cpu aufrüsten oder gleich neues system: was soll ich tun?

TheGameMC

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
750
Reaktionspunkte
0
cpu aufrüsten oder gleich neues system: was soll ich tun?

also ich wollte mal mein system (amd athlon 64 3200+, asus a8 ne-fm sockel939, 2x1024+2x256mb ddr 400 ram, his x1950 pro ice q3 turbo 512mb, 350w fsp netzteil) aufrüsten, speziell den prozessor. allerdings gibt es für den sockel 939 leider nicht mehr viele dualcore-prozessoren, halt die opterons (alle ziemlich teuer für das was sie leisten) und den x2 4200+ (50€ tray). doch nun stellt sich die frage ob sich das aufrüsten noch rentiert: der x2 4200+ ist nicht so gut und ich weiss nicht, ob er mit meiner graka mithalten kann. (ich habe eine von werk aus übertaktete x1950 pro, in der leistung laut pcgames annähernd so gut wie 7900gtx))
der opteron ist sehr teuer für seine leistung. außerdem verbraucht er wahrscheinlich so viel strom, dass das netzteil gewechselt werden muss. natürlich könnte man den opteron gut übertakten, doch ich weiss nicht ob das mit meinem board so geht. ich glaube es ist nämlich ein sonderanfertigung von fujitsu siemens.
die alternative (aber halt auch wesentlich teurer) mein altes system (mit der alten graka ne x600 pro 4 pci-e) verkaufen und ein neues bei hardwareversand.de konfigurieren und zwar ohne graka.
entweder:
am2+: x2 6000 oder 5600, foxconn c51xem2aa
oder:
s775: e6750 oder was kleineres, gigabyte p35-ds3

+ halt 2gb ram mdt ddr2 800, meine alte graka, solides gehäuse um die 70€, dvd brenner, windows vista home premium, be wuiet netzteil (450-550w; weiss noch nicht genau)


was würded ihr machen? auf jeden fall will ich nicht so arg viel geld ausgeben.
 

T34mKiLl3r

Benutzer
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
AW: cpu aufrüsten oder gleich neues system: was soll ich tun?

als gehäuse würde ich das "aerocool aeroengine 2" ab ca. 55 euro nehmen.
bei der prozessorwahl wurde mir gesagt (stehe vor ähnlichen problemen) dass man lieber auf intel cpu's setzen sollte also der von dir favorisierte "core 2 duo e6750". das board wäre auch meine wahl gewesen. als netzteil würde ich das "BE Quiet! Straight Power 550 Watt / BQT E5" nehmen das kostet ca. 70 euro, aber du sparst ja etw. am gehäuse wenn du das aeroengine 2 nimst. als ram würde ich das "2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Revision 2 Dual Channel, CL4" kit kaufen was für ca. 50 euro bei hardwareversand.de zu haben ist .
 
TE
T

TheGameMC

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
750
Reaktionspunkte
0
AW: cpu aufrüsten oder gleich neues system: was soll ich tun?

T34mKiLl3r am 25.11.2007 12:38 schrieb:
als gehäuse würde ich das "aerocool aeroengine 2" ab ca. 55 euro nehmen.
bei der prozessorwahl wurde mir gesagt (stehe vor ähnlichen problemen) dass man lieber auf intel cpu's setzen sollte also der von dir favorisierte "core 2 duo e6750". das board wäre auch meine wahl gewesen. als netzteil würde ich das "BE Quiet! Straight Power 550 Watt / BQT E5" nehmen das kostet ca. 70 euro, aber du sparst ja etw. am gehäuse wenn du das aeroengine 2 nimst. als ram würde ich das "2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Revision 2 Dual Channel, CL4" kit kaufen was für ca. 50 euro bei hardwareversand.de zu haben ist .
danke. und ist das gehäuse auch gut zum übertaktengeeignet? sonst noch anregungen?
 

T34mKiLl3r

Benutzer
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
AW: cpu aufrüsten oder gleich neues system: was soll ich tun?

kein ding ... also ein bekannter von mir hat das gehäuse und ist damit eig. ziemlich zufrieden; wenn ich ein neues gehäuse kaufen würde dann würde ich mich wohl auch für dieses endscheiden, da es recht gunztig ist, gut aussieht und einige lüfter uterbringen kann ... im frontbereich is ja ein großer (glaube 14cm) lüfter, dann die rückseitenslots (12 cm) und wenn man dann auch noch das seitenteil mit lüftern bestückt ( hier ein link zu nem test: http://www.au-ja.de/review-aerocool-aeroengine2-1.phtml ) ... und ansonsten weiss auch nicht ... vll. meldet sich ja nochmal jemand anderes zu wort um vll. noch was zu ergänzen und wenn mir noch was einfällt dann sag ich bescheit ;)
 
TE
T

TheGameMC

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
750
Reaktionspunkte
0
AW: cpu aufrüsten oder gleich neues system: was soll ich tun?

T34mKiLl3r am 26.11.2007 17:30 schrieb:
kein ding ... also ein bekannter von mir hat das gehäuse und ist damit eig. ziemlich zufrieden; wenn ich ein neues gehäuse kaufen würde dann würde ich mich wohl auch für dieses endscheiden, da es recht gunztig ist, gut aussieht und einige lüfter uterbringen kann ... im frontbereich is ja ein großer (glaube 14cm) lüfter, dann die rückseitenslots (12 cm) und wenn man dann auch noch das seitenteil mit lüftern bestückt ( hier ein link zu nem test: http://www.au-ja.de/review-aerocool-aeroengine2-1.phtml ) ... und ansonsten weiss auch nicht ... vll. meldet sich ja nochmal jemand anderes zu wort um vll. noch was zu ergänzen und wenn mir noch was einfällt dann sag ich bescheit ;)
danke. sonst noch vorschläge? bin für jede gute hilfe dankbar.
 
TE
T

TheGameMC

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
750
Reaktionspunkte
0
AW: cpu aufrüsten oder gleich neues system: was soll ich tun?

TheGameMC am 28.11.2007 18:28 schrieb:
T34mKiLl3r am 26.11.2007 17:30 schrieb:
kein ding ... also ein bekannter von mir hat das gehäuse und ist damit eig. ziemlich zufrieden; wenn ich ein neues gehäuse kaufen würde dann würde ich mich wohl auch für dieses endscheiden, da es recht gunztig ist, gut aussieht und einige lüfter uterbringen kann ... im frontbereich is ja ein großer (glaube 14cm) lüfter, dann die rückseitenslots (12 cm) und wenn man dann auch noch das seitenteil mit lüftern bestückt ( hier ein link zu nem test: http://www.au-ja.de/review-aerocool-aeroengine2-1.phtml ) ... und ansonsten weiss auch nicht ... vll. meldet sich ja nochmal jemand anderes zu wort um vll. noch was zu ergänzen und wenn mir noch was einfällt dann sag ich bescheit ;)
danke. sonst noch vorschläge? bin für jede gute hilfe dankbar.
keine tipps mehr? :B :haeh:
 
S

Stabilox

Guest
AW: cpu aufrüsten oder gleich neues system: was soll ich tun?

Wie schon gesagt, wenn Dir das Aufrüsten zu wenig Power bringt, dann sind zur Zeit Intelsysteme angesagt. Das P/L-Verhältnis ist bei denen zur Zeit am Besten. Gute 775er Board gibts schon ab 80 Euro und den RAM bekommt man zur Zeit ja fast schon geschenkt, wenn man keine Hochgezüchteten Superriegel will. Der 6750 gilt imo als P/L-Tipp. Gehäuse sind Geschmacksache, wobei Du fürs OC darauf achten solltest, dass Du, von der Anzahl und Größe her, ausreichende Lüfter einbauen kannst (je ein 120er vorne und hinten sollten es dann schon sein. Mindestens jedoch hinten der.). Auch solltest Du checken, ob ein für OCen geeigneter CPU-Kühler in Gehäuse passt. Mugen und Co erreichen nämlich beachtliche Höhen. Mit Boxedkühler kommt man meist nicht weit.
 

hobs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
209
Reaktionspunkte
0
AW: cpu aufrüsten oder gleich neues system: was soll ich tun?

Stabilox am 01.12.2007 12:10 schrieb:
Wie schon gesagt, wenn Dir das Aufrüsten zu wenig Power bringt, dann sind zur Zeit Intelsysteme angesagt. Das P/L-Verhältnis ist bei denen zur Zeit am Besten. Gute 775er Board gibts schon ab 80 Euro und den RAM bekommt man zur Zeit ja fast schon geschenkt, wenn man keine Hochgezüchteten Superriegel will. Der 6750 gilt imo als P/L-Tipp. Gehäuse sind Geschmacksache, wobei Du fürs OC darauf achten solltest, dass Du, von der Anzahl und Größe her, ausreichende Lüfter einbauen kannst (je ein 120er vorne und hinten sollten es dann schon sein. Mindestens jedoch hinten der.). Auch solltest Du checken, ob ein für OCen geeigneter CPU-Kühler in Gehäuse passt. Mugen und Co erreichen nämlich beachtliche Höhen. Mit Boxedkühler kommt man meist nicht weit.

Was ist den mit dem Amd X2 6000+ ist der nicht besser als der 6750 und auch noch billiger??
Steh vor genau dem gleichen Aufrüstproblem und wollte eigentlich zu AMD greifen.
 
TE
T

TheGameMC

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
750
Reaktionspunkte
0
AW: cpu aufrüsten oder gleich neues system: was soll ich tun?

hobs am 03.12.2007 15:40 schrieb:
Stabilox am 01.12.2007 12:10 schrieb:
Wie schon gesagt, wenn Dir das Aufrüsten zu wenig Power bringt, dann sind zur Zeit Intelsysteme angesagt. Das P/L-Verhältnis ist bei denen zur Zeit am Besten. Gute 775er Board gibts schon ab 80 Euro und den RAM bekommt man zur Zeit ja fast schon geschenkt, wenn man keine Hochgezüchteten Superriegel will. Der 6750 gilt imo als P/L-Tipp. Gehäuse sind Geschmacksache, wobei Du fürs OC darauf achten solltest, dass Du, von der Anzahl und Größe her, ausreichende Lüfter einbauen kannst (je ein 120er vorne und hinten sollten es dann schon sein. Mindestens jedoch hinten der.). Auch solltest Du checken, ob ein für OCen geeigneter CPU-Kühler in Gehäuse passt. Mugen und Co erreichen nämlich beachtliche Höhen. Mit Boxedkühler kommt man meist nicht weit.

Was ist den mit dem Amd X2 6000+ ist der nicht besser als der 6750 und auch noch billiger??
Steh vor genau dem gleichen Aufrüstproblem und wollte eigentlich zu AMD greifen.
billiger schon. aber nicht besser. der x2 6000+ kostet 130€ boxed, 120€ tray. der e6750 kostet 160€ boxed, 150€ tray. der 6000+ ist ungefähr so gut wie ein e6600. aber die core 2 duos sind wesentlich übertaktungsfreudiger.
 

hobs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
209
Reaktionspunkte
0
AW: cpu aufrüsten oder gleich neues system: was soll ich tun?

TheGameMC am 03.12.2007 17:59 schrieb:
hobs am 03.12.2007 15:40 schrieb:
Stabilox am 01.12.2007 12:10 schrieb:
Wie schon gesagt, wenn Dir das Aufrüsten zu wenig Power bringt, dann sind zur Zeit Intelsysteme angesagt. Das P/L-Verhältnis ist bei denen zur Zeit am Besten. Gute 775er Board gibts schon ab 80 Euro und den RAM bekommt man zur Zeit ja fast schon geschenkt, wenn man keine Hochgezüchteten Superriegel will. Der 6750 gilt imo als P/L-Tipp. Gehäuse sind Geschmacksache, wobei Du fürs OC darauf achten solltest, dass Du, von der Anzahl und Größe her, ausreichende Lüfter einbauen kannst (je ein 120er vorne und hinten sollten es dann schon sein. Mindestens jedoch hinten der.). Auch solltest Du checken, ob ein für OCen geeigneter CPU-Kühler in Gehäuse passt. Mugen und Co erreichen nämlich beachtliche Höhen. Mit Boxedkühler kommt man meist nicht weit.

Was ist den mit dem Amd X2 6000+ ist der nicht besser als der 6750 und auch noch billiger??
Steh vor genau dem gleichen Aufrüstproblem und wollte eigentlich zu AMD greifen.
billiger schon. aber nicht besser. der x2 6000+ kostet 130€ boxed, 120€ tray. der e6750 kostet 160€ boxed, 150€ tray. der 6000+ ist ungefähr so gut wie ein e6600. aber die core 2 duos sind wesentlich übertaktungsfreudiger.

Wenn ich aber nicht übertakten will ist der 6750 mit 2x2600Mhz besser als der 6400+ mit 2x 3200Mhz ??
 
S

Stabilox

Guest
AW: cpu aufrüsten oder gleich neues system: was soll ich tun?

Wenn der C2D im Vergleich zum Athlon64X2 weniger GHz hat, ist das kein Nachteil. Aufgrund der effizienteren Architektur, rechnen die trotzdem schneller. Kann Dir aber leider nicht sagen, ab wieviel MHz Mehrtakt der AMD mit dem Intel gleichzieht. In einem Test lag der E6750 (2,67GHz) jedenfalls immer klar vor dem X2 6000+ (3GHz). Weiß die Quelle leider nicht mehr. Einfach mal e6750 bei google eintickern. Da findet sich garantiert was.
 

T34mKiLl3r

Benutzer
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
46
Reaktionspunkte
0
AW: cpu aufrüsten oder gleich neues system: was soll ich tun?

Stabilox am 01.12.2007 12:10 schrieb:
[...] wobei Du fürs OC darauf achten solltest, dass Du, von der Anzahl und Größe her, ausreichende Lüfter einbauen kannst (je ein 120er vorne und hinten sollten es dann schon sein. Mindestens jedoch hinten der.)[...]
ist ja bei dem von mir empfolenen gehäuse gegeben mit dem 140er vorne, dem 120er hinten und den beiden möglichkeiten in der seite ... was den platz für mugen und co. angeht weiss ich allerdings nicht ob das reicht .... sollte es aber eig.
 
Oben Unten