• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Dying Light 2: Wirklich 500 Stunden Spielzeit? Entwickler beziehen Stellung

David Martin

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.913
Reaktionspunkte
75
Website
www.videogameszone.de

TheRattlesnake

Mitglied
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
1.563
Reaktionspunkte
629
80 Stunden für einen Durchgang mit allen Nebenmissionen geht schon klar.
Um auf die 500 Stunden zu kommen müsste man das Spiel ja 6 mal durchspielen. Ich denke das machen die wenigsten.
Gibt bei mir zwar durchaus Spiele die ich 6 oder noch mehr mal durchgespielt habe aber dann auch hauptsächlich wegen der Story und nicht um Gameplaymäßig irgendwas anders zu machen.
 

sealofdarkness

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2008
Beiträge
501
Reaktionspunkte
189
Na, da bin ich ja mal gespannt. Es ist ja schon seit längerer Zeit bekannt, dass DL2 viel Entscheidungsfreiheit bieten soll und sogar neue Gebiete freigeschaltet oder geblockt werden, je nachdem für was man sich entscheidet. Wenn die dann noch ein New Game Plus reinbauen und Waffenblaupauen, die nur in bestimmten Gebieten zu finden sind, dann kann ich mir vorstellen, dass ich in dem Game ähnlich viel Zeit investieren werde, wie in Skyrim damals. Und das waren auch (mods zähle ich mit) um die 500 Std.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.927
Reaktionspunkte
6.638
Na, da bin ich ja mal gespannt. Es ist ja schon seit längerer Zeit bekannt, dass DL2 viel Entscheidungsfreiheit bieten soll und sogar neue Gebiete freigeschaltet oder geblockt werden, je nachdem für was man sich entscheidet.
Auja.
Um ein Spiel vollständig zu erkunden muss ich zuerst einmal komplett durch.
Darauf hab ich auch mächtig Bock..nicht
 

MichaelG

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
28.455
Reaktionspunkte
7.603
80 Stunden für einen Durchgang mit allen Nebenmissionen geht schon klar.
Um auf die 500 Stunden zu kommen müsste man das Spiel ja 6 mal durchspielen. Ich denke das machen die wenigsten.
Gibt bei mir zwar durchaus Spiele die ich 6 oder noch mehr mal durchgespielt habe aber dann auch hauptsächlich wegen der Story und nicht um Gameplaymäßig irgendwas anders zu machen.
Doch habe ich z.B. bei Stalker Shadow of Chernobyl. Allein schon wegen der 7 unterschiedlichen Enden. Aber auch so spiele ich manche Spiele gern nochmal, auch wenn die relativ linear waren/sind. Wenn mir das Universum, die Story und Charaktere gefallen z.B. Gilt z.B. auch für die AC-Titel, Farcry oder andere.

Aber aktuell komme ich zeitlich kaum zum zocken. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Gemar

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
2.013
Reaktionspunkte
479
Damit ist die Katze aus dem Sack.
Wenn ich das Spiel mehrmals durchspielen muss, dann wiederholt sich das meiste doch nur, nur damit man alternative Enden sehen kann.

Meine Güte, das grenzt ja dann doch wieder an Betrug. Klar kann das erneute Spielen Spaß machen, aber früher konnte man das Save-Game laden und das nächste Ende sehen, was heutzutage ja so gut wie nicht mehr möglich ist, wegen dieser Live-Online-Kacke.

Somit sind die 500 Std Spielzeit ja doch nur Beschiss. So wie ich mir das dachte.
Ansonsten ist eine Spielzeit von über 100 Std doch völlig ok. Warum mussten sie es mit der Angabe von 500 Std so dämlich übertreiben?
 

Mustafa2

Mitglied
Mitglied seit
30.05.2012
Beiträge
56
Reaktionspunkte
14
Doch habe ich z.B. bei Stalker Shadow of Chernobyl. Allein schon wegen der 7 unterschiedlichen Enden. Aber auch so spiele ich manche Spiele gern nochmal, auch wenn die relativ linear waren/sind. Wenn mir das Universum, die Story und Charaktere gefallen z.B. Gilt z.B. auch für die AC-Titel, Farcry oder andere.

Aber aktuell komme ich zeitlich kaum zum zocken. :(
Farcry und Assassins Creed sind schon ein Krampf bei der länge für mich einen durchlauf durchzuhalten.
 

LesterPG

Mitglied
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
6.321
Reaktionspunkte
1.418
Ich verstehe ja nicht wie ernsthaft jemand denken konnte das die Zahl nicht "All Inclusive" war.

So weit weg kann man doch nicht sein. 🤔
 
Oben Unten