Dying Light: Steam-Aktivierung aus Deutschland wohl möglich

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Dying Light: Steam-Aktivierung aus Deutschland wohl möglich gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Dying Light: Steam-Aktivierung aus Deutschland wohl möglich
 

School10

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2011
Beiträge
104
Reaktionspunkte
6
Gamerfreundlich und deutsch-rechtlich korrekt! Sollten sich einige Publisher mal eine Scheibe von abschneiden! Daumen hoch!
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Gute Nachricht :top:
Somit steigt mein Interesse wieder an das Spiel.

Frage:
Wenn das Spiel auf dem Index steht dann wäre ja Import wiederrum dann illegal oder?

Außer man aktiviert es bevor es aufs Index raufkommt?
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.144
Reaktionspunkte
6.864
Gute Nachricht :top:
Somit steigt mein Interesse wieder an das Spiel.

Frage:
Wenn das Spiel auf dem Index steht dann wäre ja Import wiederrum dann illegal oder?

Außer man aktiviert es bevor es aufs Index raufkommt?

weshalb sollte der import illegal sein?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.538
Reaktionspunkte
6.823
Es gibt Index A und B. Wenn kommt bei den Dead Island Teilen und bei Dying Light für meine Begriffe nur der Index A in Frage. Das hieße kein Verkaufsverbot sondern nur das Verbot von offener Auslage und Werbung. Kauf durch Volljährige, Benutzung und Besitz sind davon nicht betroffen. Index B heißt 100% iges Verbreitungs- und Verkaufsverbot. Bis hin zur Beschlagnahmung und Bestrafung bei Nachweis des Besitzes. Das beträfe extreme Gewaltdarstellungen, Verherrlichung von verbotenen Organisationen, Volksverhetzung u.ä.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.869
Reaktionspunkte
6.209
Das ist eine gute Nachricht. Dann kann man das Spiel ja aus Österreich bestellen :)
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Es gibt Index A und B. Wenn kommt bei den Dead Island Teilen und bei Dying Light für meine Begriffe nur der Index A in Frage. Das hieße kein Verkaufsverbot sondern nur das Verbot von offener Auslage und Werbung. Kauf durch Volljährige, Benutzung und Besitz sind davon nicht betroffen. Index B heißt 100% iges Verbreitungs- und Verkaufsverbot. Bis hin zur Beschlagnahmung und Bestrafung bei Nachweis des Besitzes. Das beträfe extreme Gewaltdarstellungen, Verherrlichung von verbotenen Organisationen, Volksverhetzung u.ä.

Also ich habe heute bei Gamestop zu hören bekommen dass sie die PC Version bekommen und ich es mir vorbestellen kann.
Sollte aber sofort bei nem Anruf abholen, weil wenn es auf dem Index landet dürfen sie es nicht mehr verkaufen (selbst wenn ich es vorbestellt habe).
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.538
Reaktionspunkte
6.823
Also ich habe heute bei Gamestop zu hören bekommen dass sie die PC Version bekommen und ich es mir vorbestellen kann.
Sollte aber sofort bei nem Anruf abholen, weil wenn es auf dem Index landet dürfen sie es nicht mehr verkaufen (selbst wenn ich es vorbestellt habe).
Blödsinn. Es kommt auf die Einstufung an. Wie gesagt Index A ist pipikacke. Nur Werbeverbot. Ist wie USK 18 nur daß es nicht offen rumliegt.
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Blödsinn. Es kommt auf die Einstufung an. Wie gesagt Index A ist pipikacke. Nur Werbeverbot. Ist wie USK 18 nur daß es nicht offen rumliegt.

Naja wenn es kein USK Siegel bekommt dann wird es nahezu automatisch sofort auf dem Index landen oder irre ich mich?
Gamestop wird die Pegi Version anbieten (import) solange es nicht auf dem Index landet.

So viel ich weiß ist dann auch die Import Version nicht in DE erlaubt wenn es auf dem Index steht.

Warum Blödsinn?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.538
Reaktionspunkte
6.823
Weil es wenn sehr wahrscheinlich nicht um den Index B geht nur um Index A. Wenn man ein Verkaufsverbot wöllte, müßte die härteste Stufe B greifen incl. Beschlagnahme und Handelsverbot.

Dann wären aber auch mein Dead Rising 1/2, Dead Island 1/Riptide davon betroffen.

Das Problem ist nur, daß sich die Spiele kein deutscher Händler hinlegt, weil er die weder offen auslegen darf noch damit/dafür werben.
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Weil es nicht um den Index B geht nur um Index a. Wenn müßte die härteste Stufe B greifen incl. Beschlagnahme und Handelsverbot.

Dann wären aber auch mein Dead Rising 1/2, Dead Island 1/Riptide davon betroffen.

Naja du besitzt sie ja bereits und somit hat es sich erledigt.
Es geht um die Neubeschaffung und nicht um den Besitz.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.538
Reaktionspunkte
6.823
Ich könnte Riptide und Co. aber jederzeit in AT neu ordern. Bräuchte für die Aktivierung zwar VPN aber das war es.
D.H. solange die nicht den verschärften Geolock wie bei Wolfenstein und Dead Rising 3 einführen (wozu sie aber keiner zwingt). Auch nicht bei TNO oder DR3. Und selbst dafür gibt es Lösungen.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.845
Reaktionspunkte
1.098
D.H. solange die nicht den verschärften Geolock wie bei Wolfenstein und Dead Rising 3 einführen (wozu sie aber keiner zwingt). Auch nicht bei TNO oder DR3.

Bei Dead Rising 3 hat man den, meines Wissens nach, aber wieder entfernt, aufgrund vieler Beschwerden. Es ist nur noch eine VPN-Aktivierung erforderlich.
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
VPN Aktivierung ist so ganz nebenbei eigentlich schon illegal wenn mans genau nimmt ;)

Ganz genau aus dem Grund weil es irgendwann auf dem Index gelandet ist und nicht mehr "neu" aktiviert werden darf / kann.
Diejenigen die es bis schon gekauft haben können ja weiterhin "legal" alles nutzen.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.144
Reaktionspunkte
6.864
Also ich habe heute bei Gamestop zu hören bekommen dass sie die PC Version bekommen und ich es mir vorbestellen kann.
Sollte aber sofort bei nem Anruf abholen, weil wenn es auf dem Index landet dürfen sie es nicht mehr verkaufen (selbst wenn ich es vorbestellt habe).

dann existiert vielleicht eine betriebsinterne anordnung, generell keine indizierten spiele zu verkaufen.

kaufen und besitzen darfst, nur nebenbei bemerkt, außerdem auch (wg. gewaltdarstellung/ verbotener symbolik) beschlagnahmte spiele.
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Dickes Gefällt mir von meiner Seite! :top:

Ist es Fakt, das man das Spiel aus Österreich/Schweiz/Luxemburg importieren muss, oder kann man das auch woandersher importieren lassen?
 

l0l

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.01.2004
Beiträge
367
Reaktionspunkte
23
Dickes Gefällt mir von meiner Seite! :top:

Ist es Fakt, das man das Spiel aus Österreich/Schweiz/Luxemburg importieren muss, oder kann man das auch woandersher importieren lassen?

Ja, musst Du, ansonsten kommt Angela Merkel persönlich vorbei und verhaut dir deinen Hosenboden.
 

Asyncbit

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.10.2014
Beiträge
16
Reaktionspunkte
3
Im nächsten Leben werde ich freier Ösi und kein MiMiMi mit Eiern in Erbsengröße xD
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Ja, musst Du, ansonsten kommt Angela Merkel persönlich vorbei und verhaut dir deinen Hosenboden.

Ich bestelle meine Spiele meist bei einem Bekannten aus Amerika, deshalb fand ich die Frage jetzt eigentlich gar nicht so unangebracht.
 
Oben Unten