custom - pc - was soll/kann rein?

derjojo123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
hiho,

bräuchte mal eure crowdpower. ich möchte mir nen neuen custom-pc zulegen, hab aber mal gar keinen plan von hardware. was man da zusammen verbauen kann/sollte, scheint wohl nur ein paar wenigen keine rätsel aufzugeben.

eine teileliste hab ich (nach gut dünken) unten zusammen gestellt. hierbei interessiert mich am meisten, ob eins der teile einen "flaschenhals" produziert, respektive, ob die teile zusammen passen, also das ganze "system" überhaupt sinn macht.

wer seine meinung mit mir teilen möchte, tipps hat, wie was man besser machen könnte - her damit. bitte!!!

btw: das board ist zwar zum OC vorgesehen, die cpu aber nicht - soll auch nicht thema sein. vom OC hab ich noch weniger ahnung und lass da dann mal die finger von :o)

besten dank
jojo


bauteil produktname (produkt-id)

Mainboard ASUS MAXIMUS VII RANGER Sockel 1150 ATX, 4 x DDR3 DIMM, 6 x SATA3, 4 x USB 3.0, HDMI, DVI-D, VGA
(90MB0IE0-M0EAY0)

cpu intel Core i7 4790 4x 3.60GHz, boxed 84W
(BX80646I74790)

ram G.Skill TridentX DDR3-1600 1,5 V CL7-8-8-24 DIMM CL7 16GB Dual Kit
(F3-1600C7D-16GTX)

ssd crucial mx100 256gb sata 6gb/s
(CT256MX100SSD1)

grafikkarte MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G PCIe 3.0 x16 (Retail) DDR5, DirectX 12, OpenGL 4.4, 1 x Displayport, 2 x DVI, 1 x HDMI
(V316-001R)

tower fractal design Define R5 Black, schallgedämmt
(FD-CA-DEF-R5-BK)

front lüfter Enermax T.B.Silence PWM 120x120x25mm 500-1500 U/min 8 dB
(UCTB12)

netzteil be quiet! 500 Watt Straight Power 10 Non-Modular 80+ Gold
(E10-500W/BN231)

cpu kühler Keiner, wg. boxed cpu

monitor Samsung 24" (60,96cm) S24D300H schwarz (Klavierlack) 1920x1080 HDMI/VGA
(s24d300h)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.909
Also, hier kannst Du auch mal nachlesen: PC-Kaufberatung - Tipps für Gamer-PCs ab 500 Euro


Zu Deiner Zusammenstellung: das "passt" alles, aber es ist an einigen Stellen zu viel des Guten.


Mainboard: da reicht locker ein halb so teures Board aus, H97-Chipsatz (steht im Namen mit drin) zB von ASRock das H97 pro4 oder auch Gigabyte ein GA-H97-HD3 (bzw. als µATX-Version jeweils ein M hinter dem H97)
CPU: der Xeon E3-1231v3 oder 1230v3 ist fast identisch und deutlich günstiger. Den beiden Xeons fehlt nur eine eigene Grafikeinheit, die man aber ja nicht braucht, wenn man eine Grafikkarte nutzt
RAM: okay, aber es wäre auch von der Leistung her kein Unterschied, wenn Du günstigeres RAM nimmst - Hauptsache DDR3-1600 und 1,5 Volt
SSD: gut
Grafikkarte: gut je nach Preis - eine AMD R9 290 von MSI oder anderem Hersteller mit gutem Kühler kostet nur 270€, und die GTX 970 speziell von MSI kostet derzeit (auf Lager) 100€ mehr - ist aber nur 6-7% schneller. Wenn es unbedingt eine GTX 970 sein: andere ebenfalls nicht laute GTX 970 kosten 320-325€, zB Gigabyte GeForce GTX 970 WindForce 3X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 3x DisplayPort (GV-N970WF3OC-4GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Zotac GeForce GTX 970, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (ZT-90101-10P) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Gehäuse: gutes Modell, aber halt sehr sehr sehr gehoben - und wegen Lärm brauchst Du auch schon lang kein extra schallgedämmtes Gehäuse. Ein solides Modell für 50-60€ wäre auch mehr als gut genug und leise

Vor allem wenn Du wiederum den Box-Lüfter nehmen willst, widerspricht das ohnehin einem extra leisen Gehäuse und auch dem extra leisen Gehäuselüfter... Ein CPU-Kühler für 25-30€ bringt 100 Mal mehr als ein extra schallgedämmtes Gehäuse und extraleise Lüfter.

Netzteil: gut, aber auch hier wäre auch ein günstigeres schon sehr gut - zB Corsair VX-Serie mit 450-550W, oder BeQuiet E9-CM mit 480W.


Monitor: okay für den Preis, aber da würd ich lieber 30-40€ mehr ausgeben - da hättest Du ja locker was über mit meinen Tipps ;)
 
TE
D

derjojo123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.12.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
danke für die schnellen & guten tipps.

werde sie beherzigen :)

das board wird dann ein asus H97-Pro Gamer Intel Sockel 1150 ATX, 4 x DDR3 DIMM, 6 x SATA3, 4 x USB 3.0, HDMI, VGA, DVI
die cpu ein Xeon E3-1231v3 - das mit der grafik macht sinn :-D
wenn die günstigeren ram sich von anderen nicht wesentlich unterscheiden dann nehmen
als cpu-kühler hab ich den alpenföhn brocken eco ins auge gefasst.
den monitor hatte ich noch nicht wirklich zu ende gedacht, aber mit deinem hinweis wird es dann ein LG 24GM77-B schwarz 1920x1080 2xHDMI 1.4/DisplayPort/DVI-D/VGA

von der msi GTX 970 kann ich mich nicht wirklich trennen - die lüfter schalten sich im idle ganz ab...

zum gehäuse hab ich leider kein günstiges äquivalent finden können... hast du da noch eine empfehlung?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.909
Der Eco ist gut, der wäre "sogar" für Übertakten noch gut geeignet, ohne hast Du damit einen leisen Kühler.


Wegen der MSI: also, auch andere Karten schalten im IDLE die Lüfter ab beziehungsweise man hört sich echt nicht - meine inzwischen schon eher betagte (fast 2 Jahre alt) AMD 7950 Boost von Gigabyte mit 3 Lüftern z.B dreht im IDLE bei 30% - ich hör das nicht, ich vergesse sogar manchmal, dass der PC an ist, wenn ich zB für einen Download den PC anlasse und mich 1m neben den PC zum fernsehen hinsetze (da steht mein Sofa ;) )


Gehäuse: ich weißt jetzt nicht genau, worauf es Dir da ankommt, aber ebenfalls von Fractal Design bietet das hier Fractal Design Core 1500 (FD-CA-CORE-1500-BL) Preisvergleich | Geizhals Deutschland alle nötigen Dinge: 2x USB3.0, Platz für Grafikkarten bis 38cm, Kühler bis 16cm, zwei Lüfter mit dabei... Einziger "Nachteil": nur µATX - allerdings könntest Du ebensogut ein H97M-Board nehmen, außer Du meinst, dass du mehr als nur ne Grafikkarte und Soundkarte in den PC einbauen willst.

Mit ATX-Größe: der große Bruder Core 2500 Fractal Design Core 2500 (FD-CA-CORE-2500-BL) Preisvergleich | Geizhals Deutschland ;)


Oder hier noch weitere, wo du auch genug Platz für Grafikkarten und Kühler sowie 2x USB3.0 hast Corsair Carbide Series 200R (CC-9011023-WW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Nanoxia Deep Silence 3 anthrazit, schallgedämmt (NXDS3A) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Cooltek Antiphon schwarz, schallgedämmt (600045760) Preisvergleich | Geizhals Deutschland vor allem letzteres ist auch vorne "Monolith"-artig, wie das Define R5, falls DAS wichtig ist. Falls da beim ein oder anderen nur EIN Lüfter dabei sollte, kann man ja noch einen für 6-8€ dazukaufen (so 800 U/min zB von Scythe reicht dicke aus)
 
Oben Unten