Ein paar Fragen nach der Neuinstallation

malteharms3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.11.2005
Beiträge
432
Reaktionspunkte
0
Hallo,
ich habe Windows, notgedrungen, neu aufgespielt und habe jetzt ein paar fragen und hoffe auf hilfe^^

Also erstmal ist mir Aufgefallen, dass mein Gigabit LAN Port auf dem Maiboard nach einer Zeit immer einegeschränkte Konnektivität meldet, kennt ihr sicherlich. Früher war das nicht so... naja es gibt keine Leistungseinbrüche und deswegen wundert mich das. Aber es wäre schön wenn man dieses nervige Ausrufezeichen wenigstens irgentwie aus der Startleiste kriegen könnte...^^ Einfach ausblenden geht nicht.

Dann ist bei mir plötzlich eine tolle 1394 Verbindung aufgetaucht. Weil 1394 auch auf dem Stecker für den Firewire Port steht, schätze ich in meiner vollsten Intelligenz, dass das der Firewireport ist. Kann man darüber ein Netrzwerk laufen lassen? :confused:

Ausßerdem bin ich kurzlich günstig zu einer 3. Festplatte gekommen, die die gleich Kapazität wie meine 2. hat. Auf meiner 1. ist Windows drauf. Ich wollte wissen, ob ich die beiden andren Platte, OHNE WINDOWS NEU ZU INSTALLIEREN, im RAID 0 laufen lassen kann oder ob der zug schon abgefahren ist :-D

So als letztes ist mir aufgefallen (ja viele Dinge beobachte ich in meiner Umgebung) dass viele meiner Softwareanwendungen, die nicht auf der formatierten Windows Festplatte installiert waren, nun ihren DIenst verweigern. Wieso ist das so und kann ich das irgentwie umgehen???

So damit wäre ich dann auchschon am Ende^^ Danke für etwatige Hilfe! =)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.907
malteharms3 am 11.02.2007 10:55 schrieb:
Also erstmal ist mir Aufgefallen, dass mein Gigabit LAN Port auf dem Maiboard nach einer Zeit immer einegeschränkte Konnektivität meldet, kennt ihr sicherlich. Früher war das nicht so... naja es gibt keine Leistungseinbrüche und deswegen wundert mich das. Aber es wäre schön wenn man dieses nervige Ausrufezeichen wenigstens irgentwie aus der Startleiste kriegen könnte...^^ Einfach ausblenden geht nicht.

Dann ist bei mir plötzlich eine tolle 1394 Verbindung aufgetaucht. Weil 1394 auch auf dem Stecker für den Firewire Port steht, schätze ich in meiner vollsten Intelligenz, dass das der Firewireport ist. Kann man darüber ein Netrzwerk laufen lassen? :confused:
hol dir die aktuellsten triber bei der hompage des boardherstellerst, ggf. scheun, ob es einzelne für LAN, firewire, sound... gibt. danach besog dir noch die neuesten chipsatztreiber, zB bei nem NForce4board halt die von platform-treiber von nvidia.de

danach müßte alles auf dem neuesten stand installiert sein. dann noch am besten windows updaten.

über firewire könntest du wie bei JEDER datenschnittstelle rein theoretisch auch netztwerk betreiben, aber da LAN/ethernet ja standard ist wäe das ne ungewöhlich lösung, ich weiß nicht, ob es dafür passende hardware gibt, und die geschwindigkeit ist schlechter als bei LAN.



Ausßerdem bin ich kurzlich günstig zu einer 3. Festplatte gekommen, die die gleich Kapazität wie meine 2. hat. Auf meiner 1. ist Windows drauf. Ich wollte wissen, ob ich die beiden andren Platte, OHNE WINDOWS NEU ZU INSTALLIEREN, im RAID 0 laufen lassen kann oder ob der zug schon abgefahren ist :-D
nö, RAID müßte man von rund auf neu erstellen.

So als letztes ist mir aufgefallen (ja viele Dinge beobachte ich in meiner Umgebung) dass viele meiner Softwareanwendungen, die nicht auf der formatierten Windows Festplatte installiert waren, nun ihren DIenst verweigern. Wieso ist das so und kann ich das irgentwie umgehen???
die programme tragen sich bei derinstallation unter dem DA vrhandenen windows ein, und oft werden auch kleine, aber wichtige bestandteile auf c: kopiert. daher starten die nicht mehr, wenn du ein neues windows hast und die programme zB von D: starten willst.

installiere sie also neu, und zwar in den glechen ordner wo sie schon von früher noch drin sind - viele aktuelle anwendungen und games merken, dass im ordner zB D:\gohic3 schon alles nötige da ist und installieren dann nur wenige daten und einträge neu. bei kleineren tools spielt da keine rolle, da die eh in 10-30skeunden installiert sind ;)

sicher aber evtl. spielstände im ordner - manche setups überschreiben einfach den savegameordner...
 
TE
M

malteharms3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.11.2005
Beiträge
432
Reaktionspunkte
0
Ich hab den neusten Chipsatztreiber von Nvidia.de aber ist immernoch Grützte da! Ist dieser Treiber inkl. u.a. des Ethernettreibers nicht der Mainboardtreiber
:confused: Windows ist sowieso auf dem neusten Stand! (Reicht ja auchschon das einfach dauerhaft auszublenden!!)

Ja das viele Softwareanwendungen Datein in Winows speichern weiss ich, auch meine Saves etc aus eigene Datein habe ich überführt, aber ich meinte ob man es irgentwie umgehen kann mache sachen neu zu installieren, sprich alles überführen?
 
TE
M

malteharms3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.11.2005
Beiträge
432
Reaktionspunkte
0
Hallo,
hab was gelesen und bin jetzt die eingeschrännkte Konnektivität los, aber habe jetzt eine statische IP :pissed:

Jedefalls gehts mit einer statischen IP aber ich will lieber immer neue :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.586
Reaktionspunkte
5.907
malteharms3 am 13.02.2007 18:17 schrieb:
Hallo,
hab was gelesen und bin jetzt die eingeschrännkte Konnektivität los, aber habe jetzt eine statische IP :pissed:

Jedefalls gehts mit einer statischen IP aber ich will lieber immer neue :-D


dann geh auf deine LANverbindung und stell bei der IP ein "IP beziehen", dann muss der router aber auch so eingestellt sein, dass er IPs verteilt.

du hast doch nen router, oder?


aber: diese statische IP bezieht sich nur auf dein internes netztwerk. fürs internet kriegt dein modem/router ohnehin eine eigene IP, und die ist dann nicht statisch, außer dein provider verteilt die IPs statisch, dann nutzt dir aber auch eine andere einstellung am PC nix.... also keine sorge ;)
 
TE
M

malteharms3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.11.2005
Beiträge
432
Reaktionspunkte
0
aha! thx Herbboy!!!!!!
hab ein Modem, aber wenn ich wie gesagt auf dem Mainboard die statische einstelle, ist die sache mit der eingeschränkten Konnektiviät weg^^

Aber wenn ich im i-net sowieso verschiedene habe, ist das ja egal, denn jetzt weiss ich auch (schlauer werd) dass der Provider die Ips verteilt!
 
Oben Unten