E3 2014: Die schicksten Babes der Mega-Messe

ThorstenKuechler

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.04.2009
Beiträge
6
Reaktionspunkte
4
Jetzt ist Deine Meinung zu E3 2014: Die schicksten Babes der Mega-Messe gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: E3 2014: Die schicksten Babes der Mega-Messe
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.825
Reaktionspunkte
1.080
Wer sind denn die beiden schicken Babes am Ende des Videos?
:X

:B
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.865
Reaktionspunkte
582
Eher maue Ausbeute oder? Alles doch sehr angezogen und leger oder?

Paar ganz niedliche waren ja dabei, aber bei vielen war ich mehr erst nicht sicher ob es nicht nur Besucherinnen waren ^^
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.140
Reaktionspunkte
5.565
Website
twitter.com
Der Trend war ja schon letztes Jahr zu beobachten, dass die Austeller nicht mehr so deutlich auf die Babe-Karte setzen.
Das scheint sich in diesem Jahr noch mehr zu bestätigen.
Macht bei der E3 eigentlich auch keinen Sinn.
Das ist eine Fachmesse, da haben die Besucher bereits aus beruflichen Gründen Interesse an den Spielen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.250
Reaktionspunkte
3.743
Der Trend war ja schon letztes Jahr zu beobachten, dass die Austeller nicht mehr so deutlich auf die Babe-Karte setzen.
Das scheint sich in diesem Jahr noch mehr zu bestätigen.
Macht bei der E3 eigentlich auch keinen Sinn.
Das ist eine Fachmesse, da haben die Besucher bereits aus beruflichen Gründen Interesse an den Spielen.

wobei auch bei der Gamescom die Frage ist, wie sehr man solche ... "Attraktionen" braucht die einem zum Stand locken, ich mein, bei Tuning messen macht das schon Sinn wenn da wer um seinen Auspuff Proll9000 anpriesen will, aber bei der Gamescom wird doch kaum wer zu nem Stand gehen nur weil da irgendeine Hostesse davor steht, da reicht doch das hinter der Dick und Fett 4 Assasinen sind
 

DominikPache

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.08.2013
Beiträge
8
Reaktionspunkte
2
wobei auch bei der Gamescom die Frage ist, wie sehr man solche ... "Attraktionen" braucht die einem zum Stand locken, ich mein, bei Tuning messen macht das schon Sinn wenn da wer um seinen Auspuff Proll9000 anpriesen will, aber bei der Gamescom wird doch kaum wer zu nem Stand gehen nur weil da irgendeine Hostesse davor steht, da reicht doch das hinter der Dick und Fett 4 Assasinen sind
Es sind ja meistens nicht die Stände von Ubisoft, Electronic Arts, Microsoft und Sony, die diese Hostessen an ihren Ständen haben. Es sind eher Boothes die wenig bis gar nicht interessieren würden, würde man nicht einen "Blickfang" aufstellen. Sowieso ergibt es nicht besonders viel Sinn das ganze auf der E3 zu tun, aber auf der Gamescom kann sich da der eine oder andere Aussteller doch ein paar mehr potentielle Kunden an den Stand locken. Alleine die Views der Messebabe-Videos und Fotostrecken bestätigen aber, dass die Damen wohl doch nicht soooo schlecht bei den Leuten ankommen.
 

wurzn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
400
Reaktionspunkte
19
wobei auch bei der Gamescom die Frage ist, wie sehr man solche ... "Attraktionen" braucht die einem zum Stand locken, ich mein, bei Tuning messen macht das schon Sinn wenn da wer um seinen Auspuff Proll9000 anpriesen will, aber bei der Gamescom wird doch kaum wer zu nem Stand gehen nur weil da irgendeine Hostesse davor steht, da reicht doch das hinter der Dick und Fett 4 Assasinen sind

das is ganz normales Promotion. obs was nützt is die frage. trotzdem nett. und die laufen auch auf, ich sag mal "echten" fachmessen rumm, denn nicht nur prolls stehn auf babes. gerade den neards sollte man gönnen, daß sie die heissersten messebabes habenxD
 

philipp141294

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.04.2011
Beiträge
253
Reaktionspunkte
10
Kommts mir nur so vor, oder ist das Niveau der "Babes" gestiegen? :O
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.831
Reaktionspunkte
6.194
Dieses Mal sind ja wirklich ein paar niedliche Mädels dabei und weniger Frauen mit Botox-Lippen und Silikon-Brüsten, das find ich gut. Ich finde nämlich immer: je natürlicher eine Frau desto attraktiver.
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.125
Reaktionspunkte
305
Dieses Mal sind ja wirklich ein paar niedliche Mädels dabei und weniger Frauen mit Botox-Lippen und Silikon-Brüsten, das find ich gut. Ich finde nämlich immer: je natürlicher eine Frau desto attraktiver.

Jup, da war doch die eine oder andere optisch ansprechende Frau dabei (auch abseits der beiden Highlights am Ende ;) ). Und zur Debatte, ob es denn nun Babes auf Messen braucht: Ich für meinen Teil kann nie etwas gegen eine schöne und natürliche Frau einwenden, auch wenn ich nicht explizit zu den Babe-Ständen gehen würde, nur weil dort Schönheiten aufwarten. Und wenn es sich um, wie Shadow_Man bereits beschrieben hat, halbnackte Frauen mit Botox-Lippen und Silikon-Brüsten handelt, die eher an die Reeperbahn als an eine Spielemesse erinnern, würde ich fast sogar einen Bogen um den Stand machen, wenn mich das Spiel nicht brennend interessiert.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.850
Reaktionspunkte
6.025
[...]Das ist eine Fachmesse, da haben die Besucher bereits aus beruflichen Gründen Interesse an den Spielen.
... und da hier diesen Besuch als Arbeitszeit abrechnet, sind Babes natürlich völlig fehl am Platz! :]

Ich mach euch einen Vorschlag: als Supermoderator in diesem Forum besorgt ihr mir eine E3 Einladung, Flug, Hotel etc. zahl ich selbst und erlöse euch dann von den lästigen Babes! D.h. ihr könnt in Ruhe spielen während ich auch spiel ... äh ... euch die Babes fern halte! 8)
 
Oben Unten