Destiny: Wütende Xbox-Besitzer fordern Rückerstattungen

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.140
Reaktionspunkte
969
Ort
10° 59′ O, 49° 29′ N
Jetzt ist Deine Meinung zu Destiny: Wütende Xbox-Besitzer fordern Rückerstattungen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Destiny: Wütende Xbox-Besitzer fordern Rückerstattungen
 

Turalyon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.02.2005
Beiträge
590
Reaktionspunkte
43
Ich frag mich, was die Gründe für die PS4 exklusivität sind...
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
14.964
Reaktionspunkte
4.006
Ort
Braunschweig
Finde ich auch schon ziemlich Krass.
Wäre ja so, wenn ein PC Game rauskommt, das auch unter Apple/Linux läuft, da dann einfach Inhalte gekürzt wären.
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.118
Reaktionspunkte
2.499
Ort
Buffed
Jetzt ist Deine Meinung zu Destiny: Wütende Xbox-Besitzer fordern Rückerstattungen gefragt.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Fällt mir da nur ein ^^
 

philipp141294

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.04.2011
Beiträge
253
Reaktionspunkte
10
Ort
Itzehoe
Finde diese ganze Exclusive Content Nummer mittlerweile auch mehr als schäbig. Es kann nicht rechtens sein, für weniger das gleiche zu verlangen. Als würden schwarze weniger kriegen als weiße und Frauen weniger als Männer. Extremer Vergleich, aber leider ist das gar nicht so anders.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Zu "Tomb Raider Underworld" gab's ja auch zwei XBox exklusive Zusatzinhalte.

(Ah, verstehe, in den USA kann man nicht zweimal für das selbe Verbrechen bestraft werden, oder wie war das? :-D )

Als PCler schaust du in die Röhre, wenn du den "Prince of Persia" (2008 ) Epilog spielen möchtest...

Ist eh immer das Gleiche. Und nur, weil sie sich dieses Mal nicht als "besonderer Kunde" fühlen...
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.732
Reaktionspunkte
58
Ich frag mich was sich die Entwickler dabei denken... schon eine Frechheit das ganze. Aber das kann man wohl nicht ändern!
Es war ja beim normalen Destiny auch schon. Schon da gab es exklusive Waffen.

Kapitalismus eben...
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.118
Reaktionspunkte
2.499
Ort
Buffed
Besonders das Konsolenspieler sich über Exklusive Inhalte aufregen XD
Wo die doch das meiste Exklusiv haben ^^

Und thema Versionen ist Watchdogs immer noch ungeschlagen ^^

 

AC3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
979
Reaktionspunkte
47
Und thema Versionen ist Watchdogs immer noch ungeschlagen ^^

Deswegen schafft es Watch Dogs nun noch nicht mal im Angebot in die Steam Charts.
Warum?
Ganz einfach.
Die meisten PC Gamer warten nach dem ganzen DLC Sh*tstorm erst recht auf die GOTY Edition.

Die bei Ubisoft haben einen Dachschaden.
Gerade der TBONE DLC ist eigentlich Kontent der schon im Hauptspiel drin sein sollte. Die Hauptstory von Watch Dogs ist nämlich relativ kurz und die Nebenmissionen genauso wie in Black Flag ~uninteressant~.
Klar 1...2...3...4 kann man spielen, danach wird es öde weil es ja immer dieselben Nebenmissionen (Art) sind.

Ich würde FETT auf Watch Dogs folgendes schreiben.
SPIELE DAS SPIEL DURCH und starte eine neue MISSION als TBONE!

Zum Glück gibt es bei Nintendo noch keine (kaum) DLCs.
 
Zuletzt bearbeitet:

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
Heuchelei vom Feinsten. Bonusinhalte für die Xbox mögen die Besitzer. Bekommt dann aber mal eine andere Plattform exklusive Inhalte ist das Geschrei groß.
 

IronShio

Benutzer
Mitglied seit
05.05.2004
Beiträge
51
Reaktionspunkte
2
was kann man daraus lernen? ruhig bleiben... test abwarten, nicht vorbestellen und letztlich pc spielen ;)
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Heuchelei vom Feinsten. Bonusinhalte für die Xbox mögen die Besitzer. Bekommt dann aber mal eine andere Plattform exklusive Inhalte ist das Geschrei groß.

"Käufer der Xbox-Fassung erhalten für den selben Betrag also zunächst weniger Inhalt. " Wenn man für sein Geld weniger Content bekommt als andere, die dasselbe bezahlen, ist das schon gerechtfertigt, sich darüber zu ärgern und keinesfalls Heuchelei. Andersherum wäre es schließlich auch nicht in Ordnung gewesen.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.149
Reaktionspunkte
3.715
Exklusiv-Inhalte sind halt so ne Sache. Ich bin auch kein Freund davon. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass bald auch XBox-Exklusive Inhalte kommen werden. Das ist doch mittlerweile nun Gang und Gäbe, dass für die jeweile Plattform exklusive Inhalte geboten werden.
 

cooper79

Benutzer
Mitglied seit
23.08.2005
Beiträge
67
Reaktionspunkte
9
scheisse, gehts noch?! man kann nicht plattform übergreifend ein spiel auf den markt bringen und dann im nachhinein die einzelnen plattformen bevor/nachteiligen durch bonuscontent, wer kann das denn logisch nachvollziehen bzw. plausibel erklären??? gerade im fall von destiny sollten die entwickler doch solangsam begriffen haben das sie etwas schadensbegrenzung zu betreiben, bzw. die community etwas zu beruhigen haben nach so einem holper-start!!!
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.118
Reaktionspunkte
2.499
Ort
Buffed
scheisse, gehts noch?! man kann nicht plattform übergreifend ein spiel auf den markt bringen und dann im nachhinein die einzelnen plattformen bevor/nachteiligen durch bonuscontent, wer kann das denn logisch nachvollziehen bzw. plausibel erklären??? gerade im fall von destiny sollten die entwickler doch solangsam begriffen haben das sie etwas schadensbegrenzung zu betreiben, bzw. die community etwas zu beruhigen haben nach so einem holper-start!!!

Willkommen in der Welt der Pc Spieler :D
 

staplerfahrer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
281
Reaktionspunkte
53
Ort
NRW
Wichtig ist nur was auf den einzelnen Platform für den Seasons Pass angekündigt wurde. Das es Unterschiede bei den einzelnen Platformen gibt ist ja wirklich nicht neues. Mir dünkt, wäre die PS4 die benachteiligte Fassung würden viele Xboxler nur hämisch lachen. Vielleicht lernen jetzt einige nichts vorzubestellen sondern erst den release, also das endgültige Produkt abzuwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

TryMission

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
153
Reaktionspunkte
12
Ich sehe das Problem nicht. Wann immer zeitexklusive Bonusinhalte erscheinen, hat einer mehr Inhalte für sein Geld bekommen als der andere. Meistens kommunizieren dass die Publisher schon vorher, ändert aber nichts daran, dass ein Xbox-Spieler auch schon oft genug mehr Inhalte in einem Vollpreistitel erhalten hat, als ein PlayStation-Spieler. Hier ist einfach nur ärgerlich, dass das "jetzt erst" rauskommt. Ist aber meiner Meinung nach nicht dramatischer als sonst auch, sehe da keinen Grund zur Aufregung ...
 

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
"Käufer der Xbox-Fassung erhalten für den selben Betrag also zunächst weniger Inhalt. " Wenn man für sein Geld weniger Content bekommt als andere, die dasselbe bezahlen, ist das schon gerechtfertigt, sich darüber zu ärgern und keinesfalls Heuchelei. Andersherum wäre es schließlich auch nicht in Ordnung gewesen.

Ich war so frei das wichtige Wort hervorzuheben. Das scheint sich geschwürartig als Marketingpraxis zu etablieren, ähnlich wie vor einiger Zeit der Vorbestellungswahn. Paradebeispiel heißt hier Call of Duty. Da bekommen die Xbox One Besitzer ihren DLC vor Anderen. Das ist einfach nur ein Sturm im Wasserglas. Erinnern wir uns nur mal an das "Drama" wegen dem nächsten Tomb Raider.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Aber es ist schon witzig, dass der "Bonus" der jeweiligen Plattformhersteller offensichtlich so großzügig ist, dass es stets völlig egal ist, einen, nicht geringen, Teil seiner potentiellen Kundschaft zu verärgern oder -graulen. :-D
 

Taiwez

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2013
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
469
Ich war so frei das wichtige Wort hervorzuheben. Das scheint sich geschwürartig als Marketingpraxis zu etablieren, ähnlich wie vor einiger Zeit der Vorbestellungswahn. Paradebeispiel heißt hier Call of Duty. Da bekommen die Xbox One Besitzer ihren DLC vor Anderen. Das ist einfach nur ein Sturm im Wasserglas. Erinnern wir uns nur mal an das "Drama" wegen dem nächsten Tomb Raider.

Was ja jetzt nichts an der Tatsache ändert das es nicht in Ordnung ist? :confused:
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.118
Reaktionspunkte
2.499
Ort
Buffed
Bzw die Xbox 1 und PS4 Leute sollen sich mal nicht so haben weil sie für gta 5 in ihrer next gen version die fürn pc sehr sehr sehr sehr viel später kam auch noch exklusiver content kommt ^^
 

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
Ort
Niedersachsen
Ja und plötzlich haben wir eine ähnliche Situation wie damals, als rauskam, dass Tomb Raider erstmal nur für XboxOne rauskommt. Damals hörte man noch von den PS4 Fanboys alle möglichen Argumente warum das soooooooooooo schlecht und gemein ist, dass die Xb1 User den Vorrang bekommen. Man wurde sich damals aufgeregt.
Plötzlich hört bzw. sieht man von den Leuten nichts. Exklusivcontent scheint wohl so lange Ok und gerechtfertigt zu sein, so lange es nicht die eigene Plattform betrifft.
Aber damals wurde mein Argument " Ubisoft-Spiele haben auf der PS4 immer zusätzlichen Inhalt" als mehr oder weniger geringfügig von einigen Usern hingestellt. Anstatt dass man endlich mal anfängt gemeinsam an einem Strang zu ziehen, arbeitet jede Plattform gegen jede.
Wie gesagt; alles ist so lange ok und gerechtfertigt, so lange es nicht den eigenen Arsch betrifft.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.203
Reaktionspunkte
3.741
Ja und plötzlich haben wir eine ähnliche Situation wie damals, als rauskam, dass Tomb Raider erstmal nur für XboxOne rauskommt.

nein
hat man nicht, aber was will man den Xbone Fanboys das erzählen, die das schon damals nicht verstanden haben//wollten. :rolleyes:
Was man bei dem Geschwafel wieder vergisst:
1. Wurde nicht so getan als sei das Exklusiv und nicht nur Zeitexklusiv!
2. ist es da so ein DEZENTER Unterschied zwischen so einer Mission die einem vielleicht 1h beschäftigt und einem ganzen Spiel
3. Wie immer wenn es um so Exklusive Missionen geht ignorieren viele einen ganz wichtigen Punkt: Die Missionen sind selten sonderlich gut! Oder nenn mal eine Gute Mission die es für Vorbesteller oder Exklusive bei irgendwem gab die wirklich gut war, weswegen nebenbei auch das Gejammer um Watchdogs Banane ist
4. Gabs das gleiche vorher auch schon bei der 360, wovon aber Fanboy nichts wissen will
 

huenni87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2014
Beiträge
936
Reaktionspunkte
247
Ja und plötzlich haben wir eine ähnliche Situation wie damals, als rauskam, dass Tomb Raider erstmal nur für XboxOne rauskommt. Damals hörte man noch von den PS4 Fanboys alle möglichen Argumente warum das soooooooooooo schlecht und gemein ist, dass die Xb1 User den Vorrang bekommen. Man wurde sich damals aufgeregt.
Plötzlich hört bzw. sieht man von den Leuten nichts. Exklusivcontent scheint wohl so lange Ok und gerechtfertigt zu sein, so lange es nicht die eigene Plattform betrifft.
Aber damals wurde mein Argument " Ubisoft-Spiele haben auf der PS4 immer zusätzlichen Inhalt" als mehr oder weniger geringfügig von einigen Usern hingestellt. Anstatt dass man endlich mal anfängt gemeinsam an einem Strang zu ziehen, arbeitet jede Plattform gegen jede.
Wie gesagt; alles ist so lange ok und gerechtfertigt, so lange es nicht den eigenen Arsch betrifft.

Wie kommst du da drauf? Hat hier ein PS'ler gesagt er findet das jetzt gut das Xboxler das nicht oder später bekommen? Also ich habe die PS4 Variante. Ich finde diese exklusiven Inhalte echt Mist. Wobei man sagen kann das die Inhalte bei Destiny nicht der Rede wert sind. Klar die Strikes und ein paar Waffen. Man wird aber nicht eingeschränkt wenn man das nicht hat.
Man muss aber dazu sagen das es bei Destiny Zeitexklusivität ist. Xbox Spieler bekommen das also auch alles noch nur eben später. Macht es im Grunde nicht besser.

Die Reaktion der Spieler aus dem Artikel finde ich dennoch lustig. Es wurde von Anfang an mitgeteilt das die Playstation mehr Inhalte erhält als die Xbox. Jetzt da es so ist sind auf einmal alle empört. Sony hat sogar mit den Inhalten geworben.

Von mir aus können die das alles abschaffen mit den exklusiven Inhalten. Ich hätte nämlich auch nix gegen Tomb Raider direkt am Start zu spielen. Oder damals die GTA 4 DLC wo man ewig gewartet hat das sie auf Playstation kamen oder jetzt die CoD DLCs. Microsoft ist da mit dem Checkbuch noch wesentlich aktiver als die Konkurrenz.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.311
Reaktionspunkte
6.718
Ort
Glauchau
Die Geschichte mit den Plattform-exklusiven Boni (ob nun Missionen, Ausrüstungen oder Waffen) ist nix neues.

Ich finde das ganze nervig und unangebracht. Ob nun bei AC oder WD 1 h mehr Spielzeit oder nicht: Hier wird eine Mehrklassengesellschaft bei den Gamern geschaffen. Und wer in dem Moment die falsche Plattform hat, schaut in die Röhre. Und das ist in 99,9% beim PC der Fall.

Denn ich habe bislang nicht erlebt, daß bei Multiplattformtiteln mal der PC exklusive Boni bekommen hat. Abgesehen von einer optischen Aufpolierung wie bei GTA. Bei den Konsolen hingegen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.118
Reaktionspunkte
2.499
Ort
Buffed
Jo bis jetzt haben die hungrigen Pc Spieler von den Konsolen leuten immer gehört "sollen sie doch kuchen essen"

und jetzt geht ihnen es halt genauso so ^^
 

Malifurion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
1.522
Reaktionspunkte
181
Is nix neues in der Branche, aber für Destiny ises echt blöd. Da war das Spiel ohnehin schon unfertig auf den Markt gekommen, jetzt machen se ihre Community (was da noch übrig ist) kaputt mit so einem lächerlichen Ding. Was sich da die PR Leute für gedanken gemacht haben mussten....
 
Oben Unten