Dragon Age: Inquisition - Inquisitor's Edition für PC jetzt auch in Deutschland

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.444
Reaktionspunkte
5.807
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Dragon Age: Inquisition - Inquisitor's Edition für PC jetzt auch in Deutschland gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Dragon Age: Inquisition - Inquisitor's Edition für PC jetzt auch in Deutschland
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.444
Reaktionspunkte
5.807
Website
twitter.com
Endlich die erlösende Nachricht, auf die ich so lange gewartet habe.
Wurde sofort bestellt. :-D
 

Dalles

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Mhm... Ich wollte auch gerade.
Jetzt ist es "Nicht verfügbar".....

Bei meinem Glück schon ausverkauft.
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
6.235
Reaktionspunkte
2.120
Mhm... Ich wollte auch gerade.
Jetzt ist es "Nicht verfügbar".....

Bei meinem Glück schon ausverkauft.

Huch, stimmt. Das wäre aber ungewöhnlich. Die anderen Versionen sind seit Wochen verfügbar und immer noch nicht ausverkauft.
 

VEGETA56

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.09.2006
Beiträge
16
Reaktionspunkte
5
Hallo

was mich da dran stört warum zu Hölle ist das ganze nur Gamestop exklusiv, was soll das warum kann man das nicht auch auf Amazon anbieten oder bei anderen Anbietern. Immer ist irgendwo was exklusiv man man mich stört das ungemein :) ^^ ????
 

Katzenjoghurt

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.08.2005
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Und jetzt geht's angeblich nur noch über Vorbestellung in der Filiale...?

Ein Blick in die Artikelbeschreibung (Collector's Box + Spiel als Standard-Edition mit Code für Zusatzinhalte)
und mir kommen dunkle Erinnerungen an meine Borderlands 2 Collector's Edition, die ich bei GameStop
für nicht wenig Geld geordert hatte: Eine auseinandergenommene PS3 Collector's mit dazugelegter PC-Version.

Am Ende hat man dann für 160€ so'ne komische Hybrid-Version...
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.444
Reaktionspunkte
5.807
Website
twitter.com
Update: Wie uns Electronic Arts auf Nachfrage bestätigte, ist die PC-Version der Inquisitor's Edition von Dragon Age: Inquisition in Deutschland nur direkt in den örtlichen Gamestop-Filialen erhältlich. Eine Online-Bestellung mit Lieferung ist demnach nicht möglich. Ebenfalls wurde uns bestätigt, dass die Deluxe Edition von Amazon nicht für den PC erhältlich sein wird. Hier bleibt nur der Griff zur Digital Deluxe Edition von Origin.
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Update: Wie uns Electronic Arts auf Nachfrage bestätigte, ist die PC-Version der Inquisitor's Edition von Dragon Age: Inquisition in Deutschland nur direkt in den örtlichen Gamestop-Filialen erhältlich. Eine Online-Bestellung mit Lieferung ist demnach nicht möglich. Ebenfalls wurde uns bestätigt, dass die Deluxe Edition von Amazon nicht für den PC erhältlich sein wird. Hier bleibt nur der Griff zur Digital Deluxe Edition von Origin.

Eine wirklich erbärmliche Art Kunden in seinen Laden zu zwingen...
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Die sieht ja ziemlich vielversprechend aus!:X

Hat sich das "nicht verfügbar" Misterium jetzt eigentlich aufgeklärt? Ich würde dann heute nämlich direkt in die Stadt gehen und beim örtlichen Händler bestellen.. Ich hoffe mal, es gibt sie noch.
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Es wird doch keiner gezwungen. Hält dir der Laden eine Pistole an den Kopf und brüllt "KAUF DEN SCHEIß!", oder wie? :confused:

Ich hätte all mein Besitz darauf wetten können, dass irgendjemand wieder diesen Kommentar bringt und mich trotzdem entspannt zurücklehnen können. :-D
Spielefans sind leidenschaftlich und nehmen viel in Kauf um an ihr Spiel zu kommen und lassen sich leider viel Zeug aufschwatzen. Das Nutzen viele aus. Pre order, day 1 DLC und ähnliches.
Es ist wie Origin. Viele hassen es, "müssen" es aber installieren, um ihr Lieblingsspiel spielen zu können.
Und diskutier nicht mit mir über die Definition von "Zwang", es ist für manche die einzige Möglichkeit ihr (einziges) Hobby auszuüben, was vielleicht kein echter Zwang ist, dem aber nahekommt, da Fans solche Gängelungen, die sie eindeutig nicht mögen schlucken müssen, da die einzige Alternative Verzicht ist und gegen die Wand starren nun mal sehr langweilig ist :rolleyes:
Auch diese Aktion ist natürlich nur dazu gedacht, Kunden in den Laden zu locken, da das Internet keine professionellen Verkäufer hat, die den Kunden anderen Mist aufschwatzen kann. Das mag kein "Zwang" sein, ist aber nichts desto trotz sehr eine schlechte Verkaufstaktik.

Als jemand der bei gamestop gearbeitet hat, weiß ich leider was da abgeht, die muss wahrlich niemand in Schutz nehmen. :-\
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.444
Reaktionspunkte
5.807
Website
twitter.com
Auch diese Aktion ist natürlich nur dazu gedacht, Kunden in den Laden zu locken, da das Internet keine professionellen Verkäufer hat, die den Kunden anderen Mist aufschwatzen kann. Das mag kein "Zwang" sein, ist aber nichts desto trotz sehr eine schlechte Verkaufstaktik.

In diesen Fall liegen aber technische Gründe vor, weshalb ein Online-Versand nicht möglich ist.
Ich kann da nicht ins Detail gehen, aber so wurde es mir gegenüber von EA kommuniziert.
Ich bin froh, dass sich der Einsatz der deutschen EA-Leute überhaupt gelohnt hat und die PC-Version doch noch in Deutschland erhältlich ist.

Über die allgemeine Exklusivität bei Gamestop lässt sich natürlich streiten.
Da bin ich auch nicht sonderlich glücklich drüber.
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Ich bin froh, dass sich der Einsatz der deutschen EA-Leute überhaupt gelohnt hat und die PC-Version doch noch in Deutschland erhältlich ist.


Und da soll doch noch mal jemand schimpfen, dass der deutsche Kundenservice von EA nicht gut sei. Ich persönlich habe übrigens (bis jetzt:B) einen relativ positiven Eindruck vom Kundendienst. Grade bei einigen Problemen, die ich anfangs mit Origin hatte, habe ich sowohl telefonisch als auch per Mailverkehr kompetente Hilfe bekommen.

Nur mal, um dem Dauergehate gegen EA ein wenig entgegenzuwirken..;)
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Naja mit dem Kundendienst hat das eher weniger zu tun.
Da sitzt die PR- und Marketingabteilung dahinter. ;)

Bedeutet das etwa, das EA wirklich vorhat, kundenorientierter in diesen Bereichen zu arbeiten, wie es vor kurzem angekündigt wurde? Unglaublich! :-D
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
In diesen Fall liegen aber technische Gründe vor, weshalb ein Online-Versand nicht möglich ist.
Ich kann da nicht ins Detail gehen, aber so wurde es mir gegenüber von EA kommuniziert.
Ich bin froh, dass sich der Einsatz der deutschen EA-Leute überhaupt gelohnt hat und die PC-Version doch noch in Deutschland erhältlich ist.

Über die allgemeine Exklusivität bei Gamestop lässt sich natürlich streiten.
Da bin ich auch nicht sonderlich glücklich drüber.

Das wäre eine interessante Ergänzung für die News gewesen :)
Bei "Erwerb nur in der örtlichen Filiale" dachte ich sofort an die krummen Verkaufstricks von GS, die mir nur allzu vertraut sind, diese Info hätte Klarheit verschafft.
Du kannst nicht? Hast du zu wenige Informationen oder unterliegst du irgendeinem krudem Embargo :B
 

SelinaK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.07.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Update: Wie uns Electronic Arts auf Nachfrage bestätigte, ist die PC-Version der Inquisitor's Edition von Dragon Age: Inquisition in Deutschland nur direkt in den örtlichen Gamestop-Filialen erhältlich. Eine Online-Bestellung mit Lieferung ist demnach nicht möglich. Ebenfalls wurde uns bestätigt, dass die Deluxe Edition von Amazon nicht für den PC erhältlich sein wird. Hier bleibt nur der Griff zur Digital Deluxe Edition von Origin.

Ich freue mich für die Spieler, die sich die Collector's Edition gewünscht haben. Mir persönlich ist sie jedoch etwas zu teuer. Weiß man, warum es die Deluxe Edition nun definitiv nicht als Retail-Version für den PC geben wird? Für die Konsolen wird die Deluxe Edition nämlich aufgeführt, nur der PC-Spieler hat das Nachsehen. (Ja, ich weiß es gibt noch die digitale Version, aber ich wollte lieber eine altmodische Box für mein Regal.)
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.444
Reaktionspunkte
5.807
Website
twitter.com
Du kannst nicht? Hast du zu wenige Informationen oder unterliegst du irgendeinem krudem Embargo :B

Es hat meinen Informationen zu Folge etwas mit der Distrubiton der Codes für die Zusatzinhalte zu tun.
Nähere Details kenne ich aber nicht.

Weiß man, warum es die Deluxe Edition nun definitiv nicht als Retail-Version für den PC geben wird?

Nein, eine Begründung dafür wurde mir leider nicht genannt.
 

SelinaK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
02.07.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Aha, hätte mich auch gewundert. Wäre aber trotzdem nicht schlecht gewesen, mal zu wissen, was da so hinter steckt. Ärgern tut mich die Sache schon. Danke jedenfalls für die Antwort.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
Ich hätte all mein Besitz darauf wetten können, dass irgendjemand wieder diesen Kommentar bringt und mich trotzdem entspannt zurücklehnen können. :-D
Spielefans sind leidenschaftlich und nehmen viel in Kauf um an ihr Spiel zu kommen und lassen sich leider viel Zeug aufschwatzen. Das Nutzen viele aus. Pre order, day 1 DLC und ähnliches.
Es ist wie Origin. Viele hassen es, "müssen" es aber installieren, um ihr Lieblingsspiel spielen zu können.
Und diskutier nicht mit mir über die Definition von "Zwang", es ist für manche die einzige Möglichkeit ihr (einziges) Hobby auszuüben, was vielleicht kein echter Zwang ist, dem aber nahekommt, da Fans solche Gängelungen, die sie eindeutig nicht mögen schlucken müssen, da die einzige Alternative Verzicht ist und gegen die Wand starren nun mal sehr langweilig ist :rolleyes:
Auch diese Aktion ist natürlich nur dazu gedacht, Kunden in den Laden zu locken, da das Internet keine professionellen Verkäufer hat, die den Kunden anderen Mist aufschwatzen kann. Das mag kein "Zwang" sein, ist aber nichts desto trotz sehr eine schlechte Verkaufstaktik.

Als jemand der bei gamestop gearbeitet hat, weiß ich leider was da abgeht, die muss wahrlich niemand in Schutz nehmen. :-\

An die Wand starren müssen auch Gamer nicht, wenn sie verzichten. Es gibt ja auch andere Hobbies, die man ausüben kann. :B

Ich bin auch leidenschaftlicher Gamer. Aber zur Not verzichte eben auch mal. Und auf diese Inquisition-Edition von DA3 verzichte ich eben. Auch wenn sie genial ist.
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Ich bin auch leidenschaftlicher Gamer. Aber zur Not verzichte eben auch mal. Und auf diese Inquisition-Edition von DA3 verzichte ich eben. Auch wenn sie genial ist.

In der Tat. Auch auf Vorbestellungen kann man locker verzichten. Leider tun das viele immernoch nicht. :-/
Und da kriegt man oft nicht mal einen Mehrwert...
So manch einer lässt sich leider alles aufzwingen für sein Lieblingsgame/ Version :)
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
In der Tat. Auch auf Vorbestellungen kann man locker verzichten. Leider tun das viele immernoch nicht. :-/
Und da kriegt man oft nicht mal einen Mehrwert...
So manch einer lässt sich leider alles aufzwingen für sein Lieblingsgame/ Version :)

Und wer nicht verzichten kann oder will und sich dadurch "gezwungen" fühlt, der ist ja wohl deshalb auch selbst Schuld. ^^
 
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.444
Reaktionspunkte
5.807
Website
twitter.com
In der Tat. Auch auf Vorbestellungen kann man locker verzichten. Leider tun das viele immernoch nicht. :-/
Und da kriegt man oft nicht mal einen Mehrwert...
So manch einer lässt sich leider alles aufzwingen für sein Lieblingsgame/ Version :)

Wenn ich das Spiel eh haben will, warum sollte ich dann nicht vorbestellen?
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
TE
MatthiasDammes

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.444
Reaktionspunkte
5.807
Website
twitter.com
Ich weiß nicht warum du ein Spiel "wollen" würdest

Weil ich Fan bin.
Ich bestelle auch Bücher und Comics vor, wenn ich Fan von etwas bin.

Das ein Spiel gar nicht funktioniert, ist mir in 24 Jahren glaube ich noch nie passiert.
Ob es Spaß macht, ist dann eine andere Sache. Aber auch da kenne ich meine Vorlieben nach 24 Jahren langsam sehr genau.
 
Oben Unten