Battlefield: Hardline - Into the Jungle-Trailer mit Release-Termin

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Battlefield: Hardline - Into the Jungle-Trailer mit Release-Termin gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Battlefield: Hardline - Into the Jungle-Trailer mit Release-Termin
 

SergeantSchmidt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2013
Beiträge
1.695
Reaktionspunkte
424
Diesmal können sie sich Ihr Premium sonst wo hinstecken, den Fehler habe ich bei Bf3 gemacht und werde ihn nie wieder machen. Ich geb doch nicht 50 Euro (meinetwegen 30 oder 20 für die Coolen die es sich im Keystore holen) aus um meine 20% Hauptspiel mit 80% DLC's zu komplimentieren, nur um jedes Jahr aufs neue einen Ableger hingeklatscht zu bekommen.

Battlefield 4 war unnötig, und dieses Spiel sollte bei der Qualität des letztgenannten besser erst Oktober nächsten Jahres kommen....
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.125
Reaktionspunkte
305
Der Trailer spricht mich durchaus an, dennoch werde ich mit dem Kauf von Battlfield: Hardline (wenn es denn überhaupt in meine Spielesammlung und auf meinem PC kommt) erst einmal erste Tests abwarten. Eine gewisse Skepsis ist bei dem neuen Setting meiner Meinung nach auf jeden Fall angebracht.
 

PeterBathge

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
3.651
Reaktionspunkte
1.902
Website
www.gamestar.de
Wirkt sowohl im Trailer als auch letztens in dem Acht-Minuten-Video wie der verzweifelte Versuch, dieses Jahr nicht kampflos Call of Duty zu überlassen. Allein das Szenario ist ja mal totaler Quatsch. Seit wann liefern sich Polizisten und Verbrecher riesige Schlachten mit Helikoptern, Raketenwerfern und Seilwerfern? Dann doch lieber Payday 2!
 

KAEPS133

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
463
Reaktionspunkte
30
Amen! :B

Gegen die Konkurrenz was zu setzen ist ja schön und gut. Aber doch dann bitte nicht die selben Fehler machen wie Konkurrenz. Ich denke damit kann man als ernsthafter Shooterfan auch die BF Reihe abschreiben, wenn man es nicht schon mit BF4 getan hat.
Mal wieder ein anderes Szenario wäre toll, hier hat sich im groben und ganzen nur die Bezeichnung der Fraktionen geändert.
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.125
Reaktionspunkte
305
Wirkt sowohl im Trailer als auch letztens in dem Acht-Minuten-Video wie der verzweifelte Versuch, dieses Jahr nicht kampflos Call of Duty zu überlassen. Allein das Szenario ist ja mal totaler Quatsch. Seit wann liefern sich Polizisten und Verbrecher riesige Schlachten mit Helikoptern, Raketenwerfern und Seilwerfern? Dann doch lieber Payday 2!

Stimmt schon, irgendwie wirkt das gesamte Setting ein wenig unpassend zu den Battlefield-Grundprinzipien. Und da es größtenteils von Visceral Games entwickelt wird, die ja bisher keinerlei Erfahrungen mit der Battlefield-Serie gemacht haben, werde ich meine Skepsis bis zum Reales und einhergehende, erste Reviews nicht schwinden lassen. Aber: Das Setting ansich hat, wie die Payday-Serie bereits gezeigt hat, durchaus Potenzial.
 

Khaos

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2011
Beiträge
472
Reaktionspunkte
107
Amen! :B
Mal wieder ein anderes Szenario wäre toll, hier hat sich im groben und ganzen nur die Bezeichnung der Fraktionen geändert.

Tut es das nicht bei so ziemlich jedem Shooter?
Mal ballert man gegen Nazis, Aliens, Aliennazis, Russen, Russennazis, Chinesen, Nordkoreaner, etc.pp.
Ändern tun sich da quasi nur die Skins der Gegner.

Oder was meinst du?
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.878
Reaktionspunkte
6.217
"Eure Meinung?" -> Gähhhhhhhn. Entschuldigt, aber mehr fällt mir dazu wirklich nicht ein. Da hat man einfach ein paar Modelle ausgetauscht, ansonsten genau das Gleiche wie immer.
 
U

UTDARKCTF

Gast
Diesmal können sie sich Ihr Premium sonst wo hinstecken, den Fehler habe ich bei Bf3 gemacht und werde ihn nie wieder machen. Ich geb doch nicht 50 Euro (meinetwegen 30 oder 20 für die Coolen die es sich im Keystore holen) aus um meine 20% Hauptspiel mit 80% DLC's zu komplimentieren, nur um jedes Jahr aufs neue einen Ableger hingeklatscht zu bekommen.

Battlefield 4 war unnötig, und dieses Spiel sollte bei der Qualität des letztgenannten besser erst Oktober nächsten Jahres kommen....

Das ist auch mein Problem mit dem neuen BF Ableger , die Qualität war doch sehr enttäuschend . Ich ärgere mich immer noch vorab auch noch Premium gekauft zu haben .
 

treppe1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
21
Reaktionspunkte
8
Sieht für mich nach einen Versuch aus, aus CS etwas mehr zu machen. Das Setting ist ja nun schon mit das älteste in der Shooterbranche, auch wenn es nur kurz durch CS Source wiederbelebt wurde. Jedenfalls hab ich da nicht wirklich Lust drauf. Die sollen mal etwas mehr zu Battlefront veröffentlichen.
 
Oben Unten