Destiny: Cleverer Spieler geht arbeiten und lässt seinen Roboter farmen

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Destiny: Cleverer Spieler geht arbeiten und lässt seinen Roboter farmen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Destiny: Cleverer Spieler geht arbeiten und lässt seinen Roboter farmen
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Immer wenn ein Roboter (egal ob software- oder hardwarebasiert) das Spiel besser lösen kann, als ein Mensch, ist dies ein Hinweis auf schlechtes Spieldesign.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.433
Reaktionspunkte
2.499
Immer wenn ein Roboter (egal ob software- oder hardwarebasiert) das Spiel besser lösen kann, als ein Mensch, ist dies ein Hinweis auf schlechtes Spieldesign.

Was heißt hier besser lösen?
Besser bzw. effizienter gelöst könnte wohl so ziemlich jedes Spiel von einem Bot werden.
 

Kherus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.12.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Blöd nur das bei diesem Spiel ständig die Verbindung abbricht.^^
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Eine einfache Möglichkeit, um seinen Account loszuwerden. Aber das würde ich eigentlich nicht besonders clever nennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enzel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Der Typ wird dannach ne lange Stromrechnung haben wenn der seinen Fernsehr die ganze Zeit laufen lässt :)
 
S

Seegurkensalat

Guest
Der Typ wird dannach ne lange Stromrechnung haben wenn der seinen Fernsehr die ganze Zeit laufen lässt :)

Auf jeden Fall. Wenn er z.B. einen 55 Zoll LED hat, dann muss er alle 14 Stunden 30 Cent latzen!!!! Oder aber er lässt den Fernseher einfach aus, dann sind es 0 Cent.
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Was heißt hier besser lösen?
Besser bzw. effizienter gelöst könnte wohl so ziemlich jedes Spiel von einem Bot werden.

Keineswegs. In guten Spielen muss man Entscheidungen treffen, die zu komplex sind, um von Scripten getroffen zu werden (Ganz besonders von solchen, die noch nicht mal Abfragen beinhalten und immer nur den selben Knopf drücken).
Wenn man immer nur das Gleiche macht, auf Situationen nicht unterschiedlich reagieren muss, und Fleiß statt Kreativität belohnt wird, dann ist das schlechtes Spieldesign. Deswegen sind gerade MMOs ja auch so anfällig für Bots...
 
G

Gast20180705

Guest
Keineswegs. In guten Spielen muss man Entscheidungen treffen, die zu komplex sind, um von Scripten getroffen zu werden (Ganz besonders von solchen, die noch nicht mal Abfragen beinhalten und immer nur den selben Knopf drücken).
Wenn man immer nur das Gleiche macht, auf Situationen nicht unterschiedlich reagieren muss, und Fleiß statt Kreativität belohnt wird, dann ist das schlechtes Spieldesign. Deswegen sind gerade MMOs ja auch so anfällig für Bots...

Welche guten Spiele denn?
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.433
Reaktionspunkte
2.499
Keineswegs. In guten Spielen muss man Entscheidungen treffen, die zu komplex sind, um von Scripten getroffen zu werden[...]

Würde mich mal interessieren, welche.
Selbst komplexe Entscheidungen können von einem Bot getroffen werden - man kann das auch random von nem script wählen lassen.

Und was jetzt die "bessere" Entscheidung ist, liegt sowieso im Auge des Betrachters.
Wie willst du das also festmachen?

Und mir ist bisher noch kein so komplexes Spiel untergekommen, als das es wirklich ne Rolle gespielt hätte, wie man sich entscheidet.
Passiert halt anstatt X, Y oder man bekommt Item U anstatt Item V oder es nippelt der Hans statt der Susi ab.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.306
Reaktionspunkte
4.103
Statt Software, nun also Hardware Bots.
Wieso spielt er überhaupt noch?
Also solche Leute sollen sich doch ein anderes Hobby suchen.
Wohin das wohl alles führen mag.
 

Emke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
1.645
Reaktionspunkte
170
Statt Software, nun also Hardware Bots.
Wieso spielt er überhaupt noch?
Also solche Leute sollen sich doch ein anderes Hobby suchen.
Wohin das wohl alles führen mag.
Wenn du aber immer wieder das gleiche machen musst damit du ein bestimmtes Item bekommst ist das auch alles andere als spaßig. Er hat hinterher mit dem Item bestimmt mehr Freude als es erst erfarmen zu müssen.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.306
Reaktionspunkte
4.103
Wenn du aber immer wieder das gleiche machen musst damit du ein bestimmtes Item bekommst ist das auch alles andere als spaßig. Er hat hinterher mit dem Item bestimmt mehr Freude als es erst erfarmen zu müssen.

Dann soll er was anderes spielen, wenn ihm farmen/grinden nicht so liegt. Es ist dann wohl definitiv nicht das richtige Spiel für ihn.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.296
Reaktionspunkte
3.752
Dann soll er was anderes spielen, wenn ihm farmen/grinden nicht so liegt. Es ist dann wohl definitiv nicht das richtige Spiel für ihn.

Das Problem ist nur in diesem Fall, das dummerweise einem etwas anderes versprochen wurde als man bekommen hat
 

Ducky01

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.01.2013
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Wo ist denn das schlau?
Wirklich clever wäre es einen Roboter zu bauen und den man in die Arbeit schickt, damit man selbst zocken kann! ;)
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.186
Reaktionspunkte
86
so hab ich vor 10 jahren schon in Neocron Stärke gelevelt, weils einfach ewig lange gedauert hat.
aber wenn man in Destiny das grinden automatisiert, umgeht man den eigentlichen "Sinn" des Spiels
 

repairdontwork

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2015
Beiträge
43
Reaktionspunkte
14
Würde mich mal interessieren, welche.
Selbst komplexe Entscheidungen können von einem Bot getroffen werden - man kann das auch random von nem script wählen lassen.

Und was jetzt die "bessere" Entscheidung ist, liegt sowieso im Auge des Betrachters.
Wie willst du das also festmachen?

Und mir ist bisher noch kein so komplexes Spiel untergekommen, als das es wirklich ne Rolle gespielt hätte, wie man sich entscheidet.
Passiert halt anstatt X, Y oder man bekommt Item U anstatt Item V oder es nippelt der Hans statt der Susi ab.

Natürlich lässt sich, vor allem in Games, die Qualität des Ergebniss quantifizieren, nehmen wir als Bsp Civ 5 mit seiner Punktetabelle, und wenn du es schaffst nen kompetenten Bot zu programmieren der besser spielt als ein Mensch (ohne zu cheaten) solltest du dich schleunigst bei diversen Entwicklern bewerben, Das Prinzip gilt eigentlich für alle Spiele wo die KI eigene Ziele verfolgt, neben vermeide den eigenen Tod und töte den Spieler (ohne dabei weitreichende taktische möglichkeiten zu haben). Und in diesem Bereich sind random und script mehr als unzureichend, auch wenn das auf Destiny nich unbedingt zutrifft.

@Topic: Ob mit Soft oder Hardware Bots sind cheats, trotzdem kann mans bei solch stupiden dauerfarmer jobs verstehen.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.433
Reaktionspunkte
2.499
Habe nie gesagt, dass ich das könnte.

Und ich bin mir sicher, dass sich auch für Civ 5 KI programmieren ließe, die einem Menschen ebenbürtig oder sogar überlegen ist.
Wenn man es genau betrachtet, ist die ja eh schon enthalten, denn wenn es nicht so wäre, müsste man ja sowieso jede Partie fix gewinnen.

Irgendwie hab ich aber das Gefühl, dass hier aneinander vorbeigeredet wird.
Der Anfang dieser Diskussion liegt ja darin, dass behauptet wurde, dass Spiele, die besser von einem Bot gelöst werden können, als von einem Menschen, schlechtes Gamedesign hätten.
Wobei aber nie wirklich näher definiert wurde, was mit "besser lösen" wirklich gemeint ist.
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Würde mich mal interessieren, welche.
Selbst komplexe Entscheidungen können von einem Bot getroffen werden - man kann das auch random von nem script wählen lassen.

Dann schreib mal ein Script, dass dein Ranking in Starcraft steigert oder eine Partie Civilization gewinnt. Selbst ein simples Jump&Run wird man nicht lösen, indem man immer wieder die gleiche Folge von Eingaben wiederholt. Natürlich wäre es mit genug Forschungs- und Entwicklungsaufwand möglich, Maschinen zu entwicklen, die auch diese Aufgaben lösen, aber das hat keine Praxisrelevanz.
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Irgendwie hab ich aber das Gefühl, dass hier aneinander vorbeigeredet wird.
Der Anfang dieser Diskussion liegt ja darin, dass behauptet wurde, dass Spiele, die besser von einem Bot gelöst werden können, als von einem Menschen, schlechtes Gamedesign hätten.
Wobei aber nie wirklich näher definiert wurde, was mit "besser lösen" wirklich gemeint ist.

Ich glaube es geht eher um die Definition von Bot. Ich meine damit nähmlich keine ausgefeilte künstliche Intelligenz auf dem Niveau eines Computergegners in einem Strategiespiel oder höher, sondern eher so etwas wie in dem Video gezeigt wird. Wenn der Spieler nämlich immer nur stur die gleiche(n) Tasten(n) drücken muss, ohne darüber nachdenken zu müssen, wann oder welche oder warum, dann kann er das genauso gut automatisieren und von einem Script / dressierten Affen erledigen lassen.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.433
Reaktionspunkte
2.499
Dann schreib mal ein Script, dass dein Ranking in Starcraft steigert oder eine Partie Civilization gewinnt.
Hast du schonmal ne Partie Starcraft oder Civ gegen die KI verloren?
Falls ja, da hast du dein "Script".

Selbst ein simples Jump&Run wird man nicht lösen, indem man immer wieder die gleiche Folge von Eingaben wiederholt. Natürlich wäre es mit genug Forschungs- und Entwicklungsaufwand möglich, Maschinen zu entwicklen, die auch diese Aufgaben lösen, aber das hat keine Praxisrelevanz.
Es ging nie darum, dass immer nur ein und dieselbe Eingabe erfolgen soll.
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Hast du schonmal ne Partie Starcraft oder Civ gegen die KI verloren?
Falls ja, da hast du dein "Script".


Es ging nie darum, dass immer nur ein und dieselbe Eingabe erfolgen soll.

Siehe mein letzter Post, wir haben da in der Tat ein wenig aneinander vorbei geredet.

Aber um deine Frage zu beantworten. Gegen die KI in solchen Spielen verliere ich nur während der Lernphase oder mit massivem Handycap. Ich kenne kein komplexes Strategiespiel, indem mich die KI zu fairen Bedingungen schlägt. Das gelingt meines Wissens nach auch allgemein betrachtet bisher nur bei Spielen mit perfekter Information (z.B. Schach), wobei Forscher jetzt einen Spezialfall von Poker mit imperfekter Information gelöst haben wollen...
 

repairdontwork

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2015
Beiträge
43
Reaktionspunkte
14
Hast du schonmal ne Partie Starcraft oder Civ gegen die KI verloren?
Falls ja, da hast du dein "Script".

Das Problem ist, das die KI bei RTS nicht unbedingt "gute" entscheidungen trifft, sie kann nur viel mehr eingaben zeitgleich tätigen als ein Mensch, Basisbau, truppen führen + verschiedene Spezialfähigkeiten zeitgleich einsetzen und rohstoffe abbauen.

Und bei Civ wird ab "König" von der KI gecheatet. Beim 5 Teil ist es dank der nur 1 Einheit pro Feld Regel für die Entwickler immens viel schwerer geworden. Alleine eine optimale wegfindung von großen Truppenverbänden würde aufgrund der quasi unendlichen möglichkeiten (ohne die verschiedenen Terraintypen unterwegs zu beachten) jeden Handelsüblichen PC vollkommen überfordern.

Darum ging es mir, außer für relativ simple Grind und farm games, ist eine KI oder Bot oder wie man das jetzt auch immer nennen möchte, kaum möglich.
 

Maiernator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.11.2008
Beiträge
594
Reaktionspunkte
70
Hast du schonmal ne Partie Starcraft oder Civ gegen die KI verloren?
Falls ja, da hast du dein "Script".


Es ging nie darum, dass immer nur ein und dieselbe Eingabe erfolgen soll.
Bei Schach oder anderen Brettspielen, werden alle Möglichkeiten des spielbaums durchgerechnet und zwar schon 8 und mehr Züge nach vorne, ein Mensch denkt ganz anders als scripte mensche sagen sich greif durch die mitte an, nehme ihn in die Zange. Selbst bei imperfekter Informationen geht das bis zu einem gewissen Grad.

Genau deshalb ist es so schwierig eine Ki für RTS zu programmieren die nur ansatzweise mit einem Menschen mithalten kann.
Würde man rein die verschiedenen Möglichkeiten bei Entscheidung X berücksichtigen, würde mal schnell zu so vielen Kombinationen kommen wie es Atome im Universum gibt, also funktioniert diese Herangehensweise schon mal nicht. Wenn eine KI entwickelt wird, die aber genau das kann was Menschen machen, sollten wir aufpassen, denn dann erreichen wir einen Punkt an dem Maschinen uns in Allem überlegen sind.

Die meisten Kis in Rts spielen betrügen außerdem ab einem gewissen Grad, in Aoe2 und 3 hatten sie einfach ein Handicap, dennoch konnte man sie mit ein bisschen Übung in unter 7 Minuten schlagen, weil sei eben nicht richtig reagieren konnten auf Variation und Strategien.

MMos und andere Farm Games sind nun mal für Trainer und Bots ein beliebtes Feld, weil man Tätigkeit X immer nach Schema F stundenlang macht, ohne darin einen tieferen Sinn zu haben,.
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
Das haben wir schon vor 20 Jahren mit den Gamepads gemacht. Bei Bedarf hat auch eine Rohrzange wunder gewirkt. Artikel über uns wurden leider nie geschrieben. *hach* Okay, wir hatten auch nicht unbedingt die Möglichkeiten, solche Platinen zu benutzen, brauchten wir allerdings aufgrund der Spieledesigns auch nicht.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.289
Reaktionspunkte
8.523
Ich vermag keine Cleverness zu erkennen - einen Elektromotor an Strom anschliessen kann jeder, der im Physikunterricht ausnahmsweise mal aufgepasst hat.

Zudem finde ich es äußerst fragwürdig, Botten auf einer Gaming Seite als positiv darzustellen. Was kommt als Nächstes? "Die top 10 der besten Bots"? "Bot Erstellung für Dummies"? "Die lukrativsten Plätze, um in Destiny einen Bot laufen zu lassen"? ...?
 
Oben Unten