Cyberpunk 2077: Hotfix 1.05 bringt diverse Fehlerbehebungen

Khaddel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.07.2019
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Cyberpunk 2077: Hotfix 1.05 bringt diverse Fehlerbehebungen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Cyberpunk 2077: Hotfix 1.05 bringt diverse Fehlerbehebungen
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2008
Beiträge
300
Reaktionspunkte
118
OK, eins muss man CDPR aber lassen: Sie sind wesentlich schneller mit patches und hotfixes als ihre werten Kollegen von Ubisoft :D
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.296
Reaktionspunkte
2.564
Da ich nen Ryzen 6-Kerner habe, bin ich mal gespannt, wie die Performanceverbesserungen aussehen. An sich ist die Framerate mit Raytracing in 1080p bei mir sogar ganz okay, allerdings kriege ich Input-Lag, was gerade bei Kämpfen nicht so angenehm ist. Ultra auf 1440p ohne Raytracing dagegen läuft ohne spürbaren Input-Lag.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.370
Reaktionspunkte
2.475
Da schreibt der Herr Link nen Artikel über nen Patch, aber packt keinen Link zu den Patch Notes rein .. danke, selber gegoogelt .. kann man sich den Artikel quasi auch sparen ..
 
L

LesterPG

Guest
Da schreibt der Herr Link nen Artikel über nen Patch, aber packt keinen Link zu den Patch Notes rein .. danke, selber gegoogelt .. kann man sich den Artikel quasi auch sparen ..
Dafür ist der Herr Linken doch berühmt berüchtigt, ebenso wie seine Artikel selbst beim größen Schwachsinn nicht zu überarbeiten, das war er auch schon als er noch primär anderweilig gepostet hat.

So oder so zieht das das Niveau einer Seite nicht gerade nach oben. :$
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.370
Reaktionspunkte
2.475
Dafür ist der Herr Linken doch berühmt berüchtigt, ebenso wie seine Artikel selbst beim größen Schwachsinn nicht zu überarbeiten, das war er auch schon als er noch primär anderweilig gepostet hat.

So oder so zieht das das Niveau einer Seite nicht gerade nach oben. :$

Es war hier der Herr Daniel Link am Werk - nicht der Herr Linken.
Mal sehen, ob hier der Artikel ergänzt wird ^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.575
Reaktionspunkte
5.905
Während der CEO es sich in seinem Urlaub und den ausgezahlten Boni schön gut gehen lässt...

Ja und? Soll der etwa im Büro rumsitzen, nur weil die Programmierer arbeiten? Das würde genau so viel Sinn machen, als würde man, ohne dass es programmiertechnisch konkret was zu tun gibt, die Programmierer den ganzen Tag ins Büro zitieren, wenn der CEO mit Investoren verhandelt oder eine Projektplanung mit dem Management durchgeht oder so...
 

dacarter2160

Benutzer
Mitglied seit
11.07.2007
Beiträge
33
Reaktionspunkte
9
Immer diese Gutmenschen die über Crunshtime heulen, geht doch mal in ein Krankenhaus und bedauert die armen Ärzte, Schwestern und Pfleger in der jetzigen Zeit!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.575
Reaktionspunkte
5.905
Immer diese Gutmenschen die über Crunshtime heulen, geht doch mal in ein Krankenhaus und bedauert die armen Ärzte, Schwestern und Pfleger in der jetzigen Zeit!
Das ist jetzt allerdings ein sehr weit hergeholter Vorwurf an Phone, dass er - nur weil er als Comment zu einer Spielenews nicht all das andere Elend auf der Welt erwähnt - einzig über eine Crunchtime "heult" und nicht an Corona-gebeuteltes Personal denkt...
 

DoppelG

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.11.2020
Beiträge
28
Reaktionspunkte
10
Ort
planet erde
Jo, böses CDPR, sehr böses CDPR, haben zwar ein sehr geiles Game entwickelt, aber mehr Gejammer als bei den alljährlichen Serienaufgüssen, wie FIFA, NBA2K oder COD. Die sind schön Mainstream tauglich poliert, stinklangweilig und voraussehbar.

Der böse CEO im Corona-Urlaub, der es sich gut gehen lässt, während seine armen Angestellten leiden, ist auch so ein dummes Vorurteil, da kann man sich einfach nur an die Stirn fassen. Manager müssen genau in so einer Situation da sein, da hat genau nach einem Launch keiner Urlaub.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.266
Reaktionspunkte
692
Ort
Hannover
Ja und? Soll der etwa im Büro rumsitzen, nur weil die Programmierer arbeiten? Das würde genau so viel Sinn machen, als würde man, ohne dass es programmiertechnisch konkret was zu tun gibt, die Programmierer den ganzen Tag ins Büro zitieren, wenn der CEO mit Investoren verhandelt oder eine Projektplanung mit dem Management durchgeht oder so...

Es geht darum das er sich wenn man es überspitzt ausdrückt mit der kohle die das Spiel nicht verdient hat nen schönen Urlaub macht (weil ja die Konsolen Versionen nicht testbar waren) und alle gutgläubig gekauft haben...
Sie haben aber nicht die beworbenen Produkte bekommen sondern viel schlechtere.

Wenn es alles gut gelaufen wäre, würde wohl jeder sagen "haben sie sich verdient" so aber nicht...

Sowas gilt natürlich für jedes Studio aber der heilige Gral der Entwickler CDPR ist unfehlbar?
Ich hoffe sie bekommen ihre Packung.... Geht sowas durch, fangen sie wie jedes andere Studio an zu schludern...ohh moment...xD
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.296
Reaktionspunkte
2.564
Da kommen gerade 9 GB rein. Bin gespannt, wie gut der neue Patch funktioniert.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.142
Reaktionspunkte
3.701
Da kommen gerade 9 GB rein. Bin gespannt, wie gut der neue Patch funktioniert.
Einige Bugs sind immernoch drin.

Aber die Performance wurde verbessert. Kriege zwar nicht mehr Frames rein, aber die Framerate kracht in den Kämpfen offenbar nicht mehr so heftig ein. Teilweise ging die auf bis zu 25fps runter. Jetzt nicht mehr.
 

Nevrion

Benutzer
Mitglied seit
15.07.2020
Beiträge
80
Reaktionspunkte
77
Ich erinnere mich noch damals an das Batman Arkham Knight Desaster, wo man über Framerateeinbrüche und Unspielbarkeit klagte, wenn man es auf den höchsten Performanceeinstellungen spielte. In dem Sinne habe ich wohl Glück, dass ich mit einer NVIDIA 1070 Ti Grafikkarte für Cyberpunk 2077 sozusagen nur den Durchschnitts-Grafikmodi habe und damit quasi komplett flüssig spielen konnte. Bugs im großen Ausmaß, dass irgendwas unspielbar war, hatte ich zum Glück nicht und ich denke es hilft das durchaus auch mal zu betonen, weil das Spiel in der Presse oft so dasteht als wäre es auf dem PC unspielbar. Konsolen sind ja noch mal ein anderes Thema.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.575
Reaktionspunkte
5.905
Es geht darum das er sich wenn man es überspitzt ausdrückt mit der kohle die das Spiel nicht verdient hat nen schönen Urlaub macht (weil ja die Konsolen Versionen nicht testbar waren) und alle gutgläubig gekauft haben...
Sie haben aber nicht die beworbenen Produkte bekommen sondern viel schlechtere.

Wenn es alles gut gelaufen wäre, würde wohl jeder sagen "haben sie sich verdient" so aber nicht...
Das steht ja außer Frage, aber Dein comment hörte sich so an, als MÜSSTEN die CEOs nun zu Hause oder sogar im Büro bleiben , nur weil das die Programmierer auch müssen. Das bringt aber niemandem was, und selbst wenn die CEOs viel verbockt haben, halte ich nichts davon, ihnen vorzuwerfen, dass sie nun auch mal Urlaub haben. Die haben vermutlich in den letzten Monaten und Jahren ebenfalls viel gearbeitet, egal ob es Arschlöcher oder Engel sind. Vor allem dürften die CEOs ganz sicher nicht den ganzen Tag Däumchen drehen, sondern die werden per Laptop oder Tablet in Kontakt sein und mit Sicherheit auch ein gewisses Maß an Arbeit jeden Tag leisten, was bei DEREN Job auch problemlos "im Urlaub" geht.

Die Programmierer haben natürlich erst Recht einen Urlaub verdient, nur kann man so kurz nach Release bei DER Abteilung unmöglich Urlaub machen. Bei anderen Jobs im Unternehmen hingegen kann man das machen, da die aktuell nichts tun müssen, wofür man unbedingt vor Ort sein muss.
 
L

LesterPG

Guest
Die Programmierer haben natürlich erst Recht einen Urlaub verdient, nur kann man so kurz nach Release bei DER Abteilung unmöglich Urlaub machen. Bei anderen Jobs im Unternehmen hingegen kann man das machen, da die aktuell nichts tun müssen, wofür man unbedingt vor Ort sein muss.
Wobei die Frage ist für wie viel Dinge abgesehen von Tools/ die grundsätzlich Engine überhaupt "die Programmierer" benötigt werden.

Die meisten Dinge werden ja nicht mehr Hardgecoded sondern die Abläufe von Missionsdesignern (oder wie die sich nennen) recht komfortabel zusammengeklickt, dazu braucht es keine Programmierer. ;)
Viele der aktuellen Fehler sind eher in diesen Logikketten zu suchen, Bedingungen die vergessen wurden abzufragen etc.

Programmierer dürften sich dann eher mit Performanceproblemen beschäftigen, oder warum auch immer hier und da plötzlich Items (eine Zeit lang zumindest) in der Luft hängen.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.942
Reaktionspunkte
995
Oha ich habe mir auf Steam gerade die ganzen Trailer von Cyberpunk 2077 reingezogen was Ihr vielleicht auch machen solltet. Alleine wie V von Dex im Motel hintergangen und erschossen wird ist total anders als im Trailer bei Steam. Man das in denn Trailern ist viel cooler inszeniert, da ist echt viel der Schere zum Opfer gefallen...

Das ist aber nix neues, alle Third Person Cutscenes sind so gut wie raus, was ja schon einige Zeit vor Release bekannt war.

Die machen insofern auch keinen Sinn, denn würde V da mit seinen Klamotten auftauchen die er anhätte, hätten wir tausende Videos auf Youtube mit Nonstop Comedy weil die Bekleidung da ja manchmal sehr, sehr wild ist wenn es nur nach den Stats geht.

Man stelle sich die Szenen aus dem Trailer mit China Hut, kurzen Hosen, rosa Korsett und schweren Stiefeln vor. Solche Kombis hatte ich schon.

Das wird auch CDPR aufgefallen sein dass die Szenen an Impact verlieren wenn man V da mit dem durchschnittlichen Outfit des Spielers darstellt. Oder man hätte sich auf den Kompromiss geeinigt dass in den jeweiligen Szenen V einfach nur eine festgelegte Bekleidung trägt (was sicherlich auch für arge Diskussionen gesorgt hätte).


Wobei die Frage ist für wie viel Dinge abgesehen von Tools/ die grundsätzlich Engine überhaupt "die Programmierer" benötigt werden.

(...)

Programmierer dürften sich dann eher mit Performanceproblemen beschäftigen, oder warum auch immer hier und da plötzlich Items (eine Zeit lang zumindest) in der Luft hängen.

Da ein Hauptteil der Probleme auf den Konsolen ist und es sich sehr stark um die Perfomance dreht, würde ich behaupten die Armen werden sehr, sehr viel zu tun haben.
 
L

LesterPG

Guest
Gegner die ich mit tödlichen Waffen umgenietet habe liegen am Boden und zappeln, bewegen sich. Manchmal habe ich das Gefühl das spiel ist nicht 100% uncut. In Trailer ist die Gewalt deutlich höher.
Oha ich habe mir auf Steam gerade die ganzen Trailer von Cyberpunk 2077 reingezogen was Ihr vielleicht auch machen solltet. Alleine wie V von Dex im Motel hintergangen und erschossen wird ist total anders als im Trailer bei Steam. Man das in denn Trailern ist viel cooler inszeniert, da ist echt viel der Schere zum Opfer gefallen...
Das in Trailern eher etwas gezeigt wird um die ungefähre Marschrichtung zu zeigen bzw. Appetit zu erzeugen sollte eigentlich 2020 jedem klar sein.
Ich fand es schon schade, das inhaltlich alles gleich und unumstößlich war und insofern die Sache mit Jackie gespoilert wurde.

Es gibt Zuviel Loot. Für was brauche ich diese ganzen Getränkedosen etc. mit 5%Hydration oder Sättigung. Es ist einfach überladen.
Das siehts Du so, andere Leute wiederum mögen genau das.
Ich wiederum würde es sogar bevorzugen das man keine 30 Waffen mit sich herumtragen kann, wie würde das den in Natura aussehen ? 2manyweapons.JPG
 
L

LesterPG

Guest
Da ein Hauptteil der Probleme auf den Konsolen ist und es sich sehr stark um die Perfomance dreht, würde ich behaupten die Armen werden sehr, sehr viel zu tun haben.
Ich vermute eher nicht.
Die Leistung passt in Relation zu der eingesetzten Hardware, da wird mit "Optimierungsarbeit" nicht viel zu machen sein ohne anderweitig neue Baustellen aufzureissen.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
1.942
Reaktionspunkte
995
Ich vermute eher nicht.
Die Leistung passt in Relation zu der eingesetzten Hardware, da wird mit "Optimierungsarbeit" nicht viel zu machen sein ohne anderweitig neue Baustellen aufzureissen.

Sie werden sich was einfallen lassen MÜSSEN wenn sie wieder in den Sony Store kommen wollen.
 
Oben Unten