Blizzard: Rob Pardo gibt seinen Abschied bekannt

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.228
Reaktionspunkte
5.630
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Blizzard: Rob Pardo gibt seinen Abschied bekannt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Blizzard: Rob Pardo gibt seinen Abschied bekannt
 

Skiy181

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.01.2013
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
wo er jetzt mega viel geld hat.hat er kein bock mehr na und....
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.356
Reaktionspunkte
5.582
wo er jetzt mega viel geld hat.hat er kein bock mehr na und....

Nach 17 Jahren kann man schon mal Betriebsmüde sein und was anderes suchen.

Das hat nicht viel mit Geld zu tun, sondern mit einer Lebenseinstellung.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.879
Reaktionspunkte
6.218
Jop, irgendwann will (fast) jeder Mal irgendwas neues machen.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.324
Reaktionspunkte
3.758
vorallem sollte man bedenken, das auch wenn du da einer der dicken Chefs bist, es ist halt auch fraglich wie man da Kreativ ausbrechen kann, weswegen so Sachen wie Child of Light z.B. doppelt interesant sind, weil die Leute einfach mal machen können
Alternativ kann es natürlich auch sein, das man mal ganz was anderes machen will, auch wenn die Umstände etwas anderst waren, aber einer der Biowaregründer testet jetzt Bier und Will Wright bastelt
 
Oben Unten