Dragon Age: Inquisition - Produzent Cameron Lee über die Dragon Age Keep

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.213
Reaktionspunkte
5.612
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Dragon Age: Inquisition - Produzent Cameron Lee über die Dragon Age Keep gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Dragon Age: Inquisition - Produzent Cameron Lee über die Dragon Age Keep
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.870
Reaktionspunkte
585
Freue ich mich drauf. Meinen Speicherstand von DAO hab ich nicht mehr und DA2 hab ich ausgelassen. :)
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.125
Reaktionspunkte
305
Mal ganz einfach gefragt: Kann ich eigentlich auch meinen Dragon Age: Origins Charakter, den ich noch auf der Festplatte habe, in Dragon Age: Inquisitions importieren und weiter spielen?
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.213
Reaktionspunkte
5.612
Website
twitter.com
Mal ganz einfach gefragt: Kann ich eigentlich auch meinen Dragon Age: Origins Charakter, den ich noch auf der Festplatte habe, in Dragon Age: Inquisitions importieren und weiter spielen?

Nein.
In Dragon Age: Inquisition selbst wird es keine direkte Importfunktion mehr geben.
Das läuft jetzt alles über Dragon Age Keep.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.866
Reaktionspunkte
6.208
Puhh.....mal gucken, ob ich diese Sachen noch weiß, ist ja jetzt auch schon ein paar Jahre her.
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.125
Reaktionspunkte
305
Puhh.....mal gucken, ob ich diese Sachen noch weiß, ist ja jetzt auch schon ein paar Jahre her.

Darum spiele ich ja Dragon Age: Origins gerade wieder durch, vielleicht lege ich auch Dragon Age 2 hinterher, schließlich habe ich das Teil bisher nicht gespielt. Und SO schlecht kann es gar nicht sein, wenn die Story einigermaßen gut ist. :)
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.186
Reaktionspunkte
86
vielleicht lege ich auch Dragon Age 2 hinterher, schließlich habe ich das Teil bisher nicht gespielt. Und SO schlecht kann es gar nicht sein, wenn die Story einigermaßen gut ist. :)
doch ist es :B:pissed:
es hat mit Origins einfach mal gar nichts zu tun...


das Dragon Age Keep finde ich eine super Sache, hoffe aber auch, dass die Hilfe wirklich gut ist. bei Mass Effect hab ich beim Erstellen oft gedacht, die würden von einem anderen Spiel sprechen :P
 

matrixfehler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2012
Beiträge
856
Reaktionspunkte
252
Das ist zwar richtig, ein schlechtes Spiel ist es deswegen trotzdem nicht. :P

Richtig. DragonAge 2 hat so seine Macken, das weiß auch ich.
Aber ich habe es gerne gespielt, es hatte eine sehr gute Story.

Und die DLCs (Vermächtnis, Schatten der Assassine) waren wirklich sehr gut.

Es hat mit Origins dahingehend zu tun, dass durchaus ein paar Entscheidungen aufgegriffen werden, dass ihr bekannte Personen wiederseht.
Und Flemeth... SUPER!! Sehr starker Auftritt.
 

batesvsronin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.10.2004
Beiträge
257
Reaktionspunkte
51
man kann also nicht direkt importieren? man muss sich da durchklicken und sich erinnern wie man geantwortet hat etc? mennö!
 

Dosentier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.06.2006
Beiträge
1.272
Reaktionspunkte
168
Im Grunde haben sie es so recht gut gelöst, das einzige was in der Anfangsphase wohl Probleme bereiten wird ist!
Das die Seite wohl ständig überlastet sein wird, weil wohl einfach immer zu viele Leute gleichzeitig dieses Tool nutzen wollen.
Daher fänd ich es generell besser, wenn es DAK, auch als Programm zum Downloaden geben würde.
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.213
Reaktionspunkte
5.612
Website
twitter.com
Im Grunde haben sie es so recht gut gelöst, das einzige was in der Anfangsphase wohl Probleme bereiten wird ist!
Das die Seite wohl ständig überlastet sein wird, weil wohl einfach immer zu viele Leute gleichzeitig dieses Tool nutzen wollen.
Daher fänd ich es generell besser, wenn es DAK, auch als Programm zum Downloaden geben würde.

Ich glaube das wird sich schon relativ gut verteilen.
Das Ding soll ja auch bereits vor Release zugänglich sein, so dass jeder genug Zeit haben sollte alles einzurichten.
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Gibt es denn schon ein Release-Datum zu Dragon Age Keep? Oder habe ich das jetzt überlesen? :P
 

Styx13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
437
Reaktionspunkte
127
Im Grunde haben sie es so recht gut gelöst, das einzige was in der Anfangsphase wohl Probleme bereiten wird ist!
Das die Seite wohl ständig überlastet sein wird, weil wohl einfach immer zu viele Leute gleichzeitig dieses Tool nutzen wollen.
Daher fänd ich es generell besser, wenn es DAK, auch als Programm zum Downloaden geben würde.

Genau so sehe ich das auch !!! Wieso integriert man das Tool nicht in das Spiel, am Spielbeginn? Warum soll das nur online gehn?
(die Antwort kennen die meisten, Importfehler sollten in dem Fall ja kein Thema sein).
Ach ja, HUNDERTE von Entscheidungen ?? Da müssen mir aber SEHR viele entfallen sein :-D
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.213
Reaktionspunkte
5.612
Website
twitter.com
Wieso integriert man das Tool nicht in das Spiel, am Spielbeginn? Warum soll das nur online gehn?

Weil das Dragon Age Keep auch über Dragon Age: Inquisition hinaus eine Funktion erfüllen soll.
Für ein plattformunabhängiges Tool, das für alle Zeit und für alle folgenden Spiele euren Weltstatus festhält, ist die Cloud nun einmal der beste Platz.
 

Styx13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
437
Reaktionspunkte
127
Weil das Dragon Age Keep auch über Dragon Age: Inquisition hinaus eine Funktion erfüllen soll.
Für ein plattformunabhängiges Tool, das für alle Zeit und für alle folgenden Spiele euren Weltstatus festhält, ist die Cloud nun einmal der beste Platz.

Tut mir echt leid zu hören, dass Du dieser Meinung bist.
Bestimmt ist eine Cloud für manche Leute der beste Platz, jedoch sicher nicht für mich und für eine ganze Reihe anderer Spieler wohl auch nicht.
Den "Weltstatus" kann ich mit dem Tool auch auf MEINEM Rechner festhalten !!
Schon bei dem Begriff "Cloud" stellen sich mir die Nackenhaare hoch. Er ist für mich gleichbedeutend mit Sicherheitsrisiko, Datenklau,
ausspionieren, kontrollieren und noch einigen anderen "netten" Begriffen.
Es erstaunt mich immer wieder, wie sorglos viele User mit ihren Daten umgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.213
Reaktionspunkte
5.612
Website
twitter.com
Er ist für mich gleichbedeutend mit Sicherheitsrisiko, Datenklau,
ausspionieren, kontrollieren und noch einigen anderen "netten" Begriffen.
Es erstaunt mich immer wieder, wie sorglos viele User mit ihren Daten umgehen.

Aha, und welche Daten sollen von dir durch das Dragon Age Keep geklaut werden?
Wen sollte es denn interessieren, was für entscheidungen du in einem Videospiel getroffen hast?
Du gibst dort doch keine persönlichen Daten preis.
Du loggst dich dort mit dem normalen Origin-Account ein, den du zum spielen von Dragon Age sowieso brauchst.
Manchmal kann man es auch echt übertreiben.
 

Styx13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
437
Reaktionspunkte
127
Aha, und welche Daten sollen von dir durch das Dragon Age Keep geklaut werden?
Wen sollte es denn interessieren, was für entscheidungen du in einem Videospiel getroffen hast?
Du gibst dort doch keine persönlichen Daten preis.
Du loggst dich dort mit dem normalen Origin-Account ein, den du zum spielen von Dragon Age sowieso brauchst.
Manchmal kann man es auch echt übertreiben.

Ich halte Dich für einen sehr kompetenten Moderator mit weit mehr als nur gutem Wissen über PC-Technik und
Software, sowie der Prozesse die zumeist im Hintergrund ablaufen. Darum möchte ich Dich höflich bitten, meine
Intelligenz nicht in Frage zu stellen.
Wenn ich mich auf einer Seite einwähle, einen Account erstelle, funktioniert die "Datenstraße" nicht nur in eine,
sondern in beide Richtungen. Woher weiß ich denn, welche "Schnüffeltools" mir ungewollt untergeschoben werden,
die sich z.B. für mein Kauf- oder Surfverhalten interessieren? KEINER!! Wir leben im Informationszeitalter, in dem
Informationen mit "Gold" aufgewogen werden, und der Handel damit macht Milliarden-Umsätze. Beispiele gibt's
dafür wohl genug.
Eine Frage hab ich dennoch.
Zitat:"Du loggst dich dort mit dem normalen Origin-Account ein, den du zum spielen von Dragon Age sowieso brauchst."
Also funktioniert DA I doch nur mit Online-Zugang? Auch wenn man nur Singelplayer spielen will?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.213
Reaktionspunkte
5.612
Website
twitter.com
Zitat:"Du loggst dich dort mit dem normalen Origin-Account ein, den du zum spielen von Dragon Age sowieso brauchst."
Also funktioniert DA I doch nur mit Online-Zugang? Auch wenn man nur Singelplayer spielen will?

Das habe ich nicht gesagt, aber seit es Origin gibt, braucht man für alle EA-Spiele auch einen Origin-Account.
Bei Dragon Age wird das nicht anders sein.
Wie bei Steam, kann man Origin auch im Offline-Modus betreiben, aber zur Aktivierung des Spiels muss man sich halt auch mal einloggen.
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.000
Reaktionspunkte
1.981
Woher weiß ich denn, welche "Schnüffeltools" mir ungewollt untergeschoben werden,
die sich z.B. für mein Kauf- oder Surfverhalten interessieren? KEINER!! Wir leben im Informationszeitalter, in dem
Informationen mit "Gold" aufgewogen werden, und der Handel damit macht Milliarden-Umsätze.
Solche Schnüffeltools könnten sie dir auch während der Spielinstallation auf deinen Rechner laden, ohne dass du es richtig mitbekommst.

Das würde ich nun nicht an an der Cloud festmachten.
 

Styx13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
437
Reaktionspunkte
127
Solche Schnüffeltools könnten sie dir auch während der Spielinstallation auf deinen Rechner laden, ohne dass du es richtig mitbekommst.

Das würde ich nun nicht an an der Cloud festmachten.

Stimmt, das könnten sie! Doch wenn ich nicht online gehen muß bei'm Spielen,
würde es ihnen wenig nützen, oder !?
 

Styx13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
437
Reaktionspunkte
127
Das habe ich nicht gesagt, aber seit es Origin gibt, braucht man für alle EA-Spiele auch einen Origin-Account.
Bei Dragon Age wird das nicht anders sein.
Wie bei Steam, kann man Origin auch im Offline-Modus betreiben, aber zur Aktivierung des Spiels muss man sich halt auch mal einloggen.

Verstehe, und Danke für die Info. Schade das nicht alle so fair sind wie "CD Project Red".
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.000
Reaktionspunkte
1.981
Dragon Age: Inquisition - Produzent Cameron Lee über die Dragon Age Keep

Stimmt, das könnten sie! Doch wenn ich nicht online gehen muß bei'm Spielen,
würde es ihnen wenig nützen, oder !?

Wenn dein Spielerechner gar nicht am Netz hinge...solche Tools könnten ansonsten auch ohne einen Client ins Internet gehen.

Einfach dieses Jahr mal den Kongress vom CCC schauen, da wird dir schwindelig. [emoji6]
 

Styx13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
437
Reaktionspunkte
127
Wenn dein Spielerechner gar nicht am Netz hinge...solche Tools könnten ansonsten auch ohne einen Client ins Internet gehen.

Einfach dieses Jahr mal den Kongress vom CCC schauen, da wird dir schwindelig. [emoji6]

Garnicht am Netz wäre mir sicher am liebsten :-D
Und ich stimme Dir zu! Im Übrigen ist mir schon schwindlig, wenn ich sehe wie bereitwillig
viele Tür und Tor öffnen ;) .
 
Oben Unten