Assassin's Creed Unity: Klagen über Release-Politik stammen von "lautstarker Minderheit"

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed Unity: Klagen über Release-Politik stammen von "lautstarker Minderheit" gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Assassin's Creed Unity: Klagen über Release-Politik stammen von "lautstarker Minderheit"
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.586
Reaktionspunkte
8.722
Ernsthaft? Die bringen 2 AC Spiele mit einem Abstand von 14 Tagen raus?
:B
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Jup. FInd ich gut. Dann muss man Unity nicht in Grafik limitieren, weil es auf 360/3 kommen muss.
 

Chaz0r

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
105
Läuft für mich. Black Flag war spielerisch super. PS360 spieler bekommen somit sicher n nettes Spiel. Spieler mit potentem PC, Xbone oder PS4 bekommen stattdessen ein Spiel, was auf dicke Technik setzt.

Unter dem Gesichtspunkt passt das für mich. Auf längere Sicht brauch ich pro Jahr aber keine 2 AC's auf einer Konsolengeneration bzw. dem PC.
 

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
Läuft für mich. Black Flag war spielerisch super. PS360 spieler bekommen somit sicher n nettes Spiel. Spieler mit potentem PC, Xbone oder PS4 bekommen stattdessen ein Spiel, was auf dicke Technik setzt.

Unter dem Gesichtspunkt passt das für mich. Auf längere Sicht brauch ich pro Jahr aber keine 2 AC's auf einer Konsolengeneration bzw. dem PC.

Wird sich zeigen, wie es sich verkauft. Wenn die Verkaufszahlen stimmen, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Ubisoft noch mal ein Spiel für 360/PS3 rausbringt.
 

OutsiderXE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2002
Beiträge
1.217
Reaktionspunkte
110
Ich sehe da kein Problem mit. Im Gegensatz zu Fifa und Co kriegt man hier auch massig neue Inhalte (Orte, Missionen, Story) geboten und nicht nuraufgebohrte Grafik und ausgewechselte Features.
 

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
Ich sehe da kein Problem mit. Im Gegensatz zu Fifa und Co kriegt man hier auch massig neue Inhalte (Orte, Missionen, Story) geboten und nicht nuraufgebohrte Grafik und ausgewechselte Features.

Naja, die ersten vorgestellten 11 min Gameplay sahen schon wie AC4 in der Arktis aus. Also so viel neues scheint da nicht zu kommen.
 
Oben Unten