Electronic Arts will seine Studios endlich alleine entscheiden lassen!

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
638
Reaktionspunkte
40
Jetzt ist Deine Meinung zu Electronic Arts will seine Studios endlich alleine entscheiden lassen! gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Electronic Arts will seine Studios endlich alleine entscheiden lassen!
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.066
Reaktionspunkte
7.054
Bitte volle Manpower auf ME und Release erst wirklich dann when its done und nicht wenn die eigene interne Uhr es vorschreibt egal wie der Zustand des Spiels ist.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.066
Reaktionspunkte
7.054
Denke mal das Remake ist soweit fertig. Geht nur noch in die Herstellung. Wann war Release April ? Wenn nicht natürlich dann Deine Reihenfolge. Wichtig wäre mir nur daß EA und Bioware erkennen daß Qualität wichtig ist und das auch beherzigen.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.579
Reaktionspunkte
765
Das Gesülze von Ea Ubisoft und Co kann ich nicht mehr ernst nehmen.
Jedes Jahr auf neue geloben sie Besserung, bis der nächste Spack im Anzug glaubt die neusten Geschäftszahlen spiegeln die Qualität ihrer Spiele wieder und legen ihre großspurigen Pläne auf Eis.

Die meisten ihrer Spiele sind wie Eintagsfliegen, für Menschen (normal würde hier Kinder stehen) gemacht die eine aufmerksamkeitsspanne eines Regenwurms haben.

Jeder Ableger bekommt im Wechsel ein Feature spendiert welches sie beim letzten Teil rausgenommen haben und alle sehen die große Revolution.
Betrifft eben nicht nur EA sondern alle ab einer gewissen Größe...Die paar guten Titel die erscheinen machen dann komischerweise alles wieder gut was sie in den letzten 10 Jahren "verbrochen " haben
 

Lucatus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.06.2016
Beiträge
324
Reaktionspunkte
48
Bevor es keinen CEO Wechsel gibt wird EA weiterhin ihre Entwickler zwingen Content zu streichen, geplante Spielelemente als Mikrotransaktionen zu vermarkten, Spielestorys stumpf halten und krampfhaft irgendwelche Ideologien pushen. Und dabei wird es EA weiterhin scheiß egal sein ob Entwickler Studios pleite gehen, weil diese wegen EA ihre Spiele versauen mussten. Hauptsache man behaltet sein geheucheltes Image weiterhin damit die Aktionäre und Sponsoren diese Müllfabrik weiterhin mit Geld überschütten was anderes zählt bei EA nicht.
 

OdesaLeeJames

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.03.2008
Beiträge
518
Reaktionspunkte
107
"Welches Spiel sollte eurer Meinung nach eine Fortsetzung von EA erhalten?"

Bitte Dungeon Keeper und Ultima sobald das ME Remake fertig ist.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.066
Reaktionspunkte
7.054
Dungeon Keeper und ME wären meine absoluten Favoriten.
 

hunterseyes

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2019
Beiträge
530
Reaktionspunkte
86
Hab mir das verlinkte "Interview" mal gegeben und es liest sich eher wie eine Pr Aktion und nicht wie ein wirkliches Besinnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten