CD/DVD-Laufwerk bei ganz altem PC

balduin2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
267
Reaktionspunkte
0
Hallöchen,
hab da ein ganz ungewöhnliches Problem. Und zwar hab ich nen Pentium 90 :B Motherboard PCI/I - P54SP4 mit 64MB RAM kostenlos bekommen.
Nun meine Frage: Wie bekomme ich da ein CD/DVD-Laufwerk zum laufen (wollte erstmal mein NEC ND1100A vom neuen PC nehmen)? Hab schon viel ausprobiert doch irgendwie wirds nie erkannt. Weiss jemand Rat?
 
U

unpluged

Gast
balduin2 am 18.03.2007 15:11 schrieb:
Hallöchen,
hab da ein ganz ungewöhnliches Problem. Und zwar hab ich nen Pentium 90 :B Motherboard PCI/I - P54SP4 mit 64MB RAM kostenlos bekommen.
Nun meine Frage: Wie bekomme ich da ein CD/DVD-Laufwerk zum laufen (wollte erstmal mein NEC ND1100A vom neuen PC nehmen)? Hab schon viel ausprobiert doch irgendwie wirds nie erkannt. Weiss jemand Rat?

Datenkabel Aufbau:

F = MAster (wenn dein CD-ROM/Festplatte auf Master gejumpert ist, hier einstecken)
|
|
|
|
F = SLave (wenn dein CD-ROM/Festplatte auf Slave gejumpert ist , hier einstecken)
|
|
|
|
|
|
Kabelanschluß am Mainboard (PIN 1,rote Markierung beachten, wie auch bei den Laufwerken !!!)
 
TE
B

balduin2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
267
Reaktionspunkte
0
unpluged am 18.03.2007 15:24 schrieb:
balduin2 am 18.03.2007 15:11 schrieb:
Hallöchen,
hab da ein ganz ungewöhnliches Problem. Und zwar hab ich nen Pentium 90 :B Motherboard PCI/I - P54SP4 mit 64MB RAM kostenlos bekommen.
Nun meine Frage: Wie bekomme ich da ein CD/DVD-Laufwerk zum laufen (wollte erstmal mein NEC ND1100A vom neuen PC nehmen)? Hab schon viel ausprobiert doch irgendwie wirds nie erkannt. Weiss jemand Rat?

Datenkabel Aufbau:

F = MAster (wenn dein CD-ROM/Festplatte auf Master gejumpert ist, hier einstecken)
|
|
|
|
F = SLave (wenn dein CD-ROM/Festplatte auf Slave gejumpert ist , hier einstecken)
|
|
|
|
|
|
Kabelanschluß am Mainboard (PIN 1,rote Markierung beachten, wie auch bei den Laufwerken !!!)
Das is mir schon klar, es geht nur darum was ich im BIOS einstellen muss zwecks Heads,Cylinder usw...
 
U

unpluged

Gast
balduin2 am 18.03.2007 15:38 schrieb:
Das is mir schon klar, es geht nur darum was ich im BIOS einstellen muss zwecks Heads,Cylinder usw...

Festplatte mal ausbauen, da dürfte es drauf stehen. Für CD/DVD-Roms gibts keine Heads,Cylinder Angabe.
 

bierchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.03.2002
Beiträge
4.129
Reaktionspunkte
0
balduin2 am 18.03.2007 15:38 schrieb:
Das is mir schon klar, es geht nur darum was ich im BIOS einstellen muss zwecks Heads,Cylinder usw...
Wie wäre es mit der Einstellung "Auto"?
 
TE
B

balduin2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
267
Reaktionspunkte
0
bierchen am 18.03.2007 15:49 schrieb:
balduin2 am 18.03.2007 15:38 schrieb:
Das is mir schon klar, es geht nur darum was ich im BIOS einstellen muss zwecks Heads,Cylinder usw...
Wie wäre es mit der Einstellung "Auto"?
Dann erkennt er es nicht, das isses ja.
Wie krieg ich den also dazu das Lw zu erkennen???
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Ja, windows95 hatte schon immer Probleme mit der Hardware-Erkennung!
Oder willst Du mir erzählen, daß Du auf die olle Möhre XP Installiert bekommen hast????
MUARRHARRHARR!!!
Also ganz ehrlich, moderne optische Laufwerke haben auch schon minimale Systemvoraussetzungen, als Beispiel an meinem DVD-Brenner wären das 550MHz CPU, 128MB RAM und Win98SE oder aufwärts (letzteres hat wahrscheinlich mit der Firmware zu tun).

Also entweder, Du treibst noch irgendwo ein steinaltes 2Fach CD Laufwerk auf (am besten an der Stelle weiterbuddeln, an der Du den Rechner ausgegraben hast :B ), das dürfte dann - wenn auch widerwillig - erkannt werden.
Oder aber jede Menge Zeit und Mühen sparen und ab mit der Kiste auf den Schrott!
 
TE
B

balduin2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
267
Reaktionspunkte
0
keithcaputo am 18.03.2007 17:55 schrieb:
Ja, windows95 hatte schon immer Probleme mit der Hardware-Erkennung!
Oder willst Du mir erzählen, daß Du auf die olle Möhre XP Installiert bekommen hast????
MUARRHARRHARR!!!
Also ganz ehrlich, moderne optische Laufwerke haben auch schon minimale Systemvoraussetzungen, als Beispiel an meinem DVD-Brenner wären das 550MHz CPU, 128MB RAM und Win98SE oder aufwärts (letzteres hat wahrscheinlich mit der Firmware zu tun).
Da is 98SE drauf :finger:
Hab die HDD in neuen PC eingebaut und dann installiert^^
Aber das Laufwerk wird nichmal im BIOs erkannt :B
keithcaputo am 18.03.2007 17:55 schrieb:
Also entweder, Du treibst noch irgendwo ein steinaltes 2Fach CD Laufwerk auf (am besten an der Stelle weiterbuddeln, an der Du den Rechner ausgegraben hast :B ), das dürfte dann - wenn auch widerwillig - erkannt werden.
Oder aber jede Menge Zeit und Mühen sparen und ab mit der Kiste auf den Schrott!
ROFL
:top: :top: :top:
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
balduin2 am 18.03.2007 18:11 schrieb:
Aber das Laufwerk wird nichmal im BIOs erkannt :B
Davon red ich doch! Das BIOS ist mit Ident-Codes der Laufwerke verschiedener Hersteller gefüttert. Das sind halt irgendwelche Buchstaben/Zahlencodes, die das BIOS ausliest, und danach weiß, was fürn Teil das ist.
Was Dein BIOS angeht, so ist das Laufwerk ein Ding aus ferner Zukunft und wird selbstverständlich nicht erkannt.
Ich geh mal davon aus, daß da nicht mal sowas wie "unknown device detected" steht, dann wärs unter Umständen möglich, das manuell zumindest als 2Fach oder 4Fach CD Laufwerk zu definieren.
Aber selbst die Möglichkeit ist gering, einfach weil Du da zwei Hardware-Komponenten zusammenbringst, die technisch 10-15 Jahre auseinander liegen.
 
TE
B

balduin2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
267
Reaktionspunkte
0
keithcaputo am 18.03.2007 18:25 schrieb:
balduin2 am 18.03.2007 18:11 schrieb:
Aber das Laufwerk wird nichmal im BIOs erkannt :B
Davon red ich doch! Das BIOS ist mit Ident-Codes der Laufwerke verschiedener Hersteller gefüttert. Das sind halt irgendwelche Buchstaben/Zahlencodes, die das BIOS ausliest, und danach weiß, was fürn Teil das ist.
Was Dein BIOS angeht, so ist das Laufwerk ein Ding aus ferner Zukunft und wird selbstverständlich nicht erkannt.
Ich geh mal davon aus, daß da nicht mal sowas wie "unknown device detected" steht, dann wärs unter Umständen möglich, das manuell zumindest als 2Fach oder 4Fach CD Laufwerk zu definieren.
Aber selbst die Möglichkeit ist gering, einfach weil Du da zwei Hardware-Komponenten zusammenbringst, die technisch 10-15 Jahre auseinander liegen.
Na dann "grab" ich mal weiter, vielleicht find ich noch ein altes Laufwerk. :)
 
Oben Unten