Crysis 4: Neuer Shooter und Sequel zu Ryse angeblich in Arbeit

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Crysis 4: Neuer Shooter und Sequel zu Ryse angeblich in Arbeit gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Crysis 4: Neuer Shooter und Sequel zu Ryse angeblich in Arbeit
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.683
Reaktionspunkte
787
Schön..Noch ein Battle-Royale-Shooter..Wer brauchts?
Man denke an den miserablen MP aus den Vorgänger teilen...Die Engine ist ja auch nicht dafür gemacht soweit ich das verstanden habe, warum CIG für SC das Ding auch eigentlich komplett über den Haufen geworfen hat.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.112
Reaktionspunkte
457
Ich kann mit BR-Spielen absolut nichts anfangen aber wenn es denn gut wird und sie damit Erfolg haben...warum nicht. Es wird dem evtl. nächste SP-Crysis Ableger sicher nicht schaden und mir ist Crytek immer noch sympathisch. Viel Erfolg !!!
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Oh, Boi...

Einfach mal wieder ein richtig schönes Crysis wie Teil 1. Offene Level, viele Möglichkeiten ans Ziel zu kommen, nette 08/15-Story mit ein paar epischen Momenten, over the top-Technik und tollem Gunplay. Mehr braucht's nicht.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.277
Reaktionspunkte
7.179
Crysis BR ? Was soll der Quark ? Da bin ich raus. Ein SP-Crysis gern. Aber kein drölfmilllionstes BR-Spiel.

Bei Ryse bin ich gespannt. Ein neues SP im antiken Rom ? Yess wäre dabei. Hoffentlich nicht auch irgendein MP-Blödquark.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.849
Ein neues Ryse würde mich wundern. War das nicht damals ein Flop?

Ja, es wurde zu schnell extrem eintönig, hatte aber ein gutes Setting und ein paar gute Ideen, leider war das GP auf Dauer richtig boring AF
Das war das Spiel, bei dem Crytek sagte, man wolle die Spieler nicht überfordern. :B Es gab QTEs ohne Gleichen und an denen konnte man nicht scheitern, weil die entsprechenden Animationen trotzdem weiter liefen. Eine der größten Lachnummern der letzten Jahre.

https://www.pcgameshardware.de/Ryse-Spiel-31218/News/Ryse-Quicktime-Events-kritisiert-und-Cryteks-Antwort-1075489/

Dafür hat es optisch ordentlich was geboten (vor allem am PC und es sieht noch heute echt geil aus) und die Story war so schlecht gar nicht.
 

Chroom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2014
Beiträge
1.112
Reaktionspunkte
457
Ja, es wurde zu schnell extrem eintönig, hatte aber ein gutes Setting und ein paar gute Ideen, leider war das GP auf Dauer richtig boring AF

Jupp absolut, aber die Grafik war geil und alleine schon deshalb hab ich´s bis zu Ende gespielt.
 

Andiblau

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2001
Beiträge
216
Reaktionspunkte
11
Ich fand Ryse unterhaltsam, klar nicht so fordernd, aber es war unterhaltsam.
 

Dodo1995

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2008
Beiträge
333
Reaktionspunkte
66
Als ob, Crytec hat schlicht nicht das Budget um ein AAA Shooter wie Crysis zu entwickeln.
 

Cybnotic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
441
Reaktionspunkte
62
Als ob, Crytec hat schlicht nicht das Budget um ein AAA Shooter wie Crysis zu entwickeln.

Das Geld kommt von den Remakes bzw Remaster Freue mich schon auf Crysis 2 und Crysis 3 für die PS5 :) Und dann hoffe ich mal das das mit dem Battle Royal Quatsch ist und ein echter 4 Teil erscheint !
MfG

PS: ein Ryse nehme ich für die PS5 auch .
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
559
Reaktionspunkte
200
Bei Ryse muss man im Hinterkopf behalten, dass es ursprünglich ein Kinect-Titel war, der dann aber umgearbeitet wurde; eine Fortsetzung, die direkt auf eine normale Steuerung ausgelegt ist, hätte also mehr Potenzial als manche meinen.
Was nun das Crysis Battle Royale anbelangt: wie viele BR-Titel haben einen Fuss in die Tür bekommen? Warzone, weil es Call of Duty ist und Apex Legends, welches aber nach dem fulminanten Start auch wieder geschrumpft ist.
Selbst wenn sie sich ein kleines Stück vom Kuchen sichern könnten, stellt sich die Frage, ob das Kosten/Nutzen-Verhältnis den Betrieb rechtfertigt, denn so prall ist Crytek ja nicht unterwegs. Da der Glauben in die Cash Cow Battle Royale aber generell immer noch gross ist, wäre es durchaus möglich, dass Crytek damit ihr Glück versuchen wollen.
 
Oben Unten