Detroit: Become Human erscheint auf PC - über Epic Games Store

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Detroit: Become Human erscheint auf PC - über Epic Games Store gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Detroit: Become Human erscheint auf PC - über Epic Games Store
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Und gleich kommt sicher noch die News, dass auch Heavy Rain im Epic Store kommt. Dauert sicher nicht lange, muss nur der Name des Spiels ausgetauscht werden.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.665
Reaktionspunkte
7.269
damit hätte ich ehrlich gesagt nie und nimmer gerechnet. war mir eigentlich sicher, dass sony hier das letzte wort hätte.
freut mich für die pc-only-user, die bislang nicht in den genuß von quantics highlights gekommen sind! :top:
 

Tut_Ench

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
952
Reaktionspunkte
183
Steht doch im Artikel, dass Heavy Rain kommt
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Und weiter, wenn es schon auf PC kommt, dann insgesamt jetzt exklusiv oder auch nur ein Jahr beschränkt?

Hmm, ich finde es interessant, dass Quantic Dream hier scheinbar die Rechte hat und dass die Verträge mit Sony sowas zulassen. Wäre interessant, da mehr über die Hintergründe zu erfahren.

Steht doch im Artikel, dass Heavy Rain kommt
Sorry, hatte nur die Überschrift gelesen. Dachte die machen da wieder fünf News draus, wie hier typisch.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.951
Reaktionspunkte
7.381

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.277
Reaktionspunkte
7.179
Es wird schwer. Aber Epic erhält von mir keinen Cent. Nicht einen einzigen. Schon aus Prinzip nicht. Da lieber verzichte ich (vorerst).
 

Crashingbear

Benutzer
Mitglied seit
13.10.2017
Beiträge
45
Reaktionspunkte
24
FUCK, damit bringen die mich echt ins Schwitzen... Nein, Ich bleibe stark... *vor sich hinsumm* Ich bin klein, mein Herz ist rein, Ich bin klein, mein Herz ist rein :-D:-D
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Es keimt ein wenig Hoffnung auf.

https://www.4players.de/4players.ph...d_im_Epic_Games_Store_fuer_PC_erscheinen.html

Dort wird von einem Jahr Exklusiv-Deal geschrieben.

Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk

Aber es ist keine Rede davon, dass es nach dem Jahr für Steam oder andere Plattformen erscheint. Das ist es, was mich irgendwie etwas stutzig macht, da ja sonst immer der Zusatz galt "Ein Jahr exklusiv, dann via Steam".

Gerade weil es eigentlich Playstation-exklusive TItel sind, befürchte ich, dass die Zeitexklusivität für ein Jahr gilt, die Spiele dann aber wieder nur noch für die Playstation zu haben sind. Kann natürlich auch sein, dass ich hier einfach nur den Teufel an die Wand male. :B Aber das wäre schon ein extrem fetter Dick Move.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.853
Reaktionspunkte
3.370
Auf jeden Fall cool, dass es kommt. Ok, Epic halt wieder aber wenn es nur ein Jahr ist, das werde ich jetzt auch noch verkraften.

Gerade weil es eigentlich Playstation-exklusive TItel sind, befürchte ich, dass die Zeitexklusivität für ein Jahr gilt, die Spiele dann aber wieder nur noch für die Playstation zu haben sind. Kann natürlich auch sein, dass ich hier einfach nur den Teufel an die Wand male. :B Aber das wäre schon ein extrem fetter Dick Move.
What? Ne, also das kann ich mir jetzt beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie das Ding erst auf dem PC rausbringen und es dann nach einem Jahr wieder streichen. Das waere schon sehr merkwuerdig.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.951
Reaktionspunkte
7.381
Aber es ist keine Rede davon, dass es nach dem Jahr für Steam oder andere Plattformen erscheint. Das ist es, was mich irgendwie etwas stutzig macht, da ja sonst immer der Zusatz galt "Ein Jahr exklusiv, dann via Steam".

Gerade weil es eigentlich Playstation-exklusive TItel sind, befürchte ich, dass die Zeitexklusivität für ein Jahr gilt, die Spiele dann aber wieder nur noch für die Playstation zu haben sind. Kann natürlich auch sein, dass ich hier einfach nur den Teufel an die Wand male. :B Aber das wäre schon ein extrem fetter Dick Move.
PSSST!!!! STOP!!!! ALSO... Wirst du es wohl sein lassen und QD nicht auch noch auf weitere dumme Gedanken bringen? :finger2:

Irgendwie ist es schon ironisch dass in diesem jungen Spielejahr 2019 Microsoft der einzige Verein ist - und dann noch ausgerechnet DIESER - der auf die Spielerschaft hört, liefert und keine Grenzen zu setzen scheint, den Rest kannst du glatt in der Pfeife rauchen. Verstehe die Welt nicht mehr... :O
 

suggysug

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
685
Hatepartycrasher INC!!!!
Hmm Bizarr, Epic sind "Arschlöcher" weil sie ein PS4exklusivesspiel endlich mal auf den PC bringen?
Allein diese Tatsache an sich bricht schon gewaltig eine Lanze... weil Sony da eigentlich nicht locker gelassen hätte in der Vergangenheit.
Ich mein das hätte Steam oder den Andern auch früher einfallen können... und da sich diese Exklusivrechte auf ein Jahr beschränken profitieren danach auch die anderen Plattformen von.... (wenn ich es richtig deute.)

Eigentlich müsste man ihnen dafür dankbar sein...

*edit*ich bin mal so frei mich selber zu korrigieren. Auf Grund auf der Hand liegenden Tatsachen die sich im Verlauf des Topics klären werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.853
Reaktionspunkte
3.370
Naja, ich interpretiere das jetzt nicht unbedingt so, dass Epic es auf den PC bringt. Ist schon eher QD, die es auf den PC bringen und Epic vertreibt es halt und hat mal wieder einen von seinen Exklusiv-Deals rausgehauen.

Aber im grossen und ganzen ja, wie ich oben schrieb, dass es ueberhaupt portiert wird ist ja erstmal ne feine Sache.
 

suggysug

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
685
Naja, ich interpretiere das jetzt nicht unbedingt so, dass Epic es auf den PC bringt. Ist schon eher QD, die es auf den PC bringen und Epic vertreibt es halt und hat mal wieder einen von seinen Exklusiv-Deals rausgehauen.

Aber im grossen und ganzen ja, wie ich oben schrieb, dass es ueberhaupt portiert wird ist ja erstmal ne feine Sache.

Ja aber warum jetzt? Ist ja nicht so das es bisher nicht genug Plattformen gegeben hätte.
 

suggysug

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
685

Eben und das mein ich ja, eigentlich ist es für uns als Spieler ein Gewinn vorallem mit der Klausel das es nur ein Jahr Epicexklusiv ist und es dann vermutlich in einem Jahr unter Steam und Co auch vertrieben wird. Ohne Epic hatte sich in diesem Fall da bisher noch nichts getan.
*edit*ich bin mal so frei mich selber zu korrigieren. Auf Grund auf der Hand liegenden Tatsachen die sich im Verlauf des Topics klären werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.951
Reaktionspunkte
7.381
Eben und das mein ich ja, eigentlich ist es für uns als Spieler ein Gewinn vorallem mit der Klausel das es nur ein Jahr Epicexklusiv ist und es dann vermutlich in einem Jahr unter Steam und Co auch vertrieben wird. Ohne Epic hatte sich in diesem Fall da bisher noch nichts getan.
Trotzdem kann es ja nicht sein dass es solch fragwürdige Deals braucht damit Entwickler überhaupt mal anfangen plattformübergreifend nachzudenken, findest du nicht? Wie kommt man sich denn da als Spieler bzw. zahlender Kunde denn vor? Es ist ja nicht so als wenn die PCler kein QD-Spiel mehr wollten, im Gegenteil: Seit Heavy Rain war das Verlangen enorm groß. Ich erinnere nur an den Aufschrei als QD den vormals für PC geplanten Titel am Ende PS3-exklusiv veröffentlichte.

Ich persönlich schätze die QD-Spiele sehr, seit Fahrenheit, um genau zu sein. Und dass ich mir HR als auch Beyond: Two Souls im Nachhinein noch für (ne gebrauchte) PS3 geholt hab kam weniger wegen dieser sondern hauptsächlich dank der Metal Gear Solid-Reihe zustande.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Ja aber warum jetzt? Ist ja nicht so das es bisher nicht genug Plattformen gegeben hätte.

Da gibt es eigentlich nur eine richtige Möglichkeit, der Vertrag mit Sony ist ausgelaufen.
Also muss Quantic Dream sehen, wo sie jetzt Geld herholen, ein PC Port ihrer alten Titel bot sich da an. Da kamen sie dann in Kontakt mit Epic und die zahlen halt ordentlich dafür.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.966
Reaktionspunkte
1.168
Trotzdem kann es ja nicht sein dass es solch fragwürdige Deals braucht damit Entwickler überhaupt mal anfangen plattformübergreifend nachzudenken, findest du nicht? Wie kommt man sich denn da als Spieler bzw. zahlender Kunde denn vor?

Alles Prestige für Epic. Den Kunden braucht es dafür nicht mehr. :-D:B
Ob sich das Spiel dann verkauft oder nicht ist egal, die Kohle hat der Publisher/Entwickler eingesackt. Siehe Deal mit Phoenix Point, die die Backer komplett auszahlen könnten und dennoch Gewinn erwirtschaften.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.853
Reaktionspunkte
3.370
Wie gesagt, ist schwer zu sagen ob QD eine PC Portierung angestossen hat und sich nach Vertreibern umgeschaut hat, wobei Epic dann den besten Deal geboten hat oder ob Epic zu QD ging und gesagt hat "hey, wir geben euch x millionen Dollar wenn ihr fuer uns ne Portierung macht".

Beides ist moeglich.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.951
Reaktionspunkte
7.381
Alles Prestige für Epic. Den Kunden braucht es dafür nicht mehr. :-D:B
Ob sich das Spiel dann verkauft oder nicht ist egal, die Kohle hat der Publisher/Entwickler eingesackt. Siehe Deal mit Phoenix Point, die die Backer komplett auszahlen könnten und dennoch Gewinn erwirtschaften.
Ich hätte dafür sogar einen passenden Slogan exklusiv für Epic mitsamt seinen "Deal-Freunden":

Epic Store - For the Players Payers. :B
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.951
Reaktionspunkte
7.381
Wie gesagt, ist schwer zu sagen ob QD eine PC Portierung angestossen hat und sich nach Vertreibern umgeschaut hat, wobei Epic dann den besten Deal geboten hat oder ob Epic zu QD ging und gesagt hat "hey, wir geben euch x millionen Dollar wenn ihr fuer uns ne Portierung macht".

Beides ist moeglich.
Sicher ist jedenfalls eines: Bei Epic arbeiten Sauhunde. :-D
 

suggysug

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
685
Da gibt es eigentlich nur eine richtige Möglichkeit, der Vertrag mit Sony ist ausgelaufen.
Also muss Quantic Dream sehen, wo sie jetzt Geld herholen, ein PC Port ihrer alten Titel bot sich da an. Da kamen sie dann in Kontakt mit Epic und die zahlen halt ordentlich dafür.

Klingt plausibel aber trotzdem kaum Vorstellbar, das Sony den Exklusivdeal einfach so kampflos hergegeben haben. Ich glaube eher das Epic ein verdammt gutes Angebot gemacht haben.
Die Spiele von QD waren ein durchaus für viele ein Kaufgrund für eine PS. Oder es kann sein das QD expandiert, dann aber wiederum wundert mich warum sie es nicht wie Square Enix gemacht haben und alle Märkte beliefern... bringt doch viel mehr Geld als exklusiv an eine Plattform. (Selbst wenn Epic dafür bezahlt.)

Trotzdem kann es ja nicht sein dass es solch fragwürdige Deals braucht damit Entwickler überhaupt mal anfangen plattformübergreifend nachzudenken, findest du nicht? Wie kommt man sich denn da als Spieler bzw. zahlender Kunde denn vor? Es ist ja nicht so als wenn die PCler kein QD-Spiel mehr wollten, im Gegenteil: Seit Heavy Rain war das Verlangen enorm groß. Ich erinnere nur an den Aufschrei als QD den vormals für PC geplanten Titel am Ende PS3-exklusiv veröffentlichte.
.
Bestimmt aber da gehören immer 2 dazu oder wie ich schon in einem anderen Topic gepostet habe:
Epic versucht alles um Oberwasser zubekommen auf dem Markt, was auch eine legitime Strategie ist. Was mich dabei stört ist eigentlich mehr das sie deswegen als Buhmänner da gestellt werden, während die Produktionen wie "Huren" aufs schnelle Geld sabbern und sich so auch verkaufen. Das find ich viel schlimmer als die aggressive Politik seitens Epic.
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
559
Reaktionspunkte
200
Mit Epic hat das nicht wirklich zu tun. Nachdem Netease einen Teil von Quantic Dream übernommen hat, haben sie bereits angekündigt, ihre Spiele in Zukunft auch auf andere Plattformen zu bringen - Epic hat halt einfach zugeschlagen.
Allgemein sind die Verträge von Sony nicht immer so exklusiv, wie man meinen könnte: bei Nier: Automata haben sie sich nur die Retail-Exklusivrechte gesichert, so dass das Spiel ein Jahr später digital auf der One erscheinen konnte. Ähnliches munkelte man bei Nioh, aber dort ist (noch) nichts gegangen.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Klingt plausibel aber trotzdem kaum Vorstellbar, das Sony den Exklusivdeal einfach so kampflos hergegeben haben. Ich glaube eher das Epic ein verdammt gutes Angebot gemacht haben.
Die Spiele von QD waren ein durchaus für viele ein Kaufgrund für eine PS. Oder es kann sein das QD expandiert, dann aber wiederum wundert mich warum sie es nicht wie Square Enix gemacht haben und alle Märkte beliefern... bringt doch viel mehr Geld als exklusiv an eine Plattform. (Selbst wenn Epic dafür bezahlt.)
Nur was hätte Sony von dem Deal? Epic wird ja nicht Sony irgendeine "Ablösesumme" gezahlt haben. Und Quantic Dream muss ja legal in der Lage sein die Spiele jetzt auf andere Plattformen zu bringen, alle auch noch gleichzeitig. Deswegen ist meine Vermutung, dass deren Vertrag mit Sony beendet wurde, sonst hätte Sony das nie zugelassen.

Ich glaube jetzt nicht unbedingt, dass QD von sich aus auf Epic zugegangen ist, denke eher, Epic wusste, dass QD die Rechte an den Spielen hat und Sony da jetzt raus ist und ist deswegen an QD herangetreten. Ob QD jetzt ohnehin an einem PC Port (für alle PC Verkaufsplattformen) saß oder Epics Angebot das erst angestoßen hat ist ist jetzt die Frage.
 

suggysug

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
685
Mit Epic hat das nicht wirklich zu tun. Nachdem Netease einen Teil von Quantic Dream übernommen hat, haben sie bereits angekündigt, ihre Spiele in Zukunft auch auf andere Plattformen zu bringen - Epic hat halt einfach zugeschlagen.
Allgemein sind die Verträge von Sony nicht immer so exklusiv, wie man meinen könnte: bei Nier: Automata haben sie sich nur die Retail-Exklusivrechte gesichert, so dass das Spiel ein Jahr später digital auf der One erscheinen konnte. Ähnliches munkelte man bei Nioh, aber dort ist (noch) nichts gegangen.

Ah ok. Danke, wusste nicht das sie es schon angekündigt haben.

Nun wenn das was HandsomeLoris schreibt stimmt haben wir unsere Erklärung.
Ein Link dazu wäre aber vermutlich top gewesen.^^

"Edit" hier eine Quelle gefunden die die Behauptung von HandsomeLoris stützt:
http://www.pcgames.de/Quantic-Dream...er-bedient-bald-auch-andere-konsolen-1274303/
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten