Enttäuscht von Anno 1404

Heiler

Benutzer
Mitglied seit
09.07.2001
Beiträge
38
Reaktionspunkte
2
Enttäuscht von Anno 1404

Ich bin jetzt im 7. Kapitel der Kampagne und leider zunehmend enttäuscht vom Spiel.
Zum Einen häufen sich die Bugs [wiederholt Abstürze, z.T. im Minutentakt in den späteren Missionen mit Neustart des PC; nicht funktionierende Spielstände; falsche Bilanzberechnungen; sogar ein vermeintlicher Plotstopper (!)], zum Anderen ist die dargestellte Welt, jedenfalls nach meiner Meinung, nicht so liebevoll animiert und dargestellt wie in den Tests angekündigt (Plantagen ohne große Details, Produktionsgebäude lassen sich nicht richtig auseinanderhalten). Außerdem stört mich die niedrige Zoomstufe- da erkennt man ja gar keine Arbeitsabläufe.

Ich war schon immer ein Fan von Anno- trotzdem finde ich, v.a. in Anbetracht der Bugs, die Spielspasswertung von 91% zu hoch. Ich gebe jetzt, nach ca. 10h Spielzeit, 85%.

Ich werde weiter spielen, die Bugs überlisten und trotzdem- beim nächsten Anno werde ich vorsichtiger kaufen...

Was meint Ihr?
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: Enttäuscht von Anno 1404

Heiler am 09.07.2009 16:06 schrieb:

Ich meine, das Herzstück ist eher das Endlosspiel.
Eine etwas höhere Zoommöglichkeit hätte ich aber auch gerne gehabt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.753
Reaktionspunkte
5.972
AW: Enttäuscht von Anno 1404

Heiler am 09.07.2009 16:06 schrieb:
Ich bin jetzt im 7. Kapitel der Kampagne und leider zunehmend enttäuscht vom Spiel.
Zum Einen häufen sich die Bugs [wiederholt Abstürze, z.T. im Minutentakt in den späteren Missionen mit Neustart des PC; nicht funktionierende Spielstände
das bist du ein einzelfall, denn an sich loben alle anno auch weil es eben KEINE bugs hat.

sind denn bei dir alle treiber und windows aktuell? vlt. isses auch ein virenscanner schuld?

falsche Bilanzberechnungen
inwiefern?


zum Anderen ist die dargestellte Welt, jedenfalls nach meiner Meinung, nicht so liebevoll animiert und dargestellt wie in den Tests angekündigt (Plantagen ohne große Details, Produktionsgebäude lassen sich nicht richtig auseinanderhalten). Außerdem stört mich die niedrige Zoomstufe- da erkennt man ja gar keine Arbeitsabläufe.

Ich war schon immer ein Fan von Anno- trotzdem finde ich, v.a. in Anbetracht der Bugs, die Spielspasswertung von 91% zu hoch. Ich gebe jetzt, nach ca. 10h Spielzeit, 85%.
10h sind was wenig... und ohne bugs würdest du wohl auch eher 88-89 geben? und wenn du dann noch einer wärst, der (wie ich) es zwar nett finden würde, wenn man sogar die arbeitsabläufe sehen könnte, es aber sicher nur 2-3 mal wirklich nutzen würde, wärst du auch schon bei 91% :-D ;)


ich hatte 1701 ausgelassen, und ich find 1404 super. spiel es jeden tag 3-4 stunden und hab es seit letzter woche montag... hab aber statt der 6. mission erstmal 2-3 endlosspiele angefangen und gestern das erste szenario.
 
TE
H

Heiler

Benutzer
Mitglied seit
09.07.2001
Beiträge
38
Reaktionspunkte
2
AW: Enttäuscht von Anno 1404

Herbboy am 09.07.2009 16:29 schrieb:
Heiler am 09.07.2009 16:06 schrieb:
Ich bin jetzt im 7. Kapitel der Kampagne und leider zunehmend enttäuscht vom Spiel.
Zum Einen häufen sich die Bugs [wiederholt Abstürze, z.T. im Minutentakt in den späteren Missionen mit Neustart des PC; nicht funktionierende Spielstände
das bist du ein einzelfall, denn an sich loben alle anno auch weil es eben KEINE bugs hat.
Ne, leider nicht. Im offiziellen Anno Forum häufen sich die gleichen Kommentare...
sind denn bei dir alle treiber und windows aktuell? vlt. isses auch ein virenscanner schuld?
Na klar;) Kein Virenscanner, da Offline-Rechner

falsche Bilanzberechnungen, inwiefern?
Ich glaube war Kapitel 6; Krieg gegen den Kardinal- trotz deutlicher + Bilanz nahm das Geld immer weiter ab- im Übrigen kein Einzelfall nur auf meinem Rechner...

10h sind was wenig... und ohne bugs würdest du wohl auch eher 88-89 geben? und wenn du dann noch einer wärst, der (wie ich) es zwar nett finden würde, wenn man sogar die arbeitsabläufe sehen könnte, es aber sicher nur 2-3 mal wirklich nutzen würde, wärst du auch schon bei 91% :-D ;)
Nö, deswegen 85%! 91% sind schon verdammt viel, wenn man schaut welche Spiele das bekommen haben... Aber klar, Geschmäcker sind unterschiedlich. Für meinen sind 91% schlicht zu hoch!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.753
Reaktionspunkte
5.972
AW: Enttäuscht von Anno 1404

Heiler am 09.07.2009 16:42 schrieb:
Ne, leider nicht. Im offiziellen Anno Forum häufen sich die gleichen Kommentare...
wie häufig denn? es wurde ja schon sehr sehr gut verkauft, wenn da nun von 1000 leuten 10 beschweren, is das immer noch ne sehr gute quote.



Ich glaube war Kapitel 6; Krieg gegen den Kardinal- trotz deutlicher + Bilanz nahm das Geld immer weiter ab- im Übrigen kein Einzelfall nur auf meinem Rechner...
also, die bilanz is ja "dynamisch", d..h es wird ne art schnitt gebildet, der AFAIK auch mit den baukosten usw. verrechnet wird. es kann sein, dass es im schnitt +200 ist, obwohl grad zB waren bezahlt werden mussten oder so.

es ist ja nicht einfach nur aktuelle steuern minus der kosten für schifffe und produktionsstätten

ich meine auch, dass ich mal ein großes gebäude gebaut hatte und die bilanz dann kurz und schlagartig ins minus ging, obwohl der unterhalt des gebäudes kleiner war als mein plus vorher war.



und wegen der prozent isses halt so, dass du echt auch mal das endlosspiel machen solltest usw., und selbst dann gibt es bei jedem spiel leute, die ein spiel subjektiv doch nicht so gut finden wie andere leute, oder umgekehrt: ein mittelmäßiges spiel supertoll finden, von jeder sagt, es sei nur so la la ;)
 
T

TheChicky

Gast
AW: Enttäuscht von Anno 1404

Endlosspiel hin oder her, das Spiel hat schon seine Defizite. Eine Kampagnenpräsentation, die nur aus mehr oder weniger animierten Standbildern und Kamerafahrten über die Szenerie besteht, ist nun wirklich nicht mehr zeitgemäß, geschweige denn spannend. Sehr lange Lade- und Speicherzeiten trüben den Spielspaß, die Steuerung empfinde ich teilweise recht unglücklich(vor allem der Warenaustausch zwischen Schiff und Kontor), ein Warenaustausch zwischen Schiffen untereinander ist nicht möglich, ebenso wie ein Limit für ein Handelsgut am Kontor für die eigenen Schiffe. Ausserdem stört mich, dass ich nicht erkennen kann, wie viel von welchem Produktionsgebäude schon auf der Insel sind, bzw fehlt eine Funktion, die Namen der Produktonsgebäude oder zumindest der hergestellten Waren einzublenden....dauernd ist man am Rumsuchen, wo welches Gebäude jetzt was herstellt.
Ständig muss ich außerdem rumklicken, wenn ich wissen will, wieviel ich von einer Ware noch im Kontor habe, weil ich erst den richtigen Reiter dafür erwischen muss(Bürger-Adliger-Patritzer-Beduine, etc), da fehlt dringend ne Gesamtübersicht.

Ach ja: ein Multiplayer fehlt mir doch sehr.
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.887
Reaktionspunkte
1.787
AW: Enttäuscht von Anno 1404

Herbboy am 09.07.2009 16:51 schrieb:
Heiler am 09.07.2009 16:42 schrieb:
Ich glaube war Kapitel 6; Krieg gegen den Kardinal- trotz deutlicher + Bilanz nahm das Geld immer weiter ab- im Übrigen kein Einzelfall nur auf meinem Rechner...
also, die bilanz is ja "dynamisch", d..h es wird ne art schnitt gebildet, der AFAIK auch mit den baukosten usw. verrechnet wird. es kann sein, dass es im schnitt +200 ist, obwohl grad zB waren bezahlt werden mussten oder so.

es ist ja nicht einfach nur aktuelle steuern minus der kosten für schifffe und produktionsstätten
Ich weiß nicht wie das bei 1404 ist, aber bei 1701 wurden links oben in der Bilanz nur Steuereinnahmen minus Unterhaltskosten angezeigt. Die Handelsbilanz konnte man im Kontor einsehen. Und wenn man eine negative Handelsbilanz hatte konnte das schon die Bilanz der Steuern/Unterhaltskosten ins negative ziehen.
Also prüf doch mal ob Du nicht einfach nur zu viele teure Waren einkaufst. ;)
 
TE
H

Heiler

Benutzer
Mitglied seit
09.07.2001
Beiträge
38
Reaktionspunkte
2
AW: Enttäuscht von Anno 1404

wie häufig denn? es wurde ja schon sehr sehr gut verkauft, wenn da nun von 1000 leuten 10 beschweren, is das immer noch ne sehr gute quote.
Ich bin und bleibe Anno Fan. Auffällig in der Kampangne sind nun mal einige Bugs, die sich nicht wegdiskutieren lassen. Und wie ich das überblicke geht es dabei in den Foren nie um Beschwerden sondern eigentlich immer um Hilferufe (so bin ich da ja auch gelandet) weil wir halt alle weiterspielen wollen-

also, die bilanz is ja "dynamisch", ....
Die Bilanz zeigte konstant +300 bis +500 über 40 Minuten Spieldauer und trotzdem wuchs mein Kapital nie über 680.... Dieser ´Bug´ trat aber nur in dem erwähnten Level auf. Vielleicht ja auch beabsichtigt, damit man nicht so viele Lager ausheben kann...?

und wegen der prozent isses halt so, dass du echt auch mal das endlosspiel machen solltest usw.,
Unbedingt- aber erst bewältige ich die Kampagne- und dann reizen mich doch schon sehr die Szenarien....;)
 
TE
H

Heiler

Benutzer
Mitglied seit
09.07.2001
Beiträge
38
Reaktionspunkte
2
AW: Enttäuscht von Anno 1404

Ich weiß nicht wie das bei 1404 ist, aber bei 1701 wurden links oben in der Bilanz nur Steuereinnahmen minus Unterhaltskosten angezeigt. Die Handelsbilanz konnte man im Kontor einsehen. Und wenn man eine negative Handelsbilanz hatte konnte das schon die Bilanz der Steuern/Unterhaltskosten ins negative ziehen.
Also prüf doch mal ob Du nicht einfach nur zu viele teure Waren einkaufst. ;)
Hab´ gar nichts eingekauft;) Ich glaube an einen beabsichtigten ´Bug´ damit man als Spieler nicht zu viele Lager ausheben kann und der Level damit nicht zu einfach und entsprechend weniger spannend wird (am Ende ist man über die Rettung ja wirklich froh...).

Übrigens, was sehr interessant ist- Fällt Euch auf wie lange wir alle schon bei PC Games angemeldet sind? Viele alte Hasen hier, hm?!
 

marhal

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.05.2003
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

ich bin ABSOLUT enttäuscht von 1404 !

nicht wegen der bugs, die sind nicht so schlimm (aber es gibt sie).
teils ist es auch schlecht programmiert : ich habe gerade selbst gesichert, keine 2 minuten später funkt mir ein autosave dazwischen (und die saves sind ewig langsam).
das heisst, autosaves beachten garnicht, ob man selbst sichert.
ich habe autosave auf 30 minuten eingestellt.
natürlich soll der autosave aber merken, das sich gerade selbst gesichert habe und sich dann natürlich wieder selbst auf 30 minuten setzen.
stattdessen kommt keine 2 minuten nach meinem save der autosave.
und derlei dinge gibt es einige ...
sowas sind anfängerfehler, ich wundere mich bei ubisoft darüber.
da waren wohl diesmal andere dran als sonst ?!


ausserdem , und das ist wirklich schlimm : das ist doch schon fast garnicht mehr anno !

statt aufbauen, das will ich nämlich, kriege ich jetzt lauter nervende aufträge, aber so richtige dödelaufträge a la "hol mal die schatzkiste da" oder "versenke mal eben das schiff dahinten" usw.

bin ich bei pumuckel gelandet ?

wenn ich sowas spielen will, kaufe ich mir ein kinder-adventure oder einen gameboy/ds.
ich will aufbau zu 100%, und die leiten das spiel leider davon sehr weit weg!


genau wie bei siedler 5 und 6, das sind auch keine echten siedler spiele mehr.
jetzt geht es bei anno genau denselben kranken weg, bald sind alle spiele gleich.

ich will anno, und nicht sowas.

aufbau, handel, ein klein wenig kampf, das wars.
fortschritt sollte im detail liegen !

ich will eine tolle welt sehen, wo alles wuselt ...
wo ich richtig lust habe, mir alles stundenlang anzusehen.
wo sich im laufe der zeit alles ändert (betriebe werden fortschrittlicher, benutzen andere methoden etc.), sodass diese welt nie langweilig wird, sonder sich fortlaufend verändert und immer interessant zu beobachten ist, man entdeckt immer wieder was neues.

und man sollte NATÜRLICH alles von ganz nah sehen können.
iso ansicht ist ja schön, aber man muss reinzoomen können, und alles richtig sehen, als wäre man mitten drin.
SO stelle uch mir ein gutes anno vor, und nicht das,wie es jetzt ist:
auftrag 1, auftrag 2 (gähn), fahr mal rechts, fahr mal links ... schnarch.


ich finde, mit anno hat das nicht mehr so sehr viel zu tun.
klar, es sind noch eine menge anno elemente drin, aber alle sind weniger und schlechter geworden.

der bruch ist nicht so krass, wie von siedler 4 auf 5, aber er ist deutlich.

das fing schon bei 1701 an, aber da ging es wenigstens noch hauptsächlich um aufbau.
jetzt wird es so ein ödes "mach dies, mach das" spiel, was du an jeder ecke zuhauf bekommst.


und von diesem geisteskranken kopierschutz will ich garnicht erst reden.

aktivieren ?
ich kann mein eigenes spiel nichtmehr installieren, wann ich will ?
sind die irre ?

und von wegen, später wird mal der kopierschutz rausgenommen, das ich nicht lache.
das kennen wir doch alles schon.
wenn die pleite gehen, dann kümmert sich da keiner drum.

irgendwann sitz ich dann mit meiner teuren cd da in 2-3 jahren, und wenn ich es dann mal wieder installieren will, dan geht es nicht, weil ich keine freischaltcodes mehr bekomme.
(und ich brauche ja sogar schon beim festplattenwechsel (systemplatte) wieder einen neuen code. d.h., ICH brauche alle 2-3 monate einen neuen, und vom notebook rede ich noch garnicht.

schon allein diese beschreibung in der tages-faq:
das support team KANN neue codes rausgeben ?
KANN ??? also frei nach gusto ?

ich finde, die MÜSSEN !
hätte ich DAS voher gewusst, hätte ich es NIE gekauft !
ich habe bezahlt, ich habe anspruch auf die herausgabe, damit ich es auch in 10 jahrern noch installieren kann !

diese art des kopierschutzes mit freischalten ist glatter betrug !

ich werde nie wieder ein spiel mit sowas kaufen und ab jetzt gezielt darauf achten !
das ist der reine nepp, absolute kundenverarsche.

nein danke, da ist mir mein geld wirklich zu schade, nie mehr wieder !
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
AW: Enttäuscht von Anno 1404

TheChicky am 09.07.2009 17:04 schrieb:
Eine Kampagnenpräsentation, die nur aus mehr oder weniger animierten Standbildern und Kamerafahrten über die Szenerie besteht, ist nun wirklich nicht mehr zeitgemäß, geschweige denn spannend.
Da bin ich ganz anderer Meinung. Die liebevollen und detailreichen Standbilder passen exzellent zur Atmosphäre. :]

Müssen es denn immer Bombast-FMVs sein? :-o [/quote]
 

SirWinston

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
232
Reaktionspunkte
0
AW: Enttäuscht von Anno 1404

Heiler am 09.07.2009 17:48 schrieb:
Hab´ gar nichts eingekauft;) Ich glaube an einen beabsichtigten ´Bug´ damit man als Spieler nicht zu viele Lager ausheben kann und der Level damit nicht zu einfach und entsprechend weniger spannend wird (am Ende ist man über die Rettung ja wirklich froh...).

Wenn Du da mal auf das Kontor klickst, siehst Du die Liste der ganzen Waren, die dort eingekauft wurden. Das kann man auch nicht abstellen. Ist wohl so gemacht, um etwas mehr Pepp in die Mission zu bringen. Man soll ja schließlich nicht gewinnen, sondern aus höchster Not gerettet werden.

Ich werd heut aber mal testen, ob man die Kutter nicht einfach versenken kann, bevor sie viel Unheil anrichten, wenn man an der Landestelle eine entsprechend verteidigte Hafenanlage baut. :-D
 
TE
H

Heiler

Benutzer
Mitglied seit
09.07.2001
Beiträge
38
Reaktionspunkte
2
AW: Enttäuscht von Anno 1404

SirWinston am 10.07.2009 13:22 schrieb:
Heiler am 09.07.2009 17:48 schrieb:
Hab´ gar nichts eingekauft;) Ich glaube an einen beabsichtigten ´Bug´ damit man als Spieler nicht zu viele Lager ausheben kann und der Level damit nicht zu einfach und entsprechend weniger spannend wird (am Ende ist man über die Rettung ja wirklich froh...).
Wenn Du da mal auf das Kontor klickst, siehst Du die Liste der ganzen Waren, die dort eingekauft wurden. Das kann man auch nicht abstellen. Ist wohl so gemacht, um etwas mehr Pepp in die Mission zu bringen. Man soll ja schließlich nicht gewinnen, sondern aus höchster Not gerettet werden. Ich werd heut aber mal testen, ob man die Kutter nicht einfach versenken kann, bevor sie viel Unheil anrichten, wenn man an der Landestelle eine entsprechend verteidigte Hafenanlage baut. :-D
Clever!!!- von Ubisoft und auch Deine Überlegung;)
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.390
Reaktionspunkte
5.801
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

marhal am 10.07.2009 11:38 schrieb:
statt aufbauen, das will ich nämlich, kriege ich jetzt lauter nervende aufträge, aber so richtige dödelaufträge a la "hol mal die schatzkiste da" oder "versenke mal eben das schiff dahinten" usw.

bin ich bei pumuckel gelandet ?

wenn ich sowas spielen will, kaufe ich mir ein kinder-adventure oder einen gameboy/ds.
ich will aufbau zu 100%, und die leiten das spiel leider davon sehr weit weg!

Die Aufträge sind rein fakultativ, d.h., Du kannst sie getrost ignorieren, wenn Du sie nicht machen möchtest.

Ich z. B. sehe mir immer die angebotene Belohung an, und wenn ich mickrige "50 Ruhm & 30t Stein" dafür erhalten würde, lehne ich z.B. dankend ab.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

Spassbremse am 10.07.2009 13:52 schrieb:
Ich z. B. sehe mir immer die angebotene Belohung an, und wenn ich mickrige "50 Ruhm & 30t Stein" dafür erhalten würde, lehne ich z.B. dankend ab.
Genau, man muss halt einfach abwägen, ob sich der Auftrag lohnt. In der Gunst der Auftraggeber sinken kann man durch nicht erfüllte Aufträge mMn nicht. Auch wenn sie dann meckern.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.851
Reaktionspunkte
1.415
Website
www.grownbeginners.com
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

marhal am 10.07.2009 11:38 schrieb:

Also Du bist absolut entäuscht von Anno wegen....

Den Aufträgen...
Dem Kopierschutz.

Mehr kann ich aus Deinem Text nicht entnehmen.

Die Aufträge kannst Du ignorieren, wo ist das Problem.

Und wenn in ein paar Jahren aus irgendwelchem Grund auch immer der Kopierschutz noch nicht rausgenommen wurde (ist bei mehren Spielen schon geschehen, z.B. UT), und aus irgendwelchen Gründen Sunflowers (?) Pleite geht kannst Du ja immer noch zu einem Crack greifen da es Dir nicht mehr möglich ist ein erworbenes spiel zu kaufen. In ein paar Jahren, wie gesagt.

Also wo ist Dein Problem?
 

Boesor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
14.491
Reaktionspunkte
1
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

Vordack am 10.07.2009 14:41 schrieb:
Und wenn in ein paar Jahren aus irgendwelchem Grund auch immer der Kopierschutz noch nicht rausgenommen wurde (ist bei mehren Spielen schon geschehen, z.B. UT), und aus irgendwelchen Gründen Sunflowers (?) Pleite geht kannst Du ja immer noch zu einem Crack greifen da es Dir nicht mehr möglich ist ein erworbenes spiel zu kaufen. In ein paar Jahren, wie gesagt.

Also wo ist Dein Problem?

Ubisoft, nicht Sunflowers.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.851
Reaktionspunkte
1.415
Website
www.grownbeginners.com
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

Boesor am 10.07.2009 14:43 schrieb:
Ubisoft, nicht Sunflowers.

Hab Dank. :)

edit: Aber ist Sunflowers nicht der Programmierer und Ubisoft der Publisher? Da müßte sunflowers doch Pleitegehen und nicht Ubisoft oder?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.753
Reaktionspunkte
5.972
AW: Enttäuscht von Anno 1404

Heiler am 10.07.2009 13:51 schrieb:
Wenn Du da mal auf das Kontor klickst, siehst Du die Liste der ganzen Waren, die dort eingekauft wurden. Das kann man auch nicht abstellen.
Clever!!!- von Ubisoft und auch Deine Überlegung;) [/quote]

das wollt ich auch grad sagen: bei manchen missionen hast du voreingestellte handelsrouten, auch für den einkauf.


eim "bug" is mir aber mal aufgefallen: hatte diverse waren zum verkauf, und wenn einer eingekauft hatte, dann hatte ich immer PLUS 5t holz ^^ dabei hatte ich gar kein holz zum einkauf eingestellt, sondern zum VERkauf... ^^
 

Solon25

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.10.2002
Beiträge
5.424
Reaktionspunkte
0
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

Vordack am 10.07.2009 14:45 schrieb:
edit: Aber ist Sunflowers nicht der Programmierer und Ubisoft der Publisher? Da müßte sunflowers doch Pleitegehen und nicht Ubisoft oder?
Sunflowers war selber mal Publisher, die Anno1602 und 1503 von Max Design programmieren liessen. Man munkelt das Sunflowers Max Design wegen der Unfähigkeit den 1503 Multiplayer hinzubekommen abgeworfen hat... 1701 haben sie dann von Related Designs machen lassen. Wurden dann aber von UBISoft geschluckt, die RD für Anno1404 mit übernommen haben =)
 

chaos777

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
425
Reaktionspunkte
0
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

Das Spiel ist toll,besser als der Vorgänger
mit dem Orient machts richtig Laune :)
 

Gerry

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
655
Reaktionspunkte
14
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

Tolles Spiel, macht Laune. Quer durch alle Foren liest man fast nur lobende Kommentare. Jetzt fehlt nur noch mehr Zeit. :)
 

stawacz79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
2.208
Reaktionspunkte
0
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

ich hab seit ewigkeiten kein spiel mehr gesehn was es geschafft hatt mich 10 std am stück vorm rechner zu fesseln.TOP GAME!!!!!so ick geh wieder zocken tschau =)
 

tedbundy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31.08.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

Also ich find das Spiel ansich top. Ist wirklich lange her, dass ich so die Zeit beim spielen vergass.

Was ich aber echt bescheuert finde sind die Kämpfe mit diesen Camps. Bin noch in der Kampagne. Ist das im Hauptspiel dann auch so, dass man nur über diese Camps kämpfen kann?

Wenn ja, ist das wirklich ein vollkommen dämlicher Ansatz, ein totaler Rückschritt und mit der vielgerühmten mittelalterlichen Authentizität hat das auch nix mehr zu tun. Zumindest die Reichweite der Camps solte massiv vergrössert werden. Es kann doch nicht sein, dass man für einen Gehweg von 100m das scheiss Camp verrücken muss....
 
T

TheChicky

Gast
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

stawacz79 am 12.07.2009 21:01 schrieb:
ich hab seit ewigkeiten kein spiel mehr gesehn was es geschafft hatt mich 10 std am stück vorm rechner zu fesseln.TOP GAME!!!!!so ick geh wieder zocken tschau =)

Komisch, wenn das jemand bei WOW schreibt, ist er als Süchtiger abgestempelt und das Spiel als potentiell gefährlich :B
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.753
Reaktionspunkte
5.972
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

TheChicky am 14.07.2009 19:29 schrieb:
stawacz79 am 12.07.2009 21:01 schrieb:
ich hab seit ewigkeiten kein spiel mehr gesehn was es geschafft hatt mich 10 std am stück vorm rechner zu fesseln.TOP GAME!!!!!so ick geh wieder zocken tschau =)

Komisch, wenn das jemand bei WOW schreibt, ist er als Süchtiger abgestempelt und das Spiel als potentiell gefährlich :B

wenn er es jeden tag tut: klar. aber wenn man das spiel ganz frisch hat, isses schonmal o.k, mal den halben tag dranzusitzen ;)
 

stawacz79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.08.2008
Beiträge
2.208
Reaktionspunkte
0
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

Herbboy am 14.07.2009 19:31 schrieb:
TheChicky am 14.07.2009 19:29 schrieb:
stawacz79 am 12.07.2009 21:01 schrieb:
ich hab seit ewigkeiten kein spiel mehr gesehn was es geschafft hatt mich 10 std am stück vorm rechner zu fesseln.TOP GAME!!!!!so ick geh wieder zocken tschau =)

Komisch, wenn das jemand bei WOW schreibt, ist er als Süchtiger abgestempelt und das Spiel als potentiell gefährlich :B

wenn er es jeden tag tut: klar. aber wenn man das spiel ganz frisch hat, isses schonmal o.k, mal den halben tag dranzusitzen ;)


jupp seh ich auch so.ich muss sagen ich hab die letzten 3 tage immer bis zu 10 std gezockt aber nun muss ich erstmal ne weile pause machen.das is auf dauer ne ziemliche reizüberflutung :-D außerdem is das ja nun nich gerade ein cassualgame was man mal ne std spielt,das is schon eher zeitaufwändig :)
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.851
Reaktionspunkte
1.415
Website
www.grownbeginners.com
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

So, gestern wollte ich mal kurz ein wenig spielen.

Ich verstehe euch jetzt. Das Spiel macht süchtig! Nur noch ein Gebäude, eine Stufe höher, nur noch 5 Minuten...

Allerdings glaube ich daß es ein wenig einfacher als der Vorgänger ist. Täusche ich mich da?

Also in 1701 hatte ich wesentlich größere Probleme Profit zu erwirtschaften, hier ist es fast normal.

Oder hat sich meine Bauweise geändert? Könnte auch sein.
 
TE
H

Heiler

Benutzer
Mitglied seit
09.07.2001
Beiträge
38
Reaktionspunkte
2
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

stawacz79 am 14.07.2009 20:09 schrieb:
Herbboy am 14.07.2009 19:31 schrieb:
TheChicky am 14.07.2009 19:29 schrieb:
stawacz79 am 12.07.2009 21:01 schrieb:
ich hab seit ewigkeiten kein spiel mehr gesehn was es geschafft hatt mich 10 std am stück vorm rechner zu fesseln.TOP GAME!!!!!so ick geh wieder zocken tschau =)

Komisch, wenn das jemand bei WOW schreibt, ist er als Süchtiger abgestempelt und das Spiel als potentiell gefährlich :B

wenn er es jeden tag tut: klar. aber wenn man das spiel ganz frisch hat, isses schonmal o.k, mal den halben tag dranzusitzen ;)


jupp seh ich auch so.ich muss sagen ich hab die letzten 3 tage immer bis zu 10 std gezockt aber nun muss ich erstmal ne weile pause machen.das is auf dauer ne ziemliche reizüberflutung :-D außerdem is das ja nun nich gerade ein cassualgame was man mal ne std spielt,das is schon eher zeitaufwändig :)

Ich finde der Begriff der ´Sucht´ ist bedenklich zu wählen, stellt er doch die Bezeichnung für eine Krankheit dar. Die Meisten von uns spielen doch weil es unser Hobby ist- und für ein solches investiert man nun mal gerne seine Zeit. Als Krankheit kann man es wohl erst dann bezeichnen, wenn das Sozial-/ Berufsleben darunter leidet. Und bei wem von uns kommt das schon vor?
 

Milch-Mann

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
686
Reaktionspunkte
3
AW: Enttäuscht von Anno 1404 ? Nicht nur Du !

Vordack am 15.07.2009 09:02 schrieb:
Allerdings glaube ich daß es ein wenig einfacher als der Vorgänger ist. Täusche ich mich da?

Also in 1701 hatte ich wesentlich größere Probleme Profit zu erwirtschaften, hier ist es fast normal.

Oder hat sich meine Bauweise geändert? Könnte auch sein.

Ha, geht mir auch so!
In 1701 und gerade in 1503 hatte ich Probleme bzgl. Geld und vorallem den Rohstoffen. Diesmal bekomme ich alles gut auf die Reihe..der Eindruck entsteht auf jeden Fall :-D
 
Oben Unten