Aufrüsten ?

GromXI

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Aufrüsten ?

Hallo !

wollte mal mein system upgraden, würde es sich lohnen hier dran was zu ändern, in richtung 4k ..

mein system jetzt:

Nanoxia Deep Silence 2 gedämmt mit Sichtfenster
Gigabyte Z87X-D3H Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
Intel Core i7 4770K 4x 3.50GHz So.1150 BOX
EKL Alpenföhn K2 Tower Kühler
Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC 4GB GDD
550 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular 80+ Gold
8GB (2x 4096MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit
240GB Crucial M500 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC (CT240M500SSD1)
2000GB Seagate Desktop HDD ST2000DM001 7.200U/min 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s


Mögliche upgrades ?:

Graka
https://geizhals.de/asus-rog-strix-radeon-rx-480-oc-90yv09k0-m0na00-a1479631.html
oder
https://geizhals.de/asus-rog-strix-geforce-gtx-1060-6gb-oc-90yv09q0-m0na00-a1478721.html
überlege noch über gtx 1070 aber ob das sinn macht von preis leistung ?

Ram auf 16GB aufstocken?

4k Monitor empfehlungen?

https://geizhals.de/samsung-u28e590d-lu28e590ds-en-a1258112.html

oder

https://geizhals.de/asus-mg28uq-90lm027c-b01170-a1384653.html


Ich bedanke mich im Vorraus.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Ähm, sprichst du von 4k Gaming? Dann brauchst du für volle Bildqualität die du bei 1080p gewohnt bist eher minimal eine Geforce 1080 TI (sobald sie erscheint) oder besser zwei 1070er bis zwei 1080er bzw. 1080er TI im SLI.

Ansonsten, 16GB RAM wären in deinem System dann sicher nicht verkehrt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Willst du wirklich unbedingt 4K? Das ist dann ne sehr sehr teure Angelegenheit und wird halt aktuell sehr gehypt, kommt aber an sich noch zu früh. Ansonsten ist es besser, "nur" in FullHD oder WQHD zu spielen, aber dafür dann maximale Details - dafür reicht ne GTX 1070 gut aus. Aber 4k: da wirst du selbst mit ner GTX 1080 bei den meisten Games die Details runterschrauben müssen, damit die flüssig laufen.

Eine GTX 1060 oder RX 480 wäre für 4k sowieso zu wenig, da wäre ein 4k-Monitor rausgeschmissenes Geld. Zudem sind beide Karten nicht sehr viel besser als eine R9 290 - bei Full-HD vielleicht +15%, bei 4K evlt. etwas mehr wegen des RAMs, aber meiner Meinung nach trotzdem zu wenig, um da effektiv abzüglich des Gebrauchtpreises der R9 290 um die 100-130€ auszugeben . Bei ner R9 290 würde ich daher direkt ne 1070 nehmen.
 
TE
G

GromXI

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
hey,

ok, ja das mit 4k hab mich wohl von dem Hype mitreissen lassen, deshalb auch die annahme/bedürfniss irgendwas am system zu verbessern.

Mal 4k außen vor, würde sich bei 16GB und ner GTX 1070 einen beachtliche leistung bemerkbar machen? und für wie lange würde es reichen 2~3J ?

mit dem bildschirm warte ich dann wohl noch, hab im mom. den Qnix QX2710 im betrieb 2.560 x 1.440

Grüße ;)
GromXI
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also, Deinen Monitor würde ich einfach behalten. Dann kannst du mit ner GTX 1070 je nach Anspruch locker 2 Jahre spielen. Du kannst aber auch eine GTX 1080 nehmen, denn: seit gestern ist die GTX 1080 Ti offizielle bestätigt, und Nvidia wird die zu einem Preis anbieten, durch den Nvidia jetzt schon die GTX 1080 im Preis gesenkt hat. Du bekommst eine GTX 1080 schon seit gestern unter 600€, teils sogar für 520€. Bei DEM Preis ist die durchaus einen Kauf wert, wenn man genug Budget hat. Aber am Ende kann es sein, dass du dann halt auch nur 6-12 Monate "länger" mit der Karte zufrieden bist, und wenn du eine GTX 1070 kaufst und in 2 Jahren ne neue Karte vom gesparte Geld und dem Verkaufspreis der 1070, dann bekommst du ne in 2 Jahren aktuelle Karte, die vlt schneller als eine 1080 ist.

Ich würde sagen: weder mit ner 1070 noch mit ner 1080 (sofern maximal 550€ ) machst du was falsch. Wie lange die dann GENAU hält, das hängt von Dir ab und von den Games, die in 2-3 Jahren erscheinen. Es ist halt so: wenn ein Spieleentwickler WILL, dann könnte er schon heute ein Game derart gestalten, dass der Modus "hoch" nur mit ner GTX 1080 bei mehr als 30 FPS läuft und der Modus "Ultra" sogar nur mit nem GTX 1080-SLI-System. Die Frage ist, ob man sich von so was dann kirre machen lässt. Wenn du Spiele in einem "vernünftig" gestalteten "hohe Details"-Modus spielen willst, sind 2 Jahre an sich realistisch für eine GTX 1070.
 
Oben Unten