfügbar. zudem ist die karte unübersichtlich geworden und durch die fehlende nvidea godrays fehlen noch die dynamischen wolkenschatten, die sehr nett anzuschauen waren :((((
 

springenderBusch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
Na wow, da kann ich ja froh sein mir das Spiel jetzt nicht geholt zu haben. Zumindest zum jetzigen Zeitpunkt.
59,99€ haben dann doch etwas abgeschreckt und bin unverrichteter Dinge wieder aus dem Laden gestapft.
Schade. Wäre bereit gewesen nach dem zweiten Teil mal wieder an zu testen. Es hat in den letzten Tagen dann doch angefangen in den Fingern zu jucken.

Fehlerfrei wird wohl kein Spiel mehr auf den Markt losgelassen, aber wie rigoros egal den Firmen inzwischen eine Mindestqualität ist, bewahrt mich zum Glück in den letzten Jahren zum Großteil vor sinnlosem Geldverbrennen bei Vollpreisversionen.
Auch wenn es in den Fingern kribbelt.
Werde das jetzt mal weiter beobachten und vielleicht in den nächsten Tagen zuschlagen oder eher das Interesse am Produkt verlieren, wie bei so vielen anderen "AAA"- Spielen der letzten Vergangenheit auch.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
Knapp 11 Stunden nach offiziellem Release schon der 3 Patch.:hop:

Ist doch aber nicht dein Ernst, oder?

Ist das nun traurig, bittere Realität, oder was soll das?

Wenn es so weiter geht mit unserem Hobby, dann sehe ich ganz ganz schwarz.

Vielleicht bin ich selbst nur zu genügsam oder weiß der Geier...aber sollte man nicht einfach froh sein, dass überhaupt Patches raus kommen, die positive Änderungen bringen? Sicher hätte man sich ein paar Wochen mehr Zeit lassen können, aber solange die Spiele überhaupt supportet und gepatcht werden ist doch soweit alles gut. Ich finde es gut, dass Ubisoft sich hier nicht auf den Zahlen ausruht, sondern auch Patches bringt. Es zeigt, dass die Spiele gepflegt werden. Aber hey...Hauptsache meckern, nur weil man sich erstmal einen Patch ziehen muss und nicht sofort los zocken kann. :B
 

springenderBusch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
Vielleicht bin ich selbst nur zu genügsam oder weiß der Geier...aber sollte man nicht einfach froh sein, dass überhaupt Patches raus kommen, die positive Änderungen bringen? Sicher hätte man sich ein paar Wochen mehr Zeit lassen können, aber solange die Spiele überhaupt supportet und gepatcht werden ist doch soweit alles gut. Ich finde es gut, dass Ubisoft sich hier nicht auf den Zahlen ausruht, sondern auch Patches bringt. Es zeigt, dass die Spiele gepflegt werden. Aber hey...Hauptsache meckern, nur weil man sich erstmal einen Patch ziehen muss und nicht sofort los zocken kann. :B

Na sinnloses meckern um des Meckerns willen ist natürlich nicht das Gelbe vom Ei.
Ubisoft ist gezwungen zumindest in der Anfangszeit Patche zu bringen, denn würde das nicht geschehen, kann sich das sehr schnell auf die Verkaufszahlen zukünftiger Produkte der Firma auswirken. Denn wenn es heißt die beheben nicht einmal die gröbsten Fehler ihrer Produktionen, backen die sehr schnell kleinere Brötchen. Niemand kauft weiterhin Produkte von einer Firma die eine schlechte Endkontrolle und dann auch noch die Frechheit besitzt diese Fehler nicht zu beheben.
Selbst in der Spielesoftwarebranche, wo eh anscheinend andere Gesetze gelten, kann sich das keine Firma auf Dauer leisten.
Das " Pflegen " von Spielen deuten wir beide wohl etwas unterschiedlich. Das entfernen von kleinen und großen oder gar eklatanten Fehlern ist für mich keine Produktpflege über die ich froh sein darf, sondern oberste Pflicht des Herstellers die ich von ihm erwarte.
Unter Pflege verstehe ich eher kleine und größere Produkterweiterungen ob kostenloser oder kostenpflichtiger Natur und ähnliche Sachen.
Anscheinend gehörst Du nun zu denen die von der Spieleindustrie weichgekocht wurden und es als gegeben hinnehmen das die allgemeine Qualität bei Auslieferung immer weiter sinkt und in Jubelschreie ausbrechen, wenn Hersteller ihrer Pflicht nachkommen.
So liest sich zumindest für mich deine Aussage.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
Na sinnloses meckern um des Meckerns willen ist natürlich nicht das Gelbe vom Ei.
Ubisoft ist gezwungen zumindest in der Anfangszeit Patche zu bringen, denn würde das nicht geschehen, kann sich das sehr schnell auf die Verkaufszahlen zukünftiger Produkte der Firma auswirken. Denn wenn es heißt die beheben nicht einmal die gröbsten Fehler ihrer Produktionen, backen die sehr schnell kleinere Brötchen. Niemand kauft weiterhin Produkte von einer Firma die eine schlechte Endkontrolle und dann auch noch die Frechheit besitzt diese Fehler nicht zu beheben.
Selbst in der Spielesoftwarebranche, wo eh anscheinend andere Gesetze gelten, kann sich das keine Firma auf Dauer leisten.
Das " Pflegen " von Spielen deuten wir beide wohl etwas unterschiedlich. Das entfernen von kleinen und großen oder gar eklatanten Fehlern ist für mich keine Produktpflege über die ich froh sein darf, sondern oberste Pflicht des Herstellers die ich von ihm erwarte.
Unter Pflege verstehe ich eher kleine und größere Produkterweiterungen ob kostenloser oder kostenpflichtiger Natur und ähnliche Sachen.
Anscheinend gehörst Du nun zu denen die von der Spieleindustrie weichgekocht wurden und es als gegeben hinnehmen das die allgemeine Qualität bei Auslieferung immer weiter sinkt und in Jubelschreie ausbrechen, wenn Hersteller ihrer Pflicht nachkommen.
So liest sich zumindest für mich deine Aussage.

Nein, eben nicht. ^^ Ich hab es auch schon in Threads mehrmals betont, in denen es z.B. um Unity ging: Auch ich erwarte vom Entwickler, dass das Spiel zu release rund und sauber läuft. Ohne wenn und aber. Wenn dem aber nicht der Fall ist, das Spiel aber ansonsten vielversprechend ist (wie Unity eben), dann warte ich eben noch auf Patches, bis das Spiel frei von Fehlern ist. Dann kaufe ich es auch, da sich die Entwickler trotzdem bemühen, die Fehler auszumerzen. Aber dann wird es eben kein Vollpreistitel. Wird auch FarCry 4 nicht (nicht zuletzt deswegen, weil es noc handere Spiele gibt, die ich noch spielen will und die Vorrang haben :B). Dann wird es eben gekauft, wenn es vlt. 20 oder 30 Euro kostet.

Ich belohne den Entwickler bestimmt nicht mit 60 Euro Vollpreis, wenn das Spiel zu Release nicht rund läuft. Aber da ich mir sowieso sehr selten Spiele zu Release kaufe, sehe ich das auch nicht so eng. Nicht mehr, nicht weniger. ^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Nein, eben nicht. ^^ Ich hab es auch schon in Threads mehrmals betont, in denen es z.B. um Unity ging: Auch ich erwarte vom Entwickler, dass das Spiel zu release rund und sauber läuft. Ohne wenn und aber.
und wie soll das bitte verlässlich gehen, zumindest bei aufwendigeren Games? Vom Zeitpunkt des "Gold"-Status, wo dann die Retailversion produziert werden, bis zum Release vergeht schon Mal ne Weile, in der sich neue Dinge ergeben können - allein wegen Windows/Treiberupdates. Und so oder so kann man im Vorfeld nun mal unmöglich alle, nicht mal einen relevanten Teil der später bei den Kunden vorhandenen PC-Konfigurationen testen.

Was zudem auch sein kann: evlt hatten die schon am Tag des "Gold"-Status eine Liste mit Dingen, die man noch fixen musste, und wusste, dass man das zum Release dann auch schafft - und dann kommt dieser Patch, der vlt schon vor 10 Tagen fertig war, halt zum Release - wo ist dann das Problem dabei? ^^


Mich ärgern da viel mehr Games, die ohne Patch rauskommen und der Patch erst eine ganze Weile später kommt - zB haben einige beim neuen Civ Problemchen - und ein Patch ist nicht in Aussicht...
 

dirtjumper666

Benutzer
Mitglied seit
27.04.2009
Beiträge
40
Reaktionspunkte
2
habe das spiel soeben von patch version 1.3 auf 1.0 zurück gepatch weil es da meiner meinung am besten läuft ohne ruckler und grafikfehler..... kling zwar komisch ist aber so :)
 

springenderBusch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
Nein, eben nicht. ^^ Ich hab es auch schon in Threads mehrmals betont, in denen es z.B. um Unity ging: Auch ich erwarte vom Entwickler, dass das Spiel zu release rund und sauber läuft. Ohne wenn und aber. Wenn dem aber nicht der Fall ist, das Spiel aber ansonsten vielversprechend ist (wie Unity eben), dann warte ich eben noch auf Patches, bis das Spiel frei von Fehlern ist. Dann kaufe ich es auch, da sich die Entwickler trotzdem bemühen, die Fehler auszumerzen. Aber dann wird es eben kein Vollpreistitel. Wird auch FarCry 4 nicht (nicht zuletzt deswegen, weil es noc handere Spiele gibt, die ich noch spielen will und die Vorrang haben :B). Dann wird es eben gekauft, wenn es vlt. 20 oder 30 Euro kostet.

Ich belohne den Entwickler bestimmt nicht mit 60 Euro Vollpreis, wenn das Spiel zu Release nicht rund läuft. Aber da ich mir sowieso sehr selten Spiele zu Release kaufe, sehe ich das auch nicht so eng. Nicht mehr, nicht weniger. ^^
Na dann liegen wir doch nicht so weit auseinander.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
und wie soll das bitte verlässlich gehen, zumindest bei aufwendigeren Games? Vom Zeitpunkt des "Gold"-Status, wo dann die Retailversion produziert werden, bis zum Release vergeht schon Mal ne Weile, in der sich neue Dinge ergeben können - allein wegen Windows/Treiberupdates. Und so oder so kann man im Vorfeld nun mal unmöglich alle, nicht mal einen relevanten Teil der später bei den Kunden vorhandenen PC-Konfigurationen testen.

Was zudem auch sein kann: evlt hatten die schon am Tag des "Gold"-Status eine Liste mit Dingen, die man noch fixen musste, und wusste, dass man das zum Release dann auch schafft - und dann kommt dieser Patch, der vlt schon vor 10 Tagen fertig war, halt zum Release - wo ist dann das Problem dabei? ^^


Mich ärgern da viel mehr Games, die ohne Patch rauskommen und der Patch erst eine ganze Weile später kommt - zB haben einige beim neuen Civ Problemchen - und ein Patch ist nicht in Aussicht...

Mich als Kunde interessiert es doch eigentlich zuerst herzlichst wenig, wie die Entwickler es fertig stellen. Hauptsache, es läuft sauber und stabil. Das eigentliche Spiel kann noch so gut sein und wird auch gern von mir gekauft. Aber wenn es zu Release in einem solch desolaten Zustand wie Unity ist, wird's eben erst später gekauft. Und günstiger.

Wenn ein Spiel aber nicht ganz flüssig läuft, weil Treiberupdates noch nicht erschienen sind oder der PC des jeweiligen Spielers voll gemüllt ist oder was weiß ich, werde ich da wohl kaum zu allererst die Schuld dem Entwickler zuschieben. ;) Dann such ich erstmal die Fehler bei mir selbst und in meinem System.
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.574
Reaktionspunkte
127
Die sollen mal lieber mehr spieler dazu patchen. 1. Spiel wo am ersten tag keine spieler findet fürs MP :-D

Es war zwar spät nachts aber sowas noch ned erlebt... Gefühlt nur 10x verkauft? :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Die sollen mal lieber mehr spieler dazu patchen. 1. Spiel wo am ersten tag keine spieler findet fürs MP :-D

Es war zwar spät nachts aber sowas noch ned erlebt... Gefühlt nur 10x verkauft? :-D
wer will denn schon einen open World Shooter mit langer Spielzeit direkt im MP spielen? ^^ Erst Recht Far Cry, was AFAIK nie besonders bekannt für den MP war.
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.574
Reaktionspunkte
127
wer will denn schon einen open World Shooter mit langer Spielzeit direkt im MP spielen? ^^ Erst Recht Far Cry, was AFAIK nie besonders bekannt für den MP war.


Gibt es genügend normal :(

War noch nie so schlimm das nicht mal games aufgehen... Wenigstens haben die es diesmal anscheinend mit den hosts hinbekommen und nicht verkackt wie im 3er.

Und mich intressiert far cry im singleplayer z.B überhaupt nicht^^
Spiele es zwar auch meistens aber brauche monate bis ich mal durch bin :P
 
Oben Unten