Darkstar One Vollversion Bewertungen/Meinungen

D

DungeonKeeper1

Gast
Hi Leute!

Habn Prob mit DSO.
Ich soll mir den Hyperraumantrieb Stufe 4 kaufen, aber ich finde ihn nirgendwo. Ausserdem sind alle anderen Stufe 4 Teile, die ich zum kaufen finde, gesperrt.
Ich weiß echt nicht mehr weiter...

Hoffe auf Hilfe.

mfg Dungeon
 

redcrush

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2003
Beiträge
386
Reaktionspunkte
0
DungeonKeeper1 am 03.06.2006 23:55 schrieb:
Hi Leute!

Habn Prob mit DSO.
Ich soll mir den Hyperraumantrieb Stufe 4 kaufen, aber ich finde ihn nirgendwo. Ausserdem sind alle anderen Stufe 4 Teile, die ich zum kaufen finde, gesperrt.
Ich weiß echt nicht mehr weiter...

Hoffe auf Hilfe.

mfg Dungeon
warscheinlich ist der feldantrieb für 4 LJ (lichtjahre) gemeint.wenn du ihn kaufen sollst ,ist er auch auf einer handelsstation zu finden.das wird dir aber auch mitgeteilt,dass dieser feldantrieb zur verfügung steht.genauso wie,wenn du z.b. neue nav-daten bekommst.hast du schon alle artefakte in deinem augenblicklichen "cluster" eingesammelt?hast du dein schiff schon auf die nächste stufe gebracht?
 
D

DungeonKeeper1

Gast
Hallo und Danke!

Ja, hab ich. Alle Artefakte sind mein in diesem Cluster.
In der Sternkarte ist neben einem Stern ein "S" daneben. Was bedeutet das?
Ich hab die Station schon mehrmals angeflogen, aber nichts passiert.
Besten Dank nochmal!


edit: Den Hyperraumantrieb 4Lj hab ich schon installiert.

mfg dungeon
 

corel

Benutzer
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
65
Reaktionspunkte
0
also ich habs mir gestern auch gekauft und kann leider nichts dazu sagen, da meine dvd nicht lesbar ist :(
 

Juffo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.07.2003
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Habe ein Problem (Bug?), was aber für die Hauptstory wohl nicht wichtig ist:
Bin im 3. Cluster und bekomme eine Nachricht von Robert, dass ich zum Pencah - System fliegen soll. Er würde mir dort weitere Schlüsses für den Barnard- Cluster geben und würde sich im Pencah- System per Funk melden. Tut er aber nicht. Habe das System häufiger angeflogen.
Muss man irgendetwas besonderes machen, damit es funktioniert?
 

FerociousBlade

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
163
Reaktionspunkte
0
Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Was mir als allererstes auffiel, die deutsche Synchronisation, aber wahrschienlich liegts auch einfach an dem Storytelling: Pathetischer und unglaubwürdiger geht der Anfang wohl echt nicht oder? Und der General oder was der Typ am Anfang mit der Zigarre auch darstellen mag,...nee nee.

Dann die Musik,...es gibt ein paar coole tracks, aber meine Oblivion verwöhnten Ohren mussten zum Teil schon arg unter den Midi-Klassik-Files leiden.

Und die Steuerung ist alles andere als perfekt. Freelancer war toll in der Hinsicht. Was aber Freelancer viel besser machte: da konnte man die Steuerung so einstellen, dass der Flieger dem Mauszeiger nur bei Tastendruck folgte,...so war es problemlos, sich umzusehen (ohne weiteren Hotkey) oder auch einfach woandershin zu ballern als man sich bewegte. Da könnte ich wieder ins Schwärmen kommen, wenn ich an so Freelancerdriftmanöver denke, wo man einfach die Triebwerke ausschaltet, sich um 180° drehte, und mit vollem Vorwärtsspeed rückwärts durchs All rauschte und die Verfolger aufs Korn nahm.
Keine Ahnung ob das bei DSO möglich ist?!

Außerdem kommt mir das Spiel unfertig vor, hat mich nämlich schon öfter mal rausgeworfen und scheint voller lags zu sein...jedesmal wenn ich es beende, ist mein system so langsam, dass ich ewig brauche nur um die Programme des Windows Startmenüs zu erreichen.

Dass man von überrall in den Hyperraum kann (mit dem Mindestabstand zu Feinden) und raus nur an Sprungtoren, gefällt mir bis jetzt auch nicht wirklich. Das Reisetriebwerk aus Freelancer vermisse ich ebenfalls schmerzlich.

Und nur ein Schiff zu fliegen ist trotz Aufrüstmöglichkeit zu wenig.

Auf der Habenseite steht natürlich ein tolles spiel mit cooler Grafik, aber wenn ich es durch hab, werd ich wahrscheinlich wieder Freelancer installieren.
 

Juffo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.07.2003
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Was haben eigendlich alle an der Freelancer-Steuerung gefressen?!? Okay, sie war präzise und insbesondere für Frachter gut geeignet (zum nächsten Tor fliegen und in der Turmsicht kämpfen hat gut geklappt). Aber die taktische Tiefe im Raumkampf war gleich Null.

Umkehrschub? Fehlanzeige.
Rollen? Geht zwar (glaube ich), aber unnötig.

Mit der Joysticksteuerung von DSO bin ich voll zufrieden.
 

redcrush

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2003
Beiträge
386
Reaktionspunkte
0
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Juffo am 10.06.2006 16:30 schrieb:
Was haben eigendlich alle an der Freelancer-Steuerung gefressen?!? Okay, sie war präzise und insbesondere für Frachter gut geeignet (zum nächsten Tor fliegen und in der Turmsicht kämpfen hat gut geklappt). Aber die taktische Tiefe im Raumkampf war gleich Null.

Umkehrschub? Fehlanzeige.
Rollen? Geht zwar (glaube ich), aber unnötig.

Mit der Joysticksteuerung von DSO bin ich voll zufrieden.
:top: absolute zustimmung.aber rollen geht in freelancer auch nicht.musste mich da auch vor kurzem aufklären lassen.aber trotz sticksteuerung fehlt es der dso-steuerung deutlich an geschmeidigkeit ala starlancer, freespace und co. die perfekte steuerung für ein spacegame hatte I-war I u. II sowie babylon 5-i've got found her
 

FerociousBlade

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
163
Reaktionspunkte
0
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

je nachdem wie das letzte mal Spielen war, wechselt auch gern meine Meinung vom Spiel.

Die Steuerung ist wirklich nicht schlecht, aber halt eine Kopie der Freelancer Steuerung (Oder wo werden sonst die Raumschiffe per maus gelenkt?) und dann hätte man richtig kopieren könnnen, denn die Driftmanöver waren in FL unschlagbar geil.

Die Grafik ist auch ein Hingucker, knallig Buntes Universum und die Planeten sehen aus der Nähe auch noch recht gut aus. Das Storytelling wird auch langsam.

Aber nichtsdestotrotz hat das Spiel sehr viele Frustmomente, wo man am liebsten den PC zum Fenster rauswirft. Die Piraten, die einen sonst attackieren sind ein Klacks und dann macht man halt nen Auftrag als Kopfgeldjäger und wird in den ersten 10 Sekunden des Gefechts zu klump geschossen.

Werd's heut mal wieder ausprobieren;)
 

redcrush

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2003
Beiträge
386
Reaktionspunkte
0
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

FerociousBlade am 14.06.2006 14:18 schrieb:
Die Grafik ist auch ein Hingucker, knallig Buntes Universum ...


genau das ist auch ein großer kritikpunkt .schon mal in den nachthimmel geschaut?ich habe da noch nie einen roten ,blauen oder sonstwas für farben eingetauchten himmel gesehen.war auch in freerelancer so.(eigentlich noch schlimmer).der weltraum darf nicht hell und bunt erleuchtet sein.das macht jedes gefühl,sich im weltraum zu befinden kaputt.man könnte denken,´man kann zu jeder zeit anhalten und austeigen.der weltraum ist schwarz,dunkel---das ist nun mal so.(es sei denn ,ich befinde mich direkt in einem nebel,nur besteht nich das ganze uni aus nebel).es mus bedrohlich wirken.die sterne müssen funkeln und irgendwo in der ferne darf dann auch mal ein farbiger nebel sein (gibt es ja auch in der realität),galaxien strahlen ihr licht aus und man sieht planeten.den schönsten weltraum hat derzeit X³.

und wer auf einen weiteren durchschnittsweltraumarcardeballermüll aus ist,hier kommt ende juni ein weiterer vertreter.infos und screenshots findet ihr auf der Frogster seite
 

FerociousBlade

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
163
Reaktionspunkte
0
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Für die Zwischenspiele gehören die Entwickler erschlagen! Gerade die zweite Flak-Ballerei gegen die Thul-Drohnen ist ja mal so bescheuert. Steck da seit tagen fest. Das bringt mich immer derart auf die Palme, dass ich mich erst ne STunde wieder beruhigen muss.

Das Spiel ist eigentlich cool, hat Phasen, wo es eine 85+ Wertung verdient, aber es gibt zu viele Stellen, die einen einfach nur Frusten und das Niveau auf 60- senken.

Ich werd jetzt nach nem Cheat suchen, der mir bei der Flakballerei weiterhilft, bevor noch ne DVD Hülle dran glauben muss :-D
 
TE
L

LiquidGravity

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
281
Reaktionspunkte
7
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

FerociousBlade am 21.06.2006 10:30 schrieb:
Für die Zwischenspiele gehören die Entwickler erschlagen! Gerade die zweite Flak-Ballerei gegen die Thul-Drohnen ist ja mal so bescheuert. Steck da seit tagen fest. Das bringt mich immer derart auf die Palme, dass ich mich erst ne STunde wieder beruhigen muss.

Das Spiel ist eigentlich cool, hat Phasen, wo es eine 85+ Wertung verdient, aber es gibt zu viele Stellen, die einen einfach nur Frusten und das Niveau auf 60- senken.

Ich werd jetzt nach nem Cheat suchen, der mir bei der Flakballerei weiterhilft, bevor noch ne DVD Hülle dran glauben muss :-D

Wenn du das schon schwer findest, dann warte mal auf die "freiwillige" Schlacht gegen die Ascarong Gang, nachdem die Story durchgezoggt wurde. :B

Bei der 2. Flakballerei, hab ich wie bei der ersten immer in kleinen Kreisen geschossen, damit trifft man viele auf einmal von denen... Hatte damit aber eigentlich keine Probleme. Ansonsten, stell mal den Schwierigkeitsgrad runter.

P.S. Finger weg von der armen DVD Hülle! ;)
 

FerociousBlade

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
163
Reaktionspunkte
0
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

.Was hat es mit der Ascaron Gang auf sich? Kann man im Spiel echt die Entwickler abballern?!
:-D

Hab die Story auch durch, und folglich auch die Flakballerei :P

Was mich wieder aufregte, man muss doch gegen schluss mit Korni oder Koni so alte Schiffswracks nach nem Systemschlüssel abchecken und dann tauchen Piraten auf. Aufgrund des Meteoritenfeldes ist aber mal wieder die Performance so dermaßen in den Keller gegangen, dass ich erst mal von Grafik hoch auf Grafik niedrig schalten musste.
Ist ja auch seltsam, dass alle anderen Entwickler es hinbekommen, die Grafikveränderungen ohne Spielneustart umzusetzen, nur hier muss ich neustarten, was in Verbindung mit den exorbitanten Ladezeiten seelischer Grausamkeit gleichkommt!
 
TE
L

LiquidGravity

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
281
Reaktionspunkte
7
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

FerociousBlade am 23.06.2006 12:20 schrieb:
.Was hat es mit der Ascaron Gang auf sich? Kann man im Spiel echt die Entwickler abballern?!
:-D

Ja, das geht. :-D
Nachdem du alle 100 Artefakte eingesammelt hast bekommst du den Sprungantrieb geschenkt, der keine Begrenzung hat.
Damit kannst du dann in das Ascaron System springen. Das liegt, falls du es noch nicht entdeckt hast, mittig und ganz unten auf der Karte. Dort triffst du dann auf die Gang. Mehr verrate ich nicht. Nur soviel... Nimm soviele BigBang mit wie dein Schiff tragen kann! ;)
Der Kampf ist heftig, langatmig aber endlich mal fordert.

Nachdem du die Gang atomisiert hast, kannst du jedoch nicht mehr aus dem System raus. :B Das ist wohl so gewollt...
 
K

Karamanga

Gast
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

eben mal 'ne Zwischenfrage:
Weiß jemand, wie man von einem angenommenen Auftrag zurücktreten kann?
Habe da nämlich was angenommen, was mir unnötig ein paar Feinde macht.
Und das würde ich gerne vermeiden.
 

Blue_Ace

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2002
Beiträge
1.408
Reaktionspunkte
0
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Karamanga am 02.07.2006 02:01 schrieb:
eben mal 'ne Zwischenfrage:
Weiß jemand, wie man von einem angenommenen Auftrag zurücktreten kann?
Habe da nämlich was angenommen, was mir unnötig ein paar Feinde macht.
Und das würde ich gerne vermeiden.


Normaler Weise wenn du denn Cluster wieder verlässt werden Aufträge abgebrochen. Oder du nimmst einen anderen Auftrag an wenn möglich.
 
K

Karamanga

Gast
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Blue_Ace am 02.07.2006 10:07 schrieb:
Karamanga am 02.07.2006 02:01 schrieb:
eben mal 'ne Zwischenfrage:
Weiß jemand, wie man von einem angenommenen Auftrag zurücktreten kann?
Habe da nämlich was angenommen, was mir unnötig ein paar Feinde macht.
Und das würde ich gerne vermeiden.


Normaler Weise wenn du denn Cluster wieder verlässt werden Aufträge abgebrochen. Oder du nimmst einen anderen Auftrag an wenn möglich.

Bin noch am Anfang meiner "Karriere" und kann also noch in keinen anderen Cluster.
Einen anderen Auftrag kann ich auch nicht annehmen - "ich müsse erst den alten beenden".

Habe mich leider als PIRAT anheuern lassen...
Da hat man gerade zu Anfang natürlich sofort mehr Feind als Freund.
 

Kandinata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Karamanga am 02.07.2006 12:08 schrieb:
Blue_Ace am 02.07.2006 10:07 schrieb:
Karamanga am 02.07.2006 02:01 schrieb:
eben mal 'ne Zwischenfrage:
Weiß jemand, wie man von einem angenommenen Auftrag zurücktreten kann?
Habe da nämlich was angenommen, was mir unnötig ein paar Feinde macht.
Und das würde ich gerne vermeiden.


Normaler Weise wenn du denn Cluster wieder verlässt werden Aufträge abgebrochen. Oder du nimmst einen anderen Auftrag an wenn möglich.

Bin noch am Anfang meiner "Karriere" und kann also noch in keinen anderen Cluster.
Einen anderen Auftrag kann ich auch nicht annehmen - "ich müsse erst den alten beenden".

Habe mich leider als PIRAT anheuern lassen...
Da hat man gerade zu Anfang natürlich sofort mehr Feind als Freund.

naja sagen wir mal so, man verliert nicht soo schnell loyality, und wenn dann kriegt man sie durch 1-2 piratenverstecke ausnehmen wieder mehr als genug zurück ;)
 
K

Karamanga

Gast
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Kandinata am 02.07.2006 12:17 schrieb:
Karamanga am 02.07.2006 12:08 schrieb:
Blue_Ace am 02.07.2006 10:07 schrieb:
Karamanga am 02.07.2006 02:01 schrieb:
eben mal 'ne Zwischenfrage:
Weiß jemand, wie man von einem angenommenen Auftrag zurücktreten kann?
Habe da nämlich was angenommen, was mir unnötig ein paar Feinde macht.
Und das würde ich gerne vermeiden.


Normaler Weise wenn du denn Cluster wieder verlässt werden Aufträge abgebrochen. Oder du nimmst einen anderen Auftrag an wenn möglich.

Bin noch am Anfang meiner "Karriere" und kann also noch in keinen anderen Cluster.
Einen anderen Auftrag kann ich auch nicht annehmen - "ich müsse erst den alten beenden".

Habe mich leider als PIRAT anheuern lassen...
Da hat man gerade zu Anfang natürlich sofort mehr Feind als Freund.

naja sagen wir mal so, man verliert nicht soo schnell loyality, und wenn dann kriegt man sie durch 1-2 piratenverstecke ausnehmen wieder mehr als genug zurück ;)

mag sein - nur ist die Mission Knüppelhart, da einem gleich 2 Geleitjäger + 8x Polizei im Nacken sitzen.
 

Kandinata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Karamanga am 02.07.2006 14:31 schrieb:
Kandinata am 02.07.2006 12:17 schrieb:
Karamanga am 02.07.2006 12:08 schrieb:
Blue_Ace am 02.07.2006 10:07 schrieb:
Karamanga am 02.07.2006 02:01 schrieb:
eben mal 'ne Zwischenfrage:
Weiß jemand, wie man von einem angenommenen Auftrag zurücktreten kann?
Habe da nämlich was angenommen, was mir unnötig ein paar Feinde macht.
Und das würde ich gerne vermeiden.


Normaler Weise wenn du denn Cluster wieder verlässt werden Aufträge abgebrochen. Oder du nimmst einen anderen Auftrag an wenn möglich.

Bin noch am Anfang meiner "Karriere" und kann also noch in keinen anderen Cluster.
Einen anderen Auftrag kann ich auch nicht annehmen - "ich müsse erst den alten beenden".

Habe mich leider als PIRAT anheuern lassen...
Da hat man gerade zu Anfang natürlich sofort mehr Feind als Freund.

naja sagen wir mal so, man verliert nicht soo schnell loyality, und wenn dann kriegt man sie durch 1-2 piratenverstecke ausnehmen wieder mehr als genug zurück ;)

mag sein - nur ist die Mission Knüppelhart, da einem gleich 2 Geleitjäger + 8x Polizei im Nacken sitzen.

wieso ignorierst du die mission nicht einfach und machst story weiter ?
 
K

Karamanga

Gast
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Kandinata am 02.07.2006 15:21 schrieb:
Karamanga am 02.07.2006 14:31 schrieb:
Kandinata am 02.07.2006 12:17 schrieb:
Karamanga am 02.07.2006 12:08 schrieb:
Blue_Ace am 02.07.2006 10:07 schrieb:
Karamanga am 02.07.2006 02:01 schrieb:
eben mal 'ne Zwischenfrage:
Weiß jemand, wie man von einem angenommenen Auftrag zurücktreten kann?
Habe da nämlich was angenommen, was mir unnötig ein paar Feinde macht.
Und das würde ich gerne vermeiden.


Normaler Weise wenn du denn Cluster wieder verlässt werden Aufträge abgebrochen. Oder du nimmst einen anderen Auftrag an wenn möglich.

Bin noch am Anfang meiner "Karriere" und kann also noch in keinen anderen Cluster.
Einen anderen Auftrag kann ich auch nicht annehmen - "ich müsse erst den alten beenden".

Habe mich leider als PIRAT anheuern lassen...
Da hat man gerade zu Anfang natürlich sofort mehr Feind als Freund.

naja sagen wir mal so, man verliert nicht soo schnell loyality, und wenn dann kriegt man sie durch 1-2 piratenverstecke ausnehmen wieder mehr als genug zurück ;)

mag sein - nur ist die Mission Knüppelhart, da einem gleich 2 Geleitjäger + 8x Polizei im Nacken sitzen.

wieso ignorierst du die mission nicht einfach und machst story weiter ?

Ich bin immer noch LEVEL1 und desshalb auf Kohle aus den Aufträgen angewiesen. Nur Handel verschafft mir nicht genügend Bares um mein Schiff entsprechend auszurüsten.
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Kann es sein, dass DSO das erst Spiel mit "Flugsimulation" ist, das keine Flugsteuerung zulässt?
Sprich: man fliegt durch den Weltraum und führt die Maus, als ob man auf dem Desktop nach einem Symbol klickt, anstatt den "Flugknüppel" zu bewegen.
Das ist vielleicht bescheuert.
Vielleicht war aber auch nur die Demo fehlerhaft.
 

redcrush

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2003
Beiträge
386
Reaktionspunkte
0
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Karamanga am 02.07.2006 14:31 schrieb:
mag sein - nur ist die Mission Knüppelhart, da einem gleich 2 Geleitjäger + 8x Polizei im Nacken sitzen.
ich denke mal ,du sollst ein paar frachter erledigen.ist ja eigentlich immer das selbe.schieß die frachter an (in dem entsprechenden system).so startest du die mission.zerstöre sie aber nicht.hau die nachbrenner rein und verschwinde.du musst min 4u abstand zum nächsten feind haben (die nachbrenner müssen da mehrmals nachladen,also schön zick zack fliegen,die feindpiloten ,sprich ki,sind nicht sehr clever).wähle ein system das nicht der GU angehört,solltest du doch einen oder zwei sterne kassiert haben.spring aus dem system.der einsatz gilt als gescheitert was aber keinerlei weitere folgen hat.nun kannst du wieder einen neuen einsatz annehmen.solltes du sterne kassiert haben,verschwinden sie von selbst.
 

Kandinata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2005
Beiträge
2.419
Reaktionspunkte
0
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

IXS am 02.07.2006 19:47 schrieb:
Kann es sein, dass DSO das erst Spiel mit "Flugsimulation" ist, das keine Flugsteuerung zulässt?
Sprich: man fliegt durch den Weltraum und führt die Maus, als ob man auf dem Desktop nach einem Symbol klickt, anstatt den "Flugknüppel" zu bewegen.
Das ist vielleicht bescheuert.
Vielleicht war aber auch nur die Demo fehlerhaft.

das ist ein weltraumshooter, keine SIMULATION... ist das selbe wie bei freelancer, wobei man bei dso per joystick spielen kann, allerdings ist es nicht dafür gedacht und die steuerung ist alles andere als gut dafür ;)
 
K

Karamanga

Gast
AW: Oberer Durchschnitt, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

redcrush am 02.07.2006 20:40 schrieb:
Karamanga am 02.07.2006 14:31 schrieb:
mag sein - nur ist die Mission Knüppelhart, da einem gleich 2 Geleitjäger + 8x Polizei im Nacken sitzen.
ich denke mal ,du sollst ein paar frachter erledigen.ist ja eigentlich immer das selbe.schieß die frachter an (in dem entsprechenden system).so startest du die mission.zerstöre sie aber nicht.hau die nachbrenner rein und verschwinde.du musst min 4u abstand zum nächsten feind haben (die nachbrenner müssen da mehrmals nachladen,also schön zick zack fliegen,die feindpiloten ,sprich ki,sind nicht sehr clever).wähle ein system das nicht der GU angehört,solltest du doch einen oder zwei sterne kassiert haben.spring aus dem system.der einsatz gilt als gescheitert was aber keinerlei weitere folgen hat.nun kannst du wieder einen neuen einsatz annehmen.solltes du sterne kassiert haben,verschwinden sie von selbst.

hmm... ok - das könnte ich mal probieren.
Hast übrigens recht - es geht darum Frachter zu zerstören.
Allerdings bekomme ich immer gleich 4 Sterne, wenn Du verstehst...
werde das jetzt aber mal testen.

DANKE
 
Oben Unten