Bayonetta 2 im Test: Pflichtkauf für Wii U-Spieler

MarcoCabibbo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.04.2014
Beiträge
0
Reaktionspunkte
5
Jetzt ist Deine Meinung zu Bayonetta 2 im Test: Pflichtkauf für Wii U-Spieler gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Bayonetta 2 im Test: Pflichtkauf für Wii U-Spieler
 

Cicero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2003
Beiträge
855
Reaktionspunkte
133
Schon wieder eines der Spiele bei denen ich nur denke: Reizüberflutung! :-D

Die vielen, quietschbunten Farbe. Die schnellen und hektischen Kamerabewegungen. Der überfüllte Bildschirm. Das ultraschnelle Button- Mashing für Kombo- Attacken. Ich glaube, ich werd´ alt.... ;)
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.339
Reaktionspunkte
1.849
Oha, so gut hätte ich es nicht erwartet. Kassiert ja durch die Bank Höchstwertungen 90+.
 

Myx23

Benutzer
Mitglied seit
16.05.2008
Beiträge
61
Reaktionspunkte
3
keine ahnung, warum das game gehyped wird wie warmes schnitzel. bayonetta 1 war mediocre at best. und jetzt um dieses um 2 jahre zu spät erschienene spiel solch einen tanz zu machen, ist etwas peinlich.
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Scheint eines der Spiele zu sein, wo man die Epilepsie-Warnung ernst nehmen sollte.
 

Grelldor

Benutzer
Mitglied seit
30.10.2013
Beiträge
61
Reaktionspunkte
12
Mag ja sein, das es ein "Pflichtkauf" (blödes Wort, wenn es um Spass gehen soll) für Wii-U-Besitzer ist. Ich hab den 1. Teil geliebt. Was für eine surrealistische Achterbahn. Dreckige Charaktere, Schwarzer Humor vom Feinsten und und und. Ich werde mir trotzdem keine Wii-U kaufen, ein Spiel ist für mich kein Kaufgrund für eine neue Hardwareanschaffung.

Nintendo sollte sich auf das Handheldgeschäft beschränken, das können sie nach wie vor wie kein zweiter. Aber den Anschluss an den Konsolenmarkt haben sie verloren und es wird schwer da wieder anzuknöpfen. Ich selbst habe jede Nintendo-Konsole bis auf die Wii-U halt. Das war mir einfach zu wenig Innovation im Vergleich zum Vorgänger...

Das gleiche Prinzip gilt für den 2DS, was für eine Verarschung. Die 3D-Funktion lässt sich doch per Regler ausschalten. Und der 2DS ist nicht einmal klappbar... Ich lieg am Boden wenn ich an die Käufer dieser Kiste denke...
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.130
Reaktionspunkte
6.852
Ich selbst habe jede Nintendo-Konsole bis auf die Wii-U halt. Das war mir einfach zu wenig Innovation im Vergleich zum Vorgänger...

und bei der konkurrenz siehst du irgendwelche innovationen?
wenn dir das spieleangebot auf der wiiu nicht langt, ist das verständlich, aber innovationen gibts doch bei den anderen noch weniger.

Das gleiche Prinzip gilt für den 2DS, was für eine Verarschung. Die 3D-Funktion lässt sich doch per Regler ausschalten. Und der 2DS ist nicht einmal klappbar... Ich lieg am Boden wenn ich an die Käufer dieser Kiste denke...

der 2ds ist ein weitere, billigere produktvariante.
was es da zu lachen gibt, versteh ich nicht.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.297
Reaktionspunkte
3.752
Nintendo sollte sich auf das Handheldgeschäft beschränken, das können sie nach wie vor wie kein zweiter. Aber den Anschluss an den Konsolenmarkt haben sie verloren und es wird schwer da wieder anzuknöpfen. Ich selbst habe jede Nintendo-Konsole bis auf die Wii-U halt. Das war mir einfach zu wenig Innovation im Vergleich zum Vorgänger...

ja ne
tolle Logik
einfach die Flinte ins Korn werfen und sein "sicheres" Standbein als Zweitkonsole aufgeben
und nja, was war jetzt so die ... "innovation" bzw. warum werfen alle immer mit dem Begriff um sich als wär's ein Totschlagargument?
Wo waren die Playsis wirklich Innovativ seit der PSX? Eigentlich waren es mehr oder weniger immer weiterentwicklungen mit besserer Hardware und der Abspielmöglichtkeit von Silberscheiben als Mediacenter
 
Zuletzt bearbeitet:

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.339
Reaktionspunkte
1.849
ein Spiel ist für mich kein Kaufgrund für eine neue Hardwareanschaffung
Na dann wird es dich ja freuen, dass die Wii U schon eine zweistellige Spielezahl an Kaufgründen bietet und noch sehr viele Kaufgründe in den Startlöchern stehen. ;)
 

haihoo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.07.2012
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Mag ja sein, das es ein "Pflichtkauf" (blödes Wort, wenn es um Spass gehen soll) für Wii-U-Besitzer ist. Ich hab den 1. Teil geliebt. Was für eine surrealistische Achterbahn. Dreckige Charaktere, Schwarzer Humor vom Feinsten und und und. Ich werde mir trotzdem keine Wii-U kaufen, ein Spiel ist für mich kein Kaufgrund für eine neue Hardwareanschaffung.

Nintendo sollte sich auf das Handheldgeschäft beschränken, das können sie nach wie vor wie kein zweiter. Aber den Anschluss an den Konsolenmarkt haben sie verloren und es wird schwer da wieder anzuknöpfen. Ich selbst habe jede Nintendo-Konsole bis auf die Wii-U halt. Das war mir einfach zu wenig Innovation im Vergleich zum Vorgänger...

Das gleiche Prinzip gilt für den 2DS, was für eine Verarschung. Die 3D-Funktion lässt sich doch per Regler ausschalten. Und der 2DS ist nicht einmal klappbar... Ich lieg am Boden wenn ich an die Käufer dieser Kiste denke...

Der 2DS ist eine an Kinder gerichtete preiswerte und zugleich relativ robuste Variante (kein Klappbildschirm) des 3DS.

Bezüglich Wii U: Neben Bayonetta 2 gibt es ja fūr Nintendos neue Konsole auch schon etliche andere sehr gut bewertete und exklusive Spiele. Gerade fūr PC-Spieler ist die Wii U daher eigentlich eine ideale Konsole, da PS4/XOne weniger interessante Exklusivspiele haben. Jedenfalls wenn man sich die weltweiten Bewertungen anschaut liegt die Wii U da weit vorne. Ausserdem kann man mit der Wii U ja sogar noch die ganzen alten Wii-Spiele nutzen.

Bayonetta 1 hatte ich sogar in der technisch grottigen PS3 Version geliebt. Fūr die Wii U wurde der erste Teil ja sogar neu aufgelegt und der zweite gehōrt ja anscheinend zum Besten was das Genre zu bieten hat, wenn man sich die ganzen 90er Wertungen so ansieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten