Dragon Age: Inquisition - Patch für englische Sprachausgabe zum Download

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.142
Reaktionspunkte
980
Jetzt ist Deine Meinung zu Dragon Age: Inquisition - Patch für englische Sprachausgabe zum Download gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Dragon Age: Inquisition - Patch für englische Sprachausgabe zum Download
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.652
Reaktionspunkte
3.173
Sehr schoen. Man sollte moeglichst alle Spiele multilingual veroeffentlichen, so wie es bei Filmen auf DVD/Blueray ja schon lange ueblich ist. Ich habe frueher in meiner Schulzeit sehr viel englisch durch Spile und Filme gelernt und wuerde auch jedem heutigen Schueler (in den spaeteren Jahrgaengen natuerlich) empfehlen zumindest beim zweiten Durchlauf mal den Originalton - z.B. mit Untertiteln - zu versuchen. Auch wenn man vielleicht nicht gleich alles versteht, man entwickelt durch die staendige "Berieselung" ein besseres Verstaendnis fuer die Sprache, und wenn man sie in einem Kontext hoert, der einen auch interessiert (also, in dem man wirklich verstehen will was die Leute da sagen), dann lernt man auch gleich viel schneller und leichter. Zumindest ging es mir so.
Fuer alle, die schon sehr gut englisch koennen ist es natuerlich super, wenn man den in vielen Titeln qualitativ besseren Originalton einstellen kann.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.227
Reaktionspunkte
5.628
Website
twitter.com
Sehr schoen. Man sollte moeglichst alle Spiele multilingual veroeffentlichen,

Problem ist halt, dass DA:I schon mit nur einer Sprache vier DVDs belegt.
Da Spieler eher immer größer werden, kann das Problem auf lange Sicht nur behoben werden, indem man auf BluRay umsteigt.
Aber da fürchten die Publisher sicherlich zu recht noch die nicht so starke Verbreitung von BluRay-Laufwerken im PC-Bereich.
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.141
Reaktionspunkte
393
Problem ist halt, dass DA:I schon mit nur einer Sprache vier DVDs belegt.
Da Spieler eher immer größer werden, kann das Problem auf lange Sicht nur behoben werden, indem man auf BluRay umsteigt.
Aber da fürchten die Publisher sicherlich zu recht noch die nicht so starke Verbreitung von BluRay-Laufwerken im PC-Bereich.
Und da beißt sich die Katze in den Schwanz. Solange es keine spiele auf bd gibt, warum sollte ich so ein Laufwerk kaufen. Wenn keiner ein bd Laufwerk hat, warum sollten spiele auf bd veröffentlicht werden.
Auch bei der CD hat es erst ein rebel assault gebraucht. :)
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.577
Reaktionspunkte
6.867
Naja es wird bei einigen Games mit 4-5 DVD langsam albern. FC 5 kommt wohl dann mit 7 oder 8 DVD
 
Zuletzt bearbeitet:

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.652
Reaktionspunkte
3.173
Problem ist halt, dass DA:I schon mit nur einer Sprache vier DVDs belegt.
Da Spieler eher immer größer werden, kann das Problem auf lange Sicht nur behoben werden, indem man auf BluRay umsteigt.
Aber da fürchten die Publisher sicherlich zu recht noch die nicht so starke Verbreitung von BluRay-Laufwerken im PC-Bereich.
Naja, da finde ich die Sache mit dem download ja eigentlich eine ganz gute Loesung. Die meisten Leute haben ja heute die noetige Bandbreite um sowas ohne Probleme runterzuladen. Darum, wie gesagt, ich finde es gut, wenn sowas zur Verfuegung gestellt wird, wie in diesem Fall.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.577
Reaktionspunkte
6.867
Die sollten einfach mal ein großes AAA-Game auf Bluray herausbringen. Das wäre dann quasi die benötigte Killer-App und würde dafür sorgen, daß sich die Bluray-Laufwerke verbreiten. Wenn weitere Publisher nachziehen wäre das der erforderliche Schneeball-Effekt. Anders und von allein funktioniert die Sache nicht. Siehe Thema CD-/DVD-Laufwerk im PC.

Wegen Games wie The Witcher 3 oder anderen Hardwarefressern wird von vielen Gamern die Hardware (Grafikkarte, CPU, RAM, teils auch Mainboard) für mehrere Hundert Euro aufgerüstet.
Warum nicht dann erst recht ein popeliges 50 EUR Bluray-Laufwerk wenn ein Publisher das Game auf Bluray released ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten