• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Call of Duty 2022: Entwickler bestätigt - das ambitionierteste Vorhaben in der COD-Historie

David Martin

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
2.199
Reaktionspunkte
75
Website
www.videogameszone.de

Dai-shi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
577
Reaktionspunkte
144
Heist es nicht jedes Jahr, dass das kommende CoD etwas GAAAAANZ Besonderes wird?
 

devilsreject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2015
Beiträge
934
Reaktionspunkte
247
Mir reicht Modern Warfare mit regelmäßigen Mappack DLC´s und wäre geil wenn man ein bisschen Geschwindigkeit aus dem Spielen rausnimmt. Teilweise spielt sich nen COD wie hyperaktiv auf irgendner Droge.
 

David Benke

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
03.04.2018
Beiträge
276
Reaktionspunkte
136
Auf das Marketing-Geschwätz gebe ich nicht viel. Bei Vanguard haben sie auch groß getönt, dass die historisch angehauchte Kampagne ein komplett neues Spielgefühl bieten würde. Bei Black Ops Cold War sollten dann die Mini-Entscheidungen des Story-Modus revolutionär sein. Am Ende war es dann doch eher "unterwältigend".

Auf das neue COD freue ich mich aber tatsächlich so ein wenig. Die von Infinity Ward entwickleten Teile haben mir bisher immer am besten gefallen. Das Modern-Warfare-Reboot ist für mich das persönliche Serien-Highlight der letzten Jahre
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
2.064
Reaktionspunkte
353
Technisch und von der Inszenierung her wird es sich wieder ein Brett. Aber was der Reihe etwas fehlt sind spielerische Neurungen. Ich fände es garnicht schlecht, wenn man von den jährlichen Releases abrückt und der Reihe dafür mehr Zeit gibt, um auch wieder mit Innovationen punkten zu können.
 
Oben Unten