BFBC2 - Beeindruckende Bilanz

U-Banhfahrer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
383
Reaktionspunkte
6
Tach,

ich habe mal auf der Statseite von www.bfbcs.com meine Stats aufrufen wollen und bin über den Stats-Leader gestopert.

http://bfbcs.com/stats_pc/Bu.Rogers

Ist ja echt imponierend was der Bu. Rogers aufzubieten hat :confused:

K/D ratio 92,30 ( Kills: 25753 Deaths: 279)

.... und er hat beinahe nur Headshots verteilt :top:

Da stink ich ganz schön gegen ab, wie macht er das blos?!
 

Infineon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
Der muss doch "irgendwas an" haben...geht doch gar nicht anders
 
TE
U-Banhfahrer

U-Banhfahrer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
383
Reaktionspunkte
6
Ich dachte BFBC2 ist durch PunkBuster oder so ähnl. geschützt?

Das die Stats nicht sauber sind habe ich mir auch schon gedacht - aber Hammer!
Gibt es keine Möglichkeit solche Stats zu überprüfen ?
 

Infineon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
Auf vielen Servern ist Punkbuster noch aus weil es zu vielen Kickproblemen gekommen ist...
Auch bei uns ist Punkbuster nicht aktiv...
 

sTormseeka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2007
Beiträge
548
Reaktionspunkte
10
Der ist kein Hacker sondern ein Statspadder.
Hier ist ein Video von ihm:
http://www.youtube.com/watch?v=Z3h25MgcuWA
 

chbdiablo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2003
Beiträge
2.463
Reaktionspunkte
285
Ort
Bayern
Dabei hat er "nur" 61 Stunden gespielt, also ich halte das auch für äußert fragwürdig. Live hab ich bisher nur einen Cheater gesehn welcher dann auch kurzerhand vom Admin gekickt wurde.
 

Infineon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
344
Reaktionspunkte
0
http://www.youtube.com/watch?v=g5Q9f5MT9Es&feature=player_embedded#

Ich find das soo Assi...kann man noch nichtmal was gegen machen,die 3,4 Leute suchen sich einen leeren Server ganz unten im Serverbrowser,und los gehts,bis die ersten "richtigen" Spieler spawnen machen die mal eben 50.000 Punkte
 
TE
U-Banhfahrer

U-Banhfahrer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2006
Beiträge
383
Reaktionspunkte
6
Kann man was dagegen unternehmen und solche Leute bannen?

Ich vergleich das mal mit "volkommen-über-die-Haarspitzen-gedopt-den-100m-Lauf-in-8-Sek-rennen " und sich freuen für 5 Minuten ganz oben auf einer Liste zu stehen :pissed:
Was will man damit erreichen?
 

chbdiablo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2003
Beiträge
2.463
Reaktionspunkte
285
Ort
Bayern
Diese Statspadder sind genau so ein "Abschaum" (Man verzeihe mir den Ausdruck) wie jemand, der einen Aimbot o.ä. benutzt.
 

Nilssont27

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2007
Beiträge
430
Reaktionspunkte
0
Meine Meinung:

Man sollte sie ignorieren. Wenn sie keine Aufmerksamkeit mehr bekommen, machen sie das auch nicht mehr und ich glaub kaum das die das machen weils ihnen Spaß macht.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.745
Reaktionspunkte
1.355
Diese Statspadder sind genau so ein "Abschaum" (Man verzeihe mir den Ausdruck) wie jemand, der einen Aimbot o.ä. benutzt.
Wieso?

Was ist das genau? Indem Video bringen sie sich doch nur gegenseitig um oder? Jemand der nen Aimbot benutzt stört das Spiel der anderen "unschuldigen" Gamer.

Ist mir doch egal wer in irgend nem Computer Spiel Platz 1 ist und deswegen einen Ständer bekommt, und noch egaler da ich weiss daß in den meissten Games irgendwo gecheatet wird, es also fast nirgendwo reel möglich ist ganz oben mitzuspielen.
 

chbdiablo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2003
Beiträge
2.463
Reaktionspunkte
285
Ort
Bayern
Der Eine killt den anderen, welcher vom Squadmitglied sofort wiederbelebt wird, wieder gekillt usw... dadurch erhalten der Killer und der Medic in kurzer Zeit sehr viele Punkte, ohne das Spiel je richtig gespielt zu haben. Natürlich "stören" sie dadurch nicht wie ein "echter" Cheater die ehrlichen Spieler auf den Servern, ich find das trotzdem abartig, wie kann man sich ein Spiel kaufen und dann sowas machen? :confused:
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.745
Reaktionspunkte
1.355
Der Eine killt den anderen, welcher vom Squadmitglied sofort wiederbelebt wird, wieder gekillt usw... dadurch erhalten der Killer und der Medic in kurzer Zeit sehr viele Punkte, ohne das Spiel je richtig gespielt zu haben. Natürlich "stören" sie dadurch nicht wie ein "echter" Cheater die ehrlichen Spieler auf den Servern, ich find das trotzdem abartig, wie kann man sich ein Spiel kaufen und dann sowas machen? :confused:
Einfache Antwort:

Weil sie es können.

Ausführlichere Antwort:

Es gibt eben Leute die wollen auf jeden Fall ganz oben in den Rankings sein, egal wie. Was denen das bringt? K.A.

Ich verstehe auch nicht wieso Männer ihre Frauen und Kinder schlagen, wieso Leute Raubüberfälle begehen, wieso gemordet wird, da fällt mir nur die einfache Antwort ein.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.572
Reaktionspunkte
5.912
Der Eine killt den anderen, welcher vom Squadmitglied sofort wiederbelebt wird, wieder gekillt usw... dadurch erhalten der Killer und der Medic in kurzer Zeit sehr viele Punkte, ohne das Spiel je richtig gespielt zu haben. Natürlich "stören" sie dadurch nicht wie ein "echter" Cheater die ehrlichen Spieler auf den Servern, ich find das trotzdem abartig,
klar, aber es ist eben nicht genau so schlimm wie ein aimbot, wie Du oben schriebst. ;) DAS ist noch schlimmer, weil es - wie Du ja auch sagst - das Spiel der "ehrlichen" zerstört.


zB bei CoD6 gibt es auch nen "tollen" Trick, um ohne Cheats hochzuvelen: Du in Team A, der Kumpel in Team B. Eine abgeschiedene Stelle auf der Map suchen. Einer mit Taktikeinstieg, der andere ballert den immer kurz nach den respawn ab. Damit kannst du "sogar" nur Headshot-Herausforderungen Leveln.


Ich raff das aber auch nicht, was für nen Sinn hat das, wenn man die Zeit mit so was verbringt, anstatt richitg zu spielen? Wozu hat man das Spiel denn? Zudem lernt man ja nur beim richtigen spielen - wenn einer mit Level 50 rumläuft und nur den Skill wie Level 2 hat, bringt das ja nix...


@Vordack: Ich verstehe auch nicht wieso Männer ihre Frauen und Kinder schlagen, wieso Leute Raubüberfälle begehen, wieso gemordet wird, da fällt mir nur die einfache Antwort ein. Naja, da gibt es schon eher nachvollziehbare Gründe, weil derjenige davon dann ja einen realen Vorteil hat (auch wenn normale Menschen den Nachteil, deswegen gehasst zu werden, als Hemmschwelle viel höher bewerten und so was nie machen würden). => man hat seine Ruhe, geht langen und lästigen Diskussionen aus dem weg und festigt seine Macht. Man hat mehr Geld und kann sich mehr leisten ohne großen Arbeitsaufwand. Man schafft unbequeme / verhasste Leute bzw. Zeugen, die einen mehrere Jahre Gefängnis kosten würden, aus dem Weg... Aber bei nem Spiel, wo der SINN darin besteht, herasforderungen im Spiel zu meistern? Das ist wirklich null nachvollziehbar, außer eben durch den Drang, "erster" zu sein.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.757
Reaktionspunkte
6.168
Ort
Im Schattenreich ;)
Der Eine killt den anderen, welcher vom Squadmitglied sofort wiederbelebt wird, wieder gekillt usw... dadurch erhalten der Killer und der Medic in kurzer Zeit sehr viele Punkte, ohne das Spiel je richtig gespielt zu haben. Natürlich "stören" sie dadurch nicht wie ein "echter" Cheater die ehrlichen Spieler auf den Servern, ich find das trotzdem abartig, wie kann man sich ein Spiel kaufen und dann sowas machen? :confused:
Dann muss man aber auch sagen, dass die Entwickler nichts dazu gelernt haben, um das zu unterbinden.
Bei Battlefield 2 haben einige Spieler das nämlich am Anfang exakt genauso gemacht.
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.745
Reaktionspunkte
1.355
@Vordack: Ich verstehe auch nicht wieso Männer ihre Frauen und Kinder schlagen, wieso Leute Raubüberfälle begehen, wieso gemordet wird, da fällt mir nur die einfache Antwort ein. Naja, da gibt es schon eher nachvollziehbare Gründe, weil derjenige davon dann ja einen realen Vorteil hat (auch wenn normale Menschen den Nachteil, deswegen gehasst zu werden, als Hemmschwelle viel höher bewerten und so was nie machen würden). => man hat seine Ruhe, geht langen und lästigen Diskussionen aus dem weg und festigt seine Macht. Man hat mehr Geld und kann sich mehr leisten ohne großen Arbeitsaufwand. Man schafft unbequeme / verhasste Leute bzw. Zeugen, die einen mehrere Jahre Gefängnis kosten würden, aus dem Weg... Aber bei nem Spiel, wo der SINN darin besteht, herasforderungen im Spiel zu meistern? Das ist wirklich null nachvollziehbar, außer eben durch den Drang, "erster" zu sein.

Naja, diese Gründe, die Du da oben aufführst, sind für mich eben nicht nachvollziehbar. Ich würde nie jemanden ermorden nur um ihm "aus dem Weg zuschaffen" oder zu meinem eigenen Vorteil. Thema Mann schlägt Frau: es gibt mit Sicherheit viele Männer die es eben tun "weil sie es können". Weil sie ein Bedürfnis haben ihre Macht zu demonstrieren, auch wenn es an einem schwächeren ist wo sie keine Gegenwehr zu erwarten haben. Da sehe ich schon Parallelen zum Thema.

Genausowenig verstehe ich eben wie jemand, nur damit er in ner Rangliste erster ist, schummeln würde, und das noch bei einem Spiel.

Aber ich versteh schon was Du mir zu sagen versuchst.

Schönes WE. Ich darf morgen, wie hat Mario Barth es formuliert, Taschenträger oder so spielen...
 

chbdiablo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2003
Beiträge
2.463
Reaktionspunkte
285
Ort
Bayern
Bei Battlefield 2 haben einige Spieler das nämlich am Anfang exakt genauso gemacht.
Naja, verhindern kann man sowas leider kaum. Mir fällt zumindest nichts ein, was nicht das "normale" Spielen auch beeinträchtigen würde (Killimits oder sowas in der Richtung). Eine Art des Powerlevelens oder Ähnliches gibts ja fast in jedem Online Spiel, das ein Level oder Ranksystem hat, das war schon bei D2 mit dem Rushen so (wobei das aber eher nicht vergleichbar ist) und ist leider bei modernen Online Shootern auch so. Zum Glück ist die Anzahl dieser komischen Mitspieler relativ gering. :)
 
Oben Unten