Borderlands 3: Ego-Shooter hat bereits die 3-Millionen-Marke durchbrochen

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
676
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Borderlands 3: Ego-Shooter hat bereits die 3-Millionen-Marke durchbrochen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Borderlands 3: Ego-Shooter hat bereits die 3-Millionen-Marke durchbrochen
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.448
Reaktionspunkte
7.104
PCGames schrieb:
Konkreten Zahlen gab es allerdings nicht - bis jetzt.

doch gab es.
laut t2 wurden alleine in den ersten fünf tagen ab release über 5 millionen exemplare abgesetzt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
doch gab es.
laut t2 wurden alleine in den ersten fünf tagen ab release über 5 millionen exemplare abgesetzt.
äh, und wieso sind es dann jetzt, Wochen später, nur 3,3 Mio? ^^ Da muss entweder die Quelle hier komplett falsch liegen, oder aber T2 lügt ODER meinte die an den Großhandel ausgelieferten Retail-Exemplare mit den gut 5 Mio ^^
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.924
Reaktionspunkte
1.155
äh, und wieso sind es dann jetzt, Wochen später, nur 3,3 Mio? ^^ Da muss entweder die Quelle hier komplett falsch liegen, oder aber T2 lügt ODER meinte die an den Großhandel ausgelieferten Retail-Exemplare mit den gut 5 Mio ^^

Ja die Zahl 5 Millionen wurde da unter "sell-in" geführt, also sind da auch noch die Einheiten mitinbegriffen, die noch an keinen Endverbraucher verkauft wurden.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.448
Reaktionspunkte
7.104
äh, und wieso sind es dann jetzt, Wochen später, nur 3,3 Mio? ^^ Da muss entweder die Quelle hier komplett falsch liegen, oder aber T2 lügt ODER meinte die an den Großhandel ausgelieferten Retail-Exemplare mit den gut 5 Mio ^^

die 3,3 mio. sind digital only. ist außerdem 'ne schätzung, keine offizielle angabe.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
die 3,3 mio. sind digital only. ist außerdem 'ne schätzung, keine offizielle angabe.
und die 5 Mio sind offenbar nicht das, was man als Gamer unter "verkaufszahlen" versteht, sondern eben nur die an Händler gelieferten Exemplare. Von Fallout 76 sind zB sicher auch zig Millionen "ausgeliefert" worden... :B

Will nur sagen: die News von T2 ist eben NICHT "5 Mio Gamer haben Borderlands gekauft" - die 3,3 Mio digitalen Verkäufe sind wiederum nur eine Schätzung, aber solche Marktforscher liegen idr nicht komplett daneben.
 

Javata

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.000
Reaktionspunkte
351
Und jetzt stelle man sich die Zahl vor ohne Epic-Deal :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Sicherlich. Aber egal wie man die ganze Epic/Steam Debatte sieht, ohne den Exklusivdeal wären es doch einige Verkäufe mehr.
Da wird man nie erfahren, ob es wirklich relevant wäre oder ob es im Vergleich mit den vielen Interessenten nur RELATIV wenige Sturböcke sind, die Epic boykottieren und es ansonsten gekauft hätten. Man darf das, was man in Foren&co liest, nicht überwerten - da sind "viele", die Epic meiden wollen, aber am Ende sind vlt doch nur sehr wenige bezogen auf alle potentiellen Käufer. Das ist bei vielen anderen Themen ja ähnlich, wo es teils einen Riesenshitstorm gibt, aber fragt man 100 normale Leute, geht das 99 von denen am Arsch vorbei...

*hier stand mist*

Und auch wenn es wirklich WEGEN Epic weniger verkaufte Exemplare rein von den Stückzahlen her sein sollten: Das heißt ja nicht, dass man weniger Umsatz/Gewinn macht, denn für Steam gibt es AFAIK viel mehr und leichter zugängliche "Billig-"Keys. Sagen wir mal, Borderlands 3-Käufer für die PC-Version haben bislang im Schnitt 45€ bezahlt, dann sind 3 Mio Verkäufe mal 45€ immer noch mehr als 4 Mio für einen Durchschnittspreis von nur 30€...
 
Oben Unten