COD4 Prypjat Mission

C

Crysisheld

Gast
Hallo,

ich hänge in der Prypjat Mission von COD4 fest. Wo muss man denn hin, wenn man Zakajev angeschossen hat. Wenn ich flüchte, kommen immer eine ganze Menge Soldaten und die irgendwie unbesiegbar sind. Kann mir bitte jemand sagen wie es an dieser Stelle weiter geht?

Danke im voraus.
 

noxious

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
5.362
Reaktionspunkte
119
Du musst deinem Kollegen nachlaufen.
Irgendwann kann der nichtmehr und du musst ihn dann tragen. Bist du schon soweit?
 

Nilssont27

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
430
Reaktionspunkte
0
Einfach "Augen zu und durch". Renn einfach dem hinterher und schieß auf alles was sich bewegt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Wenn Du zu lange wartest, kommen immer mehr - also einfach mal testen, nicht zu oft stehenbleiben.

Ich musste die Mission bei erneutem Durchspielen schon auch 2-3 mal neu spielen, obwohl ich die vorher schon 2 mal geschafft hatte und wußte, wie die funktioniert - man wird da halt auch gern verleitet, stehenzubleiben und Feind zu erledigen.
 
TE
C

Crysisheld

Gast
Hallo nochmal, vielen Dank für die Hilfe, habe es nun geschafft und bin nun in der Mission "All In" nachdem die Raketen abgefeuert wurden. Grafisch finde ich COD4 immer noch Hammer und werde mir morgen wohl Modern Warfare 2 kaufen. Ist die deutsche Version von Modern Warfare arg geschnitten? Sonst muss ich wieder mal zum Import greifen.

Wie findet Ihr COD4 Modern Warfare so? Findet Ihr es auch noch so super, obwohl die Grafik nun schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat?

Wie gesagt ich bin total begeistert von dem Spiel =)
 

Nilssont27

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
430
Reaktionspunkte
0
Der einzige Unterschied zwischen der deutschen Variante von MW2 und der Uncut ist, dass man in einer Mission nicht auf Zivilisten schießn darf, sondern nur zusieht wie deine "Kumpanen" die niedermähen. Bluteffekte etc. sind gleich.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Ich fand COD4 auch gut. Meine Lieblingsstelle(n) war aber nicht, wie bei vielen Leuten, die Scharfschützenmission (obwohl es äußerst spannend war, dem Suchtrupp auszuweichen), sondern jene, wo du vom Gunship aus, Deckung aus der Luft gegeben hast.

Diese absolute Unpersönlichkeit, mit der du die schweren Geschoße auf helle Pünktchen hast regnen lassen, war für mich direkt sinnbildhaft für "Moderne Kriegsführung". :)



OT: Kann es sein, dass du in jedem COD Teil das Weichei spielst, dass mindestens einmal ohnmächtig und von Kameraden herumgetragen wird? ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Die Kampagne bei CoD MW2 ist auch nicht schlecht. Bei amazon kostet das auch nur noch 25€, da kannste an sich nix verkehrt machen, auch wenn der MP-Modus ärgerliche Fehler/Features hat.
 
TE
C

Crysisheld

Gast
ICh spiele hauptsächlich im Singleplayer. Muss morgen mal zu meinem Spielehändler ob der vielleicht noch ein UNcut unter´m Ladentisch hat :) ansonsten muss halt die deutsche Version herhalten.  
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
du brauchst keine uncut, das ist echt unsinn. Du kannst in einer Mission, die eh schon in den Augen vieler unnötig ist (du bist bei einem Massaker an Zivilisten auf einem Flughafen dabei), halt keine Zivilisten erschiessen - das ist alles. Das dauert 1-2 Minuten, auf Sicherheitsleute darfst Du schiessen. Und nach den Zivilisten kämpfst Du dann gegen Polizisten usw.
 
Oben Unten