Brauch Übergangsweise eine PCI-E Graka für ca. 50 €

ShiZon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
2.271
Reaktionspunkte
0
Brauch Übergangsweise eine PCI-E Graka für ca. 50 €

Egal was auch ATI, da ich nicht weiß, wann mein Kumpel Chris, mir das Geld für meine 7600 GT AGP geben kann und ich nicht mit der 6100 Onboard-Graka Gurke versauern will, wollte ich mir eíne schlichte PCI-E Graka zulegen, was ist denn zu empfehlen im Bereich von 50 €, mir geht es darum, das ich Games halbwegs vernünftig zocken kann, PES 5 geht nicht mal bei der niedrigsten Auflösung (PS 2 Niveau), absolut unerträglich :$ , könnt ihr mir Abhilfe schaffen? :-o
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Brauch Übergangsweise eine PCI-E Graka für ca. 50 €

ShiZon am 15.03.2007 21:52 schrieb:
Egal was auch ATI, da ich nicht weiß, wann mein Kumpel Chris, mir das Geld für meine 7600 GT AGP geben kann und ich nicht mit der 6100 Onboard-Graka Gurke versauern will, wollte ich mir eíne schlichte PCI-E Graka zulegen, was ist denn zu empfehlen im Bereich von 50 €, mir geht es darum, das ich Games halbwegs vernünftig zocken kann, PES 5 geht nicht mal bei der niedrigsten Auflösung (PS 2 Niveau), absolut unerträglich :$ , könnt ihr mir Abhilfe schaffen? :-o

hmm, mal ne frage: für die 7600GT kriegst du vermutlich nicht mehr als 100€. d.h. dir fehlen nur die 100€ für deine EIGENTLICH gewünschte neue gute karte?

kannst du nicht einfach für die zeit, bis du das geld bekommst, dein konto überziehen, so zB 2-3 monate? da zahlst du weniger an zinsen als der wertverlust der 50€, den du ja sicher haben wirst, und zudem hättest du jetzt schon ne gute karte.


ansonsten: ich kenn die leitungen der karten nicht, aber für 50€ kriegst du ne Nividia 7100GS oder 7300GE oder ATI X300, X550, evtl. noch X1300
 

fiumpf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.04.2005
Beiträge
3.748
Reaktionspunkte
0
AW: Brauch Übergangsweise eine PCI-E Graka für ca. 50 €

Bis die Kohle da ist würde ich aufs Zocken verzichten. Nur für ein paar Wochen eine Billig-Graka für 50€ kaufen, lohnt sich nicht.
 

GR-Thunderstorm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.397
Reaktionspunkte
0
AW: Brauch Übergangsweise eine PCI-E Graka für ca. 50 €

Herbboy am 15.03.2007 23:07 schrieb:
ShiZon am 15.03.2007 21:52 schrieb:
Egal was auch ATI, da ich nicht weiß, wann mein Kumpel Chris, mir das Geld für meine 7600 GT AGP geben kann und ich nicht mit der 6100 Onboard-Graka Gurke versauern will, wollte ich mir eíne schlichte PCI-E Graka zulegen, was ist denn zu empfehlen im Bereich von 50 €, mir geht es darum, das ich Games halbwegs vernünftig zocken kann, PES 5 geht nicht mal bei der niedrigsten Auflösung (PS 2 Niveau), absolut unerträglich :$ , könnt ihr mir Abhilfe schaffen? :-o

hmm, mal ne frage: für die 7600GT kriegst du vermutlich nicht mehr als 100€. d.h. dir fehlen nur die 100€ für deine EIGENTLICH gewünschte neue gute karte?

kannst du nicht einfach für die zeit, bis du das geld bekommst, dein konto überziehen, so zB 2-3 monate? da zahlst du weniger an zinsen als der wertverlust der 50€, den du ja sicher haben wirst, und zudem hättest du jetzt schon ne gute karte.


ansonsten: ich kenn die leitungen der karten nicht, aber für 50€ kriegst du ne Nividia 7100GS oder 7300GE oder ATI X300, X550, evtl. noch X1300

Die Karten sind allesamt vermutlich nicht wirklich schneller als seine 6100 da sie alle nicht zum Zocken entwickelt wurden. Nur weil eine 7 vorn steht hat das nicht viel zu sagen.

Ich würde aber auch sagen, dass es sich nicht lohnt ne Graka für 50€ zu kaufen. Zumal es in dem Segment nichts gibt, was sich deutlich von deiner 6100 absetzen würde.

Was genau ist denn mit deinem alten System passiert? :confused:
 
TE
ShiZon

ShiZon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
2.271
Reaktionspunkte
0
AW: Brauch Übergangsweise eine PCI-E Graka für ca. 50 €

GR-Thunderstorm am 16.03.2007 09:06 schrieb:
Die Karten sind allesamt vermutlich nicht wirklich schneller als seine 6100 da sie alle nicht zum Zocken entwickelt wurden. Nur weil eine 7 vorn steht hat das nicht viel zu sagen.

Ich würde aber auch sagen, dass es sich nicht lohnt ne Graka für 50€ zu kaufen. Zumal es in dem Segment nichts gibt, was sich deutlich von deiner 6100 absetzen würde.

Was genau ist denn mit deinem alten System passiert? :confused:

Also, bevor ich mir den 3200 Athlon 64-Bit bestellt habe, wollte ich ein Bios-Update machen, was meines erachtens auch geklappt hat, mein PC lief mit dem 3000 Sempron ganz normal weiter, als die neue CPU da war, habe ich mir fix Wärmeleitpaste besorgt und habe die neue CPU in den Sockel reinflutschen lassen, habe die Lüfterunterseite von der alten Wärmeleitpaste gesäubert und habe die neue Paste ordentlich verteilt, Kühler drauf und schaltete den PC ein und es kam kein Bild, der Lüfter der Graka ging, das Netzteil lief und auch der Lüfter auf der CPU machte auch keine Mucken. Hab ein CMOS-Clear durchgeführt, nix hat sich getan, habe auch die Batterie rausgenommen, da tat sich auch nix. Bevor ich weiter herum fummel, bin ich damit zu Bemi gegangen, eine Woche hat es gedauert (sie hätten angeblich zuviel zu tun gehabt), gestern wurde mir gesagt, das durch mein Bios-Update irgend etwas schief gegangen ist und das Board sei nicht mehr zu retten, selbst mit dem Sempron würde sich nichts rühren, den sie angeblich auch getestet haben, keine Ahnung wer sich um mein PC gekümmert hat, Mitarbeiter oder Praktikant, die haben mehr Praktikanten als Mitarbeiter! :B

Es ärgert mich schon, die 7600 GT AGP war gerade 3 Monate alt, Chris hat mir gestern noch Abend noch gemailt und er wurde sich das mit der 7600 GT am Wochenende überlegen, für 100 € finde er den Preis in Ordnung.

Na gut, dann werde ich mir keine Graka für 50 € kaufen und warte lieber noch, ähm mal eine Frage am Rande, die 8600 kommt im Frühling raus, soviel weiß ich schon, aber ein genaueres Datum wäre nicht schlecht und was kostet das gute Stück? :-o

Wäre die Graka denn für mein System sinnvoll oder sollte ich doch lieber wieder zur 7600 GT greifen? :confused:
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Brauch Übergangsweise eine PCI-E Graka für ca. 50 €

ShiZon am 16.03.2007 11:21 schrieb:
Na gut, dann werde ich mir keine Graka für 50 € kaufen und warte lieber noch, ähm mal eine Frage am Rande, die 8600 kommt im Frühling raus, soviel weiß ich schon, aber ein genaueres Datum wäre nicht schlecht und was kostet das gute Stück? :-o

Wäre die Graka denn für mein System sinnvoll oder sollte ich doch lieber wieder zur 7600 GT greifen? :confused:
also, die 8600 ist die neue "mittelklasse"-karte, oder? ich vermute mal, dass die aber trotzdem ein gutes stück schneller ist als eine 7600er. eine 7600er würde bei deinem system aber IMHO noch reichen. ABER: wenn du mal zB die CPU aufrüstest wäre es natülrich besser, wenn du schon ne bessere karte hast.

also, das jetzt unter der annahme, dass die 8600 wirklich nennenswert besser ist ;)
 

GR-Thunderstorm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.397
Reaktionspunkte
0
AW: Brauch Übergangsweise eine PCI-E Graka für ca. 50 €

Herbboy am 16.03.2007 12:39 schrieb:
ShiZon am 16.03.2007 11:21 schrieb:
Na gut, dann werde ich mir keine Graka für 50 € kaufen und warte lieber noch, ähm mal eine Frage am Rande, die 8600 kommt im Frühling raus, soviel weiß ich schon, aber ein genaueres Datum wäre nicht schlecht und was kostet das gute Stück? :-o

Wäre die Graka denn für mein System sinnvoll oder sollte ich doch lieber wieder zur 7600 GT greifen? :confused:
also, die 8600 ist die neue "mittelklasse"-karte, oder? ich vermute mal, dass die aber trotzdem ein gutes stück schneller ist als eine 7600er. eine 7600er würde bei deinem system aber IMHO noch reichen. ABER: wenn du mal zB die CPU aufrüstest wäre es natülrich besser, wenn du schon ne bessere karte hast.

also, das jetzt unter der annahme, dass die 8600 wirklich nennenswert besser ist ;)

Ich würde schon annehmen, dass die 8600 GTS wieder so stark wird wie das größte Highrange Model der Vorgeneration, was in diesem Fall die 7900 GTX wäre. Die 8600 GTS wäre imo also durchaus eine Überlegung wert. Der Startpreis soll wohl so um die 200€ betragen.
 
Oben Unten