Diablo 4: Zum Release angeblich mit Amazone und Paladin

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
657
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Diablo 4: Zum Release angeblich mit Amazone und Paladin gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Diablo 4: Zum Release angeblich mit Amazone und Paladin
 

Xivanon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2011
Beiträge
620
Reaktionspunkte
147
Ich habe mich bis jetzt noch nicht all zu viel mit D4 beschäftigt, aber ist es korrekt, dass die Klassen wieder geschlechtsgebunden sind? Das wäre aus meiner Sicht schon ein kleiner Rückschritt und zwar zum schlechteren.
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.440
Reaktionspunkte
5.806
Website
twitter.com
Ich habe mich bis jetzt noch nicht all zu viel mit D4 beschäftigt, aber ist es korrekt, dass die Klassen wieder geschlechtsgebunden sind? Das wäre aus meiner Sicht schon ein kleiner Rückschritt und zwar zum schlechteren.

Ist noch nicht völlig klar.
Beim Barbar gab es in der Blizzcon-Demo auf jeden Fall beide Geschlechter zur Auswahl.
Bei den anderen Klassen dagegen nicht.
 

Xivanon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2011
Beiträge
620
Reaktionspunkte
147
Ist noch nicht völlig klar.
Beim Barbar gab es in der Blizzcon-Demo auf jeden Fall beide Geschlechter zur Auswahl.
Bei den anderen Klassen dagegen nicht.

Ok, immerhin. Ich war eigentlich auch davon ausgegangen, dass man wieder frei wählen kann, was bei der Amazone allerdings schwierig werden würde. Es sei denn sie geben der Klasse doch noch einen anderen Namen, um kein Problem mit männlichen Vertretern zu bekommen.
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
830
Reaktionspunkte
464
Ok, immerhin. Ich war eigentlich auch davon ausgegangen, dass man wieder frei wählen kann, was bei der Amazone allerdings schwierig werden würde. Es sei denn sie geben der Klasse doch noch einen anderen Namen, um kein Problem mit männlichen Vertretern zu bekommen.

Der männliche Charakter heißt dann eben Amazonas. :B
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.000
Reaktionspunkte
351
Ich persönlich fände es auch nicht schlimm, wenn eine Amazone eben nur als weiblicher Charakter spielbar wäre denn so macht es halt einfach Sinn. Ich weiß natürlich über Sinn und Unsinn bei der Geschlechter-Debatte kann man ganze Bücher füllen.... denke aber ein Shitstorm hält sich in Grenzen wenns vom Lore her einfach unsinnig ist ein Geschlecht anzubieten. Oder will jemand seinen Druide lieber als "Diverses" spielen?
 
Oben Unten