Bildergalerie - Von Anno 1404 bis The Settlers: Deutsche und US-amerikanische Spiele-Cover im Vergleich

Administrator

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
07.03.2011
Beiträge
14.394
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,704203
 

nsq

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.10.2009
Beiträge
184
Reaktionspunkte
0
Ihr wisst aber schon, dass bei Anno 1404 das andere Cover das englische ist? Beim Amerikanischen steht nämlich Dawn of Discovery statt Anno 1404 (da Anno 1404 in Amerika nunmal Dawn of Discovery heißt).
 
T

ThomasWilke

Guest
AW:

Ihr wisst aber schon, dass bei Anno 1404 das andere Cover das englische ist? Beim Amerikanischen steht nämlich Dawn of Discovery statt Anno 1404 (da Anno 1404 in Amerika nunmal Dawn of Discovery heißt).
Richtig, ausgetauscht (sollte gleich das neue Cover drin sein) - danke für den Hinweis!
 

lucdec

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2006
Beiträge
1.947
Reaktionspunkte
0
AW:

Also, der Schriftzug auf dem amerikanischen Cover sieht irgendwie "sehr bescheiden" aus... (Anno 1404 war gemeint)

Edit: Also die US-Cover haben aber schon eine leichte Tendenz zur Gewalt: Ritter, Schwerter, Fadenkreuze, u.s.w. ;)
 

SebastianThoeing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2006
Beiträge
6.588
Reaktionspunkte
15
AW:

Also der deutlichste Unterschied ist sicherlich bei Die Siedler 7 zu sehen.
 

lordhagen18

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.04.2003
Beiträge
170
Reaktionspunkte
0
AW:

jo das ist ähnelt eher einem Warhammer oder C&C und weist gar nicht auf knuffige kleine Siedler hin :), na wenn man da nicht wen täuschen will :)
Irgendwie werden die SIedler in Amerika ohnehin mehr als Kriegs denn als Aufbausim verkauft.
Wenn damit mal nicht der gewaltliebende Klischee Ami angesprochen werden soll.
 

springenderBusch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
1.813
Reaktionspunkte
235
Ort
Am Arsch der Welt
AW:

jo das ist ähnelt eher einem Warhammer oder C&C und weist gar nicht auf knuffige kleine Siedler hin :), na wenn man da nicht wen täuschen will :)
Irgendwie werden die SIedler in Amerika ohnehin mehr als Kriegs denn als Aufbausim verkauft.
Wenn damit mal nicht der gewaltliebende Klischee Ami angesprochen werden soll.
Tach Post !
Was anderes kann es aber nicht sein daß die Cover unterschiedlich sind. Es muß laut, bunt, schrill und gewalttätig sein. Offensichtlich ist der Klischeeami auch der wirkliche Ami. Es liegt doch bei fast allen US-Covern der Schwerpunkt auf möglichst gewalttätige Auseinandersetzung... wie im wahren Leben.

Hand zum Gruß
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.194
Reaktionspunkte
3.740
AW:

hmmm
irgendwie grade so bei den Siedlercovern ist der unterschied schon Krass
immerhin liegt da ja der Schwerpunkt doch nicht so extrem auf Militär wie jetzt bei anderen
Also nach den Covern wär ich irgendwo dannach Enttäuscht hinterher ein Aufbauspiel mit Militärpart bekommen zu haben als ein Militärspiel mit Aufbaupart bekommen zu haben
 
Oben Unten