CPU für Asus Mainboard M2N-VM HDMI ???

templer666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
CPU für Asus Mainboard M2N-VM HDMI ???

Hallo Leute,
ich suche einen schnelleren Prozessor für mein Asus Board. Momentan läuft ein Athlon X2 4800+ darin.
Das Board ist laut Manual für AM2 und AM2+ Prozessoren tauglich. Auf der Homepage von Asus hab ich gestern :( :( nach unterstützten CPU`s nachgesehen. Ich möchte gerne einen X4. Der "schnellste" in dieser Liste für mein Board ist der Phenom X4 9450.(Ich glaube der ist gar nicht mehr erhältlich) Bin etwas frustriert...Unterstützt mein Board wirklich keinen schnelleren Phenom? Muß man das wirklich erst nach einem Bios-update ausprobieren ob auch schnellere Phenoms funktionieren ?
Hat jemand in dieser Hinsicht Erfahrungen mit dem gleichen Board ????

Grüße und Danke im Vorraus für die Hilfe

templer666
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.763
Reaktionspunkte
5.973
AW: CPU für Asus Mainboard M2N-VM HDMI ???

das kann gut sein, dass da nix besseres geht. das board ist bestimmt schon was älter, und da ist die weiterentwicklung vom BIOS her oft eingestellt worden und/oder der chipsatz gibt beim besten willen nicht mehr her.

allerdings gäb es für 40-50€ auch board für AM2+ , die alle CPUs, auch AM3, betreiben können. vlt. kannst du dein board ja verkaufen und dann für ca. 20-30€ eigeninvestition ein neues holen?
 
TE
T

templer666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: CPU für Asus Mainboard M2N-VM HDMI ???

Danke für die Antwort. Ist schon frustrierend, daß ein Mainboard, welches nicht mal zwei Jahre alt ist (Ich weiß, für Computerhardware eine Ewigkeit), nicht mal Prozesoren unterstützt, welche den eigentlich passenden Sockel haben. :(

Falls doch jemand genau mit diesem Board eine schnellere CPU verbaut hat, bitte melden !

Danke nochmals für deine Antwort.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.763
Reaktionspunkte
5.973
AW: CPU für Asus Mainboard M2N-VM HDMI ???

du kannst natürlich mal nachforschen, vlt. boardname + "sammelthread" in anderen foren.


aber vermutlich war das halt schon vor 2 jahren nicht der damals allerfrischste chipsatz.


aber so 2 jahre, das ist an sich auch der durchschnitt, nach denen ein sockel so alt ist, dass man eher umsteigen als aurfüsten sollte.
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
AW: CPU für Asus Mainboard M2N-VM HDMI ???

Den schnellsten den ich gefunden habe: AMD Phenom X4 9950 Black Edition
forums.fishlabs.net/fishlabs-handyspiele-de-1/smalltalk-offtopic-41/341-habt-fuer-rechner.html#post4479
Ist das die gleiche Hauptplatine?
Möglicherweise gibt es unterschiedliche Revisionen: ASUS M2N-VM HDMI nForce 630a Sockel AM2+
Und wie seriös diese Angaben sind kann ich dir leider auch nicht sagen.

EDIT: Vergiss diese Angaben, weiter unten schreibt dieser User von einer ganz anderen Hauptplatine!
 
TE
T

templer666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: CPU für Asus Mainboard M2N-VM HDMI ???

Trotzdem danke für die Antwort. Sieht wohl so aus, als ob ich doch ein Mainboard-CPU-Bundle brauche. Und wenn schon, dann gleich DDR 3 Speicher... Wie ist das überhaupt? Unterstützt jedes AM3-Sockel Board DDR3 Speicher??? Un wenn ja, ist DDR 3 zu DDR 2 abwärtskompatibel ? (DDR2 zu DDR1 geht nicht z. B. ) Dann ist noch auf die Stromlieferungsfähigkeit des Boardes für die CPU zu achten. Billige versorgen die CPU nur bis 95 Watt (hab ich in einem Owners Manual von einem 50 Euro-Board gelesen). Wäre z. B. zu wenig für einen Phenom 2 X4 940. Oh Mann, das wird alles kompliziert und teuer..Aber zu viel will ich auch nicht ausgeben, da ich das Board aller Wahrscheinlichkeit ja nach eineinhalb Jahre wieder in die Tonne treten muß. Muß nach einem Mainboardwechsel das Betriebsprogramm wieder installiert werden ???

Grüße und Danke an Alle
 

Lukecheater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.424
Reaktionspunkte
2.613
AW: CPU für Asus Mainboard M2N-VM HDMI ???

Trotzdem danke für die Antwort. Sieht wohl so aus, als ob ich doch ein Mainboard-CPU-Bundle brauche. Und wenn schon, dann gleich DDR 3 Speicher... Wie ist das überhaupt? Unterstützt jedes AM3-Sockel Board DDR3 Speicher??? Un wenn ja, ist DDR 3 zu DDR 2 abwärtskompatibel ? (DDR2 zu DDR1 geht nicht z. B. ) Dann ist noch auf die Stromlieferungsfähigkeit des Boardes für die CPU zu achten. Billige versorgen die CPU nur bis 95 Watt (hab ich in einem Owners Manual von einem 50 Euro-Board gelesen). Wäre z. B. zu wenig für einen Phenom 2 X4 940. Oh Mann, das wird alles kompliziert und teuer..Aber zu viel will ich auch nicht ausgeben, da ich das Board aller Wahrscheinlichkeit ja nach eineinhalb Jahre wieder in die Tonne treten muß. Muß nach einem Mainboardwechsel das Betriebsprogramm wieder installiert werden ???

Grüße und Danke an Alle
mainboard: http://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_AM3/GIGABYTE/GA-MA770T-UD3P/348052/?tn=HARDWARE&l1=Mainboards&l2=AMD&l3=Sockel+AM3
CPU: http://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_AM3/AMD/Phenom_II_X4_955/339766/?tn=HARDWARE&l1=Prozessoren+%28CPU%29&l2=Desktop&l3=Sockel+AM3
RAM: http://www.alternate.de/html/product/Arbeitsspeicher_DDR3-1333/G.Skill/DIMM_4_GB_DDR3-1333_Kit/364481/?tn=HARDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR3&l3=DDR3-1333
Wie viel willste denn ausgeben? Das wären mit Versandkosten überschlagen, so 280€.
Betriebssystem würd ich neu drauf machen.
 
TE
T

templer666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.02.2006
Beiträge
6
Reaktionspunkte
0
AW: CPU für Asus Mainboard M2N-VM HDMI ???

Danke "Lukecheater" für die Antwort und die Links !
Sieht nach brauchbaren Teilen aus, 280 Euro will ich eigentlich nicht ausgeben. Vielleicht behalt ich erstmal meinen alten RAM. Deshalb meine Frage nochmals: Kann ich in ein für DDR3 fähiges Board auch meinen DDR2 RAM benutzen ??? Oder ist es so wie mit DDR1 zu DDR2 das es nicht kompatibel ist ?
Ich will meinen Rechner aufrüsten, da ich denke meine CPU ist der Flaschenhals in meinem System. Ich habe erst eine ATI 5770 eingebaut und bin eigentlich auch zufrieden. Ich habe zum Bsp. bei L4D2 die doppelte Framerate wie mit meiner alten Karte (ATI 3850 512MB). Bei prozessorlastigen Racinggames, wie z. B. Race driver Grid habe ich nicht mehr die doppelte Framerate. Ich denke da kommt mein Athlon X2 4800+ (@ 5000+)
an seine Grenzen. Deshalb wollte ich eigentlich nur eine schnellere CPU und mein Board noch ca. 1 Jahr behalten. Jetzt stellt sich mir die Frage ob es für mein Asus AVM2N eine CPU gibt, die mir einen spürbaren Vorteil gegenüber meinen 4800er bringt.

Grüße und Danke an Alle die mir mit Rat beistehen. Echt ein nettes Forum hier.
 

Lukecheater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.424
Reaktionspunkte
2.613
AW: CPU für Asus Mainboard M2N-VM HDMI ???

DDR3 kannste nit auf DDR2 laufen lassen und AM3-Boards kann man nur mit DDR3-RAM bestücken.
 
Oben Unten