Blair Witch: Erste Angaben zur Spielzeit des Horror-Abenteuers

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
671
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Blair Witch: Erste Angaben zur Spielzeit des Horror-Abenteuers gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Blair Witch: Erste Angaben zur Spielzeit des Horror-Abenteuers
 

AdamJenson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2018
Beiträge
504
Reaktionspunkte
157
Ziemlich kurz und ein Spiel erneut durch spielen war für mich noch nie eine Option weil ich es ja bereits kenne.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.924
Reaktionspunkte
1.155
Find ich vollkommen in Ordnung.
Lieber eine kürzere intensive Spielerfahrung, als monotone Spielmechaniken in die Länge zu ziehen. :)
 
R

Robertius

Gast
Mittleweile bevorzuge ich kürzere Spiele sogar. So bis 15 Stunden ist mir am liebsten. Days Gone hat mir mal wieder bewiesen, dass weniger manchmal mehr ist. Das hat sich irgendwann gezogen wie Kaugummi, ich habe mich nur noch durchgequält. 5-6 ist natürlich recht kurz, aber wenn die gut unterhalten, warum nicht. Dazu kostet es mich dank Game Pass nicht einmal Geld.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.005
Reaktionspunkte
6.298
Dann sollte diese aber auch deutlich billiger sein. Ich werde für so ein kurzes Spiel sicher nicht 60 Euro ausgeben.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.005
Reaktionspunkte
6.298
Kostet zumindest bei Steam aktuell €24,99.-
Für diesen Preis finde ich sind 6 Stunden (wenn gut Unterhalten) in Ordnung.

Da geb ich dir vollkommen Recht. Das empfinde ich auch als sehr guten Preis. Hut ab, dass man da nicht den Vollpreis verlangt.
Wenn das gut wird, dann werd ich es mir wohl dann gleich holen.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.448
Reaktionspunkte
3.848
Es ist sowieso äußerst schwierig, ein gutes P/L-Verhältnis bei Games zu finden.

Es gibt Spiele, mit denen kann man sich hunderte Stunden beschäftigen, und die kosten 60 Euro. GTA5, RDR2 oder The Witcher 3 waren mir z.B. den Vollpreis allemal wert. Und ich kann mich auch - so wie viele andere auch - nur schwer damit anfreunden, dass ich den gleichen Preis für ein Spiel zahlen soll, dass einen bedeutend weniger lange unterhält. Bei 5-6h Spielzeit würde ich auch keine rund 25 Euro ausgeben wollen. Wäre das Spiel etwa doppelt so lange, von mir aus. Für A Plague Tale hab ich den Verkaufspreis von 45 Euro auch bezahlt, wenn auch etwas 'ungern'.

Aber ich bin da einfach verwöhnt und spiele einfach sehr gerne umfangreiche Spiele. Letztlich muss das ja jeder für sich selbst entscheiden.
 
Oben Unten