EA arbeitet an weiteren Remaster-Versionen älterer Spiele

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
333
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu EA arbeitet an weiteren Remaster-Versionen älterer Spiele gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: EA arbeitet an weiteren Remaster-Versionen älterer Spiele
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.205
Reaktionspunkte
5.610
Website
twitter.com
Bei einem Remaster der Mass-Effect-Trilogie, womöglich sogar direkt für PS5, würde ich sofort ungesehen zuschlagen.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.643
Reaktionspunkte
3.163
Bei einem Remaster der Mass-Effect-Trilogie, womöglich sogar direkt für PS5, würde ich sofort ungesehen zuschlagen.

Als jemand, der mit Mods auf dem PC spielt brauch ich das nicht wirklich. Ein remake des ersten Teils mit schoener gestalteten Umgebungen, einem auf die Nachfolger angepasstem Kampfsystem, etc. das waere cool. Aber nachdem ich das Preview des C&C Remasters gesehen habe muss ich sagen, so viel gibt mir das alles nicht und wie gesagt, wenn's nur um Textur-Aufloesungen geht, dann tun es auch Mods, zumindest fuer mich als PC Spieler.
 

darkyoda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
Als jemand, der mit Mods auf dem PC spielt brauch ich das nicht wirklich. Ein remake des ersten Teils mit schoener gestalteten Umgebungen, einem auf die Nachfolger angepasstem Kampfsystem, etc. das waere cool. Aber nachdem ich das Preview des C&C Remasters gesehen habe muss ich sagen, so viel gibt mir das alles nicht und wie gesagt, wenn's nur um Textur-Aufloesungen geht, dann tun es auch Mods, zumindest fuer mich als PC Spieler.

Wenn er von PS5 redet meint er wohl die Konsolenversion.

Bei einem Remastered von WingCommander 3 oder 4 wäre ich sofort dabei jedoch bezweifel ich das hier für die Playerbase und somit der käufer Kreis groß genug sind. Weil spielmechanisch waren beide jetzt nicht so toll eher war es die Technik bzw. die Story die einen gefesselt hat und die interaktionsmöglichkeiten. Aber für mich wäre da sofort ein " Shut up and take my money " SuM genauso aber da befürchte ich auch das dies an der mangelnden Lizenz scheitern würde.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.643
Reaktionspunkte
3.163
Wenn er von PS5 redet meint er wohl die Konsolenversion.

Bei einem Remastered von WingCommander 3 oder 4 wäre ich sofort dabei jedoch bezweifel ich das hier für die Playerbase und somit der käufer Kreis groß genug sind. Weil spielmechanisch waren beide jetzt nicht so toll eher war es die Technik bzw. die Story die einen gefesselt hat und die interaktionsmöglichkeiten. Aber für mich wäre da sofort ein " Shut up and take my money " SuM genauso aber da befürchte ich auch das dies an der mangelnden Lizenz scheitern würde.

Jo, deswegen habe ich ja auch zweimal darauf hingewiesen, dass das ein Vorteil der PC Version ist. :)

Ein Wing Commander waere tatsaechlich sehr interessant, wobei auch da gilt, dass ich mir eher eine Art Remake als ein Remaster wuenschen wuerde, bzw. halt ein richtig "ausfuehrliches" Remaster, mit neuen Modellen, die mehr Poligone haben, neue Effekte, etc. Das faende ich dann schon auch sehr cool. :top:
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.913
Bei einem Remaster der Mass-Effect-Trilogie, womöglich sogar direkt für PS5, würde ich sofort ungesehen zuschlagen.
Halte ich für zu aufwendig. Im Grunde müssten die das ganze Spiel neutapezieren, denn bis auf die Gesichter war der Rest übelst verwaschen.

Ein aufgefrischtes Medal of Honor: Allied Assault wäre ne geile Sache. Aber das bräuchte des Alters wegen mehr ein komplettes Remake.
Die Dead Space-Reihe könnte auch von einem Remaster profitieren.
Sim City könnte man ebenfalls aufmotzen.
Und total geil - aber total unwahrscheinlich - wäre ein Neuanstrich der Crusader-Reihe. :X
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.643
Reaktionspunkte
3.163

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.281
Reaktionspunkte
6.913
Also wie gesagt, falls du die Reihe auf dem PC hast:

Texturen fuer ME1

Txturen fuer ME2

Texturen fuer ME3

Es gibt noch wesentlich mehr Zeug aber diese sind total einfach zu installieren solange du sonst keine Mods nutzt und verbessern ca. 90% der Spiel-Texturen.
Aber selbst diese Mods sind längst veraltet. Um die Texturen allein für Auflösung jenseits von FHD hochzubrezeln muss da schon einiges getan werden.
ME1-3 war bereits zum Release technisch gesehen nur oberes Mittelmaß, wobei andere Spiele ähnlichen Jahrgangs gezeigt haben was noch so mit der Unreal3-Engine weit darüber hinaus hätte anstellen können.

Ich selbst mache mir - falls ich die Shepard-Trilogie nochmal durchspielen würde - da nicht die Mühe, viel schöner werden die Spiele damit nach heutigen Sehgewohnheiten auch nicht. :-D
 

THEDICEFAN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.11.2015
Beiträge
501
Reaktionspunkte
50
Mit Remake hat das aber nicht viel am Hut..

Resident Evil 2 ist ein Remake, aber das ist nur ein Plattformupgrade
 

Mjthenut

Benutzer
Mitglied seit
10.04.2012
Beiträge
99
Reaktionspunkte
7
Wird mal Zeit für ein NHL Remake, die Version von 2009 könnte auch mal aufgehübscht werden. Also EA, wir warten!!!
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.300
Reaktionspunkte
3.754
Wird an der Lizenz scheitern denk ich. Die Herr der Ringe Lizenz hat ja momentan Warner

Leider und deren Story hat was von Klischee Fanfiction von jemand der nur mal so nen Kurzen Artikel über das Silmarillion gelesen hat

Unsonsten glaube ich dass die meisten nichts gegen den Biowarekatalog einzuwenden haben
Wobei ich auch nichts gegen ein Update von PvZ hätte und das kann auch nicht so Schwer sein
Aber so ein NfS? Zumindest würde ich gerne sehen wie ein Underground Remaster performed
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.862
Reaktionspunkte
6.208
FIFA :B

Aber so ein Ultima-Remaster mit aktueller Grafik wäre echt mal geil :-D
 

darkyoda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
Was mich auch interessieren würde aber das würde wohl nicht in den bereich remastered fallen sondern eher Remake.

Wäre Jedi Outcast mit dem Lichtschwert Kampfsystem aus Jedi Academy.
Weil ich fand die Story und Level in Outcast deutlich besser als in Academy dort jedoch das Kampfsystem deutlich besser weil direkter.

Aber die Hoffnungen darauf kann ich wohl begraben genauso wie die Hoffnungen auf das sie doch noch einen Zweiten Space Marine Teil machen. (Ich weiß wird nicht kommen und ja ich weiß war mal als Triologie geplant)
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.661
Reaktionspunkte
4.341
Was mich auch interessieren würde aber das würde wohl nicht in den bereich remastered fallen sondern eher Remake.

Wäre Jedi Outcast mit dem Lichtschwert Kampfsystem aus Jedi Academy.
Weil ich fand die Story und Level in Outcast deutlich besser als in Academy dort jedoch das Kampfsystem deutlich besser weil direkter.

Aber die Hoffnungen darauf kann ich wohl begraben genauso wie die Hoffnungen auf das sie doch noch einen Zweiten Space Marine Teil machen. (Ich weiß wird nicht kommen und ja ich weiß war mal als Triologie geplant)

von Jedi Outcast kam ja erst das Remaster für PS4 und die Switch, Academy folgt Anfang 2020, allerdings fungiert dort nicht EA als Publisher
 

AdamJenson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2018
Beiträge
498
Reaktionspunkte
156
Wenn schon neue Spiele vom Verein €A nur noch floppen legt man alte erfolgreiche Spiele einfach nochmal neu auf und verkauft sie wieder. Weniger Aufwand und leicht verdientes Geld.Die Command and Conquer Spiele waren sicherlich gute Spiele aber heutzutage will ich die auch nicht mehr zocken. :-D
 

darkyoda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
101
Reaktionspunkte
26
von Jedi Outcast kam ja erst das Remaster für PS4 und die Switch, Academy folgt Anfang 2020, allerdings fungiert dort nicht EA als Publisher

Wobei die PS4 version eher nach einem " wir haben die auflösung angepasst " aussieht und weniger als ein remastered weil die texturen und effekte sind alle eins zu eins übernommen da wurde nichts gemacht.

Ich meine ein richtiges remastered oder remake
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.661
Reaktionspunkte
4.341
okay, dachte da wurde bißchen was angepasst

zu EA Remastern: Wie wäre es mit The Saboteur?
 

knarfe1000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
2.181
Reaktionspunkte
200
Die komplette Jedi-Knight-Reihe, wobei hier Remakes sinnvoller wären als Remaster.

Das Gleiche gilt für die X-Wing-Reihe, die sind so alt, dass ein Remaster nicht ausreichen würde.

Und natürlich die alten NFS Teile (bis Teil 6, Porsche war das beste NFS aller Zeiten).
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.300
Reaktionspunkte
3.754
würde ich sehr begrüßen, war ein tolles spiel....aber wohl leider einer ziemlicher flop. warum auch immer.

Die Frage nur wie schlimm geflopped? Ich meine kann ja sein dass man sich denkt: ja gut, steckt man noch 20.000$ rein, haut das nochmal Digital raus um nochmal 100.000$ raus zu bekommen

Und wenn wir grade bei StarWars Dingen sind: Wer hat die Rechte an Empire at war? ist das Disney, Petroglyph oder Activision?
Letztere werden ja eher Distributor gewesen sein, aber eigentlich könnte Disney sich ja einhacken und EA den Auftrag geben davon ein Remaster zu machen, zumindest in einer Wunschvorstellung
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.324
Reaktionspunkte
4.113
Lands of Lore fand ich damals recht gut. Und dann natürlich ein NfS Porsche, was allerdings wohl leider zu Europäisch ist.
 

LostHero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2005
Beiträge
1.473
Reaktionspunkte
81
Uh ja bitte! Auf nen Remaster von LoL und SuM hätte ich tatsächlich Bock!
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.643
Reaktionspunkte
3.163
Lands of Lore war cool, auf jeden Fall. Aber in jedem Fall haette ich eigentlich immer lieber ein remake als ein remaster. Da haette ich wirklich auch gerne eine viel modernere Bedienung und Verbesserungen im Gameplay.

Was Jedi Outcast angeht, wenn EA zumindest die Switch Version publishen konnte ist das ja eigentlich schon mal ein gutes Zeichen. Ich haette jetzt eher gedacht, dass es da Lizenz Probleme geben koennte, weil Outcast und Academy ja glaube ich urspruenglich von Activision gepublisht wurden. Zwischen der Star Wars Lizenz, die im Moment bei EA liegt und der Lizenz fuer das Spiel selbst haette es ja gut sein koennen, dass die Spiele irgendwo im Trademark-Nirvana verschwinden. Aber so scheint es ja immerhin theoretisch die Moeglichkeit zu geben, dass da was gemacht werden koennte.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.205
Reaktionspunkte
5.610
Website
twitter.com
Was Jedi Outcast angeht, wenn EA zumindest die Switch Version publishen konnte ist das ja eigentlich schon mal ein gutes Zeichen. Ich haette jetzt eher gedacht, dass es da Lizenz Probleme geben koennte, weil Outcast und Academy ja glaube ich urspruenglich von Activision gepublisht wurden. Zwischen der Star Wars Lizenz, die im Moment bei EA liegt und der Lizenz fuer das Spiel selbst haette es ja gut sein koennen, dass die Spiele irgendwo im Trademark-Nirvana verschwinden. Aber so scheint es ja immerhin theoretisch die Moeglichkeit zu geben, dass da was gemacht werden koennte.

Ich glaube nicht, dass EA irgendwas mit der Neuveröffentlichung von Jedi Outcast zu tun hat.
Im PSN-Store zum Beispiel werden bei den Copyrights nur Aspyr (Entwickler des Ports) und Lucasfilm genannt.
Das ist also wohl eher alles auf Disneys Antrieb passiert.

EA hat zwar derzeit eine exklusive Lizenz für Star-Wars-Spiele. Das bedeutet aber offenbar nicht, dass Disney selbst nicht auch was in diesem Bereich machen kann.
 
Oben Unten