bei amazon.com bestellen

Lukecheater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.424
Reaktionspunkte
2.612
Hi,
Ich hät ma ne Frage. Bei amazon.com gibts den ipod touch 3G (32GB) für umgerechnet 193€. Ich hatte jetzt nit umbedingt vor, mir so n Teil in naher Zukunft zu bestellen, aber das hat mich schon neugierig gemacht. Jetzt hab ich mir mal das mit dem verschiffen da angeschaut und da gar keinen Durchblick bekommen. Also das Problem is halt, dass ich das Produkt nicht an meine Wohnadresse verschiffen lassen könnte. Habt ihr schonmal was in Amerika (bei amazon) bestellt? Mich interessiert nur wie das so funktioniert, da die Dollarpreise ja so ziemlich im Keller sind.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Das lohnt sich nicht. Den kriegst du in D doch für ca. 250-260€. Jetzt kommen aber bei Übersee auf jeden Fall Versand dazu (das ist einfch zu teuer, um es kostenfrei zu versenden), und dann zahlst du auf den Wert Produkt+Versand noch ca. 20% Steuern+Zoll drauf. Dann bist Du auch schon wieder bei mind 230-240€.


Importieren lohnt sich nur im Einzelfall, Du musst da halt beachten

- Versandkosten
- Steuern+Zoll
- einige Läden versenden (zumindest bestimmte Produkte) nicht ins Ausland
- ggf. englische Tastatur und US-Stromversorgung
- im Garantiefall meistens kein Support in Europa => Paket in die USA auf eigene Kosten ca 35€


*edit* hier http://www.amazon.com/b?ie=UTF8&node=230659011 stehen die Produkte, die amazon.com auch international versendet. der ipod touch ist wohl nicht dabei.
 
T

the_sacrificer

Guest
Im Prinzip hat das Herbboy schon zusammengefasst, aber hier das Orginal:
http://www.amazon.com/gp/help/customer/display.html?nodeId=596184&#restrict
 

Kaese-frittiert

Benutzer
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
72
Reaktionspunkte
0
hab da mal ein Buch für ca. 20 Euro bestellt und im Endeffekt lief es dann darauf hinaus mit Versand + Zoll dass ich >40 Euro gezahlt hab. Tja war für mich das letzte Mal :)
(wohl auch der Grund warum sie Zoll eingeführt habne)
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.853
Reaktionspunkte
6.027
Kaese-frittiert am 01.02.2010 01:43 schrieb:
hab da mal ein Buch für ca. 20 Euro bestellt und im Endeffekt lief es dann darauf hinaus mit Versand + Zoll dass ich >40 Euro gezahlt hab. Tja war für mich das letzte Mal :)
(wohl auch der Grund warum sie Zoll eingeführt habne)
Muss man halt schauen wo man bestellt, als Anlaufstellen für den 'ausländischen' Kauf habe ich:

amazon.co.uk - UK
zavvi.com - UK

Beide bieten manchmal wirklich schöne Schnäppchen, allerdings verlangt amazon.co.uk rund 5 Pfund Versandkosten, zavvi.com nur 1 Pfund ... dafür braucht zavvi meist länger bis Pakete verschickt werden & ankommen.

Zoll fällt keiner an, den aktuellen Kurs kann man sich ja leicht selber besorgen. Einziger Nachteil, den manche vergessen: die meisten Kreditkarten haben einen "Auslandseinsatz", sprich einen bestimmten Prozentsatz, aber z.B. mindestens 1,50 EUR ... Deutsche Bank Visa.

Trotzdem kann man damit das ein oder andere Schnäppchen machen, z.B. hab ich mir letztes Jahr Batman:AA für die 360 für ~22 EUR gekauft, inkl. besagten Auslandseinsatz & Versand. :top:
 

nikiburstr8x

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
7.031
Reaktionspunkte
10
[...] allerdings verlangt amazon.co.uk rund 5 Pfund Versandkosten, zavvi.com nur 1 Pfund
Also wenn ich bei amazon.co.uk bestellen will, zeigt der mir bei den meisten Games 2 Pfund für's versenden an. :o
Hab jetzt aber nur bei Gebraucht- und Marketplace-Angeboten geschaut.
 
Oben Unten