• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Dreadnought - Das neue Spiel der Spec Ops: The Line-Macher in der exklusiven Vorschau

Christian Doerre

Redakteur
Mitglied seit
17.02.2014
Beiträge
247
Reaktionspunkte
209
Jetzt ist Deine Meinung zu Dreadnought - Das neue Spiel der Spec Ops: The Line-Macher in der exklusiven Vorschau gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Dreadnought - Das neue Spiel der Spec Ops: The Line-Macher in der exklusiven Vorschau
 

Dartman

Mitglied
Mitglied seit
24.07.2012
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
Hmm, also ich kann da beim besten Willen keinen Weltraumkampf sehen.
Das sind zwar Schlachtschiffe die man eher im Weltraum vermuten mag, aber die sind doch eindeutig in der Atmosphäre.
 

Kaisan

Mitglied
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.123
Reaktionspunkte
302
Hört sich interessant an, auch wenn ich bei den Yager Studios doch eher etwas mit einem Fokus auf die Handlung und Charaktere erwartet habe. Sei´s drum, Dreadnought könnte durchaus was werden und ich werde das Spiel auf jeden Fall mal im Auge behalten.
 

MrFob

Mitglied
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.100
Reaktionspunkte
3.565
Wow, da trauen sie sich ja wirklich mal was ganz neues. Hut ab fuer diesen mutigen Zug. Es sieht auf jeden Fall nach einem sehr interessanten Spielkonzept aus. Nach Spec Ops: The Line, welches mir aufgrund der Story sehr gut gefallen hat haette ich zwar genau wie Kaisan erwarted, dass sie auf diese Staerke aufbauen. Ich fand das gameplay von Spec Ops eigentlich auch eher durchschnittlich. Ausserdem bin ich kein Fan von Titeln mit MP Fokus. Insofern bin ich persoenlich von der Ankuendigung etwas enttaeuscht aber wie gesagt und trotz allem, grosses Lob fuer den Mut zu etwas neuem! Hoffe sie sind erfolgreich damit.
 

Enisra

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.519
Reaktionspunkte
3.807
hmm, hat einer mal Yager gespielt? Das sah doch so ähnlich aus oder?
 
TE
Christian Doerre

Christian Doerre

Redakteur
Mitglied seit
17.02.2014
Beiträge
247
Reaktionspunkte
209
Hmm, also ich kann da beim besten Willen keinen Weltraumkampf sehen.
Das sind zwar Schlachtschiffe die man eher im Weltraum vermuten mag, aber die sind doch eindeutig in der Atmosphäre.

Wie schon im Text beschrieben, sammelt man sich meistens im Orbit, um dann mit seinem Team auf den jeweiligen Planeten ins Gefecht zu fliegen. Es wird allerdings auch Schlachten außerhalb der Atmosphäre geben. Diese wurden vor Ort jedoch noch nicht näher thematisiert.

Beste Grüße
Chris
 

Chemenu

Mitglied
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
9.008
Reaktionspunkte
1.907
Mir gefällt das Konzept nicht so wirklich. Riesige Schlachtschiffe haben in der Atmosphäre nichts verloren, außer sie sind nur auf der Durchreise um wenig später auf der Oberfläche aufzuschlagen. :B
Sieht merkwürdig aus wenn diese riesen Schiffe sich ohne erkennbaren, Auftrieb verschaffenden Antrieb in der Luft halten.
Dazu kommt noch Free to play und MP Fokus... wird kein Spiel für mich.
 

naj-xilef

Mitglied
Mitglied seit
23.08.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
1
Mir gefällt das Konzept nicht so wirklich. Riesige Schlachtschiffe haben in der Atmosphäre nichts verloren, außer sie sind nur auf der Durchreise um wenig später auf der Oberfläche aufzuschlagen. :B
Sieht merkwürdig aus wenn diese riesen Schiffe sich ohne erkennbaren, Auftrieb verschaffenden Antrieb in der Luft halten.
Dazu kommt noch Free to play und MP Fokus... wird kein Spiel für mich.
Die Schiffe können ja auch sowas wie nen Antigravitationsantrieb benutzen um sich in der Luft zu halten, bei Scifi hat man da doch genügend Möglichkeiten das plausible zu erklären. Richtig cool wäre es natürlich, wenn man das System, das sie oben hält, gezielt angreifen könnte und sie dann einfach abschmieren. :B
 

Enisra

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.519
Reaktionspunkte
3.807
Die Schiffe können ja auch sowas wie nen Antigravitationsantrieb benutzen um sich in der Luft zu halten, bei Scifi hat man da doch genügend Möglichkeiten das plausible zu erklären. Richtig cool wäre es natürlich, wenn man das System, das sie oben hält, gezielt angreifen könnte und sie dann einfach abschmieren. :B

najoa
Plausibel würde ich das nicht nennen, eher Technobabble warum die Verletzung der Physik im Spiel umschifft wird
Machmal beudetet ja der Begriff SciFi das die Science fictional ist
 
Oben Unten