Backup-Dateien mit batch-Datei verschieben

GW-Player

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2008
Beiträge
836
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich habe mir heute ein Backup mit Acronis eingerichtet. Dies sichert auch ein freizugängliches Netzlaufwerk. Da aber nicht jeder im Netz an das Backup kommen soll, will ich es in einen nicht freigegeben Ordner verschieben.

Er soll ungefähr eine Stunde nach jedem Backup (das Backup beginnt um 20.00 Uhr und dauert ca. 1 Stunde. Die Batch würde dann um 22.00 Uhr ausgeführt) die Datei in den Ordner verschieben.
Da ich den Ordner aber nicht immer "zumüllen" will, soll er nachdem drei Backups vorhanden sind, das älteste überschreiben.

Außerdem soll er die Backup-Datei beim in "mein_backup_DATUMDESBACKUPS.tib" umbennen. Das Datum des Backups entspricht also immer dem aktuellen Systemdatum.

Gerade beim oberen Teil habe ich keine Lösung. Der untere Teil ist ja sehr einfach zu erledigen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Eine andere Lösung wäre die Rechtevergabe in der Netzfreigabe richtig zu regeln. Sodass nur mein Benutzer an dem Rechner, der gesichert wird, in den Ordner schreiben und lesen kann. Aber wie geht das?
Ich habe mir jetzt mit einem kleinen Programm den "Sicherheit"-Reiter in den Ordnereigenschaften anzeigen lassen. Aber wie kriege ich da Benutzer von "entfernten" Rechnern rein?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.560
Reaktionspunkte
5.906
hab leider keine Antwort, aber: warum dauert das Backup denn so lange? ^^ Hast du das nicht so eingestellt, dass nur die Veränderungen gespeichert werden sollen?
 
TE
G

GW-Player

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2008
Beiträge
836
Reaktionspunkte
0
hab leider keine Antwort, aber: warum dauert das Backup denn so lange? ^^ Hast du das nicht so eingestellt, dass nur die Veränderungen gespeichert werden sollen?
Das erste Vollbackup hat so lange gedauert. Wie lange die inkrementellen (die ich nach dem 1. Vollbackup machen lasse) dauern, weiß ich net.
 
Oben Unten