Elgato HD60 S - Fragen

cLoud2602

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.05.2015
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hallo Community,

ich habe mir letzte Woche die Elgato Game Capture HD60 S gekauft. Hauptsächlich um Konsolenspiele aufzunehmen aber auch PC Spiele.

Meinen ersten Test habe ich mit Life is Strange auf der PS4 gemacht. Die Standardeinstellung der Software war 1080p 60fps. Nach ca. 1h 30min wurde die Aufnahme beendet und mal reviewt. Bild und Qualität waren wirklich gut, jedoch der Sound war viel zu schnell und abgehackt. Mir ist während des spielens schon aufgefallen dass das Spiel sicher nicht mit 60fps laufen kann also habe ich anschließend versucht das Spiel in 1080p mit 30fps aufzunehmen. Et voila Sound hat gepasst nach dem zweiten Test.

Nun meine Frage an euch, kann ich mit einem Videoschnittprogramm das Material der ersten Aufnahme auf 30fps rendern damit ich dort auch den Sound hinbekomme?

Meine zweite Frage dreht sich um die Aufnahme mit meinem PC. Ich habe einen AOC 2460pg mit 144hz und G-Sync. Dieser Monitor hat leider nur einen Displayport Anschluss. Die HD60 S hat jedoch nur einen HDMI Ein-/Ausgang. Nun habe ich mir gedacht ich kauf mir einfach ein HDMI to DP Kabel oder Adapter. Jedoch lese ich zB auf Amazon bei allen Rezensionen dass das Kabel nur von DP auf HDMI funktioniert und nicht andersrum. Weiß jemand warum dies so ist? Habt ihr eventuell Tipps wie ich dieses Problem lösen kann? Sonst muss ich mir die PCI Karte von Elgato besorgen um PC Gameplay aufzunehmen.

Lg
cLoud
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.753
Reaktionspunkte
5.972
Mit einem halbwegs guten Videoschnittprogramm kannst du auch Bild und Ton getrennt zusammenfügen, das ist kein Problem. Allerdings dürfte der Gamessound der ersten Aufnahme doch 100pro niemals 1:1 synchron passen - du machst doch die ganzen Aktionen nicht wie ein Roboter stets genau gleich ^^

Oder redest du jetzt davon, dass du nach dem umrendern den Originalsound dann doch vorliegen hast? Das wird sicher nicht der Fall sein, AUSSER das Abgehackte liegt gar nicht an der Aufnahme, sondern an dem Programm, mit dem du das Video anschaust.


Kann man denn bei der Aufnahme auch andere Codecs aussuchen und damit mal probieren? Was du auch mal checken kann: was ist mit 50 FPS? Denn die PS4 dürfte vermutlich für den Fernseher passend 50Hz/FPS als Ziel haben, vlt hat es auch damit zu tun...


Wegen des Monitors: HDMi zu DP ist schwierig, aber vlt klappt der hier https://www.amazon.de/DisplayPort-Displayport-Adapterkabel-Übertragung-Grafikkarte/dp/B00WM6MPGC ABER dann wird es vermutlich mit 144Hz und Gsync niczht mehr gehen. Vermutlich wird das allein schon deswegen nicht gehen, weil aus Sicht der Grafikkarte die Elgato und kein Monitor dran ist, aus Sicht des Monitors wiederum keine Nivdia-Karte.
 
TE
C

cLoud2602

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.05.2015
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hallo,

vielen Dank für die rasche Antwort. Wenn ich kann leider nur 60 auswählen dann nimmt er halt mit 60 auf oder den Haken wegnehmen. Dann nimmt er in den fps auf die das spiel maximal liefert? Mit dem Haken weg habe ich keine Soundprobleme, ich wollte lediglich wissen ob ich das vorhanden Material irgendwie auf 30fps gerendert bekomme und mir das anschließend anhören ob es sich nun besser anhört.

Zum Adapter auch vielen Dank, ich versuche heute mal das was ich auf Youtube diesbezüglich gefunden habe: https://www.youtube.com/watch?v=xl1XPKlaCOI - mit der eingebauten Elgato HD60 Pro scheint es zu klappen - also in 144hz mit Gsync spielen und in 60hz aufzunehmen.

I´ll try und gebe Bescheid.

Lg
Michael
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.753
Reaktionspunkte
5.972
also, du kannst ja mal in 60 aufnehmen, dann aber nur 5 Minuten und es dann mal umrendern und schauen, wie es mit dem Ton ist.

und check mal andere Videoplayer, denn es kann wie gesagt auch nur am Player liegen. Außerdem teste auch mal ein anderes Game.


Was ich mich grad frage: wie bringst du denn den Ton rüber? per HDMI? oder gehst du von der Soundkarte raus und dann in die Elgato rein?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.753
Reaktionspunkte
5.972
per HDMI wird der Ton übertragen.
und der Monitor hat Sound? Oder wie hörst du selber dann den Sound? Oder hat die Elgato-Box nen Lautsprecher/Kopfhöreranschluss?

An sich aber egal, ich wollte nur ausschließen, dass es vlt schon beim ankommen an der Elgato mit dem Sound hakt.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Wäre, auf dem PC und mit Nvidia-Karte, nicht deren ShadowPlay naheliegend? Oder geht da die Performance so ein?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.753
Reaktionspunkte
5.972
Wäre, auf dem PC und mit Nvidia-Karte, nicht deren ShadowPlay naheliegend? Oder geht da die Performance so ein?
der erste Test war ja mit der PS4, wo es dann stotterte.

Da wäre eben auch interessant, was bei einer Aufnahme vom PC aus bei 60 FPS ist. Wenn es nur an der PS4 passiert, dann halt die 60FPS-aufnahme weglassen, bring ja eh nicht viel, wenn das Game ne Framelimit hat
 
TE
C

cLoud2602

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.05.2015
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
wie das genau funktioniert weiß ich leider nicht. ich stecke die ps4 in das elgato bei IN ein und vom OUT geh ich dann mit einem zweiten hdmi kabel auf dem TV. sobald ich dann die elgato software starte (auf dem PC) habe ich ein geklontes bild wo ich sowohl den sound auf meinem Onkyo soundsystem höre als auch über den PC kopfhörer. Theoretisch könnte ich dann nur über den PC Monitor spielen weil der Inputlag nicht vorhanden ist über usb 3.0. Danach klicke ich auf record und wenn ich fertig bin auf stop recording. habe gestern destiny 2h30min mit "nicht 60fps" aufgenommen und hatte keine probleme, habe das material heute schon reviewt.

Ich werde heute mal ein spiel versuchen bei dem ich weiß dass es mit 60 fps und 1080p auf den konsolen läuft. mal schaun wie der sound dann ist.

@svd: da geht mir persönlich zu viel leistung flöten. Merke dann dass overwatch zB nur mehr zwischen 60 und 80 fps läuft und nicht mehr mit 143 (jede einstellung auf low).

lg
 
TE
C

cLoud2602

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.05.2015
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Guten Morgen,

gestern Abend alles getestet. Sobald man die richtigen FPS Einstellungen verwendet funktioniert alles. Also die Spiele die in 30fps sind muss man auch mit 30 aufnehmen und die die höher laufen funktionieren ohne Probleme mit 60fps. Am PC habe ich das ganze mit der Klonfunktion aus dem oben angeführten Video probiert. Funktioniert ebenfalls einwandfrei.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Lg
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.753
Reaktionspunkte
5.972
ok, dann frohes Videorendern ;)
 
Oben Unten