Cyberpunk 2077: Twitch-Streamer hofft, das RPG "stirbt" bald

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
136
Reaktionspunkte
81
Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Twitch-Streamer hofft, das RPG "stirbt" bald gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Twitch-Streamer hofft, das RPG "stirbt" bald
 
L

Leinad-Reign

Guest
Ehrlich gesagt hoffe ich das selbe, das es endlich mal aus den Medien wieder verschwindet. Inzwischen macht es den Eindruck, als sei dieses Spiel die nächste. heiligesprochene Snwoden Greta, die uns alle errettet und den Schlüssel zum Paradies hat, wenn man nur blind folgt.
Ich bin inzwischen echt nur noch wenig auf News-Seiten, eben weil mich das einfach inzwischen ankotzt, das über jeden furzenden Charakter aus dem Spiel berichtet wird.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.471
Reaktionspunkte
4.248
Ort
Im schönen Franken
Aber er hofft auch, dass Cyberpunk 2077 schon in einem Monat wieder "tot" ist. Also, dass sich kaum noch jemand dafür interessiert.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.115
Reaktionspunkte
2.497
Ort
Buffed
Der Verwöhnte Junge soll erstmal erwachsen werden bevor er über Singleplayer spiele rumjammert :B

Ohne Singleplayer wär er nicht da wo er jetzt ist weil sein Counter Strike begann als Mod aus einem Singleplayer Spiel.
 

Himbeerjochen

Benutzer
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
39
Reaktionspunkte
3
Ehrlich gesagt hoffe ich das selbe, das es endlich mal aus den Medien wieder verschwindet. Inzwischen macht es den Eindruck, als sei dieses Spiel die nächste. heiligesprochene Snwoden Greta, die uns alle errettet und den Schlüssel zum Paradies hat, wenn man nur blind folgt.
Ich bin inzwischen echt nur noch wenig auf News-Seiten, eben weil mich das einfach inzwischen ankotzt, das über jeden furzenden Charakter aus dem Spiel berichtet wird.

Du bist wohl der neue. Das geht jetzt erst richtig los.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.514
Reaktionspunkte
3.059
Ach ich glaube schon, dass es fuer die Twitch kidz in einem Monat keine grosse Rolle mehr spielt und die alle zu ihren Fortnite Krempel zureuck kehren werden.
Er hat ja recht, wenn er sagt, dass sich SP Spiele nicht so gut zum Streamen eigenen.
Aber wir SP Fans werden uns deswegen hoffentlich trotzdem noch lange - und moeglichst ungespoilert, weil wir keine komischen Let's Plays angeschaut haben - an den ganzen Handlungsalternativen erfreuen koennen.

So wird doch jeder gluecklich.
 

Kellykiller

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.03.2005
Beiträge
519
Reaktionspunkte
131
Und was hindert Ihn daran, einfach wieder Multiplayer Titel zu streamen?
 

schokoeis

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
956
Reaktionspunkte
353
Das is nichtmal so unrealistisch, wenn man sich die meistgestreamten Spiele anschaut. Fortnite, LoL, Among Us, Fall Guys und lauter andere Spiele die "Failanfällig" sind. Aber ich werd sowieso nie verstehen warum manche sich stundenlang anschauen wie andere Spielen wenn mans auch selbst zocken kann. Aber muss ich ja auch nicht, von daher :)
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
983
Reaktionspunkte
339
Ach ich glaube schon, dass es fuer die Twitch kidz in einem Monat keine grosse Rolle mehr spielt und die alle zu ihren Fortnite Krempel zureuck kehren werden.
Er hat ja recht, wenn er sagt, dass sich SP Spiele nicht so gut zum Streamen eigenen.
Aber wir SP Fans werden uns deswegen hoffentlich trotzdem noch lange - und moeglichst ungespoilert, weil wir keine komischen Let's Plays angeschaut haben - an den ganzen Handlungsalternativen erfreuen koennen.

So wird doch jeder gluecklich.

Sehe ich auch so. SP-Spiele sind einfach super super langweilig im Stream. Denn abgesehen von einem Souls-/Rougelike wo man "Skill" braucht zum spielen kann man alle anderen Games easy selbst zocken. Und nicht ohne Grund sind die großen Titel auf Twitch Multiplayer-Games.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
14.935
Reaktionspunkte
3.995
Ort
Braunschweig
Wenn man sich das ganze mal in Ruhe durchliest ohne irgendwelche Hintergedanken, dann hat er gar nicht mal zu Unrecht.
 

KSPilo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.07.2005
Beiträge
408
Reaktionspunkte
121
Das reguliert sich halt alles selbst, wenn's keiner mehr guckt, zieht der Trend-Streamer halt zum nächsten Hype-Spiel....das Diktat der Zuschauerzahlen. Was keine Kohle einbringt, verschwindet wieder.
 

GTAEXTREMFAN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
1.943
Reaktionspunkte
585
Ort
Osnabrück
Die möglichen Gründe warum es für Streamer unattraktiv sein könnte werden ja im Bericht genannt. Wenn man das Ganze mit einem etwas anderen Dreh überdenkt, könnte er allerdings Recht behalten. Die heiße Phase für so einen Titel sind eben die ersten Wochen. Allerdings traue ich Cyberpunk durchaus zu da ein wenig aus der Art zu schlagen und ein Langzeitüberlebender am Markt zu werden.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.141
Reaktionspunkte
3.701
Das liebe und schöne Geld natürlich, denn aktuell reden alle von Cyberpunk und wenn er da Zuschauer und damit Geld abgreifen will, dann muss er es auch spielen, weil er damit aktuell viele Zuschauer ziehen wird.
Ist halt der Nachteil an so einem Job. Da ist der Gute selbst Schuld. :B

Allerdings traue ich Cyberpunk durchaus zu da ein wenig aus der Art zu schlagen und ein Langzeitüberlebender am Markt zu werden.
Ist ja bei The Witcher 3 wenig anders. Es wird zwar nicht sonderlich viel gestreamed, aber es zählt ja noch heute zu den besten RPGs seit langem. Und das nach über 5 Jahren nach Release. Skyrim ist auch so ein langlebiger Kandidat.

Dass SP-Spiele nach einiger Zeit aber weniger interessant werden, liegt halt in der Natur der Sache. Ich bin mir nicht sicher, ob das nun eine Meldung wert war.
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.850
Reaktionspunkte
579
Das wäre so als wenn mir einer sagt "Melanie Schmidt" - ich hab den Namen schonmal gehört, aber außer das der Streamer ist, weiß ich über den nichts.

Bei ihm und den MP Streamern wird das Spiel auch sicherlich nur kurze Zeit relevant sein - ich persl. schaue keine bis kaum Gaming Streams. Ich zocke lieber selber, daher schaue ich höchstens Streams zu Titeln die noch nicht verfügbar sind, aber auch das nur sehr selten. Auf Twitch bin ich eigentlich nur wenn irgendwelche Events oder so dort übertragen werden, oder um meine Prime Goodies zu holen.
Ich finde Live Streams so sinnlos - ist doch wie lineares TV - ich muss wieder zu einer bestimmten Zeit zuschauen.
 

derboehsevincent

Benutzer
Mitglied seit
08.12.2002
Beiträge
83
Reaktionspunkte
22
Streamer sind der Bodensatz des Internets - warum diesen Hirnis überhaupt eine so grosse Bühne gibt versteh ich eh nicht. Mister "Ich hoffe, dass das blöde SP Spiel bald wieder verschwindet damit ich meine kleine mini spielchen wieder spielen kann" steht dieser Bande dann vor.
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
661
Reaktionspunkte
355
Streamer sind der Bodensatz des Internets - warum diesen Hirnis überhaupt eine so grosse Bühne gibt versteh ich eh nicht. Mister "Ich hoffe, dass das blöde SP Spiel bald wieder verschwindet damit ich meine kleine mini spielchen wieder spielen kann" steht dieser Bande dann vor.
Alles klar, andere als Bodensatz sehen wollen und dann so einen Kommentar hier schreiben. Ich liebe ja Ironie...

Also zurück zum Thema:
Ganz um Cyberpunk 2077 kommt der Twitch-Streamer nicht herum. Denn es ist einer der wichtigsten Titel des Jahres und von Streamern wird einfach erwartet, dass sie es zeigen - ob sie wollen oder nicht - wie eben im Fall von Shroud.
Ich würde eher vermuten, dass ganz am Anfang vermutlich viele mal kurz reinschauen werden, das aber sehr schnell weniger wird, weil sich doch nicht jeder spoilern lassen möchte.
So Unrecht hat der Streamer (außer dem Namen hab ich von dem auch noch nie was mitbekommen, aber CS schaue ich mir auch einfach nicht an) hier also nicht, auch wenn man es etwas anders sehen kann.
Dass solche Spiele meist recht schnell wieder aus den Twitch Charts verschwinden, ist ja nur natürlich.
Man will sich nicht spoilern lassen oder aber man kennt die Story schon und möchte sie nicht zum x-ten mal wieder sehen müssen.
Mit der Zeit werden SP-Spiele also als Streams unwichtiger.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.197
Reaktionspunkte
3.740
Alles klar, andere als Bodensatz sehen wollen und dann so einen Kommentar hier schreiben. Ich liebe ja Ironie...

Also zurück zum Thema:

Ja, Aufpassen, sonst wird man noch beleidigt dass man nicht deren Meinung lässt andere zu beleidigen zu dürfen oder zu behaupten dass es schlecht ist wenn man für Soziale Gerechtigkeit ist
Und dann das Jammern ertragen muss
 

TreeZenDE

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.06.2020
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
PC Games wird auch immer mehr zur Bildzeitung im Gaming Bereich.... Bericht über Leute, die niemanden Interessieren um eine Meinung zu Begründen, der nicht für die Allgemeinheit steht.
 

Nyx-Adreena

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.04.2008
Beiträge
5.962
Reaktionspunkte
1.957
Naja, für Shroud interessieren sich zumindest knapp 8,5 Millionen Menschen mehr als für dich, insofern gibt es über solche Persönlichkeiten aus dem Bereich Gaming eben auch mal einen Artikel in einem Online-Magazin über Spiele. ;)

Publisher haben das erkannt. Was immer man auch davon halten mag.
 

Strauchritter

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.01.2017
Beiträge
125
Reaktionspunkte
104
Ort
Irgendwo in Bayern
Dieser Hate gegen Streamer xD Da trifft keine Ahnung auf Missgunst, anders kannst dir solche Kommentare nicht erklären :B
Naja ich geh jetzt erstmal ne Runde Dhalu TTT2 gucken, sayonara muchachos :-D
 

Lolmann23

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.09.2013
Beiträge
216
Reaktionspunkte
50
Naja dann soll er Cyberpunk halt nicht streamen. Problem gelöst.
 

ivebeen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
6
Reaktionspunkte
5
tja schon pech wenn man vor lauter geldgeilheit gezwungen ist etwas zu spielen das man garnicht spielen will. was für ein armer mensch.
 

matrixfehler

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2012
Beiträge
795
Reaktionspunkte
221
Ort
Transilvanien
Ich für meinen Teil finde ja Multiplayer ätzend langweilig und spiele viel lieber Singleplayer,

aber jeder mag halt anders :)
 

Wappla

Benutzer
Mitglied seit
09.09.2018
Beiträge
36
Reaktionspunkte
9
Soll er halt seine Spiele Spielen und Cyberpunk in Ruhe lassen, und nicht seinen Senf dazugeben. Ich spiele ja auch keine Multiplayer shooter, weil sie mich einfach nicht intressieren.
 
L

LesterPG

Guest
Warum erwarte ich das die "Fahne" pünktlich zum CP2077 MP Patch im Wind schwenkt und er plötzlich nie wollte das es "stirbt" weil man ihn nur falsch verstanden hat ? :rolleyes:

Irgendwie steigt vielen "Influenzern" der "Ruhm" ganz fürchterlich zu Kopf.
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
476
Reaktionspunkte
151
Ort
Freiburg
Ja nu, wer ist denn das überhaupt? :D

Zudem, wenn se nicht blöd sind, dann liefern se ja noch ein Mulitplayer nach. Kannst ja das so ähnlich aufziehen wie GTA online. Machst halt die Map größer, schaffst n Haufen Minigames und verschiedene Fraktionen, n Haufen Interaktionsmöglichkeiten und schaffst dann halt die Möglichkeiten da die Leute kreuz und quer durch die Gegen düsen zu lassen.

Warum erwarte ich das die "Fahne" pünktlich zum CP2077 MP Patch im Wind schwenkt und er plötzlich nie wollte das es "stirbt" weil man ihn nur falsch verstanden hat ? :rolleyes:
Irgendwie steigt vielen "Influenzern" der "Ruhm" ganz fürchterlich zu Kopf.

Ja, das liegt dadran, daß es eigentlich Krankheiten sind, welche viral gegangen sind, kleines Wortspiel. "Die Influenza, auch (echte) Grippe oder Virusgrippe genannt, ist eine überwiegend durch Viren aus der Gruppe der Orthomyxoviridae und den Gattungen Influenzavirus A oder B ausgelöste fieberhafte Infektionskrankheit bei Menschen."
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
8.504
Reaktionspunkte
3.421
Aber ich werd sowieso nie verstehen warum manche sich stundenlang anschauen wie andere Spielen wenn mans auch selbst zocken kann. Aber muss ich ja auch nicht, von daher :)

Ähnliches denke ich mir bei Fußball. Hmm, ok, weder gucke oder spiele ich. Aber ich denk's mir. :D
Und trotzdem ist wegen so 'nem komischen Ball bei Heimspielen regelmäßig die U-Bahn über Stunden nicht zu gebrauchen, weil vollgepackt.
 
Oben Unten