Digitales oder doch lieber Analoges Kabel?

Infineon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
Hallo auch,
angenommen ich würde mir eine X-Fi Xtreme Music Soundkarte kaufen und sie Analog an mein Z-5500 anschließen...

Was wäre,wenn ich das analoge 3 Klinkenstecker-System mit einem Digitalen CoaX Kabel austauschen würde??

Wie stark würde sich der Klang verändern,würde man es überhaupt hören?
Zur Zeit kann ich ja DVD´s nur analog in Dolby Surround hören,aber wie wäre das dann in Dolby Digital 5.1?

Hat wer dieselbe Hardware und Erfahrungsberichte für mich??

Danke für Antworten :-D :-D :-D
 
H

HobbitMeister

Gast
Infineon am 19.03.2007 19:36 schrieb:
Hallo auch,
angenommen ich würde mir eine X-Fi Xtreme Music Soundkarte kaufen und sie Analog an mein Z-5500 anschließen...

Was wäre,wenn ich das analoge 3 Klinkenstecker-System mit einem Digitalen CoaX Kabel austauschen würde??

Wie stark würde sich der Klang verändern,würde man es überhaupt hören?
Zur Zeit kann ich ja DVD´s nur analog in Dolby Surround hören,aber wie wäre das dann in Dolby Digital 5.1?

Hat wer dieselbe Hardware und Erfahrungsberichte für mich??

Danke für Antworten :-D :-D :-D


Mit dem digitalen Kabel würdest du um den 5.1 Sound in Spielen sterben.

Und du hörst deine DVDs sowohl mit 3 analogen als auch mit digitalem Kabel in 5.1 - das ist ja auf der DVD drauf. Der einzige Unterschied ist, dass bei der analogen Version das DD Signal in der Soundkarte decodiert wird, und bei der digitalen im Z-5500, wüsste aber nicht warum es das besser können sollte als die X-fi.
Auch sonst dürftest du keinen Unterschied hören. Was zum einen an der guten Qualität der X-fi, zum zweiten an der durchschnittlichen Quali des Z-5500, und zum dritten am Streit, ob man sowas überhaupt hören kann, liegt.

mfg
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
vom klang her hat man kleine unterschiede. bei einem digitalen kabel ist der qualitätsverlust = null, bei analog KANN das signal halt ein bisschen rauschen mitbekommen...

allgemein aber ist das so wenig, dass du das nur auf sehr guten anlagen/boxen (also boxen stückpreis ab 300€) und dann auch eher bei sehr leisen passagen von aufwendiger musik hörst - mehr oder weniger "wumms" hast du aber zB nicht.

es könnte sogar sein, dass es mit digitalem kabel schlechter ist, wenn nämlich der digital-analog-wandler in der box schlechter ist als der von der soundkarte... dann hast du mehr verlust durch den unterschied bei den wandlern als durch den unterschied der kabel

und 5.1 bei games geht digital eh nicht


einziger vorteil ist IMHO: man braucht nur EIN kabel... dem gegenüber stehen aber nur nachteile: kein 5.1 in games, kabel ist teurer und bei typischen PC-oxen ohnehin kein hörbarer unterschied zu analoger verbindung an einer halbwegs guten soundkarte, und die hast du ja mit der xfi.
 
TE
Infineon

Infineon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
Kann ich denn ohne ein Digitales Kabel z.B. trotzdem DVD´s in DD 5.1 sehen bzw. hören??
Und hat die X-Fi Xtreme Music überhaupt einen Digitalen Coax Anschluss(Output)?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Infineon am 20.03.2007 17:46 schrieb:
Kann ich denn ohne ein Digitales Kabel z.B. trotzdem DVD´s in DD 5.1 sehen bzw. hören??
Und hat die X-Fi Xtreme Music überhaupt einen Digitalen Coax Anschluss(Output)?
schau vielleicht mal zB bei alternate bei den techn. details, da steht das bestimmt. aber die meisten soundkarten haben keinen coax, sondern SPDIF, das geht also nicht, außer man kauft sich noch ne konverterbox für ich glaub 40-50€...

DVDs gehen in DD 5.1 - das ist ein "fertiges" 5.1 signal (AC3), das auf der DVD schon drauf ist und dann per digitalkabel un-decodiert an die boxen / den surroundverstärker gesendet wird und erst dort dann decodiert wird. im grunde ist die Xfi dann für die katz, da sie nur das signal einfach durchleitet und rein gar nix ihrer leistung mit einbringt...

spiele gehen aber nicht, da dort der 5.1 in echtzeit grad berechnet wird und nicht als AC3-signal erst verschlüsselt wird, so dass die boxen es wieder entshlüssen könnten. würde technisch gehen, aber das kostet lizenzgebühren, die sich zB creative spart.


ich sehe wie gesgat keinerlei vorteil bei digitalkabel außer dass du halt nur EIN kabel hast... aber binde die 3 kabel zusammen, dann hast du im grunde auch nicht mehr kabel"salat"... und wie gesagt: evtl. ist der decoder deiner boxen schlechter als der der Xfi, d.h dann wäre es analog evtl. sogar besser anstatt digital und dann berechnung über den decoder der boxen.
 
Oben Unten