Assassin's Creed: Unity in der E3-Vorschau - Pariser Mörderbande

PeterBathge

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
3.650
Reaktionspunkte
1.901
Ort
Fürth
Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed: Unity in der E3-Vorschau - Pariser Mörderbande gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Assassin's Creed: Unity in der E3-Vorschau - Pariser Mörderbande
 

Watchdogs

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.05.2014
Beiträge
22
Reaktionspunkte
1
Bitte keine verschiedenen Schwierigkeitsgrade, dass ist richtig blöd.
 

SergeantSchmidt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2013
Beiträge
1.695
Reaktionspunkte
424
Ort
Heidelberg
Bitte keine verschiedenen Schwierigkeitsgrade, dass ist richtig blöd.

Nein das ist etwas was das ohnehin seit Teil 1 zu leichte Gameplay mal etwas herausfordernder machen würde.
Ist schon bekannt welche Bestie man benötigt um die gezeigte Grafik (sofern sie bei Release noch so ist) flüssig bei +60 FPS darzustellen?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.311
Reaktionspunkte
6.718
Ort
Glauchau
Ich bezweifle tatsächlich eine USK16 wenn ich mir Szenen wie Kopf ab aufgespießt auf einen Pfahl so anschaue. Da wird es wohl eher eine USK 18 werden. Aber hoffentlich kommt Unity Uncut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cibox

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
235
Reaktionspunkte
13
Den Mehrspielermodus aus den Vorgängern mit PvP-Option hat Ubisoft bei Unity übrigens gestrichen, er wurde offensichtich von zu wenigen Kunden gespielt.
*lol* i hate to say i told you so, ubisoft! :D
grundsätzlich begeistert mich bei den bisherige infos nur eins: die grafik! man kann nur hoffen dass ubisoft aus dem watchdog pr-debakel gelernt hat.
Was mir ebenfalls Sorgen bereitet: ist das spiel wirklich nur auf paris gegrenzt? das wäre für mich als spielwiese viel zu klein und zu wenig abwechlungsreich... immerhin hat man bei den (imho) addons zu ac2 (broth. & rev.) schon ganze Städte zur Verfügung gehabt! Für einen vollwertigen Teil wäre mir das wenig... wenn's ein "wünsch dir was" geben würde, hätte ich gern die Möglichkeit in andere bedeutende Städte dieser zeit zu reisen wie Wien, London, Prag...
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.311
Reaktionspunkte
6.718
Ort
Glauchau
*lol* i hate to say i told you so, ubisoft! :D
grundsätzlich begeistert mich bei den bisherige infos nur eins: die grafik! man kann nur hoffen dass ubisoft aus dem watchdog pr-debakel gelernt hat.
Was mir ebenfalls Sorgen bereitet: ist das spiel wirklich nur auf paris gegrenzt? das wäre für mich als spielwiese viel zu klein und zu wenig abwechlungsreich... immerhin hat man bei den (imho) addons zu ac2 (broth. & rev.) schon ganze Städte zur Verfügung gehabt! Für einen vollwertigen Teil wäre mir das wenig... wenn's ein "wünsch dir was" geben würde, hätte ich gern die Möglichkeit in andere bedeutende Städte dieser zeit zu reisen wie Wien, London, Prag...

Die Frage ist was mit Paris gemeint ist. Eine Karte doppelt so groß wie in AC3 gesamt würde z.B. genügend Spielwiese bieten. Eventuell mit Umland/ländlichen Gebieten.
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.152
Reaktionspunkte
3.720
*lol* i hate to say i told you so, ubisoft! :D
grundsätzlich begeistert mich bei den bisherige infos nur eins: die grafik! man kann nur hoffen dass ubisoft aus dem watchdog pr-debakel gelernt hat.
Was mir ebenfalls Sorgen bereitet: ist das spiel wirklich nur auf paris gegrenzt? das wäre für mich als spielwiese viel zu klein und zu wenig abwechlungsreich... immerhin hat man bei den (imho) addons zu ac2 (broth. & rev.) schon ganze Städte zur Verfügung gehabt! Für einen vollwertigen Teil wäre mir das wenig... wenn's ein "wünsch dir was" geben würde, hätte ich gern die Möglichkeit in andere bedeutende Städte dieser zeit zu reisen wie Wien, London, Prag...
Laut Artikel sind die Größenverhältnisse 1:1. Das heißt für mich, dass auch die Map ordentlich groß sein dürfte. Paris war ja schon damals keine kleine Stadt. Und wenn die Missionen schön abwechslungsreich werden und das Klettersystem präziser und flexibler wird, dann verzeihe ich auch gern, dass es nur eine Stadt zu erkunden gibt.
 

Malifurion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
1.522
Reaktionspunkte
181
Oh man, wie das "Ducken" als neue große Feature hier gefeiert wird. Der Knopf ist schon seit dem ersten Teil überfällig. Einfach lächerlich was Ubisoft ma wieder von sich gibt.
 

Cibox

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
235
Reaktionspunkte
13
Laut Artikel sind die Größenverhältnisse 1:1. Das heißt für mich, dass auch die Map ordentlich groß sein dürfte. Paris war ja schon damals keine kleine Stadt. Und wenn die Missionen schön abwechslungsreich werden und das Klettersystem präziser und flexibler wird, dann verzeihe ich auch gern, dass es nur eine Stadt zu erkunden gibt.
Also laut wiki war Paris um 1789 ca. 16 km² groß:



Im inet hab ich grad gefunden, dass man die Landfläche von AC4 mit 10 square miles also ca. 26 km² abschätzt. hmm... :-/

Wie Malifurion schon andeutet fehlt mir eigentlich noch eindeutig ein Killerkriterium was AC U im Vergleich zu den anderen Teilen herausragend macht...
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.152
Reaktionspunkte
3.720
Also laut wiki war Paris um 1789 ca. 16 km² groß:



Im inet hab ich grad gefunden, dass man die Landfläche von AC4 mit 10 square miles also ca. 26 km² abschätzt. hmm... :-/

Wie Malifurion schon andeutet fehlt mir eigentlich noch eindeutig ein Killerkriterium was AC U im Vergleich zu den anderen Teilen herausragend macht...

Vermutlich wird es dann auch noch ein Umland geben, was die Größe der Spielwelt noch ein bisschen wachsen lassen dürfte.
Wie wäre es mit Killerkriterium folgendes:
1. deutlich bessere Grafik
2. verbessertes Gameplay (was ja durchaus von Nöten war)
3. einfach ein besseres AC :B

Man sollte bei AC Unity kein Spiel erwarten, dass die Serie revolutioniert. Es wird ein AC bleiben und weniger große Neuerungen, als vielmehr kleine, essenzielle Verbesserungen bringen. Tatsächlich ist es auch sinnvoller, einige Dinge auszubessern, die seit Teil 1 schon eine Krankheit der Serie waren, statt etwas neues zu bringen. Was ich mir von AC U erwarte:
- Bessere Grafik
- besseres Klettern
- mehr Stealth-Elemente
- gute Story
- Abwechslungsreiche Missionen
- viel Freiheit

Also ein gutes Assassins Creed. ^^
 

Cibox

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
235
Reaktionspunkte
13
Vermutlich wird es dann auch noch ein Umland geben, was die Größe der Spielwelt noch ein bisschen wachsen lassen dürfte.
Wie wäre es mit Killerkriterium folgendes:
1. deutlich bessere Grafik
2. verbessertes Gameplay (was ja durchaus von Nöten war)
3. einfach ein besseres AC :B

Man sollte bei AC Unity kein Spiel erwarten, dass die Serie revolutioniert. Es wird ein AC bleiben und weniger große Neuerungen, als vielmehr kleine, essenzielle Verbesserungen bringen. Tatsächlich ist es auch sinnvoller, einige Dinge auszubessern, die seit Teil 1 schon eine Krankheit der Serie waren, statt etwas neues zu bringen. Was ich mir von AC U erwarte:
- Bessere Grafik
- besseres Klettern
- mehr Stealth-Elemente
- gute Story
- Abwechslungsreiche Missionen
- viel Freiheit

Also ein gutes Assassins Creed. ^^

Ich will's ja nicht unbedingt auf die Kartengöße aufhängen, aber wenn's dann drauf hinausläuft dass man (imho) langweiligen Feldern/Dörfern/Weingärten aufbläst wäre ich schon enttäuscht. Wie gesagt: abgesehen von den Addons bei AC2 hat es bei jedem vollen AC-Teil eine Innovation gegeben:
AC 2: Mehrere Städte (gab's also damals schon!) und dann Gilden-Management in den AddOns
AC 3: Jagd, Siedlungsbau
AC 4: Schiffe! (absichtlich nicht zu Teil 3 hinzugefügt... dort war das Handling zu grotttig)
AC 5: Paris... "die schönste stadt der welt" :B c'est ca!

Grundsätzlich stimme ich aber vollkommen zu dass man bei AC an sich noch Unmengen an Altlasten entrümpeln könnte... das mit'm stealth hat eh noch in keinem Teil richtig gut funktioniert (wenn ich z.B. nur an das übermächtige Blasrohr aus AC4 denke)
Aber trotzdem würde ich mir zumindest eine 2 Stadt wünschen...
 

Cibox

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
235
Reaktionspunkte
13
Sogar der erste Teil hatte schon mehrere Städte: Akkon, Damaskus, Jerusalem.
*grml*... jajaja...
aber beim zweiten teil konnte man zumindest deutlich erkennen dass man in florenz oder venedig war... im ersten waren die städte imho nur eine ausrede für ladezeiten :D
 
Oben Unten