Driveclub: 30 FPS-Debatte - Kritiker sollen PS4-Rennspiel nicht vorschnell verurteilen

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Driveclub: 30 FPS-Debatte - Kritiker sollen PS4-Rennspiel nicht vorschnell verurteilen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Driveclub: 30 FPS-Debatte - Kritiker sollen PS4-Rennspiel nicht vorschnell verurteilen
 

neokjo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.07.2010
Beiträge
10
Reaktionspunkte
3
Ja für mich sind 30 fps in einem Rennspiel ein absolutes "No-Go"!
Wenn man ein mal mit >120HZ und >120fps spielen konnte, dem erscheint 30fps als Beleidigung dem Spieler gegenüber. Da brauch man wirklich nicht die Kunden bitten nicht vorschnell zu urteilen.
Gut das ich als PC Spieler um solche Spiele nicht trauern muss.
 

Noodleee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.11.2012
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Nach der 100sten News zum Thema Framerate in einem Spiel geb ich mal meinen Senf dazu.
Leute die sich ERNSTHAFT über die Bildwiederholrate in einem Konsolenspiel aufregen bzw darüber diskutieren sind meistens "Casuals" die nur versuchen irgendwelche Kritikpunkte an den Haaren herbeizuziehen um dabei auszusehen als hätten sie Ahnung von dem Thema worüber sie sprechen (was jedoch meistens nicht der Fall ist).
Spiele seit gut 5 Jahren Counter-Strike und mittlerweile weiss ich wie wichtig die Framerate ist für solch ein Spiel, und wenn dann Leute die hauptsächlich Skyrim, League of Legends oder Sims zocken plötzlich angelaufen kommen und sich über die festgelegte Framerate eines Konsolenspiels unterhalten will ich mich nur noch verbuddeln. Auf einer Glotze mit 60HZ bringt alles über 60FPS sowieso nichts da können die Entwickler lieber mehr Wert auf die Stabilität des ganzen Spiels geben mit 30FPS anstatt krampfhaft die 60FPS Marke zu erreichen denn am Ende des Tages spielt man ein Konsolenspiel das man mehr oder weniger zum Spaß spielt und nicht um zu gewinnen. Ich bin haupstächlich PC Spieler und hab Dark Souls mit der 30FPS Grenze ohne murren durchgespielt wobei ich den Unterschied zu den 132 FPS auf meinem 120HZ Monitor direkt bemerkt habe.

TL;DR 30FPS in allen Konsolenspielen/Singleplayer aufm PC geht klar, Multiplayer auf dem PC braucht konstant 60+.
 

Lordghost

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.08.2004
Beiträge
768
Reaktionspunkte
4
+no-go

muss ich noch mehr sagen? schade, ich dachte da hat sich was geändert, dann wirds halt nicht gekauft, noch ein game weniger für die PS4 :(

edit: ne demo würd ich anprobieren. wenn sie eine machen, kann das nur gut für sie werden, dann können sich die "no-go" leute ja ein bild von machen. aber keine demo = ne, könnt ihr behalten!
 
Zuletzt bearbeitet:

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.439
Reaktionspunkte
2.500
edit: ne demo würd ich anprobieren. wenn sie eine machen, kann das nur gut für sie werden, dann können sich die "no-go" leute ja ein bild von machen. aber keine demo = ne, könnt ihr behalten!

Wird es wohl eh auf PS+ geben - soviel ich weiß, wird man dann auch ein Upgrade zur Vollversion kaufen können.
Wäre ja schon für den Release der PS4 geplant gewesen.
 

openworldgamer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.09.2012
Beiträge
149
Reaktionspunkte
9
30 FPS sind echt nicht so prickelnd,40-45 FPS sollten es schon sein,weiß aber nicht ob sowas auf der Konsole möglich ist.
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
30 fps sind nun mal 30 fps egal ob Inputlag oder nicht. Selbst beim geradefahren wo man nicht lenken muss spürt man das. Damit ist es ein Nogo für mich. Selbst Dark Souls mag ich nicht mehr ohne 60 fps spielen seit dem es möglich ist, und ich habe auf 5120 x 2880 auflösung verzichtet ^^.
 

Van83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
441
Reaktionspunkte
23
Ja für mich sind 30 fps in einem Rennspiel ein absolutes "No-Go"!
Wenn man ein mal mit >120HZ und >120fps spielen konnte, dem erscheint 30fps als Beleidigung dem Spieler gegenüber. Da brauch man wirklich nicht die Kunden bitten nicht vorschnell zu urteilen.
Gut das ich als PC Spieler um solche Spiele nicht trauern muss.

Thumb Up!:top:
 

Lorin1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.08.2012
Beiträge
133
Reaktionspunkte
12
Mal schauen obs auf der GC anspielbar sein wird. Würde mich schon interessieren.
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.732
Reaktionspunkte
58
So uninteressant. Habe auch die Motorstorm reihe und die Codemaster rennspiel reihe auf der PS3 gezockt. Keine probleme bemerkt. Es lief reibungslos und ich hatte kein einziges mal irgendein Gefühl das es sich schlecht oder rucklig anfühlt.

Die liefen alle super und machten eine menge spass. Hört auf irgendeinen mythos in die Welt zu setzen das Spiele mit 30fps unspielbar wären.
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
So uninteressant. Habe auch die Motorstorm reihe und die Codemaster rennspiel reihe auf der PS3 gezockt. Keine probleme bemerkt. Es lief reibungslos und ich hatte kein einziges mal irgendein Gefühl das es sich schlecht oder rucklig anfühlt.

Die liefen alle super und machten eine menge spass. Hört auf irgendeinen mythos in die Welt zu setzen das Spiele mit 30fps unspielbar wären.

Unspielbar bestimmt nicht. Aber wenn man tagaus tagein auf nen Chefsessel mit Massagefunktion und höchstem Komfort gesessen hat wird man einen holzhocker eben als "unsitzbar" empfinden :B. Es ist nun mal Gewohnheitssache und da ich tagaus tagein 60fps oder mehr zocke fühlen sich 30fps nunmal wie Grütze an. Wir sind einfach unverschämt verwöhnt :-D
 
Oben Unten