Borderlands 3: PC-Spieler berichten von Problemen

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Borderlands 3: PC-Spieler berichten von Problemen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Borderlands 3: PC-Spieler berichten von Problemen
 

LostViking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.08.2018
Beiträge
452
Reaktionspunkte
274
Ich musste mein Bios Updaten damit das Spiel nicht immer im Intro Abstürzt. :B
 

kallewirsch666

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.09.2019
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Ich wäre ja froh, wenn ich bis zu solchen Problemen vordringen könnte.
Spiel heut im Media Markt gekauft, Code eingelöst - erfolgreich, dann ... nichts.
Keine Rükmeldung ausser der Meldung "Code erfolgreich eingelöst", kein Spiel in der Bibliothek, keine Bestätigung irgendwo... nichts, auch kein "dauert nich ein bischen, weil wir EPICs unfähig sind und unverschämte Geschäftspraktiken haben.

Ich überlege ernsthaft Anzeige zu erstatten.
Was sind das eigentlich für Sitten und Geschäftspraktiken..

Falles es dann doch noch geht, darf ich 10 Stunden bei 2Mbit/s runterladen.

Digitalisierung heiss nicht, dass man sich als Kunde verarschen lassen muss.
Ihr solltet hier mal etwas kritischer drauf schauen...

Kallewirsch666
 

Kinorenegade

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2007
Beiträge
353
Reaktionspunkte
67
Also ich hab bisher keine Probleme... auf 4k und Ultra auf ner 1080ti läufst super. Der absolute Wahnsinn... ein echtes Borderlands halt.
 
C

Celerex

Gast
Ich bin ca. 8 Stunden im Spiel und habe bei einer Auflösung von 1440p und alles auf Ultra keinerlei Performanceprobleme. Lediglich ein kleines Nachladeruckeln beim Betreten neuer Gebiete oder nach einer Schnellreise. Der Einzige nennenswerte Bug bisher war, dass ich bei einem Reset meines Talentbaums die Hauptfähigkeit nicht mehr wählen konnte, da sie angeblich in Benutzung war. Einmal in's Hauptmenü und zurück und das Problem war aber behoben. Für die Leute, die mit Problemen zu kämpfen haben, ist das trotzdem äußerst ärgerlich, zumal das Spiel ja nun lange genug in Entwicklung war. Zum Spiel selbst kann ich persönlich nur Positives sagen. Äußerst viele "quality of life improvements", die das Game sehr viel spielenswerter als die Vorgänger macht. Zur Story kann ich aktuell nicht viel sagen, das "Pacing" gefällt mir bisher aber ziemlich gut und die Sprüche sind mit ein paar (fremdschäm-)Ausnahmen auch wieder recht witzig. Was mich bisher ein wenig stört, ist die deutsche Synchronisation von Tyreen, die ich bestenfalls als Katastrophe bezeichnen kann. Wie man bei einer mMn so wichtigen Antagonistin so schlampig sein kann, ist mir ein Rätsel, zumal der Rest ja ziemlich ordentlich geworden ist. Der nächste Durchgang wird auf jeden Fall auf englisch erfolgen. Alles in Allem bin ich aber sehr zufrieden bisher.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.032
Reaktionspunkte
6.026
Danke an alle Epic-Betatester. Wenn die Steamversion kommt, sind die Fehler ja vielleicht behoben :)
Logisch. Steamversionen sind bekanntlich aus Prinzip ohne Bugs. [emoji14]

Welcher AAA-Titel läuft denn auf 100% der PCs einwandfrei?

//Sich darüber freuen, dass Spieler Probleme mit ihrem Game haben ist dann noch so eine Sache...
 
Zuletzt bearbeitet:

Hocus

Benutzer
Mitglied seit
09.07.2019
Beiträge
60
Reaktionspunkte
21
hab weder performanceprobleme noch irgendwelche abstürze.bis jetzt 5 std spielzeit
 

Subarzer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2007
Beiträge
302
Reaktionspunkte
90
Logisch. Steamversionen sind bekanntlich aus Prinzip ohne Bugs. [emoji14]

Welcher AAA-Titel läuft denn auf 100% der PCs einwandfrei?

//Sich darüber freuen, dass Spieler Probleme mit ihrem Game haben ist dann noch so eine Sache...

Es geht hier um EPIC und seine exclusiv Praktiken. Spieler, die das unterstützen sind nunmal der "Feind"
Und dass Steamspiele Bugfrei sind sagt hier keiner auch nur mit einer Silbe... BL3 wird im April für Steam erscheinen und wackere Spieler, die EPIC nicht unterstützen warten auf diesen Release. Und da kann man sich schon darüber freuen, dass es Leute gibt, die dafür sorgen, dass das Spiel beim Steam Release dann Bugfrei ist ;)
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.917
Reaktionspunkte
605
Danke an alle Epic-Betatester. Wenn die Steamversion kommt, sind die Fehler ja vielleicht behoben :)

War auch mein Gedanke ^^

Ich hatte mir damals gesagt, das ich es bei Epic kaufen würde, wenn der Store bis dahin (war ja noch reichlich Zeit eigentlich damals) halbwegs zu gebrauchen ist. Aber da er immer noch nur ein löchriges Grundgerüst ist, warte ich einfach auf den Steam Release, bzw. auf einen Sale, da kommt es mir dann auch nicht mehr drauf an. Vor allem weil ich dann wohl eh erstmal mit Cyberpunk beschäftigt sein werde :)
 
C

Celerex

Gast
Es geht hier um EPIC und seine exclusiv Praktiken. Spieler, die das unterstützen sind nunmal der "Feind"
Und dass Steamspiele Bugfrei sind sagt hier keiner auch nur mit einer Silbe... BL3 wird im April für Steam erscheinen und wackere Spieler, die EPIC nicht unterstützen warten auf diesen Release. Und da kann man sich schon darüber freuen, dass es Leute gibt, die dafür sorgen, dass das Spiel beim Steam Release dann Bugfrei ist ;)

Zu den ominösen Exklusivdeals von Epic Games gehören immer zwei Seiten. Der Anbieter (Epic Games) und der Abnehmer. Der Abnehmer ist in dem Fall 2k Games (Publisher), der den Deal bewusst angenommen hat. Möchte man die Praktiken beider Unternehmen also nicht unterstützen, kauft man sich das Spiel schlicht und ergreifend gar nicht. Dem Unternehmen, das dem Deal aber zugestimmt hat, bei Release auf Steam trotzdem den Vollpreis in den Rachen zu werfen, obwohl man eindeutig gegen jene Praktiken ist, wäre an Dummheit einfach nicht mehr zu überbieten.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.764
Reaktionspunkte
7.340
Es geht hier um EPIC und seine exclusiv Praktiken. Spieler, die das unterstützen sind nunmal der "Feind"
Und dass Steamspiele Bugfrei sind sagt hier keiner auch nur mit einer Silbe... BL3 wird im April für Steam erscheinen und wackere Spieler, die EPIC nicht unterstützen warten auf diesen Release. Und da kann man sich schon darüber freuen, dass es Leute gibt, die dafür sorgen, dass das Spiel beim Steam Release dann Bugfrei ist ;)

man freut sich jetzt also schon, wenn andere probleme mit einem spiel haben? wer einen store nutzt, den man selbst nicht mag, ist der "feind"?
wow, ich werde so langsam wohl wirklich zu alt für den scheiß... :rolleyes:
 
C

Celerex

Gast
Anhang anzeigen 17747

Scheinbar wird da wohl einiges Abgegriffen und hochgeladen :-D

Man kann während des Spielens von BL3 den Epic Launcher schließen und Borderlands im Windows Defenter komplett vom Netzwerk ausschließen. Das erspart einerseits das Herauskramen des Aluhuts und soll bei manchen Spielern sogar die Microlags beseitigt haben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.705
Reaktionspunkte
4.618
Ich habe zwar erst 6 Stunden auf dem Konto, aber bis jetzt noch keine Probleme.
1080p auf Hoch gestellt auf
AMD 5 2600x/rx 580/16GBram/ Spiel ist auf SSD.

Ich selbst tippe bei einigen mal stark auf den Denuvo Kopierschutz der ja eingebaut ist.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.032
Reaktionspunkte
6.026
Es geht hier um EPIC und seine exclusiv Praktiken. Spieler, die das unterstützen sind nunmal der "Feind"
Und dass Steamspiele Bugfrei sind sagt hier keiner auch nur mit einer Silbe... BL3 wird im April für Steam erscheinen und wackere Spieler, die EPIC nicht unterstützen warten auf diesen Release. Und da kann man sich schon darüber freuen, dass es Leute gibt, die dafür sorgen, dass das Spiel beim Steam Release dann Bugfrei ist ;)

Es ist doch komplet irrelevant, wo ein Spiel erscheint. Die Games sind nach einem Jahr immer bugfreier. Würdest du dich auch freuen, wenn das Game gleichzeitig auf Steam erschienenen wäre und due selben Probleme hätte?
Darum mache ich AUS PRINZIP beinahe keine Day-1-Käufe.
Ich bin schon ein wenig erstaunt wie fanatisch es bei dem Thema zugeht.

Wegen dem Launcher:
Man kann B3 also spielen, obwohl der Epic-Launcher nicht aktiviert ist?
Wäre danm neben Rebel Galaxy schon das zweite Game. Zumindest von dem ich weiss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.705
Reaktionspunkte
4.618
Wegen dem Launcher:
Man kann B3 also spielen, obwohl der Epic-Launcher nicht aktiviert ist?
Wäre danm neben Rebel Galaxy schon das zweite Game. Zumindest von dem ich weiss.
Habe das schon woanders geschrieben, vom Grunde her sind Epic Games sowas wie DRM frei, also du kannst wenn das Spiel nicht intern einen Kopierschutz o.Ä. hat so gut wie jedes Spiel vollkommen ohne Launcher spielen und auch starten. Der Launcher ist dann total überflüssig.
 

Wynn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2012
Beiträge
7.298
Reaktionspunkte
2.625
Anhang anzeigen 17747

Scheinbar wird da wohl einiges Abgegriffen und hochgeladen :-D

Das ist eingentlich normal bei MP Titel. Viele bieten eine Live Online Funktion im Singleplayer oder checken im Hintergrund ob DLC xyz im Account gekauft wurde und Questgeber / Monster / Zone yxz freigeschaltet wird.
Dazu kommt noch das Shift der MP dienst von Borderlands immer aktiv ist ;)

Es könnte auch wieder an Denuvo liegen die PC Version nutzt die aktuelle Version und es ist ein sehr aggresiver kopierschutz der teilweise bis 20% Systemleistung frisst.

Epic Games ist nun nur noch ein Quartal vom 1ten Jahr entfernt. Ihr Roadplan wurde von offen auf intern geschaltet weil deren Dev Team wohl kleiner ist als dern Promotion und Verhandlungsteam.

Gratis Spiele, hohe Rabatte bei "Sales" und höhere Provisionen für Entwickler / Publisher sind ja schön und gut. Bin aber mal gespannt wann sie den Launcher / Website verbessern.
 

Drohtwaschl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
720
Reaktionspunkte
109
Keine Ahnung was alle haben. Spiele in 4k mit 75 % renderauflösung auf hoch. wenn viel Suppe fließt droppts mal auf 50 fps was aber fast nicht auffällt. ansonsten läufts einwandfrei. Noch keinen Bug, kein Absturz nichts.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.032
Reaktionspunkte
6.026
Keine Ahnung was alle haben. Spiele in 4k mit 75 % renderauflösung auf hoch. wenn viel Suppe fließt droppts mal auf 50 fps was aber fast nicht auffällt. ansonsten läufts einwandfrei. Noch keinen Bug, kein Absturz nichts.
Du Judas!!!!
:-D

Denke mir eh, dass es sich um sehr vereinzelte Probleme handelt. Aber da es sich um einen "Epic"-Titel handelt...
 

Drohtwaschl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.03.2010
Beiträge
720
Reaktionspunkte
109
Du Judas!!!!
:-D

Denke mir eh, dass es sich um sehr vereinzelte Probleme handelt. Aber da es sich um einen "Epic"-Titel handelt...

Ja was soll ich sagen, hab kein Problem mit Epic. Läuft eigentlich ohne Probleme. Ok ein paar Sachen gehören noch in den Launcher. Aber so passt es schon.
 
Oben Unten