Bruce Allmächtig

System

System
Mitglied seit
03.06.2011
Beiträge
15.214
Reaktionspunkte
11
Bruce Allmächtig

Hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!
 

alex_neo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
168
Reaktionspunkte
0
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 17.06.03 um 16:48 schrieb System:[/l]
Hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!

Also, ich denke, wer die art komik von Jim Carrey mag, der wird auch diesen Film mögen. Er ist wirklich lustig gemacht, zumindest die ersten 2/3 des films, da haben wir wirklich viel und ausgiebig gelacht im Kino, das letzte Drittel ist meiner meinung nach allerdings eine Katastrophe, denn etwas derart kitschiges hab ich lange nicht mehr gesehen... (beide auseinander, sie vermisst ihn, er sie, beiden gehts schlecht, am ende liegen sich alle glücklich in den armen, blablabla), ich meine nichts gegen happy ends, aber derartige sind wirklich zu dick aufgetragen. Der Rest des Films ist aber wirklich sehenswert und auch wirklich lustig und somit nur zu empfehlen!
MfG
 
D

dreist

Guest
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 17.06.03 um 16:48 schrieb System:[/l]
Hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!

*neuesforumausprobier*

ich fand den film, ganz ehrlich gesagt, richtig grottenschlecht.
die handlung kann man in einem satz erzählen und die gags waren sehr voraussehbar und zudem noch oberflächlich und billig.
außerdem kam es mit zeitweise vor, als säße ich in einem von stregen christen gesponserten film, von wegen diesen ganzen "glaub an dich" "bete" und sonstogen aufrufen in diese richtung.
ich hatte mir zwar auch nichts großartiges erwartet, sondern halt eher eine abendliche unterhaltung, aber nicht einmal das hat der film bei mir geschafft.
also, wems zu kurz war oder wenn noch einer frage hat, ich erzähle gern mehr, aber es gibt von mit ein klares :hop: und eine warnung vor einem langweiligen, unlustigen film.
ciao !
 

alex_neo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
168
Reaktionspunkte
0
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 17.06.03 um 17:12 schrieb dreist:[/l]
[l]am 17.06.03 um 16:48 schrieb System:[/l]
Hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!

*neuesforumausprobier*

ich fand den film, ganz ehrlich gesagt, richtig grottenschlecht.
die handlung kann man in einem satz erzählen und die gags waren sehr voraussehbar und zudem noch oberflächlich und billig.
außerdem kam es mit zeitweise vor, als säße ich in einem von stregen christen gesponserten film, von wegen diesen ganzen "glaub an dich" "bete" und sonstogen aufrufen in diese richtung.
ich hatte mir zwar auch nichts großartiges erwartet, sondern halt eher eine abendliche unterhaltung, aber nicht einmal das hat der film bei mir geschafft.
also, wems zu kurz war oder wenn noch einer frage hat, ich erzähle gern mehr, aber es gibt von mit ein klares :hop: und eine warnung vor einem langweiligen, unlustigen film.
ciao !

*g* ich fand die gags durchaus kurzweilig, aber das liegt -denke ich- auch irgendwie an jim carrey oder? das mit dem ganzen christengetue is wirklich überflüssig stimmt, hab ich auch vergessen zu erwähnen, aber jetz wo du es sagst...
Ich fand den film -bis auf das letzte drittel- aber gar nich so schlecht, sondern durchaus unterhaltsam
[edit]
ich fand den möchtegern-comedyfilm http://www.pcgames.de/index.cfm?menu=070101&submenu=show_topic&board_id=1033&thread_id=2142526&father_id=0&message_id=2142526&count_reply=1&group_id=81 viel schlimmer anzuschauen!
[/edit]
 
D

dreist

Guest
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 17.06.03 um 17:14 schrieb alex_neo:[/l]
[l]am 17.06.03 um 17:12 schrieb dreist:[/l]
[l]am 17.06.03 um 16:48 schrieb System:[/l]
Hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!

*neuesforumausprobier*

ich fand den film, ganz ehrlich gesagt, richtig grottenschlecht.
die handlung kann man in einem satz erzählen und die gags waren sehr voraussehbar und zudem noch oberflächlich und billig.
außerdem kam es mit zeitweise vor, als säße ich in einem von stregen christen gesponserten film, von wegen diesen ganzen "glaub an dich" "bete" und sonstogen aufrufen in diese richtung.
ich hatte mir zwar auch nichts großartiges erwartet, sondern halt eher eine abendliche unterhaltung, aber nicht einmal das hat der film bei mir geschafft.
also, wems zu kurz war oder wenn noch einer frage hat, ich erzähle gern mehr, aber es gibt von mit ein klares :hop: und eine warnung vor einem langweiligen, unlustigen film.
ciao !

*g* ich fand die gags durchaus kurzweilig, aber das liegt -denke ich- auch irgendwie an jim carrey oder? das mit dem ganzen christengetue is wirklich überflüssig stimmt, hab ich auch vergessen zu erwähnen, aber jetz wo du es sagst...
Ich fand den film -bis auf das letzte drittel- aber gar nich so schlecht, sondern durchaus unterhaltsam
[edit]
ich fand den möchtegern-comedyfilm http://www.pcgames.de/index.cfm?menu=070101&submenu=show_topic&board_id=1033&thread_id=2142526&father_id=0&message_id=2142526&count_reply=1&group_id=81 viel schlimmer anzuschauen!
[/edit]

hat der doch so schnell geantwortet, dass ich nicht mehr editieren konnte.
das wärs gewesen:
edit: oh, da haben ich und alex_neo wohl ne ganz andere meinung. ich hab in matzrix mehr gelacht und glaub auch, dass ich den film auch wenn ich unter alkohol/drogen-einfluß stehen würde nicht lzum lachen finden würde. :o

naja, sind halt meinungen..
ciao !

edit: die wutprobe hab ich mir erspart :)
 

Markus_Wollny

Administrator
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
971
Reaktionspunkte
51
AW: Bruce Allmächtig

Ich fand ihn nett. Das beschreibt's am besten. Nicht originell, aber größtenteils lustig, etwas arg "warumsherz", aber unterhaltsam. Morgan Freeman ist ein sehr passabler Gott und Jim Carrey ein zeitgemäßer Hiob - jedenfalls wenn man sich nicht zu sehr mit den echten Schicksalsschlägen befassen möchte, die einen auch und gerade in diesem Jahrtausend heimsuchen können und an Gott zweifeln lassen.
Das war eines der Dinge, die mich am meisten an Bruce Allmächtig gestört haben:
Da verursacht Bruce eine Flutkatastrophe (wenngleich bei Nicht-Amerikanern, also Anno 2003 offenbar Menschen zweiter Klasse), nur um seiner Angebeteten ein romantischeres Panorama mit riesigem Mond zu verschaffen (den er hierzu mit einem "Seiltrick" näher zur Erde zieht), und diese Untat wird gerade mal angedeutet, nicht reflektiert, kein Statement dazu abgegeben.
Ditto die Unruhen, die er durch das Lottowunder verursacht - "seht her, er hat eine Dummheit begangen, ist er nicht süß, er hat aber doch so ein gutes Herz". Etwas viel amerikanischer Individualismus und zu wenig Mitgefühl.

Naja, wenn man Gehirn und Moral ausschaltet, ist es wie gesagt ein netter Film - was fürs Herz, nichts für Diabetiker, denn gerade gegen Ende ziemlich übersüßt.
 

Iceman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
3.693
Reaktionspunkte
0
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 17.06.03 um 17:33 schrieb Markus_Wollny:[/l]
Ich fand ihn nett. Das beschreibt's am besten. Nicht originell, aber größtenteils lustig, etwas arg "warumsherz", aber unterhaltsam. Morgan Freeman ist ein sehr passabler Gott und Jim Carrey ein zeitgemäßer Hiob - jedenfalls wenn man sich nicht zu sehr mit den echten Schicksalsschlägen befassen möchte, die einen auch und gerade in diesem Jahrtausend heimsuchen können und an Gott zweifeln lassen.
Das war eines der Dinge, die mich am meisten an Bruce Allmächtig gestört haben:
Da verursacht Bruce eine Flutkatastrophe (wenngleich bei Nicht-Amerikanern, also Anno 2003 offenbar Menschen zweiter Klasse), nur um seiner Angebeteten ein romantischeres Panorama mit riesigem Mond zu verschaffen (den er hierzu mit einem "Seiltrick" näher zur Erde zieht), und diese Untat wird gerade mal angedeutet, nicht reflektiert, kein Statement dazu abgegeben.
Ditto die Unruhen, die er durch das Lottowunder verursacht - "seht her, er hat eine Dummheit begangen, ist er nicht süß, er hat aber doch so ein gutes Herz". Etwas viel amerikanischer Individualismus und zu wenig Mitgefühl.

Naja, wenn man Gehirn und Moral ausschaltet, ist es wie gesagt ein netter Film - was fürs Herz, nichts für Diabetiker, denn gerade gegen Ende ziemlich übersüßt.

Ich häts nicht besser schreiben können. Full Ack!
 
X

XStone

Guest
AW: Bruce Allmächtig

...also ich fand den Film einfach nur genial.

Ich war pausenlos am feiern und Jim Carrey finde ich ohnehin nicht schlecht.

Dazu Jennifer Anniston. Perfekt. Was für den Lachmuskel und was fürs Auge. Was will man(n) mehr ?
 
B

Blackdragon

Guest
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 20.06.03 um 14:21 schrieb XStone:[/l]
...also ich fand den Film einfach nur genial.

Ich war pausenlos am feiern und Jim Carrey finde ich ohnehin nicht schlecht.

Dazu Jennifer Anniston. Perfekt. Was für den Lachmuskel und was fürs Auge. Was will man(n) mehr ?

Ich fand den gut. Trotz dass wir erst um 23 Uhr in den Film sind, bin ich nicht eingeschlafen, dass bedeutet schon mal etwas. Außerdem fand ich Jim Carrey auch nicht zu übertrieben. In der Dosis kann man ihn durchaus ertragen.

Blackdragon
 
D

danilo2

Guest
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 20.06.03 um 14:27 schrieb Blackdragon:[/l]
[l]am 20.06.03 um 14:21 schrieb XStone:[/l]
...also ich fand den Film einfach nur genial.

Ich war pausenlos am feiern und Jim Carrey finde ich ohnehin nicht schlecht.

Dazu Jennifer Anniston. Perfekt. Was für den Lachmuskel und was fürs Auge. Was will man(n) mehr ?

Ich fand den gut. Trotz dass wir erst um 23 Uhr in den Film sind, bin ich nicht eingeschlafen, dass bedeutet schon mal etwas. Außerdem fand ich Jim Carrey auch nicht zu übertrieben. In der Dosis kann man ihn durchaus ertragen.

Blackdragon

GENIAL! GEIL! LUSTIG! Rundum SEHR GUT!
Lange nich mehr so gelacht.
Jim Carrey is einfach nur genial, da lohnt es sich glatt noch einmal die "alten" Filme wie Truman Show und Die Maske anzuschaun :)

greetz Nil0
 
R

Rattlehead

Guest
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 20.06.03 um 18:45 schrieb danilo2:[/l]
[l]am 20.06.03 um 14:27 schrieb Blackdragon:[/l]
[l]am 20.06.03 um 14:21 schrieb XStone:[/l]
...also ich fand den Film einfach nur genial.

Ich war pausenlos am feiern und Jim Carrey finde ich ohnehin nicht schlecht.

Dazu Jennifer Anniston. Perfekt. Was für den Lachmuskel und was fürs Auge. Was will man(n) mehr ?

Ich fand den gut. Trotz dass wir erst um 23 Uhr in den Film sind, bin ich nicht eingeschlafen, dass bedeutet schon mal etwas. Außerdem fand ich Jim Carrey auch nicht zu übertrieben. In der Dosis kann man ihn durchaus ertragen.

Blackdragon

GENIAL! GEIL! LUSTIG! Rundum SEHR GUT!
Lange nich mehr so gelacht.
Jim Carrey is einfach nur genial, da lohnt es sich glatt noch einmal die "alten" Filme wie Truman Show und Die Maske anzuschaun :)

greetz Nil0

Find ich auch. Wußtet Ihr eigentlich schon, dass bald eine Fortsetzung von Dumm und Dümmer kommt?

Aber ohne Jim Carrey und Jeff Daniels ! ! !

Skankal, finde ich. :(
 

Daredevil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2001
Beiträge
1.076
Reaktionspunkte
0
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 20.06.03 um 23:19 schrieb Rattlehead:[/l]
Wußtet Ihr eigentlich schon, dass bald eine Fortsetzung von Dumm und Dümmer kommt?

Aber ohne Jim Carrey und Jeff Daniels ! ! !

Skankal, finde ich. :(
Japp, der zweite Teil läuft seit 13. Juni in den US-Kinos.

http://movies.yahoo.com/shop?d=hv&cf=info&id=1808439458&intl=us
http://us.imdb.com/Title?0329028

In die Rollen von Jim Carrey und Jeff Daniels schlüpfen die Nobodys Eric Christian Olsen und Derek Richardson. Das wird wieder eine verklemmte Fortsetzung, die auf einen Erfolg an den Kinokassen hofft, aufgrund eines berühmten und überaus erfolgreichen Vorgängers - da ist mit Sicherheit ein Flopp vorprogrammiert.

http://www.worldwideboxoffice.com/index.cgi?order=worldwide&start=1900&finish=2003&keyword=Dumb+and+dumber&links=amazon.com&popups=yes
 
R

Rattlehead

Guest
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 21.06.03 um 00:30 schrieb Daredevil:[/l]
[l]am 20.06.03 um 23:19 schrieb Rattlehead:[/l]
Wußtet Ihr eigentlich schon, dass bald eine Fortsetzung von Dumm und Dümmer kommt?

Aber ohne Jim Carrey und Jeff Daniels ! ! !

Skankal, finde ich. :(
Japp, der zweite Teil läuft seit 13. Juni in den US-Kinos.

http://movies.yahoo.com/shop?d=hv&cf=info&id=1808439458&intl=us
http://us.imdb.com/Title?0329028

In die Rollen von Jim Carrey und Jeff Daniels schlüpfen die Nobodys Eric Christian Olsen und Derek Richardson. Das wird wieder eine verklemmte Fortsetzung, die auf einen Erfolg an den Kinokassen hofft, aufgrund eines berühmten und überaus erfolgreichen Vorgängers - da ist mit Sicherheit ein Flopp vorprogrammiert.

http://www.worldwideboxoffice.com/index.cgi?order=worldwide&start=1900&finish=2003&keyword=Dumb+and+dumber&links=amazon.com&popups=yes

Mal sehn, wenn´s bei den Amis floppt, kommts bei uns vielleicht nur auf Video bzw. DVD raus. :) Man darf gespannt sein.
 

gracjanski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
176
Reaktionspunkte
0
AW: Bruce Allmächtig

Der Film war scheisse, oberflächlich, kitschig, spiessig, anspruchslos, absolut unwitzig (dabei lache ich so viel wie kein anderer). Ich musste mir auf jeden Fall noch einen Film reinziehen, damit der abend nicht allzugrottig schöecht ausfällt und habe dann beim 2. Film Glück gehabt (Hero).
 

OttmarZittlau

Gesperrt
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 17.06.03 um 16:48 schrieb System:[/l]
Hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!

Da war ich gestern Abend drinne :D !

Echt cool der Streifen. Bin nur nicht mit den Stellen klargekommen wo es erst voll lustig und dann wieder total sentimental(Fast schon zu schnulzig) war. Einige Szene haben mich stark an " Die Maske " erinnert. BEsonders die wo er dem Gangmitlgied einen Affen aus den Arsch klettern lies. BEi " Die MAske " hatte er den TYpen von der Werkstatt einen Auspuff innen Arsch gesteckt o(_._)o einfach voll fürn Arsch.......

LOL. Im ganzen war der Film ganz nett. Zum Schluß sehr moralisch und fast schon naiv mit eindeutiger Botschaft und Werbung für den Glauben :)=)
 
A

aph

Guest
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 17.06.03 um 16:48 schrieb System:[/l]
Hat Ihnen dieser Film gefallen? Posten Sie hier Ihr Review!

Seichte, gelungene Unterhaltung. Wenn man die triefenden US-typischen Moralbotschaften ignoriert, kann man einen netten Abend haben.
Einer der wenigen Jim-Carrey-Filme, die man sich antun kann, nicht so wie die Maske oder Ace Ventura. Oder gar Dumm und dümmer.

Gruß aph
 
A

Antichrist3k

Guest
AW: Bruce Allmächtig

...als säße ich in einem von stregen christen gesponserten film, von wegen diesen ganzen "glaub an dich" "bete" und sonstogen aufrufen in diese richtung.

Hallo? Schon ma in den USA gewesen? Im Bible-Belt?? Mehr oder weniger sind in Amerika nur Verklatschte Christen... und Patrioten. Oder eher Patidioten??? ;)

Guck dir doch ma bitte diese ganzen Jesus saves Sendungen an. Verwundert dich, dass in Bruce das so dargestellt wird? Das Ende war kitschig, keine Frage, aber ansonsten war der Film goil.

Besonders gut fand ich die Szenen mit dem Affen (beide Szenen... :D ) und wie der arme andere Schauspieler die Fressen und Geräusche von Jim Carrey nachmachen musste... zum gröhlen
 

Reuse

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
AW: Bruce Allmächtig

Alles in allem war der Film nicht so schlecht. Ein typischer Jim Carry Film würde ich mal sagen.
Auch die sache mit dem Glauben finde ich net gelöst. Ein Film in dem Gott mitspielt, läßt sich ja kaum ohne Religion erzählen. Ausserdem sind eben ein Großteil unserer Bevölkerung (gemeint sind Eropa und Amerika) Christen, da ist es wohl logisch, das auch die christlichen Ideale herhalten müssen ;)
Ziemlich interessant finde ich, dass Gott von einem Schwarzen gespielt wird. Einigen in den USA wird das bestimmt nicht gefallen haben, obwohl Morgan Freeman die perfekte Besetzung ist.
Alles in allem leichte Unterhaltung für die ganze Familie (typischer Carry-Film eben)
 
D

dreist

Guest
AW: Bruce Allmächtig

Ziemlich interessant finde ich, dass Gott von einem Schwarzen gespielt wird. Einigen in den USA wird das bestimmt nicht gefallen haben, obwohl Morgan Freeman die perfekte Besetzung ist.
Alles in allem leichte Unterhaltung für die ganze Familie (typischer Carry-Film eben)

interessant fand ich es nicht. eher selbstverständlich. wenn du dir mal anschaust, was in amerika alles mit "political correctness" läuft, wirds dir ganz übel. ich hoff ihr versteht mich jetzt nicht flasch und denkst ich sei ausländerfreundlich, aber wenn geschichten so umgeändert werden (das gibt es wirklich!) das von jeder randgruppe eine person mitspielt wundert man sich doch schon.



Hallo? Schon ma in den USA gewesen? Im Bible-Belt?? Mehr oder weniger sind in Amerika nur Verklatschte Christen... und Patrioten. Oder eher Patidioten???

ich weiß schon, wie das da ist. deshalb muss es doch nicht in eine komödie rein! das fand ich sowas von unpassend und störend.

ciao !
 

OttmarZittlau

Gesperrt
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 26.06.03 um 13:51 schrieb dreist:[/l]


interessant fand ich es nicht. eher selbstverständlich. wenn du dir mal anschaust, was in amerika alles mit "political correctness" läuft, wirds dir ganz übel. ich hoff ihr versteht mich jetzt nicht flasch und denkst ich sei ausländerfreundlich, aber wenn geschichten so umgeändert werden (das gibt es wirklich!) das von jeder randgruppe eine person mitspielt wundert man sich doch schon.

ciao !

Das kann ich nicht so stehen lassen.........

1 . ) Die Randgruppe der Schwarzen existiert nur in den Köpfen von Weißen die meinen die Welt erschaffen zu haben. Wenn du dir mal deinen Atlas rausholst und unter Bevölkerungszahlen nachguckst dann müsstest du erkennen können das die Weißen in Wirklichkeit die Randgruppe sind. SIe mache die kleinste Zahl der Erdbevölkerung aus.

2.) Die Weißen anglo - und germanischen Ursprungs haben doch in Wirklichkeit nur Glück gehabt das sie eine gute geographische Lage erwischt haben(Sonst wären sie nicht so wie sie sind) die in den gemäßigten Breitengrad liegt. Außerdem haben viele Kulturen lange vor Ihnen Zivilisationen erschaffen und Technologien entwickelt von an denen sie sich durch Überlieferungen und Handel bedient haben.
Deswegen haben sich die Nord-west europäischen Völker bis heute so gut weiterentwickelt. Auch weil viele Hochkulturen gleich in der Nähe waren.....

3.) Amerika ist eine Mischnation aus nordeuropäischen, südeuropäischen, schwarzen, asiatischen und Osteuropäischen Völkern. Selbst hier ist der GEsamtanteil der Weißen geringer.
Nur sie haben mehr MAcht und produzieren damit Minderheiten und Randgruppen.

4.) Morgan Freeman ist nicht irgendein schwarzer Randgruppenschauspieler sondern einer der gefragtesten Hollywoodschauspieler der Welt. Der hat soviele Filme gemacht wie Bruce Willis und Mel Gibson zusammen. Er versteht sein Fach und kann nahezu in jede Rolle schlüpfen und wird von den meisten seiner Kollegen wegen seiner LEistung anerkannt. Die HAutfarbe ist dabei 2 rangig.

5) Es ist absurd "Gott als schwarzen" in Frage zu stellen. Noch absurder ist es zu Glauben das wenn es Gott gäbe er gerade sich als Mensch personifizieren sollte. Warum? Weil wir so schlau sind? Die Krone der Schöpfung? Alleine im Weltall?


6) Ich bleibe dabei das der Film gute Unterhaltung bietet und lasse mir nicht durch solche Kommentare meine Laune verderben.... und Morgan Freeman als Gott war charismatisch :)
 
A

Antichrist3k

Guest
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 26.06.03 um 14:21 schrieb OttmarZittlau:[/l]
[l]am 26.06.03 um 13:51 schrieb dreist:[/l]


interessant fand ich es nicht. eher selbstverständlich. wenn du dir mal anschaust, was in amerika alles mit "political correctness" läuft, wirds dir ganz übel. ich hoff ihr versteht mich jetzt nicht flasch und denkst ich sei ausländerfreundlich, aber wenn geschichten so umgeändert werden (das gibt es wirklich!) das von jeder randgruppe eine person mitspielt wundert man sich doch schon.

ciao !

Das kann ich nicht so stehen lassen.........

1 . ) Die Randgruppe der Schwarzen existiert nur in den Köpfen von Weißen die meinen die Welt erschaffen zu haben. Wenn du dir mal deinen Atlas rausholst und unter Bevölkerungszahlen nachguckst dann müsstest du erkennen können das die Weißen in Wirklichkeit die Randgruppe sind. SIe mache die kleinste Zahl der Erdbevölkerung aus.

2.) Die Weißen anglo - und germanischen Ursprungs haben doch in Wirklichkeit nur Glück gehabt das sie eine gute geographische Lage erwischt haben(Sonst wären sie nicht so wie sie sind) die in den gemäßigten Breitengrad liegt. Außerdem haben viele Kulturen lange vor Ihnen Zivilisationen erschaffen und Technologien entwickelt von an denen sie sich durch Überlieferungen und Handel bedient haben.
Deswegen haben sich die Nord-west europäischen Völker bis heute so gut weiterentwickelt. Auch weil viele Hochkulturen gleich in der Nähe waren.....

3.) Amerika ist eine Mischnation aus nordeuropäischen, südeuropäischen, schwarzen, asiatischen und Osteuropäischen Völkern. Selbst hier ist der GEsamtanteil der Weißen geringer.
Nur sie haben mehr MAcht und produzieren damit Minderheiten und Randgruppen.

4.) Morgan Freeman ist nicht irgendein schwarzer Randgruppenschauspieler sondern einer der gefragtesten Hollywoodschauspieler der Welt. Der hat soviele Filme gemacht wie Bruce Willis und Mel Gibson zusammen. Er versteht sein Fach und kann nahezu in jede Rolle schlüpfen und wird von den meisten seiner Kollegen wegen seiner LEistung anerkannt. Die HAutfarbe ist dabei 2 rangig.

5) Es ist absurd "Gott als schwarzen" in Frage zu stellen. Noch absurder ist es zu Glauben das wenn es Gott gäbe er gerade sich als Mensch personifizieren sollte. Warum? Weil wir so schlau sind? Die Krone der Schöpfung? Alleine im Weltall?


6) Ich bleibe dabei das der Film gute Unterhaltung bietet und lasse mir nicht durch solche Kommentare meine Laune verderben.... und Morgan Freeman als Gott war charismatisch :)

Dem kann ich nichts hinzufügen. recht hast, Ottmar!

Nur eines versteh ich nicht so ganz... wir sollen nicht denken, dass er ausländerfreundlich ist??? Nett... Entweder, wir haben hier nen Verschreiber, nen Freudschen Fehler oder wie???
 
D

dreist

Guest
AW: Bruce Allmächtig

Das kann ich nicht so stehen lassen.........

Da muss ich wohl kontern =)

1 . ) Die Randgruppe der Schwarzen existiert nur in den Köpfen von Weißen die meinen die Welt erschaffen zu haben. Wenn du dir mal deinen Atlas rausholst und unter Bevölkerungszahlen nachguckst dann müsstest du erkennen können das die Weißen in Wirklichkeit die Randgruppe sind. SIe mache die kleinste Zahl der Erdbevölkerung aus.

das habe ich nie anders behauptet. Ich habe nicht gesagt, dass sie eine randgruppe sind. Ich habe nur gesagt, dass ich mir gedaht habe, dass gott von einem schwarzen gespielt werden würde.
Bevölkreungszahlen wie du sie nennst sind mir bekannt. Ich habe lediglich auf andere geschichten hingewiesen, in denen extreme beispiele, die ich für stark übertrieben halte, zu finden sind.

2.) Die Weißen anglo - und germanischen Ursprungs haben doch in Wirklichkeit nur Glück gehabt das sie eine gute geographische Lage erwischt haben(Sonst wären sie nicht so wie sie sind) die in den gemäßigten Breitengrad liegt. Außerdem haben viele Kulturen lange vor Ihnen Zivilisationen erschaffen und Technologien entwickelt von an denen sie sich durch Überlieferungen und Handel bedient haben.
Deswegen haben sich die Nord-west europäischen Völker bis heute so gut weiterentwickelt. Auch weil viele Hochkulturen gleich in der Nähe waren.....

ja. Stimmt. Ich habe auch nie was anderes behauptet.

3.) Amerika ist eine Mischnation aus nordeuropäischen, südeuropäischen, schwarzen, asiatischen und Osteuropäischen Völkern. Selbst hier ist der GEsamtanteil der Weißen geringer.
Nur sie haben mehr MAcht und produzieren damit Minderheiten und Randgruppen.

auch dazu habe ich mich nicht anders geäußert. Nicht umsonst wird new york auch ?melting pot? (=schmeltiegel) genannt.


4.) Morgan Freeman ist nicht irgendein schwarzer Randgruppenschauspieler sondern einer der gefragtesten Hollywoodschauspieler der Welt. Der hat soviele Filme gemacht wie Bruce Willis und Mel Gibson zusammen. Er versteht sein Fach und kann nahezu in jede Rolle schlüpfen und wird von den meisten seiner Kollegen wegen seiner LEistung anerkannt. Die HAutfarbe ist dabei 2 rangig.

ich kenne ihn als schauspieler. Das braucht du mir nicht zu sagen. Ich mag ihn aber in dem film nicht, was aber nicht an seiner person selber liegt, sondern an dieser, wie ich eben finde, blöden rolle.
Und mir zu unterstellen, ich mag in in diesem film wegen seiner hautfarbe nicht, wirst du wohl nicht.

5) Es ist absurd "Gott als schwarzen" in Frage zu stellen. Noch absurder ist es zu Glauben das wenn es Gott gäbe er gerade sich als Mensch personifizieren sollte. Warum? Weil wir so schlau sind? Die Krone der Schöpfung? Alleine im Weltall?

du hast recht. Gott hat wohl keine menschengestalt. Und ob wir alleine im weltall sind, wissen wir genauso wenig, wie ob es gott wirklich gibt.
Aber ich finde, du weichst etwas ab *g*

6) Ich bleibe dabei das der Film gute Unterhaltung bietet und lasse mir nicht durch solche Kommentare meine Laune verderben.... und Morgan Freeman als Gott war charismatisch

meine filmkritik kannst du (oder hast es vielleicht auch schon) auf seite eins dieses threads lesen.
Aber wieso ?Laune verderben? durch ?solche Kommentare?? ich hab nur meine meinung, genau wie du übrigens auch, gesagt. Und zum diskutieren ist ein forum ja auch da.
Ciao !
 
A

Antichrist3k

Guest
AW: Bruce Allmächtig

[q
... wissen wir genauso wenig, wie ob es gott wirklich gibt.
[/quote]

Ja wie, ihr wisst nicht, ob es mich gibt??? Also, jetz bin ich beleidigt
:D
 

OttmarZittlau

Gesperrt
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 26.06.03 um 14:49 schrieb Antichrist3k:[/l]
[q
... wissen wir genauso wenig, wie ob es gott wirklich gibt.

Ja wie, ihr wisst nicht, ob es mich gibt??? Also, jetz bin ich beleidigt
:D [/quote]

Laß das weiße Pulver aus den Kopf...... :D
 

OttmarZittlau

Gesperrt
Mitglied seit
19.05.2003
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 26.06.03 um 14:43 schrieb dreist:[/l]
Das kann ich nicht so stehen lassen.........

Da muss ich wohl kontern =)

1 . ) Die Randgruppe der Schwarzen existiert nur in den Köpfen von Weißen die meinen die Welt erschaffen zu haben. Wenn du dir mal deinen Atlas rausholst und unter Bevölkerungszahlen nachguckst dann müsstest du erkennen können das die Weißen in Wirklichkeit die Randgruppe sind. SIe mache die kleinste Zahl der Erdbevölkerung aus.

das habe ich nie anders behauptet. Ich habe nicht gesagt, dass sie eine randgruppe sind. Ich habe nur gesagt, dass ich mir gedaht habe, dass gott von einem schwarzen gespielt werden würde.
Bevölkreungszahlen wie du sie nennst sind mir bekannt. Ich habe lediglich auf andere geschichten hingewiesen, in denen extreme beispiele, die ich für stark übertrieben halte, zu finden sind.

2.) Die Weißen anglo - und germanischen Ursprungs haben doch in Wirklichkeit nur Glück gehabt das sie eine gute geographische Lage erwischt haben(Sonst wären sie nicht so wie sie sind) die in den gemäßigten Breitengrad liegt. Außerdem haben viele Kulturen lange vor Ihnen Zivilisationen erschaffen und Technologien entwickelt von an denen sie sich durch Überlieferungen und Handel bedient haben.
Deswegen haben sich die Nord-west europäischen Völker bis heute so gut weiterentwickelt. Auch weil viele Hochkulturen gleich in der Nähe waren.....

ja. Stimmt. Ich habe auch nie was anderes behauptet.

3.) Amerika ist eine Mischnation aus nordeuropäischen, südeuropäischen, schwarzen, asiatischen und Osteuropäischen Völkern. Selbst hier ist der GEsamtanteil der Weißen geringer.
Nur sie haben mehr MAcht und produzieren damit Minderheiten und Randgruppen.

auch dazu habe ich mich nicht anders geäußert. Nicht umsonst wird new york auch ?melting pot? (=schmeltiegel) genannt.


4.) Morgan Freeman ist nicht irgendein schwarzer Randgruppenschauspieler sondern einer der gefragtesten Hollywoodschauspieler der Welt. Der hat soviele Filme gemacht wie Bruce Willis und Mel Gibson zusammen. Er versteht sein Fach und kann nahezu in jede Rolle schlüpfen und wird von den meisten seiner Kollegen wegen seiner LEistung anerkannt. Die HAutfarbe ist dabei 2 rangig.

ich kenne ihn als schauspieler. Das braucht du mir nicht zu sagen. Ich mag ihn aber in dem film nicht, was aber nicht an seiner person selber liegt, sondern an dieser, wie ich eben finde, blöden rolle.
Und mir zu unterstellen, ich mag in in diesem film wegen seiner hautfarbe nicht, wirst du wohl nicht.

5) Es ist absurd "Gott als schwarzen" in Frage zu stellen. Noch absurder ist es zu Glauben das wenn es Gott gäbe er gerade sich als Mensch personifizieren sollte. Warum? Weil wir so schlau sind? Die Krone der Schöpfung? Alleine im Weltall?

du hast recht. Gott hat wohl keine menschengestalt. Und ob wir alleine im weltall sind, wissen wir genauso wenig, wie ob es gott wirklich gibt.
Aber ich finde, du weichst etwas ab *g*

6) Ich bleibe dabei das der Film gute Unterhaltung bietet und lasse mir nicht durch solche Kommentare meine Laune verderben.... und Morgan Freeman als Gott war charismatisch

meine filmkritik kannst du (oder hast es vielleicht auch schon) auf seite eins dieses threads lesen.
Aber wieso ?Laune verderben? durch ?solche Kommentare?? ich hab nur meine meinung, genau wie du übrigens auch, gesagt. Und zum diskutieren ist ein forum ja auch da.
Ciao !


Ja sorry war wohl wieder überheblich und habe was falsch in den Hals bekommen........

Du findest die Rolle des schwarzen als Gott doof weil sie gezwungen wirkt oder? So nach diesen Muster was du meinst dahinter zu vermuten nachdem die Filmrollen besetzen?
 
A

Antichrist3k

Guest
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 26.06.03 um 14:54 schrieb OttmarZittlau:[/l]
[l]am 26.06.03 um 14:49 schrieb Antichrist3k:[/l]
[q
... wissen wir genauso wenig, wie ob es gott wirklich gibt.

Ja wie, ihr wisst nicht, ob es mich gibt??? Also, jetz bin ich beleidigt
:D

Laß das weiße Pulver aus den Kopf...... :D

[/quote]

Heiß ich (... ne Daum is out... dem Fischer konnt mans nicht nachweisen... ch nehmen wir doch ma den) Friedmann ;)

Ne, ich bin nur bekloppt, größenwahnsinnig und ein Psychopath, aber sonst ganz nett :D
 
D

dreist

Guest
AW: Bruce Allmächtig

[l]am 26.06.03 um 15:01 schrieb Antichrist3k:[/l]
Ja wie, ihr wisst nicht, ob es mich gibt??? Also, jetz bin ich beleidigt
:D

und das von jemanden mit DEM nickname. *g*

Ja sorry war wohl wieder überheblich und habe was falsch in den Hals bekommen........

no problem =)

Du findest die Rolle des schwarzen als Gott doof weil sie gezwungen wirkt oder? So nach diesen Muster was du meinst dahinter zu vermuten nachdem die Filmrollen besetzen?

wenn ich den zweiten satz richtig verstanden habe: ja, teilweise. ich finde gezwungen ist nicht ganz das richtige wort. ich würde eher "typisch" oder so nehmen, denke ich. obwohl das auch nicht perfekt ist.
ciao !
 
A

Antichrist3k

Guest
AW: Bruce Allmächtig

[q
Ja wie, ihr wisst nicht, ob es mich gibt??? Also, jetz bin ich beleidigt
:D [/quote]

und das von jemanden mit DEM nickname. *g*

[/quote]

Hey, ich hab nie behauptet, konsequent zu sein :finger: :D
 
Oben Unten