Die Simpsons: TV-Sender strahlt 552 Episoden am Stück aus - 12 Tage Spielzeit

MarcHatke

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.05.2011
Beiträge
238
Reaktionspunkte
70
Website
www.epic-adventures.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Die Simpsons: TV-Sender strahlt 552 Episoden am Stück aus - 12 Tage Spielzeit gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Die Simpsons: TV-Sender strahlt 552 Episoden am Stück aus - 12 Tage Spielzeit
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.125
Reaktionspunkte
305
Ich würde gerne des Öfteren reinschauen, wenn ich den Sender empfangen würde. Aber mal schauen, vielleicht gibt es einen Internet-Live-Stream ...
 

Odin333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.01.2012
Beiträge
2.932
Reaktionspunkte
0
Es wird genug Leute geben, die versuchen, die 12 Tage durchzuhalten und im Krankenhaus landen.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.928
Reaktionspunkte
1.155
Also die erste Hälfte kann man sich ruhig geben, den Rest über geht man einfach schlafen, da die Folgen dann mehr oder weniger an Qualität verlieren.
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
Also die erste Hälfte kann man sich ruhig geben, den Rest über geht man einfach schlafen, da die Folgen dann mehr oder weniger an Qualität verlieren.
Also gerade die letzte Staffel fande ich gar nicht so schlecht. Bei den alten Folgen war auch viel Müll dabei, aber daran erinnert man sich eben nicht mehr so. Es bleiben einem eben nur die guten Folgen im Gedächtnis, auch wenn die sich über fünf Staffeln verteilen.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.501
Reaktionspunkte
2.549
Finde die ersten 5 Staffeln eigentlich durchgehend ziemlich gut - aber der 6. ging es meiner Meinung nach bergab und die neueren Staffeln sind, meiner persönlichen Meinung nach, im Vergleich zu den alten einfach nur noch schlecht.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.683
Reaktionspunkte
7.227
"Simpsons" waren früher mal witzig. Heute schau ich mir viel lieber "Futurama".
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
Finde die ersten 5 Staffeln eigentlich durchgehend ziemlich gut - aber der 6. ging es meiner Meinung nach bergab und die neueren Staffeln sind, meiner persönlichen Meinung nach, im Vergleich zu den alten einfach nur noch schlecht.

Also gerade die 9. Staffel ist für mich einer der besten. Vor allem "Homer und New York" und "Homer geht zur Marine". Staffel 11 ("Homer als Restaurantkritiker", "Der beste Missionar aller Zeiten") und 13 ("Homer einmal ganz woanders") hat auch ein paar gute. Die ersten fand ich dagegen gar nicht gut. Zwischendrin wurde es mal ne Zeit lang langweilig, aber gerade die letzten paar Staffeln waren wieder gut.

"Simpsons" waren früher mal witzig. Heute schau ich mir viel lieber "Futurama".
Futurama fand ich auch super. In einigen Aspekten sogar besser als die Simpsons, aber da wird es so schnell ja leider nichts neues mehr geben.
 

PcJuenger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.12.2008
Beiträge
1.190
Reaktionspunkte
163
Obwohl ich Simpsons grundsätzlich mag, halte ich die Idee für ein wenig übertrieben. Nicht, weil's Simpsons ist, sondern weil ich es schlich für Wahnsinn halte, 12 Tage am Stück die gleiche Serie zu senden...würde ich nur bei Breaking Bad für eine gute Idee halten, was aber daran liegt, dass das auch meine Lieblingsserie ist ^^;
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.399
Reaktionspunkte
3.783
ganz ehrlich, das ist doch auch nur so ein PR Stunt wie da letzt die 3h Videopremiere auf Viva (Megaflopp), und nicht schaubar, weil selbst wenn man Kette schaut doch als Normalo minimum 2 Staffeln verpasst pro Tag
Aber schon Krass wenn man sich mal überlegt, das man nur mit den Simpsons halt mal 12 Tage lang nur durch Werbung abwechslung in sein Programm bringen kann
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.501
Reaktionspunkte
2.549
Obwohl ich Simpsons grundsätzlich mag, halte ich die Idee für ein wenig übertrieben. Nicht, weil's Simpsons ist, sondern weil ich es schlich für Wahnsinn halte, 12 Tage am Stück die gleiche Serie zu senden...würde ich nur bei Breaking Bad für eine gute Idee halten, was aber daran liegt, dass das auch meine Lieblingsserie ist ^^;

Bei ner Serie wie Breaking Bad wärs aber blöd, wenn man dann ne Folge oder zwei verpasst, weil man was futtert / kurz pennt / etc. .. bei den Simpsons hingegen völlig egal.
Finde so eine Serie also eigentlich besser geeignet für nen "Marathon".
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.580
Reaktionspunkte
8.719
Ich sehe das widerum als positive Konsequenz. Dadurch hat die Serie nie von ihrem hohen Niveau eingebüßt.
Irgendwann bevor sie sie gecancelled wurden (vor den vier langen, separat verkauften Folgen) gab's schon mal eine Niveau Durststrecke - ich erinnere mich da u.a. an eine Folge, in der sie angeln waren, die ich relativ platt fand.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.399
Reaktionspunkte
3.783
Irgendwann bevor sie sie gecancelled wurden (vor den vier langen, separat verkauften Folgen) gab's schon mal eine Niveau Durststrecke - ich erinnere mich da u.a. an eine Folge, in der sie angeln waren, die ich relativ platt fand.

ja gut, es sind nie 100% aller Folgen gut, allerdings ist es schon ein unterschied ob du eine schlechte Folge Pro Staffel hast oder eine Gute und bei den Simpsons ist es halt eher anderster rum der Fall, weswegen man auch so die letzten 3-4 Tage bei dem Marathon schon nicht viel verpasst
 

PcJuenger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.12.2008
Beiträge
1.190
Reaktionspunkte
163
Bei ner Serie wie Breaking Bad wärs aber blöd, wenn man dann ne Folge oder zwei verpasst, weil man was futtert / kurz pennt / etc. .. bei den Simpsons hingegen völlig egal.
Finde so eine Serie also eigentlich besser geeignet für nen "Marathon".

Ja okay, dass stimmt wohl ^^
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.580
Reaktionspunkte
8.719
ja gut, es sind nie 100% aller Folgen gut, allerdings ist es schon ein unterschied ob du eine schlechte Folge Pro Staffel hast oder eine Gute...
Ich habe mich zwar auf eine bestimmte bezogen, meinte aber auch eine Handvoll Folgen um diese herum, die ebenfalls nicht besonders gelungen waren.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.928
Reaktionspunkte
1.155
Also gerade die letzte Staffel fande ich gar nicht so schlecht. Bei den alten Folgen war auch viel Müll dabei, aber daran erinnert man sich eben nicht mehr so. Es bleiben einem eben nur die guten Folgen im Gedächtnis, auch wenn die sich über fünf Staffeln verteilen.

Naja da hat natürlich jeder seinen eigenen Geschmack, ich favorisiere da eher die älteren Staffeln, der Witz, Handlung und Anspielungen an damalige Personen und Ergeinisse sind einfach nicht vergleichbar mit den heutigen Episoden (einige Ausnahmen gibt es dort aber auch, aber mir persönlich zu wenige).
 

knarfe1000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
2.218
Reaktionspunkte
223
Spätestens mit diesem neuartigen Zeichenstil wurde die Serie unerträglich - weil sich der Humor Richtigung Dumpfbackenniveau entwickelte.

Die ersten 9 Staffeln waren super, danach gab noch es ein paar Staffeln mit insgesamt mittelmäßigem Niveau (und einigen tollen Folgen). Ab S 13 oder 14 ist die Serie nur noch peinlich.
 
Oben Unten