Assassin's Creed Unity: Lustige Glitches auf Video amüsieren Netzgemeinde

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed Unity: Lustige Glitches auf Video amüsieren Netzgemeinde gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Assassin's Creed Unity: Lustige Glitches auf Video amüsieren Netzgemeinde
 

Gothard

Benutzer
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
88
Reaktionspunkte
1
Da frage ich mich warum einige leute kein verständnis für sogenannte "raubkopierer" haben.... :X naja schrott klau wird in deutschland ja auch bestraft.....

wo ist eigendlich der day"one" patch und hat der was gebracht?
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Weil die Raubkopiere das Spiel anscheinend gut genug finden um es zu spielen. Dann sollten sie auch dafür zahlen. Wenn ich ein Spiel boykottiere dann spiele ich es auch nicht, d.h nicht dass ich bloß nicht dafür zahle..
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.042
Reaktionspunkte
6.321
Außerdem ergibt diese Aussage keinen Sinn. Wenn etwas verbuggt oder Schrott ist, dann ist es doch bei der Raubkopie genauso^^ Dadurch wird ein Spiel nicht besser und hat man auch nicht mehr Spaß.
 

Malifurion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
1.585
Reaktionspunkte
222
Weil die Raubkopiere das Spiel anscheinend gut genug finden um es zu spielen. Dann sollten sie auch dafür zahlen. Wenn ich ein Spiel boykottiere dann spiele ich es auch nicht, d.h nicht dass ich bloß nicht dafür zahle..

Naja, vielleicht haben die "Raubis" schon ihre eigenen Patches geschrieben, bevor Ubisoft überhaupt ne Zeile Code schreiben konnte :P
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Naja, vielleicht haben die "Raubis" schon ihre eigenen Patches geschrieben, bevor Ubisoft überhaupt ne Zeile Code schreiben konnte :P

Dass glaube ich kaum. Falls dass aber wirklich mal der Fall wäre, was ich für höchst unwahrscheinlich empfinde, würde ich denen Geld geben für die Raubkopie. Einfach mal um ein Statement zu setzen. Wenn ein paar Cracker es schaffen ein kaputtes Spiel mit limitierten Werkzeugen zu fixen, und ein Entwickler der vollen Zugriff hat nicht, ja dann gehören die belohnt und dem Publisher Salz in die Wunde gestreut indem man die Cracker bezahlt :B.
 
Oben Unten