Destiny: Weitere DDoS-Attacken legen Sci-Fi-Shooter und andere Dienste lahm

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.142
Reaktionspunkte
980
Jetzt ist Deine Meinung zu Destiny: Weitere DDoS-Attacken legen Sci-Fi-Shooter und andere Dienste lahm gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Destiny: Weitere DDoS-Attacken legen Sci-Fi-Shooter und andere Dienste lahm
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.579
Reaktionspunkte
6.868
Wenn die solche Typen endlich mal schnappen würden, gehörten die bestraft. Einschließlich Schadenersatzzahlungen. Dann würden die sich diesen Blödsinn 100x überlegen.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Wenn die solche Typen endlich mal schnappen würden, gehörten die bestraft. Einschließlich Schadenersatzzahlungen. Dann würden die sich diesen Blödsinn 100x überlegen.
Vor allem haben DDoS-Attacken nichts mit Können oder sich etwas beweisen zu tun. Da geht es wirklich nur um "Zerstörung". Also da kann man in keiner Weise irgendeine Sympathie für aufbringen.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.579
Reaktionspunkte
6.868
Selbst Hacker würde ich bestrafen. Das hat nichts mit Können oder nicht Können zu tun. Sondern mit der Verursachung von (finanziellen) Schäden und natürlich auch subjektivem Verlust (keine Möglichkeiten zu spielen).
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Selbst Hacker würde ich bestrafen. Das hat nichts mit Können oder nicht Können zu tun. Sondern mit der Verursachung von (finanziellen) Schäden und natürlich auch subjektivem Verlust (keine Möglichkeiten zu spielen).
Ja, schon klar. Aber ich wollte damit ja nur noch mal verdeutlichen, dass es nichts mit Hacken zu tun hat, sondern einfach mal technisch und menschlich noch eine Stufen tiefer anzusiedeln ist. ;)
 
R

Rachlust

Gast
Ich kann mir gut vorstellen wie die Herren heulend Zuhause sitzen wenn eine andere Gruppe die Server ihrer Games Platt machen. Aber wahrscheinlich würde ihnen nichts besseres als Vergeltung einfallen...

Arbeit können die keine haben bei der langeweile für so Aktionen
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.732
Reaktionspunkte
58
Naja, die Server/Website war kurz 10 Minuten Offline. Viel haben sie also nicht erreicht.
Die Jungs erreichen damit nicht viel. Ganz im gegenteil wird das eh irgendwann vorbei sein weil internet inzwischen bestandteil unserer Gesellschaft ist. Was macht ein Polizeistaat wie Deutschland oder USA wenn etwas unsicher ist? Kann sich jeder denken.
 
Oben Unten